Newsletter hier......

Сomentários

Transcrição

Newsletter hier......
Gesamtschule Wulfen
u 11.05.
11 :00 Uhr
Musiktheater im
Revier Gelsenkirchen
Workshop
& Theaterbesuch
u 19.05.
BiBi am See
Ausstellung
u
14.06.
Forum
Projekttag
& Aufführung
vom Literaturkurs
u 16.06.
18:00 Uhr
Forum
Konzert
u 21.06.
& 22./23.06.
Premiere &
Schultheatertage
u
In Planung
Aufführung
der Musical-AG
u 09.06.
bis 07.07.
Bibi am See
Tauschbörse
Kulturnewsletter 13
u
Mai, Juni & Juli 2016
„Klein Zaches, genannt Zinnober“ heißt die Erzählung von E.T.A. Hoffmann, die am Musiktheater im Revier fantastisch-rockig auf der Bühne
zelebriert wird. Das Orchester spielt gemeinsam mit der Steampunk-Band
Coppelius zwischen riesigen rauchenden Zahnrädern. Glücklich, wer noch
Karten reserviert hat! Der 6. Jahrgang ist am 11.05. um 11 Uhr dabei, vorher
bekommen die Klassen noch einen Workshop zum Stück angeleitet vom
Gelsenkirchener Theaterteam. Infos: Stefanie-Gruber Hemmelmann.
„Summer in the BiBi“ heißt die aktuelle Ausstellung mit Fotografien von Jürgen
Krüger. Ab dem 19.05. werden zur Jahreszeit passende Werke präsentiert. Die
Ausstellung in der BiBi geht bis zum 01.09., am selben Tag ist dann um 15 Uhr die
Finissage in Anwesenheit des Fotografen. Infos: Olaf Herzfeld
Während eines ganztägigen Projekttages des 12. Jahrgangs am 27.04. wurde für die anstehende Aufführung des
Literaturkurses gewerkelt, komponiert und geprobt. William Shakespeares komödiantisches Liebesverwirrspiel
„Ein Sommernachtstraum“ steht auf dem Programm. Alle Schülerinnen und
Schüler der Stufe sind involviert, die einen sind für Bühnenbildelemente, die
anderen für die selbst komponierte Musik verantwortlich. Premiere ist am
14.06., vormittags für die 9. Jahrgang, abends um 19 Uhr für Interessierte und
Gäste im Forum. Toi, toi, toi! Infos: Ute Schönemann
Die Bläserklasse aus Jahrgang 8 ist vom 01.-04.06. unterwegs. Ziel ist die „Tisa von
Schulenburg-Schule“ in Dorf Mecklenburg. Dort werden SchülerInnen gemeinsamen
musizieren. Der Rückbesuch in Dorsten ist vom 15.-18.06. geplant. Der musikalische
Austausch wird am 16.06. um 18 Uhr mit einem gemeinsamen Konzert im Forum
besiegelt. Termin vormerken und weitersagen! Infos: Stefanie Gruber-Hemmelmann
Es ist soweit: Der Premierentermin am 21.06. im Forum der Schule steht. Dann gibt
die Theater-AG ihr Debüt mit dem Stück „Der Zauberer von Oz“. Anschließend
präsentiert sich die Gruppe bei den Schultheatertagen im Kreis Recklinghausen, die
vom 21.-23.06. am Theater Marl stattfinden. Alle fiebern den geplanten Aufführungen entgegen. Infos: Katrin Klöpfer, Michael Kallweitt
Die Musical-AG der 5. Jahrgangsstufe reist diesmal ins wundersame Reich der Feen. Solaria Tropicana ist eine gute Fee, die denjenigen drei Wünsche erfüllt, die besondere Hilfe benötigen. Aber nicht nur Menschen, sonder auch „Dinge“ können Unterstützung gebrauchen
- „Drei Wünsche für die Fee“ ist voller Überraschungen. Die Schülerinnen und Schüler aus
der 5. Jahrgangsstufe planen eine Aufführung, aber der genaue Termin ist noch offen. Gerne
informiert die AG-Leiterin Annegret Hüls über den Stand der Dinge.
Aktuelle Fußball-News für Sammler: Die EM in Frankreich rückt näher und
passend dazu gibt es in der BiBi wieder eine Tauschbörse für Fußballbilder. Vom
09.06 bis zum 07.07. treffen sich Tauschwütige immer donnerstags von 16 bis 18
Uhr. Infos: Olaf Herzfeld
e
Seite 1
Gesamtschule Wulfen
u
24.05.
13.06.
& 16.06.
Remscheid
Essen
Hildesheim
Castop-Rauxel
Fachtagungen &
Fortbildungen
u 04.05.
Ruhr-Uni Bochum
KlimaKunstSchule
u
Rückblick
Klassenzimmerstück &
Theaterbesuch
u
Aktuelles
Projekttage
Globales Lernen
& Klima Expo
Blitzlichter
Kulturnewsletter 13
u
Mai, Juni & Juli 2016
Kulturelle Bildung und kreative Praxismodelle in Schule sind Schwerpunkte folgender Fachtagungen: Eine
Qualifizierung für Kulturagentenschulen in der Akademie Remscheid am 24.05. lädt LehrerInnen zum
Fachtag „Bildung in Vielfalt - Kulturelle Bildung als Chance“ ein. Expertenvorträge und Austausch mit
KollegInnen stehen im Zentrum. Im Hotel Franz in Essen heißt ein ganztägiger Fachtag „AllerArt Inklusion“ und diskutiert Erfahrungen aus dem Innovationsfonds Kulturelle Bildung. Veranstalter am 16.06. ist
die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung. Am selben Tag findet die Präsentation der
Forschungsergebnisse „Aus Modellprogrammen lernen“ auf dem Kulturcampus der Universität Hildesheim
statt. Dort stehen die Forschungsergebnisse der umfangreichen Evaluation des Kulturagentenprogramms
zur Debatte (www.uni-hildesheim.de). Praktisch wird es beim Workshop am Westfälischen Landestheater
Castrop Rauxel am 13.06. von 18- 21 Uhr, wenn es heißt: “Performance“. Mit Anregungen aus Tanztheater
und Actiontheatre setzt sich die Gruppe mit neuen Theaterformen auseinander, die besonders das Interesse
von Jugendlichen wecken. Anmeldung unter 02305-978026. Infos: Ariane Schön, Katrin Block
Die Klasse 9.1 macht mit bei „KlimaKunstSchule“. Am 04.05. geht es zur Universität
Bochum, um dort auf dem Campus einen "artistic seed" zu erleben. Sie interviewen Passanten zum Thema Klimawandel und machen eine Toncollage mit dem Künstler Philipp Unger.
Material gibt es unter „www.Klimakunstschule.bildungscent.de/“. Infos: Katrin Block
Die Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs bekamen am 18.+19.04. Besuch
vom Burghoftheater aus Dinslaken. Das Klassenzimmerstück ist ein Solo und
erzählt Jule Vernes Geschichte „In 80 days around the world“ - in englischer
Sprache! Verständnisprobleme gab es wenige, aber dafür viele Fragen an den
Schauspieler. Auf den Weg ins Theater Marl machte sich der 5. Jahrgang am
21.04. und reiste dort „Zum Mittelpunkt der Erde“. Infos: Katrin Block
Bei der Ergebnispräsentation der Projekttage zum „Globalen Lernen“ am 18.03. war die
Schulstraße voll mit tollen Ideen, Projekten, Forschungsfragen und kreativen Aktionen.
Viele haben eine wertschätzende Anerkennung verdient, besondere Beachtung bei der
Jury fanden folgende Projekte: „Achtung Plastik“ & „Wie wirkt Musik auf den Menschen“
(Oberstufe); Tanzperformance „The poor and the rich“ (9./10. Jg.); „Die Müllwirbel des
Todes“ (7./8. Jg.); „Upcycling“ & „Bedrohte Tiere“ (5./6. Jg.). Glückwunsch! Die Projekttage sind bei der „Klima Expo“ angemeldet und am 10.06. von 10-14 Uhr können sich
Interessierte im Kulturbüro darüber informieren. Infos: www. klimaexpo.nrw/projekte
+++ Damals war alles besser? Die Ehemaligen konnten dies am 29.04. miteinander diskutieren oder einfach
nur Erinnerungen austauschen.+++ Ein Prrojekttag zum wichtigen Thema „Schule ohne Rassismus“ ist am
14.06. geplant. +++ Die Entlassungsfeier der frisch gebackenen Abiturienten ist am 24.06. zur Abendstunde
im Forum. +++ Aber auch die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs möchten ihre Entlassung feiern,
dafür treffen sie sich am 28.06. im Gemeinschaftshaus. +++ Die einen gehen, die anderen kommen: Der neue
5. Jahrgang darf sich auf eine Willkommensfeier am 27.06. freuen. +++ Eltern aufgepasst: Stress mit WhatsApp-Gruppen oder Diskussionen zur Dauer der Nutzung von Smartphones waren gestern. Am 12.05. gibt
die Landesanstalt für Medien NRW interssierten Eltern wertvolle Tipps für die kompetente Nutzung von
Medien. Beginn: 16 Uhr, BiBi am See. +++ „SEE YOU“ Jugendkulturpreis NRW bis 15.05. bewerben! +++
Fehlt ein Termin? Der nächste Newsletter erscheint zu Beginn des neuen Schuljahres!
Infos an Katrin Block // Ariane Schön // ariane.schoen�theater-kohlenpott.de.
Seite 2