Gebrauchsanweisung Dauerwellen Ansatzgel

Сomentários

Transcrição

Gebrauchsanweisung Dauerwellen Ansatzgel
Gebrauchsanweisung Dauerwellen Ansatzgel
detailzauber
steht für den akzentuierten Zauber, den die schwungvollen Wellen mit magischer Sprungkraft und
Elastizität im Detail hervorrufen!
Mit dem BERRYWELL® Ansatzgel erhalten Sie ein gebrauchsfertiges und pflegendes Umformungsgel,
speziell für den Haaransatz. Es ermöglicht Ihnen kreatives, partielles Umformen voller Spannkraft und
Elastizität.
1.Vorbereitung
Waschen Sie das Haar mit einem milden Shampoo, z.B. mit dem BERRYWELL® Tiefenreinigungs
Shampoo ohne dabei die Kopfhaut zu massieren.
Überschüssige Feuchtigkeit mit einem Handtuch
gut ausdrücken, nicht frottieren.
2.Vorbehandlung
Es sollte immer ein geeignetes Vorbehandlungsmittel in ausreichender Menge angewendet werden, z.B. die BERRYWELL® Dauerwellen Vorbehandlung. So bereiten Sie das Haar ideal auf eine
Wellbehandlung vor und stärken es.
3.Wickeln und Auftragen
In keinem Fall die Haare vor dem Wickeln mit Ansatzgel anfeuchten. Das Haar handtuchtrocken
und unter Berücksichtigung der Wuchsrichtung
frisurenkonform wickeln. Danach das BERRYWELL®
Dauerwellen Ansatzgel direkt aus der Flasche
gezielt auf die Wickler auftragen und gleichmäßig
verteilen.
4.Einwirkzeit
Die Einwirkzeit beträgt ohne Wärmezufuhr ca. 20
Minuten. Mit Wärmezufuhr verringert sich die Einwirkzeit auf ca. 10 Minuten. Die Einwirkzeit nicht
überziehen. Die endgültige Einwirkzeit bestimmen
Sie durch das rechtzeitige Entnehmen mehrerer
Probewickler.
5.Ausspülen
Nach Beendigung der Einwirkzeit alle Wickler
gründlich mit warmen Wasser spülen, bis das Gel
BER_DW_Ansatzgel_Bpz.indd 1
vollständig von allen Wicklern entfernt wurde (ca.
2–3 Minuten). Danach alle Wickler sorgfältig abtupfen.
6.Fixierung
Tragen Sie die BERRYWELL® Schaumfixierung
mit einem Schwamm in ausreichender Menge
auf die Wickler auf. Der Schaum zerfällt von allein
und verteilt sich so gleichmäßig auf den Wicklern.
Einwirkzeit: ca. 5–10 min. Danach bitte die Wickler entfernen und die Schaumfixierung nochmals
kurz auf Locken / Wellen auftragen. Zum Schluss
das Haar gut mit Wasser ausspülen.
7.Nachbehandlung
Nach dem Ausspülen der Fixierung empfehlen wir zur Ergebnissicherung ein geeignetes
Nachbehandlungsmittel, z.B. die BERRYWELL®
Dauerwellen Kur. Dadurch stabilisiert sich das
Wellergebnis und das Haar wird neutralisiert und
adstringiert.
Warnhinweise
Enthält Salze der Thioglykolsäure. Kontakt mit
den Augen vermeiden. Im Falle einer Berührung
mit den Augen sofort mit viel Wasser ausspülen
und einen Arzt aufsuchen. Geeignete Handschuhe tragen. Gebrauchsanweisung beachten. Nicht
in Reichweite von Kindern aufbewahren. Nur für
gewerblichen Gebrauch.
08.12.2008 15:23:14 Uhr
detailzauber
Instructions for use Perm Root Gel
In BERRYWELL® German it stands for the accented spell cast by the lively waves with their magical
elasticity and resilience in detail!
With BERRYWELL® Perm Root Gel you get a prepared, nurturing shaping gel, especially for the hairline.
It makes it possible for you to make a creative, partial change to your hair, which will be full of resilience
and elasticity.
1.Preparation
Wash your hair with a mild shampoo, e.g.
BERRYWELL® Deep Cleaning Shampoo, without massaging the scalp. Squeeze out excess
moisture with a towel, do not rub.
2.Pretreatment
An adequate quantity of an appropriate pretreatment agent should always be applied, e.g.
the BERRYWELL® Perm Pretreatment. This is
an ideal way of preparing the hair for a perming
treatment and strengthening it.
3.Coiling and Application
Under no circumstances must you wet the hair
with the Perm Root Gel before coiling. Dry the
hair with a towel and observing the direction in
which the hair grows, coil the hair in a uniform
fashion. Afterwards, apply the BERRYWELL®
Perm Root Gel directly from the bottle onto the
coil and spread evenly.
4.Processing Time
The processing time is approximately 20 minutes
without heat being applied. If heat is applied the
processing time decreases to approximately 10
minutes. Do not exceed the processing time. You
can determine the conclusive processing time
through accurately timed sampling of several test
curlers.
5.Rinsing
At the end of the processing time rinse all of the
curlers with warm water, until the gel has been
TITANIA® Fabrik GmbH • Wülfrath, Germany
BER_DW_Ansatzgel_Bpz.indd 2
completely removed from all of them (approximately 2–3 minutes). Afterwards carefully dab all
of the curlers.
6.Neutralisation
Apply an adequate quantity of the BERRYWELL®
Setting Foam to the curlers with a sponge. The
foam decomposes by itself and spreads evenly
on the curlers. Processing Time: approximately
5–10 minutes. Afterwards remove the curlers
and apply the setting foam to the curls/waves
again briefly. Finally, rinse the hair thoroughly with
water.
7.After-Treatment
After rinsing out the setting product we recommend an adequate after treatment agent for
achievement of results, e.g. the BERRYWELL®
Perm Cure. This stabilises the result of the waving process and the hair will be neutralised and
will bind.
Warning Notices
Contains salts of thioglycolic acid. Avoid contact
with the eyes. In the case of contact with the eyes
rinse immediately with water and consult a doctor. Wear appropriate gloves. Observe the instructions for use.Keep out of the reach of children.
For commercial use only.
Stand: Dezember 2008
08.12.2008 15:23:15 Uhr