Edle Kette: Gehäkelt und gedreht.

Сomentários

Transcrição

Edle Kette: Gehäkelt und gedreht.
Edle Kette: Gehäkelt und gedreht.
Das originelle Schmuckstück für besondere Anlässe.
Für diese Bastel-Idee benötigen Sie:
•
•
•
•
•
Häkelnadel, Stärke 2,5 mm
775-924
Renaissance-Perlen-Set, lila
505-867
Schmuckverschluss
101-919
Schmuck-Häkeldraht, gold, Stärke 0,3 mm
Schmuck-Häkeldraht, silber, Stärke 0,3 mm
• Papillon-Rocailles, Brillant Gold
• Seitenschneider
• Flachrundzange
874-586
874-594
880-914
507-483
507-517
Das benötigte Material finden Sie unter: www.junghanswolle.de
1. Fädeln Sie die Perlen nach Belieben auf den Draht (Länge ca. 30 cm). Schneiden Sie den Draht nicht
von der Rolle ab! Beim Auffädeln darauf achten, dass Sie eine Mischung zwischen kleinen und großen
Perlen haben.
2. Die erste Luftmasche am Anfang des Drahtes durch Verdrehen des Drahtes erstellen. Anschließend
3-4 Luftmaschen ohne Perlen häkeln. Nun wird in jede bzw. jede zweite oder dritte Masche eine Perle
hineingenommen. Die Maschen nicht zusammen ziehen, diese können unterschiedlich groß ausfallen.
Sobald der Perlenstrang etwa eine Länge von 65-70 cm hat, häkeln Sie wie schon am Anfang 3-4 Luftmaschen ohne Perlen. Anschließend wird der Draht am Ende abgeschnitten und durch die letzte Luftmasche durchgezogen, damit der Strang nicht aufgehen kann.
3. Wiederholen Sie nun die Schritte 1 und 2 bis Sie insgesamt
5 Stränge gehäkelt haben – 2 mit Häkeldraht in gold und
3 mit Häkeldraht in silber.
-2-
4. Drehen Sie anschließend auf einer Seite die fünf Stränge zusammen. Überstehende Drahtenden
schneiden Sie bitte ab.
Legen Sie das gedrehte Drahtende in den Verschluss hinein und drücken Sie diesen mit einer Flachrundzange zu. Verdrehen Sie alle Perlenstränge in eine Richtung zusammen (die Kette wird kürzer)
und befestigen Sie an dem anderen Ende der Kette das zweite Teil des Verschlusses.
Viel Spaß
beim Basteln!