Lesefest 2012

Сomentários

Transcrição

Lesefest 2012
Lesefest 2012
an der Grundschule Lerchenauerstr. 322 in Feldmoching
(12.06.2012)
„Fabelhafte Geschichten.
Löwe, Einhorn, Stier – Fabeltier“
Lesen ist wichtig, die Pisa-Ergebnisse haben es deutlich vor
Augen geführt. Um einen kleinen Beitrag zur Leseförderung
zu leisten, hat der Förderverein für die Grundschule
Lerchenauerstr. 322 in Feldmoching, unterstützt vom AK
Lesen des Elternbeirat, wieder ein Lesefest veranstaltet.
Auch dieses Mal ging es dem Team darum, den Kindern das Lesen als Erlebnis zu vermitteln, das Spaß macht.
„Fabelhafte Geschichten. Löwe, Einhorn, Stier – Fabeltier“: Unter diesem Motto gab es spannende
Geschichten von freundlichen, grimmigen oder guten Tieren. Anlass dafür, Fabeln in den Mittelpunkt zu
rücken, war das Kunstprojekt, das mit Tierstatuen den Schulhof sinnvoll beleben will.
Jedes Teammitglied widmete sich einem Tier.
Bei Sophia Braun spielten die Kinder Tiergeschichten, in denen der Löwe die Hauptrolle hatte. Die Geschichte
„Hase und Igel“ war für Ilona Staeves das Vorbild für ihre Laufdiktat-Station. Das Einhorn stand bei Claudia
Hauptvogel im Mittelpunkt. So viel sei verraten, dass ein verwunschener Zaubersee durchquert und eine
Zauberkugel gerollt werden mussten. Adlergeschichten las Reinhard Jakob und die Kinder setzen sie in
Zeichnungen um. Dem Hahn widmeten sich die ErzieherInnen des Horts mit einem Suchspiel. Im Zelt von
Alexander Rose, griechisch gewandet, ging’s um den Stier. Kinder lasen hier Fabeln über das Tier, dem
Europa quasi seinen Namen verdankt. Den Strauß an Fabeln vervollkommneten die Vorlese-Stationen von
Frau Conny Revery, Elke Teicht und Monika Nitschke.
Wer sich einmal von so viel Kreativität ausruhen wollte, konnte sich bei der Bücherbörse dem Schmökern
und Tauschen widmen. Dass es genug zu Essen und Trinken gab, dafür sorgte die Elternspenden und das
Team um Monika Helm, Yvonne Emmert und Irene Schäffler. Alles in allem ein harmonischer, sonniger
Nachmittag im Schulhof, der allen bestimmt viel Freude beim Lesen bereitete.
Bericht: Reinhard Jakob

Documentos relacionados