e-paper 3-2013 - Technik zu Hause

Сomentários

Transcrição

e-paper 3-2013 - Technik zu Hause
März 2013
3 im Test
News • Ratgeber • Testberichte rund um Haus und Garten
Akku Staubsauger
Philips SensoTouch
Philips VisaPure
»»Panasonic
Steam Action
»»Dyson Airblade Tap
händetrocknender Wasserhahn
»»Normann Copenhagen
Washing-up Bowl
Glatte Beine
Lumea
Die IPL-Haarentfernung für zu Hause
das ganze Jahr –
kein Problem!
w w w.p
hili
ps
e
.d
t
/ak
Geld-zurück-Garantie
io n e n
60 Tage
Jetzt ohne
Risiko testen!
Endlich langanhaltend glatte Haut – dank Lumea mit IPL-Technologie
Verwenden Sie Philips Lumea lediglich alle 4–6 Wochen. Die sanften Lichtimpulse
verhindern das Nachwachsen Ihrer Haare langfristig, schmerzfrei und effizient.
Für seidig-glatte Haut das ganze Jahr.
Mehr Informationen unter www.philips.de/lumea
3 Akku-Staubsauger im Test
Inhalt
Praxistest
3 Akku-Staubsauger mit flexiblen Möglichkeiten
Philips VisaPure
Philips VisaPure
Frische Frühlingsgesichter
Philips SensoTouch RQ1155
Jetzt mit Gratis-Bartstyler
Panasonic Waschmaschine
Macht der Wäsche Dampf
Dyson Airblade Tap
Händetrocknender Wasserhahn
LG Hombot Square 3.0
Der Eckenprofi unter den
Staubsaugerrobotern
Dyson Airblade Tap
AEG UltraCaptic
Kein Reinigen nach dem Reinigen
Hoover Jive Smart, Deluxe, Car
Komfortabel mit Akku saugen
Sebo Airbelt K1 Lemon
Putzhilfe zu gewinnen
Dirt Devil rebel Linie
Vier attraktive Saug-Rebellen
Norman Copenhagen
Feine Putzhilfen
Ecovacs Winbot
Der automatische Fensterputzer
Panasonic Waschmaschine
3 Akku-Staubsauger im Test
3 Akku-Staubsauger
im Test
3 Akku-Staubsauger im Test
Haus und Heim von Staub und Schmutz befreien ohne
Staubsauger - nicht auszudenken. Immer beliebter werden „Akkugeräte“, speziell für die Reinigung zwischendurch, für Ecken und Treppen. Ohne Kabel und Stecker machen sie sich im Handumdrehen vielseitig nützlich. Wie praktisch sie tatsächlich sind und ob die Saug­
leistung ausreicht haben wir an drei Geräten getestet.
Es ist schon erstaunlich, was sich die Hersteller
als Alternative zu Besen und Teppichklopfer im Laufe der Jahrhunderte haben einfallen lassen. Von einer
der ersten­Saugeinrichtungen auf einen Pferdewagen
montiert­und per Luftpumpe betrieben bis zum kabellosen HighTech-Gerät reicht die „Evolution“ des Staubsaugers.
Unabhängig von der Steckdose sind diese Akkusauger wirklich praktisch und werden auch in ihrer Ausstattung immer komplexer. So bieten beispielsweise
Grundig und Philips sogenannte 2in1 Geräte – einen
Bodenstaubsauger mit herausnehmbarem Handstaubsauger.
Auf einem anderen Konzept beruht der Akkusauger von Dyson, der eigentlich ein Handsauger ist und
durch ein Verlängerungsrohr zum Bodenstaubsauger
wird und auch zu Saugarbeiten über Kopf taugt. Die
jeweiligen Ladestationen sind auch Aufbewahrungsort
für die Sauger und das Zubehör. Dyson bietet hier eine
Halterung, die an der Wand montiert werden kann.
Alle drei Geräte sind mit verschiedenen Bürsten und auswaschbaren Filtern ausgestattet. Auch
die Entleerung der Staubbehälter ist trotz der unterschiedlichen Systeme unkompliziert. Bei den Saugergebnissen schnitten­die Testkandidaten durchweg auf
Teppichböden­besser ab als auf Hartböden. Allerdings
wurde den Geräten­im Test mit unterschiedlichem, haushaltstypischem Schmutz auch viel abverlangt.
3 Akku-Staubsauger im Test
Dyson DC45 Animalpro
Mit seinem kantigen Design wirkt das Staubsauger­
gehäuse mit Haltegriff auf den ersten Blick schwer und
unpraktisch. Beim Gebrauch stellt sich jedoch heraus,
dass der Dyson komfortabel in der Hand liegt und sich
sehr gut manövrieren lässt. Die beiden unterschiedlich breiten elektrischen Bodendüsen – die schmalere
speziell­zum Aufsaugen von Tierhaaren - und auch die
beiden Zubehörteile für das Saugen von Polster und
Fugen können entweder direkt an das Gehäuse geklickt
oder in Verbindung mit dem Verlängerungsrohr verwendet werden.
Dank des Drehgelenks an der breiteren Bodendüse ist der Sauger optimal wendig und auch das Saugen
unter Möbeln oder über Kopf ist kein Problem. Das wahre­
Highlight an diesem Akkugerät: Das Saug­ergebnis ist
innerhalb unserer Testkandidaten konkurrenzlos,­sicher
auch aufgrund der speziellen Bürsten aus Carbonfasern.
Er kostet aber auch entsprechend mehr.
Der Staubbehälter lässt sich sehr komfortabel entleeren. Aufbewahrt und aufgeladen wird der Dyson an
einer praktischen Wandhalterung.
Dyson DC45 Animalpro
++ Perfekt manövrierbar
++ 2 elektrische Bodendüsen
++ einfache Staubentleerung
Ausstattung
sehr gut
Bedienung
sehr gut
Saugergebnis sehr gut
Preis
um 350 Euro
Akku-Staubsauger
Dyson DC45 Animalpro
sehr gut
Akku-Staubsauger
Dyson DC45 Animalpro
Testsieger
3 Akku-Staubsauger im Test
Grundig VCH 9130 Vacuum Cleaner
Der formschöne Grundig VCH 9130 ist ein 2in1
Gerät: Bodenstaubsauger mit Handstaubsauger. Das
Handteil lässt sich per Tastendruck lösen und leicht entnehmen.
Der Bodenstaubsauger ist mit einer HochleistungsElektrobürste ausgestattet, die mit 21 cm eine ordentliche Breite aufweist und sich mühelos und wendig über
den Fußboden navigieren lässt.
Der ergonomisch geformte Griff mit leichter
Noppung­an der Unterseite liegt gut in der Hand.
­Praktisch: Zur platzsparenden Aufbewahrung kann der
Griff auf die Hälfte herunter geklappt werden.
Das Zubehör für den Handstaubsauger besteht
aus einer 3in1 Düse mit Bürstenaufsatz und findet an der
Ladestation seinen Aufbewahrungsort. Das Saugergebnis auf glatten Böden ist ordentlich. Noch besser kommt
der Grundig VCH 9130 auf Teppich­böden zurecht – auch
auf hochfloriger Ware. Der Sauger ist mit einem waschbaren HEPA Filter ausgerüstet. Die Staub­entleerung ist
mit wenigen Handgriffen schnell geschehen.­
Grundig VCH 9130
Vacuum Cleaner
++ Praktische 2in1 Einheit
++ Abklappbarer Griff
++ Griffsicherheit durch
Noppenprofil
++ Selbststehend
Ausstattung
gut - sehr gut
Bedienung
sehr gut
Saugleistung gut - sehr gut
Preis: um 150 Euro
Akku-Staubsauger
Grundig VCH 9130 Vacuum Cleaner
gut - sehr gut
3 Akku-Staubsauger im Test
Philips Daily Duo FC 6161
Der mit dem red dot Desing Award ausgezeichnete 2in1 Philips Akkusauger trägt seinen Handstaubsauger ähnlich wie ein Känguru in einem Behältnis am
„Körper“. Dank einem Entriegelungssystem (QuickDraw)
lässt sich das Handteil komfortabel entnehmen und
ebenso leicht wieder verstauen. Die Arbeit mit dem
Boden­staubsauger gestaltet sich mit einer Griffhöhe
von 111 cm sehr angenehm. Mit 19 cm hat die elektrische Bodenbürste eine zufriedenstellende Breite und
lässt sich dank Gelenk mühelos auch in kleinere Winkel­
bewegen. Das Saugergebnis war auf glattem Boden
ordentlich, überzeugte aber noch mehr auf
Teppichboden.
Damit Haare oder Fasern möglichst­
unkompliziert mit Hilfe einer Schere­durchschnitten und entfernt werden können,
ist die Bürstenrolle mit einer praktischen
Schneidrille versehen. Die Entleerung
des Staub­behälters gestaltet sich sehr
einfach.­
Praktisch: Die Anzeige
­„blockierte Bürste“. Eine Fugendüse
mit Bürstenaufsatz ist in einem Fach
in der Ladestation untergebracht.
Philips Daily Duo FC 6161
++ Handstaubsauger-Entriegelungssystem
++ Griffhöhe 111 cm
++ Anzeige „Blockierte Bürste“
++ Selbststehend
Ausstattung
sehr gut
Bedienung
sehr gut
Saugleistung gut - sehr gut
Preis:
um 150 Euro
Akku-Staubsauger
Philips Daily Duo FC 6161
Akku-Staubsauger
Philips Daily Duo FC 6161
Preis-Leistung
Sieger
sehr gut
3 Akku-Staubsauger im Test
Fazit
Akku-Staubsauger haben natürlich nicht die Saugleistung wie konventionelle Geräte mit Kabel. Dafür sind
sie aber sehr viel flexibler und für das tägliche, schnelle
„Durchsaugen“ ideal.
Die beiden 2in1 Sauger Grundig und Philips bieten
den Vorteil, dass der Handstaubsauger blitzschnell entnommen werden kann. Mit den verschiedenen Zubehör­
teilen lassen sich Ecken, Treppenstufen, Bilderrahmen
und mehr überaus komfortabel von Staub befreien.
Praktisch: Beide Geräte können abgestellt werden,
ohne dass sie umkippen.
Der Dyson Akkusauger ist quasi ein
Handstaubsauger,­der allerdings in Verwendung mit
einen Saugrohr zum Bodenstaubsauger aufgerüstet
wird. Auch über Kopf lässt es sich mit dem Dyson sehr
gut arbeiten.
Das beste Saugergebnis auf allen Böden lieferte
der Dyson Sauger, er ist aber auch der teuerste innerhalb unserer Testriege. Die Sauger von Grundig und
­Philips konnten auf unserem Testfußboden (gestrichener­
Estrich und Laminat) nicht auf Anhieb überzeugen. Die
Ergebnisse auf Teppichboden waren hingegen tadellos.
3 Akku-Staubsauger im Test
Hersteller
Dyson Digital Slim
Grundig
Philips
Typ
DC45 Animalpro
2in1Vacuum Cleaner
Daily Duo FC 6161
Preis
349 Euro
149 Euro
149,99 Euro
Separater Handstaubsauger
–
x
x
Grifflänge Bodenstaubsauger
1,09 m
1,08 m
1,11 m
Bürsten
Elektrobürste
Elektrobürste
Elektrobürste
Bürstenbreite
17,3 /10,6 cm
21 cm
19 cm
Zubehör
Fugendüse, Kombizubehördüse MiniElektrobürste für
Tierhaare
Fugendüse, Polsterdüse mit Bürstenaufsatz
Fugendüse, Bürstenaufsatz
Akku Ladezeit
4,5 Stunden
8 Stunden
5,5 Stunden
Akku Ladeanzeige
x
x
x
Laufzeit bei vollem Akku
20:25 min
27:40 min
15:38 min
Betriebsstufen
2
1
2
Saugleistung glatte Böden
sehr gut
gut - sehr gut
gut - sehr gut
Saugleistung Teppichboden
sehr gut
sehr gut
sehr gut
Waschbarer HEPA Filter
x
x
x
Gerät selbststehend
–
x
x
Wandmontage möglich
x
x
–
–
x
Ladestation mit Aufbewahrung
für Staubsauger und Zubehör
Anzeige "Blockierte Bürste"
Philips VisaPure
Philips VisaPure
Frische
Frühlingsgesichter
Ein Geheimnis für eine junge, straffe Haut und einen
strahlenden Teint ist die regelmäßige und gründliche
Gesichtsreinigung. VisaPure von Philips reinigt akku­
betrieben in nur 60 Sekunden die Gesichtshaut zehnmal
effektiver als herkömmliche Methoden.
Philips VisaPure
»» Reingung der Gesichtshaut
»» 2 Aufsätze
»» Wasserfest und kabellos
»» Akkulaufzeit: 30 Minuten
(60 Anwendungen, ideal
auch auf Reisen)
»» Preis: um 140 Euro, ab April
im Handel erhältlich
Philips VisaPure
Ein frühlingsfrischer, strahlender Teint ist der
Wunsch vieler Frauen. Die regelmäßige und gründ­liche
Reinigung der Haut ist eine wichtige Voraus­setzung. Mit
der akkubetriebenen VisaPure Gesichtsreinigungsbürste
vereinfacht Philips das Ritual der Gesichtsreinigung und
sorgt für reine Haut in nur 60 Sekunden.
Dabei rotiert und massiert der Bürstenaufsatz von
VisaPure, so dass die Haut gleichzeitig gereinigt und ihre
Durchblutung gefördert wird: Für ein verbessertes und
frisches Gefühl und ein verfeinertes Hautbild!
Gründlich aber sanft
„Die Reinigung ist sanft und ebenso schonend wie von Hand - auch bei zweimaliger Anwendung pro Tag“, so Astrid Ommen, Marketing Manager
Beauty & Skincare­bei Philips.
Ein Home Placement Test mit 100 Nutzerinnen
ergab, so Ommen weiter: „89 Prozent der Frauen haben
im Vergleich zur herkömmlichen Methode einen gründlicheren Reinigungseffekt festgestellt. Besonders praktisch ist, dass das Gerät auch unter der Dusche genutzt
werden kann. So lässt sich die Anwendung optimal in
die tägliche Hautpflege-Routine integrieren.
VisaPure von Philips reinigt akkubetrieben in nur 60 Sekunden die
Gesichtshaut zehnmal effektiver als
herkömmliche Methoden
Zweistufige Double Motion Technologie
Jeden Tag entsteht auf unserer Haut eine Schicht
aus Schmutzpartikeln, Hautschuppen und Make-upRückständen, wodurch die Poren verstopfen und die
Haut nicht mehr atmen kann. Die Folge sind Unreinheiten und ein stumpfes Hautbild. Zudem nimmt verschmutzte Haut Pflegeprodukte schlechter auf.
Mit der Double Motion Technologie sorgt der
Philips­VisaPure mithilfe von Rotation und Vibration für eine porentiefe Reinigung. Einfach das Gesicht
anfeuchten,­etwas Reinigungsgel auftragen und die
Bürste in kreisenden Bewegungen über Gesicht und
Dekolleté führen. Die vertikale, pulsierende Bewegung
löst und entfernt Schmutzrückstände und die Rotation­
bürstet die gelösten Verunreinigungen aus den Poren.
Die Reinigung ist sanft und ebenso
schonend wie von Hand - auch bei
zweimaliger Anwendung pro Tag
Philips VisaPure
Zudem verbessert die massierende Wirkung die Mikro­
zirkulation, was den Teint strahlen lässt.
Porentief rein in nur 60 Sekunden
Der Hautzonen-Timer hilft dabei, die optimale
Reinigungsdauer pro Hautpartie zu bestimmen. Dafür
werden­Gesicht und Dekolleté in drei (T-Zone, linke
Wange, rechte Wange) beziehungsweise zwei Zonen
(linke Seite, rechte Seite) aufgeteilt, die jeweils 20 Sekunden lang behandelt werden.
Den Wechsel zur nächsten Partie kündigt der
VisaPure­durch ein kurzes Vibrations-Signal an. Nach einer
Minute schaltet sich das Gerät automatisch ab, wodurch
eine effektive Reinigung ohne Überbe­
anspruchung
sichergestellt wird. Nach der Reinigung ist die Haut optimal für nachfolgende Pflegeprodukte­vorbereitet. Im
Lieferumfang ist ein Aufsatz für normale­Haut enthalten.
Darüber hinaus sind für die unter­schiedlichen Bedürfnisse der Haut eine Bürste für sensible­Haut und eine
Peeling­bürste erhältlich. Nach der Nutzung kann die
Bürste einfach unter laufendem Wasser ausge­waschen
werden.
Auf einen Blick
Philips VisaPure
++ Gründlich aber sanft
++ Komfortabel in der Anwendung
++ Einfache Reinigung der Bürste
Philips VisaPure
Highlight
Philips SensoTouch RQ1155
Philips SensoTouch RQ1155
»» Aufsteckbarer Bartstyler mit
fünf Längeneinstellungen
und Präzisionstrimmer
Das Aktionsmodell
Philips SensoTouch
kommt jetzt mit
Gratis-Bartstyler
Eine optimale Rasur entfernt Bartstoppeln gründlich und ist dabei sanft zu empfindlicher Gesichtshaut.
Der SensoTouch­RQ1155 Rasierer geht exakt auf diese­
Bedürfnisse ein. Er passt sich sicher den unterschiedlichen Gesichtskonturen an und ermöglicht mit geringem
Druck eine außerordentlich gründliche und glatte Rasur.
»» Li-Ionen Akku
»» GyroFlex 2D-Konturenanpassungssystem
»» Aquatec: Für eine komfortable Trocken- oder hautschonende Nassrasur
»» DualPrecision-Scherköpfe
»» Super Lift & Cut-System
»» SkinGlide-Rasierfläche
»» Farbe: Blau
»» Ladezeit: 1 Stunde für bis zu
17 Rasuren
»» Preis: um 140 Euro
Philips SensoTouch RQ1155
Noch mehr Flexibilität ermöglicht der gratis beiliegende Bartstyler-Aufsatz. Er verfügt über fünf Längeneinstellungen zwischen 0,5 und 5 Millimeter und
einen 32 Millimeter breiten Präzisionstrimmer für feinste Details und ein perfektes Styling. Der SensoTouch
RQ1155 in sportlichem Blau ist ab sofort erhältlich.
Das GyroFlex 2D-System, bestehend aus zwei sich
dynamisch bewegenden Gyroflex 2D-Scherkopfelementen, passt sich optimal den Gesichtskonturen an. So
rasiert der SensoTouch selbst schwer erreichbare Partien spielend leicht. Die reibungsarme SkinGlide-Rasierfläche gleitet sanft über Gesicht und Hals – dies ermöglicht eine stets hautschonende Rasur. Damit Mann lange etwas von seiner Rasur hat, kommt das Super Lift &
Cut-System zum Einsatz. Sein Geheimnis: Das im Rasierer integrierte 2-Klingen-System hebt das Haar zunächst
leicht an und schneidet es dann direkt an der Hautoberfläche ab. Die gekürzten Barthaare verschwinden in den
DualPrecision-Scherköpfen: Schlitze für längere Haare und Löcher für kürzeste Bartstoppeln. So bleibt kein
Haar verschont!
Der RQ1155 ist ein kleines Multitalent. Je nach
Stimmungslage am Morgen können Männer zwischen
einer gründlichen Trockenrasur oder einer Nassrasur
mit Gel oder Schaum wählen. Für definierte Kanten von
Koteletten und Bartpartien ist er mit einem zusätzlichen
Präzisionstrimmer ausgestattet. Einfach die Schereinheit
abziehen und den Trimmer auf der Oberseite des Rasierers einstecken. Auch für längere Styling-Sessions ist der
Elektrorasierer bestens gewappnet: Nach einer Ladezeit
von einer Stunde ist er startbereit für einen 40-minütigen Einsatz. Für das sichere Verstauen und Transportieren sind im Lieferumfang eine Schutzkappe und eine
Reisetasche enthalten.
Für kurze Zeit gibt es den SensoTouch
mit Barttrimmer
Auf einen Blick
Philips SensoTouch RQ1155
++ lange Akku-Laufzeit
++ Trocken- oder Nassrasur
++ Aufsteckbarer Bartstyler
Panasonic Waschmaschine und Wärmepumpentrockner
Panasonic macht
der Wäsche Dampf
Weniger Bügeln, mehr Freizeit – das verspricht das feine
Steam Action Duo von Panasonic: Waschmaschine NA140VS4 und Wärmepumpentrockner NH-P80S1 mit cleveren Dampf-Programmen.
Ab sofort muss weniger gebügelt werden
Die Panasonic Waschmaschine NA 140VS4 und der
Wärmepumpentrockner NH P80S1 glätten mit Dampf
Fasern schon beim Waschen bzw. Trocknen. Steam
Action heißt die neue Funktion, die außerdem Kleidung, die nur chemisch gereinigt werden kann, schnell
zuhause­auffrischt. Panasonic lässt zudem Allergiker
­aufatmen.
Panasonic
Waschmaschine NA-140VS4
Wärmepumpentrockner NH-P80S1
»» Mit Steam Action
für glattere Wäsche
»» Wärmepumpentrockner
Energieeffizienz A++
Inverter-Kompressor
»» Waschmaschine
Energieeffizienz A+++
Frontlader
Invertermotor
»» Preise:
Waschmaschine
NA-140VS4 mit Steam Action
um 900 Euro
Wärmepumpentrockner
NH-P80S1 mit Steam Action
um 1000 Euro
Panasonic Waschmaschine und Wärmepumpentrockner
Seltener waschen, schneller glatt
Baumwollhemden und Blusen gelten durch Knitter­
falten, die schon beim Schleudern in der Waschmaschine­
entstehen, als besonders bügelintensiv. Die Panasonic­
Dampffunktion Steam Action ändert das. Die kraft­
vollen Dampfstöße von Steam Action glätten Fasern
bereits während des Wasch- bzw. Trocknungsvorgangs.
So hat das Bügeleisen später leichtes Spiel. Viele andere
Freizeit­textilien wie etwa Shirts sind sogar ohne Bügeln
glatt genug zum Anziehen.
Steam Action kann aber noch mehr: Oft sieht man
Kleidungsstücken nur am Knitterlook in Armbeugen
oder Kniekehlen an, dass sie getragen wurden. Ein Fall
für die Wäsche oder sogar die chemische Reinigung ist
die ansonsten saubere Kleidung dank Steam Action aber
längst noch nicht. Sie wird in wenigen Minuten aufgefrischt und entknittert.
Steam Action befreit außerdem von Gerüchen wie
kaltem Zigarettenrauch oder Küchendunst. Das heißt:
Seltener waschen und chemisch reinigen.­Davon profitieren Fasern, Farben, Umwelt und Geld­beutel.
Panasonic Waschmaschine NA-140VS4
Steam Action mit 5 Funktionen zum
Glätten, Auffrischen, Gerüche und
­Allergene entfernen
Allergiker können aufatmen
Wer Pollen- oder Hausstaubmilbenallergiker ist,
hat viel bei mindestens 50 °C zu waschen. Dass Allergene auch faserschonender und energieeffizienter unschädlich gemacht werden können, zeigt der
Panasonic­Frontlader im Allergiker Plus-Programm.
Während der Steam Action-Phase herrschen mehr als 20
Minuten lang um die 60 °C in der Trommel. So werden
99,99 Prozent der Allergene mit purem Wasserdampf
und ohne teure­Waschzusätze sicher beseitigt – auch in
temperatur­empfindlichen Textilien. Die Wirksamkeit des
Allergiker Plus-Programms wurde von der British Allergy
Foundation­ getestet.
Und auch noch sparsam
Der Waschprofi NA-140VS4 bietet 1-10 kg Fassungs­
vermögen im 60 cm-Standardmaß. Und auch die
Panasonic Wärmepumpentrockner
NH-P80S1 Steam Action glättet, frischt
auf und entfernt Gerüche mit 4 Funktionen
Panasonic Waschmaschine und Wärmepumpentrockner
­ erbrauchswerte überzeugen: pro Jahr rund 167 kWh
V
und ca. 12.400 Liter Wasser. Damit bleibt die Maschine­
30 Prozent unter den Vorgaben der höchsten Energie­
effizienzklasse A+++. Zu ihrer Ausstattung zählt ein Inverter-gesteuerter, bürstenloser Motor, der die Trommel­bei
höchstens 71 dB auf bis zu 1.400 Umdrehungen pro
Minute beschleunigt.
Die Schontrommel, das verbesserte Einspül­system
Hydro Active+ und die 3D Sensor Technologie sorgen
bei jeder Beladungsmenge für fasertiefe Sauberkeit mit
Zeitvorteil und geringem Wasserverbrauch. Insgesamt
16 Programme berücksichtigen die Anforderungen aller
gängigen Gewebe und Textilien.
Besonders sparsam arbeitet die Maschine bei­
15 °C-Kaltwäsche­,­der Eco-Option und verschiedenen
Kurzprogrammen.
Trocknet schnell, frischt auf
Durch die Kombination aus Wärmepumpentechnologie und Inverter-Technik zählt der NH-P80S1 mit
Energieeffizienz A++ (A -60 Prozent) zu den sparsamsten Geräten auf dem Markt.
Er trocknet bereits bei niedrigen 45 °C besonders
schonend. Damit sind auch hitzeempfindliche Textilien­
wie Nylon, Wolle und Seide trockner­tauglich. 8 Kilogramm Baumwolltextilien verwandelt der Panasonic­Wärmepumpentrockner mit nur 1,54 kWh Strom (Programm­
„Baumwolle schranktrocken“ + Eco-Modus; Waschprogramm mit 1.000 Schleudertouren) in schranktrockene
Wäsche, die sich angenehm weich auf der Haut anfühlt.
Mit dem Schnell-Modus gehört der NH-P80S1
aktuell­– wie das Schwestermodell NH-P80G1 (ohne
Steam Action) – zu den schnellsten Geräten seiner Art.
Wer es eilig hat, trocknet eine volle Ladung Baumwollwäsche in nur 122 Minuten. Und auch das kann der NHP80S1: Er frischt Stofftiere und Sportschuhe auf.
Optional bietet Panasonic einen speziellen Trocken­
korb an, damit Teddy und Häschen mittig in der Trommel­
platziert werden können.
Panasonic
NA-140VS4
Mit fünf Steam Action Programmen
gehört die Panasonic NA-140VS4 zu
den vielseitigsten Waschmaschinen
mit Dampffunktion auf dem europäischen Markt
1. Mit „Basics Plus“ wird Freizeitkleidung ihrem Namen gerecht:
Schleudern plus Dampf sorgt für
weniger Zeit am Bügelbrett.
2. „Knitterschutz“ entknittert in
35 Minuten bis zu 1,5 Kilogramm
trockene oder schleuderfeuchte
Wäsche.
3. „Allergiker Plus“ kombi-
niert Waschen und Steam Action
in einem Vorgang. In bis zu 5 kg
Wäsche werden 99,99 Prozent der
Allergene und Hausstaubmilben
beseitigt.
4. „Hemden Plus“ ist speziell
für Baumwollhemden und Blusen
gemacht. Während der Waschvorgang Schmutz an Kragen und Manschetten entfernt, glättet Steam
Action nach dem Schleudern intensiv die Fasern und reduziert den
Bügelaufwand erheblich.
5. „Auffrischen“ ohne zu waschen
oder chemisch zu reinigen: Entfernt
in 25 Minuten Gerüche und Falten
aus trockener Kleidung.
Panasonic Waschmaschine und Wärmepumpentrockner
Komfortabel auf ganzer Linie
Auf einen Blick
Ideal auf die gängigsten Waschprogramme abgestimmte Trockenprogramme ermöglichen gewebe­
schonende Ergebnisse bei Baumwolle/Buntwäsche,
Mischwäsche, Pflegeleichtes, Wolle, Seide/Dessous und
Outdoor/Sportwäsche. Hinzu kommen verschiedene
zeitgesteuerte Trockenprogramme. Kindersicherung,
Zeitvorwahl für Start und Programmende, LED-beleuchtete Trommel für bis zu 8 Kilogramm Beladung, leiser
Betrieb mit 54 dB und mehr runden die Ausstattung ab.
Für eine mühelose Gerätepflege sorgen der Kondenswasserbehälter und die Flusensiebe in der Gerätetür.
Panasonic
Waschmaschine
Panasonic NA-140VS4
Waschmaschine NA-140VS4
Wärmepumpentrockner NH-P80S1
++ Zeit- und Arbeitsersparnis
++ Große Programmvielfalt
++ Geringerer Energie- und
Wasserverbrauch
Panasonic NH-P80S1
Programme
1. Dampf/Trocknen „Basics Plus“:
Highlight
Wärmepumpentrockner
Panasonic NH-P80S1
Highlight
Glättet während des Trocknens bis
zu 2,5 kg Shirts, Jeans, Bettwäsche
oder Ähnliches
2. Dampf/Trocknen „Hemden
Plus“: Bis zu 9 Hemden oder Blusen
(max. 2 kg) kommen bereits vorgeglättet aus dem Wäschetrockner
und sind mit geringem Bügelaufwand bürotauglich und ausgehfein.
3. Dampf/Auffrischen „Busi-
ness“: Für bis zu 6 kurz getragene
Hemden­und Blusen (max. 1,5 kg)
geht es nach dem Auffrischen mit
Dampf zurück in den Schrank statt
in die Wäsche.
4. Dampf/Auffrischen „Freizeit“:
Frischt Freizeitkleidung, Wolle/
Seide­und chemisch zu reinigende
Textilien­auf. Entfernt zudem Gerüche aus Stofftieren, Schuhen, Kissen
u.v.m. (mit optionalem Korb)
Dyson Airblade Tap
Dyson Airblade Tap
händetrocknender
Wasserhahn
Berühmt wurde der britische Milliardär James Dyson
durch seine beutellosen Staubsauger und seine Händetrockner. Seine neueste Erfindung ist ein Wasserhahn,
der die Hände anschließend auch trocknet.
Man sieht James Dyson die Begeisterung an, als er
im Hamburger Stilwerk neben zwei weiter entwickelten
Händetrocknern seine neueste Entwicklung vorstellt:
Airblade Tap - ein Edelstahl Wasserhahn, der die nassen
Hände auch trocknet, und zwar hygienisch und schnell
allein mit Hilfe von Luft.
Und das funktioniert so: Infrarotsensoren
re­gistrieren die Handposition und aktivieren den Wasser­
strahl aus dem Hahn. Nach dem Waschen nimmt der
Dyson Airblade Tap
»» Kombinierter Wasserhahn
und Händetrockner
»» Luftstrom-Reinigung durch
HEPA Filter
»» 5 Jahre Garantie
»» Preis: um 1.400 Euro
für alle Modelle
Dyson Airblade Tap
Händetrockner seine Arbeit auf, sobald die Hände unter
die weiter außen liegenden Sensoren gehalten werden.
Es folgt eine kurze Schrecksekunde, denn mit
rasanter Geschwindigkeit schießt jeweils aus den seitlichen Armen ein kühler, gefilterter Luftstrom, der das
Wasser „mit Schmackes“ aber keineswegs unangenehm
von den Händen pustet. In nur etwas mehr als 10 Sekunden sind die Hände trocken.
James Dyson: „Mithilfe komplexer Computer­
modelle haben die Dyson Ingenieure einen leistungsstarken digitalen Motor entwickelt. Dieser digitale Motor
reguliert sich 6.000-mal pro Sekunde selbst und sorgt
dafür, dass Luft mit einer Geschwindigkeit von 692 km/h
die Hände schnell und hygienisch trocknet.“
Apropos Hygiene: Ein integrierter HEPA-Filter
reinigt­die Luft, bevor sie auf die Hände trifft. Dabei werden 99,9 Prozent der Bakterien entfernt.
Der Dyson Airblade Tap Händetrockner ist aus
rostfreiem Edelstahl 304 gefertigt – einem korrosionsbeständigen Stahl, der auch beim Schiffsbau verwendet wird.
Er wurde unter verschiedenen atmosphärischen
Bedingungen geprüft und einem Luftdruck von 16 bar
ausgesetzt – genug, um einen herkömmlichen Wasserhahn explodieren zu lassen. Herkömmliche Wasser­
hähne werden normalerweise lediglich bei einem Luftdruck von 2 bar geprüft.
James Dyson präsentierte in
Hamburger­ Stilwerk seine neueste
Entwicklung Dyson Airblade Tap:
Eine
Armatur
für
schnelles
­hygienisches Hände waschen und
trocknen
Auf einen Blick
Dyson Airblade Tap
++ Schnell
++ Hygienisch
++ Effektiv
LG HomBot Square 3.0
Eckenprofi
LG-Staubsaugerroboter
HomBot Square 3.0
LG HomBot Square 3.0
»» Staubsaugerroboter
neuester Generation
»» Dual Eye 2.0-Kamera-System
»» Geräuschpegel
von nur 60dB
Mit optimierten Sensoren und verlängerten Bürsten ist
der LG HomBot Square ein Meister jeder Ecke. Dank Dual
Eye 2.0-Kamera-System scannt sogar im Dunkeln den
Raum ab und erkennt mit Ultraschallsensoren Gegenstände und Hindernisse.
»» Corner Masters zur besseren
Reinigung von Ecken
»» Preis: um 650 Euro
LG HomBot Square 3.0
Der HomBot Square 3.0 nutzt
das moderne Dual Eye 2.0-KameraSystem und navigiert so geschickt
durch den Raum. Die oben und
unten am Gerät angebrachten
Kameras scannen Decken, Wände
und Böden und speichern mehrere
Bilder pro Sekunde.
Diese Informationen analysiert
der intelligente Roboter, sodass er
auch im Dunkeln den besten Weg
zur Reinigung der Fläche berechnen
kann. Gleichzeitig speichern seine
Sensoren die Bilder der zu reinigenden Oberfläche und stoppen den
HomBot Square 3.0 vor Hindernissen­
wie Möbeln oder Treppen.
Die neu konzipierten Bürsten sitzen dank der SquareMit Hilfe des sogenannten
Form weiter vorne und sind zudem 1,5 cm länger
Corner­Masters, bestehend aus zwei
als bisher.­ So kann der neue LG HomBot Staub und
langen Bürsten, Sensoren zur ErkenSchmutz nahezu komplett aus Ecken entfernen
nung von Ecken sowie einem einzigartigen quadratischen Design, reinigt der HomBot
Square 3.0 jeden Winkel des Hauses noch effizienter.
Mit einem niedrigen Geräuschpegel von nur 60dB
ist der HomBot Square 3.0 fast geräuschlos. Groß in der
Leistung, ist der Roboter bei einer Höhe von nur 89 mm
ein kleiner Haushaltshelfer zur Bodenpflege, der sich
problemlos im Haus bewegt und auch unter die meisten Möbelstücke passt.
Dank des Turbo Modus lassen sich die Reinigungsfunktionen manuell auf die unterschiedlichen Böden
Auf einen Blick
einstellen. Der Staubsauger passt den ReinigungsmoLG HomBot Square 3.0
dus mit dem Smart Turbo Modus automatisch an den
je­weiligen Bodenbelag an.
++ Leise und effektiv
Weitere nützliche Funktionen­wie eine integrier++ Lange Akkulaufzeit
te Sprachsteuerung mit über 90 Sprachbefehlen oder
die automatische Erkennung von technischen Proble++ Einfache Staubbehälter­
men mit Hilfe der Smart Diagnosis-Technologie von LG
entnahme
runden­das Ausstattungspaket ab.
AEG UltraCaptic
AEG UltraCaptic
kein Reinigen
nach dem
Reinigen
AEG hat in Untersuchungen herausgefunden, dass die
meisten Verbraucher mit ihren beutellosen Staubsaugern zufrieden sind– nicht aber mit der Art der Entleerung .Aus diesem Grund entwickelte AEG den neuen
Premium-Staubsauger UltraCaptic.
AEG UltraCaptic
»» Hygienisches Entleeren
»» Zyklon Hochleistungssauger
»» Aerodynamisches, geschlossenes Luftstrom-System
»» Vier Modelle
ab ca. 300 Euro
AEG UltraCaptic
Das Leeren eines Staub­saugers
kann ziemlich viel Staub aufwirbeln. Nicht so bei dem neuen AEG
UltraCaption­mit seiner Compact&Go
Funktion.
In drei einfachen Schritten
lässt sich der Staub im Behälter
verdichten und anschließend einfach und hygienisch entleeren. Das
heißt: Weder der Behälter muss
ausgeschüttelt werden, wobei wieder lästige­Staubwolken entstehen,
noch Haar­büschel und Flusen mit
der Hand entfernt werden.
Auf Tastendruck fällt das
„Staubbrikett“ ganz einfach und
hygienisch in den Mülleimer.
„Durch diese Verdichtung im
Staubbehälter kann der UltraCaptic­
außerdem mehr Staub aufsaugen,
Beim AEG UltraCaption lässt sich der Staub im Behälter­
bevor der Staubbehälter wieder
verdichten und anschließend einfach und hygienisch
geleert werden muss“, so Andreas
­entleeren
Gelsheimer, Product Line Manager
von AEG.
Die AeroPro Silent Bodendüse und ein aero­
Auf einen Blick
dynamisches, geschlossenes Luftstrom-System sorgen
AEG UltraCaptic
für ein leises Betriebsgeräusch. Ausgewählte Modelle verfügen zudem über zusätzliche Spezialdüsen für
++ Komfortabel und hygienisch
Tierhaare und Hartböden. Die Zyklone des beutellosen
++ Leise und attraktiv
UltraCaptic­zeigen sich in modernen Akzentfarben. Die
hochwertigen Materialdetails und die Aluminium-Teleskoprohre lassen keinen Zweifel am Qualitätsanspruch
des innovativen Hochleistungsstaubsaugers.
Hoover Jive Smart, Deluxe, Car
Hoover Jive
Smart, Deluxe, Car
Hoover Jive
Komfortabel mit
Akku saugen
Mit Jive präsentiert Hoover eine komplette Akkusaugerserie für jeden Bedarf. Zur Auswahl stehen Trocken­
sauger, kombinierte Nass- und Trockensauger sowie ein
„Car“ Modell.
»» Akkuhandstaubsauger
»» 8 Modelle
»» Farben: Orange, Blau- und
Grautöne, Schwarz
»» Spannung
2,4/ 3,6/ 4,8 oder 6 Volt
»» Betriebsdauer
bis zu 12 Minuten
»» 2 Fugendüsen und Möbelpinsel integriert
»» Preis: ab ca. 46 Euro
Hoover Jive Smart, Deluxe, Car
Die komfortablen Akkusauger bieten ausreichend
Power für eine Betriebszeit von bis zu 12 Minuten am
Stück. Das ebenso leichte wie kompakte „Car“-Modell
verfügt über einen 12-Volt-Anschluss für die Auto­batterie
und erreicht mit einer Kabellänge von vier Meter problemlos alle Fugen und Ritzen im kompletten­Wagen.
Jeweils direkt am Sauger integriert sind zwei kombinierbare Fugendüsen sowie ein praktischer Möbelpinsel.
Drei ausgewählte Modelle verfügen außerdem
über einen hoch effizienten HEPA-Filter, der unter
warmem­Wasser ausgewaschen immer wieder seine
volle­Filterkraft entfaltet.
Der besondere Clou aller Modelle: Sie bieten
direkt vier praktische Möglichkeiten zur Aufbewahrung: ­waagerecht mit Ladestation z.B. auf einem Tisch,
hängend­in der Ladestation als Wandmontage, hängend
an der Öse am Handgriff des Gerätes oder als absolutes
Novum dank der durchdacht konstruierten Fugendüse
als frei stehendes Gerät.
Auf einen Blick
Hoover Jive
Smart, Deluxe, Car
++ Schön handlich
++ Gute Saugleistung
++ Praktische Aufbewahrung
Die Hoover Akkusauger Serie Jive
umfasst acht Modelle für die unterschiedlichsten Reinigungsaufgaben
SEBO Airbelt K1 Lemon
SEBO
Putzhilfe zu gewinnen
Der erfrischend gelb strahlende Sebo Airbelt K1 Lemon
holt auch die müdesten Putzmuffel aus dem Winterschlaf. Mit etwas Glück verhilft Sebo sogar zu einer Putzhilfe – und das für ein ganzes Jahr.
Die Wohnung mühelos vom Staub befreit der Sebo
Airbelt K1 Lemon dank saugstarkem 1.800 Watt Motor
und komfortabler Bodendüse. Die Sebo Kombi Düse
SEBO Airbelt K1 Lemon
»» Wendiger Staubsauger
»» Spezielle Kombidüse
»» Dreh-Kipp-Gelenk
»» Preis: um 200 Euro
SEBO Airbelt K1 Lemon
wurde speziell für den professionellen Einsatz entwickelt und lässt sich besonders leicht durch einen Fußschieber an die Ansprüche von Teppich-oder Hartböden anpassen.
Das um 90 Grad vertikal und 180 Grad horizontal verstellbare Dreh-Kipp-Gelenk sowie die vier sanften Laufrollen bieten enorme Flexibilität bei deutlich
reduzierten­Schiebekräften. So geht das Staubsaugen
leicht von der Hand. Wer sich bei soviel Leichtigkeit
und Motivation Sorgen um Schrammen an Möbelkanten, Wänden und
Türrahmen macht, kann beruhigt
sein. Der kleine Gelbe ist mit dem
patentierten Airbelt, einer textilen
Stoßbandage ausgestattet, die ver­
sehentliche Stöße mühelos abfedert
und keine unschönen Spuren hinterlässt.
Putzhilfe gewinnen: Wenn das
keine gute Nachricht ist - Sebo verlost pünktlich zum Frühjahrsstart
eine Putzhilfe für ein ganzes Jahr.
Aber auch ohne Losglück lohnt
es sich auf Sebo zu setzen: Im Zeitraum von 1. März bis 14. April 2013
gibt es beim Kauf eines Sebo Staubsaugers ein Gratis-Päckchen ­DUO-P
Sebo Teppichreinigungspulver.
Auf einen Blick
SEBO Airbelt K1 Lemon
++ Starke Saugleistung
++ Leichte Handhabung
++ Saubere Ergebnisse
Hier können Sie teilnehmen:
w w w.sebo.de/fruejahrsput z .
html
Der Sebo Airbelt K1 Lemon ist saugstark, enorm flexibel
und lässt sich deutlich leichter schieben
Dirt Devil rebel Linie
Dirt Devil
Vier attraktive
„Staub-Rebellen“
Dirt Devil rebel Linie
»» Staubsauger mit oder­­ohne
Rechtzeitig zum Frühjahrsputz vollbringen die vier Helden der brandneuen Dirt Devil rebel Produktfamilie
wahre Glanztaten in Deutschlands Haushalten.
Starke Leistung und schickes Design zum attraktiven­
Preis sind die Kennzeichen der neuen Reinigunsprofis
der rebel Serie – je nach Wunsch mit oder ohne Beutel.
Die Produktfamilie rebel präsentiert sich in Trend­farben:
In frischem Weiß mit kraftvollem Rot signalisieren die
Beutel
»» Soft-touch Hand- und Trage­
griffe
»» LED Kontrollleuchten
»» Große Funktionstasten
»» Preise: ab ca. 100 Euro
Dirt Devil rebel Linie
Staubsauger, dass sie das Zeug für echte Glanztaten
haben. Die beutellosen Cyclone-Modelle rebel20 und
rebel21 sowie die Beutelsauger rebel70 und rebel71
sind mit neuen Technologien ausgestattet.
Die Smart Air Technology sorgt bei jedem Modell
durch verbesserte Luftführung für eine optimierte
Saugleistung. Somit lassen sich Böden oder Polster
noch effizienter reinigen.
Die Smart Capacity Technology ermöglicht trotz
kompakter Bauform ein hohes Staubaufnahme­volumen,
sodass die Geräte seltener entleert werden müssen.
Für die Smart Weight Technology wurde eine
Leichtbauweise entwickelt, die das Gewicht reduziert
und den Bedienkomfort und die Robustheit der Staubsauger spürbar erhöht.
So lassen sich die Staubsauger leicht von Raum zu
Raum oder über Treppen transportieren.
Auf einen Blick
Dirt Devil rebel Linie
++ Leistungsstark
++ Hoher Bedienkomfort
++ Gutes Preis-Leistungs­
verhältnis
Attraktives Design und ein großes Staubbehältervolumen kennzeichnen
den beutellosen Cyclone-Staubsauger rebel21
Normann Copenhagen
Normann Copenhagen
Feine
Putzhilfen
Dass Putzutensilien richtig attraktiv aussehen können,
beweist Designer Ole Jensen. Und so machen sich das
Handfeger- und Schaufelset Dustpan & Broom und
die legendäre Gummiwaschschüssel Washing-up Bowl
elegant­und funktionell nützlich.
Normann Copenhagen
Dustpan & Broo
Washing-up Bowl
»» Design Ole Jensen
»» Dustpan & Broom, Handfeger- und Schaufelset
»» Preis: um 24 Euro
»» Washing-up Bowl, in vielen
Farben
»» Preis: um 67 Euro
Normann Copenhagen
Als Designer Ole Jensen spontan den Fußboden
seiner Werkstatt säubern wollte, beförderte er den
Lehm und Staub vom Boden mit der Hand in eine gefaltete Zeitung. Die zündende Idee für eine neue Art von
Kehrschaufel, die nicht nur überaus funktionell, sondern
auch noch sehr ästhetisch war.
Er fügte noch einen flotten Feger hinzu und seitdem macht sich das feine Set Dustpan & Broom in vielen­
Haushalten nützlich.
Auch die geniale Washing-up Bowl beruht auf
einer persönlichen Erfahrung des Designers – dieses Mal
an der Küchenspüle, als er zerbrechliches Porzellan und
feine Gläser hineinlegen wollte: Ihm wurde bewusst, wie
kantig die Spüle war und wie hart ihre Oberfläche. Ein
flexibles Waschbecken aus Gummi war die Lösung.
Heute ist die Washing-up Bowl in vielen Farben erhältlich und wird längst über ihre eigentliche
Bestimmung­hinaus praktisch zweckentfremdet.
Drinnen und draußen, im Alltag und im Urlaub dient
die Abwaschschüssel als praktischer Auf­bewahrungsort,
zum Beispiel für Handtücher, Kinderspielzeug, Strickzeug, Zeitschriften.
Auch als Blumenschale oder Weinkühler wurde sie
bereits gesichtet. Beide Ole Jensen Produkte gibt es bei
Normann Copenhagen.
Neuartige Schaufel mit flottem Feger:
das feine Set Dustpan & Broom von
Designer Ole Jensen macht sich in vielen Haushalten nützlich
Auf einen Blick
Normann Copenhagen:
Dustpan & Broom
Washing-up Bowl
++ Tolles Design
++ Hochwertiges Material
++ Durch und durch funktionell
Ecovacs Winbot
Ecovacs Winbot
Ecovacs Winbot
Der Fensterputzer
Winbot lautet der Name für einen raffinierten Reinigungsroboter, der ab sofort das Fensterputzen erledigt.
Durch einen speziellen Saugmechanismus haftet er an
den Scheiben und verrichtet dort automatisch sein sauberes Handwerk.
»» Reinigungsroboter
für Glasflächen
»» Winbot W710
für gerahmte Fenster
um 300 Euro
»» Winbot W730
für gerahmte und
rahmenlose Fenster
um 350 Euro
»» Voraussichtlich ab Mai 2013
im Handel erhältlich
Ecovacs Winbot
Der Newcomer aus dem Hause Ecovacs sorgt für
klare Verhältnisse an Glasflächen mit oder ohne Rahmen. Dabei kombiniert das Winbot-Verfahren die Trocken- und Nassreinigung.
Zunächst wird das obere Mikrofaser-Pad mit
Reinigungs­
f lüssigkeit oder Wasser befeutet, damit
grobe­Verschmutzungen von der Glasoberfläche entfernt werden können.
In einem zweiten Schritt beseitigt der Gummi­
wischer am Winbot die flüssigen Überreste und feinste­
Verunreinigungen. Zuletzt nimmt ein trockenes Mikro­
faser-Pad Schlieren und Tropfrückstände auf.
Das Ergebnis: eine prima saubere Glasfläche. Ein
Saugmechanismus hält den Winbot während seiner
Arbeit sicher auf der Glasoberfläche.
Ausgerüstet mit rutschfesten Antriebsketten und
zwei kraftvollen Motoren ist er schnell und enorm
beweglich. So erreicht der Fenster-Reinigungs­roboter
in kurzer Zeit jeden Winkel der Glasfläche. Über ein
automatisches Programm reinigt er zuerst im ZickZack-Modus und danach entlang des Rahmens, um die
maximale­Reinigungsleistung ohne Wiederholung zu
erzielen.
Den Winbot gibt es in zwei Varianten: Modell W710
für gerahmte Fenster, W730 für gerahmte und rahmenlose Fenster.
Mit zwei kraftvollen Motoren und
rutschfesten Antriebsketten reinigt
der Ecovacs Winbot Fensterscheiben
effektiv und blitzblank
Auf einen Blick
Ecovacs Winbot
++ Effektiv
++ Komfortabel
++ Universell
Impressum
Haben Sie Anregungen oder Kritik?
Klicken Sie hier und senden uns eine Mail!
Gefällt Ihnen unsere Zeitschrift?
Bewerten Sie uns im App-Store!
Impressum
Redaktion
Zimmerstraße 16-20, 46049 Oberhausen
Tel. 0208/8483-459, Fax: 0208/8483-394
Internet: www.technikzuhause.de
E-Mail: [email protected]
Chefredakteur: Stefan Witzel (ViSdP)
Produktionsleitung: Jürgen Immes
Redaktion: Vera Sattler
Produktion und Layout: Jürgen Immes
Verlag
OSW-Medien GbR
Immes & Witzel
Geschäftsführer: Jürgen Immes, Stefan Witzel
Tel. 02 08/62 05-99 43
Fax: 02 08/84 83-394
Anzeigenmarketing und -disposition:
Martina Lacour, Tel. 0 71 44/817 447
Tina Metzer, Tel. 02 08/30 67 10 30
Es gilt Preisliste Nr. 1 – 2012
Alle Rechte der Verbreitung, auch durch Film, Funk und Fernsehen, sind vorbehalten und bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung der OSW-Medien GbR.

Documentos relacionados