Liebe Einwohnerinnen und Einwohner

Сomentários

Transcrição

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner
Nr. 555
Donnerstag, den 18. Februar 2016
Liebe Einwohnerinnen und Einwohner,
mit dem Aschermittwoch am 10. Februar 2016 endete die
Faschingszeit. Die sogenannte fünfte Jahreszeit ist zu Ende.
Bei der Weiberfastnacht kam ich mit einem „blauen Auge“ –
der abgeschnittenen Krawatte – davon.
Die Herrschaft konnte
ich gegen die „Weiblichkeit“ verteidigen
und somit behalten.
Die großen Rosenmontagsumzüge wurden,
aufgrund von Unwetterwarnungen abgesagt, liebevoll gestaltete „Bilder“ konnten
teilweise nicht präsentiert werden. In
unseren Gefilden ist
diese Tradition nicht
ganz so ausgeprägt,
dennoch feierten auch
wir die närrische Zeit. Mit dem HKC Holzdorf wurde in zwei
wunderbaren Großveranstaltungen am 30. Januar und 06.
Februar ein mehrstündiges Programm geboten, das seinesgleichen sucht.
Niveauvolle und humoristische Unterhaltung in hoher Qualität zu gestalten, ist eine ernste Angelegenheit und bedarf
Disziplin und Achtung eines Jeden. Nur konsequentes Miteinander führt zu gemeinschaftlichem Erfolg für das Wohlbefinden aller. Mit diesem Leitspruch des HKC Holzdorf geht ein
Konzept auf, welches sicher nur mit einer starken Mannschaft
und einer starken Führung funktioniert. Mit Uwe Gäbelein,
seit 1987 Präsident des Holzdorfer Karnevalsvereins, wurde
auch die 34. Saison erfolgreich beendet. In der zweiten Großveranstaltung führte auch er Regie, bis auf einen wichtigen
Programmpunkt. Am 06. Februar wurde er mit dem zweitgrößten Karnevalsorden in Deutschland ausgezeichnet –
dem Verdienstorden des Bundes Deutscher Karnevalsorden
in Gold. Meine Anerkennung an dieser Stelle und ein nachträgliches HKC-Olé.
Dem Aschermittwoch schließt sich traditionell und regional
unterschiedlich die sog. Fastenzeit an. Bei einer repräsenta-
26. Jahrgang
tiven Forsa-Umfrage für die DAK-Gesundheit gaben 67 Prozent an, am ehesten auf Alkohol und 66 Prozent auf Süßigkeiten verzichten zu können.
Kein Fleisch zu essen, kommt für 38 Prozent in Frage, den
Fernseher abschalten oder das Rauchen vorübergehend sein
lassen, würde jeder Dritte (33 bzw. 32 Prozent). Ein Verzicht
auf Computer und Internet ist nur für 21 Prozent vorstellbar,
das Auto würden lediglich 15 Prozent stehen lassen.
Der Verzicht auf Arbeit und Tätigkeit wurde somit nicht
beleuchtet und deshalb geht es auch bei uns unermüdlich
weiter. Im Hauptausschuss am 08. Februar 2016 wurde umfassend über die Investitionsplanungen informiert. Die Priorisierung wurde hart und abwägend von der Verwaltung erarbeitet. Die Stadtratsmitglieder sind nun mit gefordert, innerhalb
ihrer Fraktionen darüber zu diskutieren. Es wird nicht leicht
fallen, den Investitionsstau der Stadt Jessen (Elster) mit
der, für die angedachten Projekte viel zu geringen pauschalen Zuweisung aufzuheben. Bereits geförderte Projekte und
Pflichtaufgaben müssen ebenso weitergeführt werden. Einzig die Aussicht auf eine vollumfängliche Fördermittelbereitstellung zur Breitbandversorgung in den Ortsteilen stellt sich
als Hoffnungsschimmer dar.
Neben der Kommunalpolitik arbeiten wir weiterhin intensiv
an unserem Jubiläumsjahr 800. Am 10. Februar 2016 durften
wir Ihnen nochmals den kurzweiligen Vortrag zu der Frage:
„Magdeburg oder Wettin?“ des Herzberger Heimatforschers
Ulf Lehmann präsentieren. In diesem Rahmen, dem zahlreiche
Interessierte beiwohnten, stellte sich ebenfalls der Münzund Vereinschef aus Herzberg, Horst Gutsche, vor. Er begleitete bereits die Medaillenprägung der Jubiläumsmedaille 650
Jahre Stadtrecht Jessen. 2016 wird es eine Medaille anlässlich 800 Jahre Burg „Jezzant“ geben. Die abschließenden Vorbereitungen laufen, wir werden Sie über die Erscheinung und
den Erwerb informieren. In unseren Vorbereitungen sind viele
ehrenamtliche Helfer integriert, Sie dürfen auf „würdevolle“
Aktivitäten im 800er Jahr gespannt sein. Es geht also voran
und wir werden Sie aktuell auf dem Laufenden halten.
Ihr Bürgermeister
Michael Jahn
2
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
Amtliche Mitteilungen
EINLADUNG ZUR
STADTRATSSITZUNG
Am Dienstag, dem 23. Februar 2016, findet um 18.00
Uhr im Ratssaal des Jessener Schlosses die nächste
öffentliche
Stadtratssitzung
statt. Alle interessierten Bürger sind herzlich eingeladen.
Tagesordnung
Öffentlicher Teil:
Vor der Eröffnung der Stadtratssitzung wird dem langjährigen Kantor Volkmar Genterczewsky auf Initiative der Kantorei Jessen im Rahmen einer städtischen
Ehrung für sein Wirken gedankt.
1.Eröffnung der Stadtratssitzung, Feststellung
der Ordnungsmäßigkeit der Einladung und der
Beschlussfähigkeit
2. Änderungsanträge zur Tagesordnung und Feststellung der Tagesordnung
3. Genehmigung der Niederschrift der Sitzung vom
08.12.2015
4.Einwohnerfragestunde
5. Beschlüsse zur Ernennung/Berufung/Abberufung
von Feuerwehrkameraden
6. Bericht des WAZV-Verbandsvorsitzenden Dietmar
Brettschneider
7. Beschluss zur Satzung über die Aufhebung der Veränderungssperre für das Plangebiet des Bebauungsplanes Nr. 52 „Jessen Nord – GeschwisterScholl-Straße/Jessener Schulstraße“
8. Beschluss Außerplanmäßige Aufwendungen und
Auszahlungen zur Beseitigung von Hochwasserschäden 2013 – Infrastruktur
9. Beschluss Außerplanmäßige Aufwendungen und
Auszahlungen zur Beseitigung von Hochwasserschäden 2013 – Ersatzneubau Kita Schweinitz
10. Information Haushaltsplanung 2016
11. Information Bekanntmachung Spenden 2015
12. Beschluss zur Änderung der Kostenbeitragssatzung für die Kindertagesstätten in Trägerschaft
der Stadt Jessen (Elster)
13. Beschluss zur Änderung der Satzung über die
Betreuung der Kinder in den Kindertageseinrichtungen der Stadt Jessen (Elster)
14. Information Eilentscheidungen
15. Informationen und Bericht des Bürgermeisters über
gefasste Beschlüsse
16. Anfragen und Anregungen der Stadträte
17. Schließung der öffentlichen Sitzung
Nicht öffentlicher Teil:
18. Finanzangelegenheiten
19. Personalangelegenheiten
20. Grundstücksangelegenheiten
21. Informationen 22. Schließung der nicht öffentlichen Sitzung
Änderungen vorbehalten.
G. Danneberg
Stadtratsvorsitzender
Wohnungsmarkt
Vermietung von Wohnungen
Sie sind auf der Suche nach einer neuen Wohnung?
Ab sofort sind zu vermieten:
• eine 3-Raum-Wohnung im Ortsteil Schweinitz,
Dammstr. 50 – 1. OG – 69 m² Wohnfläche, frisch
renoviert und bezugsfertig
• eine 1-Raum-Wohnung im Ortsteil Ruhlsdorf,
Ruhlsdorf Nr. 13a/b – 1. OG – 40 m² Wohnfläche,
Parkfläche am Haus, Fensterbad
• eine 2-Raum-Wohnung im Ortsteil Ruhlsdorf,
Ruhlsdorf Nr. 13a/b – 1. OG – 69,80 m² Wohnfläche, Parkplatz am Haus, Fensterbad
Weitere Informationen erhalten Sie von der Wohnungswirtschaft Jessen unter 0 35 37/21 20 34 oder
auf deren Homepage www.wowi-jessen.de
Büroraum in TOP LAGE zu vermieten
Ab sofort zu vermieten:
• Büroraum (83 m²) in zentraler Lage in Jessen,
mit Blick auf den Marktplatz, Fahrstuhl im Haus.
Preis: 6 Euro/m²
Weitere Informationen erhalten Sie von der Stadtverwaltung Jessen (Elster) unter 0 35 37/276-657 oder
auf deren Homepage www.jessen.de
Amtsblatt
Lesen Sie in dieser Ausgabe
Amtliche Mitteilungen
Stadtratssitzung am 23.02.2016 – Tagesordnung Seite 2
Wohnungsmarkt
Seite 2
Öffentliche Bekanntmachungen
Seite 3, 4
Zwangsversteigerung
Seite 6
Nichtamtliche Mitteilungen
Glückwünsche und Jubiläen
Seite 7
Bundeswehr
Seite 8
Kirchliche Mitteilungen
Seite 9
Schule
Seite 11
Aktuelles aus der Jessener Bibliothek
Seite 11
Osterbastelmarkt bei Freizeittreff Wiesengrund Seite 11
Sport
Seite 13
Öffnungszeiten der Schwimmhalle Holzdorf Seite 13
Veranstaltungen und Termine
Es wird heiß am Air Force Beach
Männerfastnacht in Seyda
Fastnachtstanz in Rade
Verkehrsteilnehmerschulung in
Klöden und Holzdorf
Vereine und Verbände
Neuer Vorstand beim
Jessener Spielmannszug e.V.
Impressum
Seite 17
Seite 17
Seite 17
Seite 22
Seite 21
Seite 21
Seite 8
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
3
Bekanntmachung
b)wenn sein Recht auf Teilnahme an der Wahl erst
nach Ablauf der Antragsfristen nach § 14 Abs. 8
oder nach § 18 Abs. 1 LWO entstanden ist,
über die Auslegung des Wählerverzeichnisses
und die Erteilung von Wahlscheinen für die
Wahl zum Landtag von
Sachsen-Anhalt am 13. März 2016
1. Das Wählerverzeichnis zur Landtagswahl für
die Wahlbezirke der Stadt Jessen (Elster) liegt
in der Zeit vom 22. Februar 2016 bis 26. Februar
2016 (20. bis 16. Tag vor der Wahl) während der
Dienststunden im Meldeamt der Stadtverwaltung Jessen (Elster) zu jedermanns Einsicht aus.
Der Zugang ist barrierefrei. Das Wählerverzeichnis wird im automatisierten Verfahren geführt.
Die Einsichtnahme ist durch ein Datensichtgerät
möglich.
c) wenn sein Wahlrecht im Berichtigungsverfahren festgestellt wurde und die Feststellung
erst nach Abschluss des Wählerverzeichnisses
zur Kenntnis der Gemeinde gelangt ist.
Wahlscheine können von den in das Wählerverzeichnis eingetragenen Wahlberechtigten bis
zum 11. März 2016, 18.00 Uhr, bei der Gemeinde
mündlich oder schriftlich beantragt werden. Im
Falle nachweislich plötzlicher Erkrankung, die
ein Aufsuchen des Wahlraumes nicht oder nur
unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten möglich
macht, kann der Antrag auch noch bis zum Wahltag, 15.00 Uhr, gestellt werden.
Nicht in das Wählerverzeichnis eingetragene
Wahlberechtigte können aus den unter Nummer
5.2 Buchst. a) bis c) angegebenen Gründen den
Antrag auf Erteilung eines Wahlscheines noch
bis zum Wahltag, 15.00 Uhr, stellen.
2. Wer das Wählerverzeichnis für unrichtig oder
unvollständig hält, kann innerhalb der Auslegungsfrist, spätestens am 26. Februar bis 12.00
Uhr, im Meldeamt der Stadtverwaltung Jessen
(Elster) einen Antrag auf Berichtigung des Wählerverzeichnisses stellen.
Wer den Antrag für einen anderen stellt, muss
durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht nachweisen, dass er dazu berechtigt ist. Ein Wahlberechtigter mit einer körperlichen Beeinträchtigung kann sich bei der Antragstellung der Hilfe
einer anderen Person bedienen.
6. Mit dem Wahlschein erhält der Wahlberechtigte
Der Wahlberechtigte kann verlangen, dass in dem
Wählerverzeichnis während der Auslegungsfrist
das Geburtsdatum unkenntlich gemacht wird.
Wählen kann nur, wer in das Wählerverzeichnis eingetragen ist oder einen Wahlschein hat.
Der Antrag kann schriftlich oder zur Niederschrift bei der Stadtverwaltung Jessen (Elster)
eingelegt werden.
3. Wahlberechtigte, die in das Wählerverzeichnis
eingetragen sind, erhalten bis spätestens zum
21. Februar 2016 eine Wahlbenachrichtigung.
Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat,
aber glaubt, wahlberechtigt zu sein, muss einen
Antrag auf Berichtigung des Wählerverzeichnisses stellen, wenn er nicht Gefahr laufen will,
dass er sein Wahlrecht nicht ausüben kann.
Wahlberechtigte, die nur auf Antrag in das
Wählerverzeichnis eingetragen werden und die
bereits einen Wahlschein und Briefwahlunterlagen beantragt haben, erhalten keine Wahlbenachrichtigung.
4. Wer einen Wahlschein hat, kann an der Wahl im
Wahlkreis 25 – Jessen durch Stimmabgabe in
einem beliebigen Wahlraum dieses Wahlkreises
oder durch Briefwahl teilnehmen.
5. Einen Wahlschein erhält auf Antrag
5.1ein in das Wählerverzeichnis eingetragener
Wahlberechtigter.
5.2 ein nicht in das Wählerverzeichnis eingetragener
Wahlberechtigter,
a)wenn er nachweist, dass er ohne sein Verschulden die Antragsfrist auf Aufnahme in das
Wählerverzeichnis nach § 14 Abs. 8 der Landeswahlordnung (LWO) (bis zum 21. Februar
2016) oder die Antragsfrist auf Berichtigung
des Wählerverzeichnisses nach § 18 Abs. 1
LWO (bis zum 26. Februar 2016) versäumt hat,
a) einen amtlichen Stimmzettel des Wahlkreises,
b)einen amtlichen blauen Stimmzettelumschlag,
c) einen amtlichen, mit der Anschrift, an die der
Wahlbrief zurückzusenden ist, versehenen
roten Wahlbriefumschlag und
d)ein Merkblatt für die Briefwahl.
Die Abholung von Wahlschein und Briefwahlunterlagen für einen anderen ist nur möglich, wenn die
Berechtigung zur Empfangnahme der Unterlagen
durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht nachgewiesen wird und die bevollmächtigte Person nicht
mehr als vier Wahlberechtigte vertritt; dies hat sie
der Gemeinde vor Empfangnahme der Unterlagen
schriftlich zu versichern. Auf Verlangen hat sich die
bevollmächtigte Person auszuweisen.
Bei der Briefwahl muss der Wähler den Wahlbrief
mit dem Stimmzettel und dem Wahlschein so rechtzeitig an die angegebene Stelle absenden, dass der
Wahlbrief dort spätestens am Wahltag bis 18.00 Uhr
eingeht.
Der Wahlbrief wird innerhalb der Bundesrepublik
Deutschland ohne besondere Versandform ausschließlich von der Deutschen Post AG unentgeltlich
befördert. Er kann auch auf dem Wahlbrief angegebenen Stelle abgegeben werden.
Jessen (Elster), 18.02.2016
Michael Jahn
Bürgermeister
4
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
Öffentliche Bekanntmachung der
Stadtverwaltung Jessen (Elster)
Öffentliche Bekanntmachung
der Stadt Jessen
In der Sitzung des Hauptausschusses am 08.02.2016
wurden folgende Beschlüsse gefasst und durch
Abstimmung bestätigt. Mit ihrer Veröffentlichung treten die Beschlüsse in Kraft. Bei Interesse können die
Beschlüsse, soweit zulässig, zu den üblichen Dienstzeiten der Stadtverwaltung Jessen (Elster) im Vorzimmer des Bürgermeisters eingesehen werden.
Festsetzung der Grundsteuer für das Jahr 2016
08.02.2016
08.02.2016
08.02.2016
H 01/2016 Überplanmäßige Aufwendungen für Gewerbesteuerumlage 2015
H 02/2016 Personalangelegenheit
H 03/2016 Grundstücksangelegenheit
Für alle Grundsteuerpflichtigen, die im Kalenderjahr
2016 die gleiche Grundsteuer zu entrichten haben wie
im Vorjahr, erfolgt die Festsetzung der Grundsteuer
hiermit durch öffentliche Bekanntmachung.
Die Festsetzung der Grundsteuer für das Kalenderjahr
2016 erfolgt gemäß § 27 Absatz 3 Grundsteuergesetz
vom 07. August 1973 (BGBl. I S. 965) zuletzt geändert
durch Artikel 38 des Gesetzes vom 19. Dezember 2008
(BGBl. I S. 2794) mit dem zuletzt veranlagtem Betrag
laut letztem Mehrjahresbescheid über Steuern und
Abgaben.
Zahlungsaufforderung
Michael Jahn
Bürgermeister
Öffentliche Bekanntmachung
der Friedhofsverwaltung
Nachfolgend aufgeführte Grabstellen sollen von der
Friedhofsverwaltung von Amts wegen beräumt werden.
Diese Grabstellen werden nicht mehr gepflegt oder die
Nutzungszeit ist abgelaufen. Intensive Nachforschungen blieben ohne Erfolg. Sie beeinträchtigen teilweise
das Friedhofsgesamtbild und gefährden die Sicherheit
und Ordnung auf dem Friedhof.
Durch die Stadtverwaltung Jessen wurden vielfach Versuche unternommen weitere Nutzungsberechtigte zu
ermitteln, u. a. wurden die entsprechenden Grabstellen mit Hinweisschildern versehen, um somit eine Klärung zu erreichen.
Diese Maßnahmen blieben ohne Erfolg, so dass nun
gemäß der Satzung über das Friedhofs- und Bestattungswesen der Stadt Jessen vom 02.03.2009 der Bürgermeister der Stadt Jessen berechtigt ist, die Grabstellen von Amts wegen beräumen zu lassen.
Nach dieser Veröffentlichung bleiben die Grabstellen
etwa noch 3 Monate bestehen. Nach dieser Zeit wird
dann die Beräumung von Amts wegen begonnen. Gem.
des § 26 (1) können nach der Beräumung keine Ersatzansprüche beseitigter Grabmale oder Bepflanzungen geltend gemacht werden.
Sofern Grabstätten von der Stadt Jessen abgeräumt werden, hat der jeweilige Verpflichtete die Kosten zu tragen.
Die rechtliche Grundlage zur Beräumung der Grabstellen von Amts wegen, sind in den o. g. Satzungen verankert. Sollten Sie irgendwelche Hinweise über die eventuellen Nutzungsberechtigten o. ä. haben, melden Sie
sich bitte bei der Friedhofsverwaltung vor Ort oder
bei der Stadtverwaltung, Jessen (Elster), Herr Kralisch
0 35 37/27 68 60.
Beräumung der Grabstelle von Amts wegen 2016
Bei vorliegender Einzugsermächtigung erfolgt auch
weiterhin die Abbuchung der Grundsteuer zu den Fälligkeiten. Steuerpflichtige, die der Stadt Jessen kein
SEPA -Lastschriftmandat zur Abbuchung erteilt haben,
entrichten die fälligen Beträge unter Angabe des Kassenzeichens auf eine der nachfolgenden Bankverbindungen:
Sparkasse Wittenberg
IBAN DE50 8055 0101 0000 0007 95
BIC NOLADE21WBL
Volksbank Elsterland eG
IBAN DE23 8006 2608 0003 0930 93
BIC GENODEF1JE1
Rückständige Steuern und Abgaben werden im Mahnund Vollstreckungsverfahren kostenpflichtig beigetrieben. Mit der Nutzung des SEPA-Lastschriftverfahrens
ersparen Sie sich die Terminüberwachung und zusätzliche Mahngebühren, Säumniszuschläge und Vollstreckungskosten.
Auf der Homepage der Stadt Jessen www.jessen.de finden Sie unter Dienstleistungen, Formulare einen Vordruck zur Ermächtigung zum Einzug im Lastschriftverfahren (SEPA), den Sie der Stadt Jessen ausgefüllt
zurücksenden können.
Für Fragen erreichen Sie unsere Mitarbeiter unter der
Tel.-Nr.: 0 35 37/27 67 63
27 67 62
27 67 60
Sprechzeiten: dienstags
09.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 17.00 Uhr
donnerstags 09.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 18.00 Uhr
Rechtsbehelfsbelehrung:
Gegen diese Steuerfestsetzung kann innerhalb eines
Monats nach der öffentlichen Bekanntmachung Widerspruch eingelegt werden. Der Widerspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift bei der Stadt Jessen, Schloßstraße 11, 06917 Jessen (Elster) einzulegen.
Durch die Einlegung des Rechtsmittels wird die Wirksamkeit der Steuerfestsetzung nicht gehemmt, insbesondere die Erhebung der angefochtenen Steuer nicht
aufgehalten.
Friedhof Rade
Familiengrabstätte Zager Feld 1/Reihe 1/Nr. 2
Beisetzungen:
Zager, Martha
Zager, Minna
Michael Jahn
Bürgermeister
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
Wie viel Haushalte gibt es
in Sachsen-Anhalt?
Mikrozensus 2016 hat begonnen
Wie groß ist ein durchschnittlicher Haushalt? Wie ist die Situation alleinerziehender Mütter oder Väter? Wie entwickelt
sich die Zahl der Erwerbstätigen, welche Rolle spielen dabei
Teilzeitbeschäftigung oder befristete Arbeitsverträge? Antworten auf solche oder andere Fragen gibt der Mikrozensus,
die jährliche repräsentative Haushaltsbefragung in Deutschland. Die Befragung wird ab 2016 auf eine neue Basis umgestellt. Aus diesem Grund werden in diesem Jahr alle ausgewählten Haushalte erstmalig befragt.
Mit Jahresbeginn 2016 erhalten Haushalte Sachsen-Anhalts
Post vom Statistischen Landesamt. Mit diesen Briefen wird
der Besuch eines Erhebungsbeauftragten angekündigt. Dieser unterstützt im Auftrag des Statistischen Landesamtes die
auch als „kleine Volkszählung“ (Mikrozensus) benannte jährliche Haushaltsbefragung.
Der Mikrozensus wird ganzjährig von Januar bis Dezember
im gesamten Bundesgebiet durchgeführt. Es werden Daten
über die Bevölkerungsstruktur, die wirtschaftliche und soziale Lage der Bevölkerung sowie über Familien, Haushalte
und den Arbeitsmarkt erhoben. Integriert in den Mikrozensus ist die Erhebung über den Arbeitsmarkt für alle Mitgliedstaaten der EU.
Die Informationen sind Grundlage für viele gesetzliche und
politische Entscheidungen. Der Mikrozensus ist für viele
Sachfragen im Bereich Haushalt und Familie die einzige statistische Informationsquelle.
Rechtsgrundlage der Erhebung ist das vom Deutschen Bundestag am 24. Juni 2004 beschlossene Mikrozensusgesetz (BGBl. I S. 1350), zuletzt geändert durch Artikel 1 des
Gesetzes vom 2. Dezember 2014 (BGBI I S. 1926).
Beim Mikrozensus handelt es sich um eine Flächenstichprobe
für bewohnte Gebäude. Sie umfasst ein Prozent der Bevölkerung. Die Stichprobenziehung erfolgt nach einem mathematischen Zufallsverfahren und ist im Mikrozensusgesetz
vorgeschrieben. Da die Qualität der zu berechnenden Ergebnisse entscheidend von der Einhaltung der repräsentativen
Auswahl abhängt, besteht für alle betreffenden Haushalte
und Personen nach § 7 des Mikrozensusgesetzes in Verbindung mit § 15 Bundesstatistikgesetz für den überwiegenden
Teil der Fragen Auskunftspflicht. Pflicht ist die vollständige
und wahrheitsgemäße Beantwortung der Fragen.
Die vom Statistischen Landesamt geschulten und zuverlässigen Erhebungsbeauftragten kündigen ihren Besuch bei
rund 12.000 Haushalten schriftlich an und können sich durch
einen amtlichen Ausweis legitimieren. Sie sind zu strikter
Verschwiegenheit und Geheimhaltung verpflichtet. Alle
erhobenen Einzelangaben unterliegen nach den gesetzlichen Bestimmungen der Geheimhaltungspflicht und werden weder an Dritte weitergegeben noch veröffentlicht. Sie
dienen ausschließlich der Hochrechnung zu Landes- bzw.
Regionalergebnissen. Die Auskünfte werden nach Eingang
der Unterlagen im Statistischen Landesamt anonymisiert.
Der geringste Zeitaufwand entsteht, wenn die Fragen
gegenüber dem Erhebungsbeauftragten mündlich beantwortet werden.
Der Haushalt kann den Erhebungsbogen auch selbst ausfüllen und direkt an das Statistische Landesamt senden oder
die Auskünfte telefonisch erteilen.
Das Statistische Landesamt bittet alle Haushalte, die im
Verlaufe des Jahres 2016 ein Schreiben des Amtes in ihren
Briefkästen finden, die Arbeit der Erhebungsbeauftragten
und des Statistischen Landesamtes zu unterstützen.
5
Öffentliche
Bekanntgabe
des Referates Immissionsschutz, Chemikaliensicherheit, Gentechnik, Umweltverträglichkeitsprüfung zur Einzelfallprüfung nach
§ 3c des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) im Rahmen des Genehmigungsverfahrens zum Antrag der KAMAR Schrottrecycling
in 06917 Jessen (Elster) OT Holzdorf auf Erteilung
einer Genehmigung nach § 4 BImSchG zur Errichtung und zum Betrieb einer Lager-, Sortier- und Aufbereitungsanlage von Eisen- oder Nichteisenschrotten mit einer Gesamtlagerkapazität von < 1500 t
und einer Anlage zur Behandlung von gefährlichen
Abfällen mit einer Durchsatzkapazität von < 10 t/d
in 06917 Jessen (Elster) OT Holzdorf, Landkreis Wittenberg
Die KAMAR Schrottrecycling in 06917 Jessen
(Elster) OT Holzdorf beantragte mit Schreiben vom
28.01.2015 beim Landesverwaltungsamt die Erteilung einer Genehmigung nach § 4 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) zur Errichtung und
zum Betrieb einer
Lager-, Sortier- und Aufbereitungsanlage von
Eisen- oder Nichteisenschrotten mit einer Gesamtlagerkapazität von < 1500 t und einer Anlage zur
Behandlung von gefährlichen Abfällen mit einer
Durchsatzkapazität von < 10 t/d
auf den Grundstücken in 06917 Jessen (Elster) OT
Holzdorf
Gemarkung: Holzdorf
Flur: 9
Flurstücke: 2/1, 3/1, 3/3
Gemäß § 3a UVPG wird hiermit bekannt gegeben,
dass im Rahmen einer Einzelfallprüfung nach § 3c
UVPG festgestellt wurde, dass durch das genannte
Vorhaben keine erheblichen nachteiligen Auswirkungen zu befürchten sind, so dass im Rahmen des
Genehmigungsverfahrens keine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) erforderlich ist.
Die Feststellung ist nicht selbstständig anfechtbar.
Beruht die Feststellung, dass eine UVP unterbleiben
soll, auf einer Vorprüfung des Einzelfalls nach § 3c
UVPG, ist die Einschätzung der zuständigen Behörde
in einem gerichtlichen Verfahren betreffend die Entscheidung über die Zulässigkeit des Vorhabens nur
darauf zu überprüfen, ob die Vorprüfung entsprechend den Vorgaben von § 3c UVPG durchgeführt
worden ist und ob das Ergebnis nachvollziehbar ist.
Die Unterlagen, die dieser Feststellung zugrunde liegen, können beim Landesverwaltungsamt, Referat
Immissionsschutz, Chemikaliensicherheit, Gentechnik, Umweltverträglichkeitsprüfung in 06118 Halle
(Saale), Dessauer Str. 70 als der zuständigen Genehmigungsbehörde, eingesehen werden.
6
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
Jagdgenossenschaft Düßnitz
Einladung zur Jahreshauptversammlung
Wir laden alle Eigentümer von Grundflächen des
gemeinschaftlichen Jagdbezirkes am 26.02.2016, um
19.00 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus Düßnitz recht
herzlich zur Versammlung ein.
Tagesordnung:
1. Feststellung der Satzungsgemäßen Einladung der
Mitglieder und Beschlussfähigkeit
2.Eintragung der Mitglieder in die Anwesenheitsliste und Abgleich mit dem Jagdkataster
3. Bericht des Vorsitzenden
4.Kassenbericht
5. Entlastung des Vorstandes
6. Bericht der Jagdpächter
7. Neuwahl des Vorstandes
8.Sonstiges
9. Gemeinsames Essen
Der Vorstand
Amtsgericht Wittenberg
13 K 26/14
Termin zur Zwangsversteigerung
Im Wege der Zwangsvollstreckung sollen am Dienstag, 19. April 2016, 11.00 Uhr im Amtsgericht Wittenberg, Dessauer Straße 291, Saal 103 das im Grundbuch
von Morxdorf Blatt 249 eingetragenen Grundstücke
lfd. Nr. 3, Gemarkung Morxdorf, Flur 3, Flurstück 55,
Wirtschaftsart und Lage: Wohnbaufläche, Landwirtschaft, Grünfläche, Ringstraße 63, Größe: 3.115 m²; lfd.
Nr. 4, Gemarkung Morxdorf, Flur 3, Flurstück 169, Wirtschaftsart und Lage: Wald, Die Heidestücken, Größe:
12.783 m² versteigert werden.
Beschreibung:
lfd. Nr. 3 = Flurstück 55
Grundstück, bebaut mit einem freistehenden Ein- bis
Zweifamilienhaus (eingeschossig, teilunterkellert; ausgebautes Dachgeschoss; Grundbaujahr um 1947/48; ab
2007 umfassend saniert und modernisiert; Wohnfläche
etwa 196 m²) und diversen Nebengebäuden (Garage,
Mehrzweckgebäude, Schuppen) sowie Außen- und
sonstigen Anlagen.
lfd. Nr. 4 = Flurstück 169
Wir nehmen Abschied
Uwe Gueinzius
1. Mai 1960 – 28. Januar 2016
In Dankbarkeit für seine geschätzte
Mitarbeit gilt unsere herzliche
Anteilnahme seiner Familie.
Stadt Jessen (Elster)
Der Bürgermeister
forstwirtschaftlich genutztes Grundstück (Wald mit
einem überwiegend alten Kiefernbestand)
Verkehrswert:
102.000,00 € für lfd. Nr. 3 (Flurstück 55)
4.2000,00 € für lfd. Nr. 4 (Flurstück 169)
106.200,00 € für laufende Nummer 3 und 4 insgesamt
Wert des auf dem Flurstück 55 vorhandenen Zubehörs
zum Wertermittlungsstichtag:
2.900,00 € Solarthermieanlage
1.200,00 € elektrisches Rolltor (zum Wertermittlungsstichtag noch nicht eingebaut)
4.100,00 € insgesamt.
In einem früheren Termin ist der Zuschlag aus den
Gründen des § 85 a ZVG versagt worden. In dem nunmehr anberaumten Termin kann daher der Zuschlag
auch auf ein Gebot erteilt werden, das weniger als die
Hälfte des Grundstückswertes beträgt.
Der Versteigerungsvermerk ist eingetragen am
21.05.2014. Die 1. Beschlagnahme wurde am 30.04.2014
bewirkt.
Nähere Angaben zu dem Objekt und weitere Zwangsversteigerungsobjekte im Internet unter www.ag-wb.
sachsen-anhalt.de/Themen/Zwangsversteigerungen
und www.zvg-portal.de
Ende der Amtlichen Mitteilungen
Werben Sie im Mitteilungsblatt Jessen!
Das Jessener Mitteilungsblatt wird 2x monatlich kostenlos
an ca. 7.700 Haushalte verteilt.
Sie erreichen alle Kunden in Jessen, Schweinitz, Holzdorf,
Klöden, Seyda und allen Ortsteilen, die zu Jessen gehören.
Erreichen
Sie 7.700
Haushalte
mit Ihrer
Anzeige!!
Wir beraten Sie gern und gestalten Ihre Anzeige.
www.druckerei-eea.de // Tel.: 0 35 37/26 40 23 // E-Mail: [email protected]
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
7
Herzlichen Glückwunsch
Die Stadtverwaltung Jessen möchte auf diesem Wege allen älteren Geburtstagskindern des Territoriums nachträglich zum Geburtstag gratulieren.
Wir wünschen Gesundheit und noch viele schöne Jahre im Kreise Ihrer Lieben.
Linda
06.02.Christiane Schneider
85. Geburtstag
Lüttchenseyda
14.02.Emmi Letz
91. Geburtstag
Mügeln
11.02.Hiltraud Wilke
75. Geburtstag
Mellnitz
11.02.Gisela Scharf
75. Geburtstag
Rade
13.02.Isolde Böhme
80. Geburtstag
80. Geburtstag
Rettig
16.02.Lydia Krause
91. Geburtstag
91. Geburtstag
Schadewalde
12.02.Edeltraut Cech
85. Geburtstag
Kleinkorga
14.02.Gerhard Arno Edwin Engelhardt 70. Geburtstag
Schützberg
18.02.Hartwig Kluge
80. Geburtstag
Klöden
08.02.Reinhard Zibulka
09.02.Siegfried Schirrwagen
15.02.Edith Krüger
Seyda
09.02.Lore Neumann
14.02.Klaus Alexander
17.02.Helga Reichert
80. Geburtstag
70. Geburtstag
75. Geburtstag
Jessen
05.02.Irene Theilemann
06.02.Rudolf Wedmann
07.02.Gisela Blinde
08.02.Ilse Lucas
11.02.Rosemarie Günther
11.02.Siegfried Müller
12.02.Margot Großkreutz
13.02.Brigitte Schulze
16.02.Liesbeth König
75. Geburtstag
70. Geburtstag
75. Geburtstag
90. Geburtstag
80. Geburtstag
80. Geburtstag
75. Geburtstag
75. Geburtstag
90. Geburtstag
Grabo
18.02.Gisela Schiepe
Gorsdorf
14.02.Anna Richter
80. Geburtstag
75. Geburtstag
93. Geburtstag
Herzlichen Glückwunsch
Gisela und Klaus Richter
Mit jedem Menschen ist
etwas Neues in die Welt
gesetzt, was es noch
nicht gegeben hat, etwas
Erstes und Einziges.
am 16. Februar 2016, im Ortsteil Linda
Martin Buber
Glücklich können sich diejenigen schätzen, die im Kreise ihrer
Lieben folgendes Ehejubiläum feiern konnten und können:
Fest der Goldenen Hochzeit
Brigitte und Willi Jahn
am 17. Februar 2016, im Ortsteil Schöneicho
Die Stadt Jessen gratuliert ganz herzlich und wünscht
weiterhin eine schöne gemeinsame Zeit.
Die Stadt Jessen (Elster) begrüßt
ihren neuen Erdenbürger
Ben-Elia Heine
und wünscht ihm für die
Zukunft nur das Beste.
Den Eltern unseren herzlichsten
Glückwunsch.
8
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
Schießwarnungen Nr. 08/16; 09/16
für den “Militärischen Sicherheitsbereich
Annaburger Heide“ (MSB AH)
IMPRESSUM
1)Im Militärischen Sicherheitsbereich der Annaburger Heide Schießgebiet,
wird an folgenden Tagen Schießen im freien Gelände durchgeführt.
Tag Datum
Sperrzeit
SperrbereichBemerkung
Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So 7.00 – 17.00 Uhr 7.00 – 17.00 Uhr 7.00 – 17.00 Uhr 7.00 – 17.00 Uhr 7.00 – 14.00 Uhr Kein Schießen Kein Schießen 7.00 – 17.00 Uhr 7.00 – 17.00 Uhr 7.00 – 17.00 Uhr 7.00 – 17.00 Uhr 7.00 – 14.00 Uhr Kein Schießen Kein Schießen A/StOÜbPL
A/StOÜbPL
A/StOÜbPL
A/StOÜbPL
A/StOÜbPL
A/StOÜbPL
A/StOÜbPL
A/StOÜbPL
A/StOÜbPL A/StOÜbPL A/StOÜbPL A/StOÜbPL
A/StOÜbPL
A/StOÜbPL
22.02.2016 23.02.2016 24.02.2016 25.02.2016 26.02.2016 27.02.2016 28.02.2016 29.02.2016 01.03.2016 02.03.2016 03.03.2016 04.03.2016 05.03.2016 06.03.2016 Übung
Übung
Übung
2) Für den MSB AH insgesamt gilt grundsätzlich Betrete- und Befahrverbot. Der Sperrbereich A (Scharfschießen im freien Gelände) ist darüber hinaus durch Schilder und Schranken gesondert gekennzeichnet
Im weiteren ist es verboten.
– den MSB AH unbefugt zu Betreten;
– widerrechtliches Aneignen von Munition und Munitionsteilen;
– das Berühren von Blindgängern, Munition und Munitionsteilen
Fundorte von Blindgängern sind zu kennzeichnen und dem StOÄ Schönewalde/Holzdorf
sofort zu melden.
3) Übende Truppenteile und Inhaber von Berechtigungsausweisen/Sonderausweisen, dürfen
den MSB AH nur nach vorheriger Einweisung und Belehrung durch berechtigtes Personal,
betreten bzw. befahren.
4) Der übenden Truppe ist jederzeit der Vorrang zu gewähren, gegebenenfalls ist anzuhalten.
Größte Aufmerksamkeit gilt bei unbeleuchteten und getarnten Fahrzeugen der übende Truppen im MSB AH.
Im Original gezeichnet
Reihs
StFw und FwStOAngel
Innenausbau · Trockenbau
Energiecheck · Energieeffizientes
Sanieren und Renovieren
Fliesen- und Natursteinarbeiten
Hausmeister- und Winterdienst
Herausgeber: Stadt Jessen
Redaktion: Maik Weimann
Stadtverwaltung Jessen
Schloßstraße 11 · Zimmer 2.09
Tel. (0 35 37) 276-657 · Fax (0 35 37) 276-610
E-Mail: [email protected]
Titelbild: Jessener Schloss
Gestaltung, Satz, Druck:
Druckerei Elbe-Elster-Anzeiger Jessen
Annaburger Straße 2 · Tel. (0 35 37) 26 40 23
Der redaktionelle Teil
(z. B. Texte, Beiträge Vereine ...)
muss weiterhin von
der Stadtverwaltung
entgegengenommen werden.
Die privaten und gewerblichen
Annoncen werden nur noch über die
Druckerei Elbe-Elster-Anzeiger
06917 Jessen · Annaburger Straße 2
www.druckerei-eea.de
per Telefon: 0 35 37/26 40 25,
Fax: 0 35 37/26 40 66,
E-Mail: [email protected]
oder persönlich entgegengenommen!
Mo. – Fr. 8.00 – 16.00 Uhr
Erscheinungsweise: 14-täglich (Änderungen
möglich), donnerstags in Jessen (Elster),
Arnsdorf, Battin, Buschkuhnsdorf, Dixförda,
Düßnitz, Gentha, Gerbisbach, Glücksburg,
Gorsdorf, Grabo, Großkorga, Hemsendorf,
Holzdorf, Kleindröben, Kleinkorga, Klöden,
Klossa, Kremitz, Leipa, Linda, Lindwerder,
Lüttchenseyda, Mark Friedersdorf, Mark
Zwuschen, Mauken, Mellnitz, Mönchenhöfe,
Morxdorf, Mügeln, Naundorf, Neuerstadt,
Rade, Rehain, Reicho, Rettig, Ruhlsdorf,
Schadewalde, Schöneicho, Schützberg,
Schweinitz, Seyda, Steinsdorf, Zwuschen.
Das Mitteilungsblatt erscheint auch im
Internet unter www.jessen.de.
REDAKTIONSSCHLUSS
Mehr Info unter: www.pimp-dein-Haus.com
Für das nächste
Mitteilungsblatt, das
Telefon: 03 53 84/2 11 23 · Funk: 0173/6 58 68 63
am Donnerstag
dem 03.03.2016
06917 Jessen (Elster)
Rosa-Luxemburg-Straße 36
Tel.: 0 35 37/21 32 30
NEU EINGETROFFEN
erscheint, ist am Dienstag, dem
23. Februar 2016,
Redaktionsschluss.
Bis zu diesem Termin müssen alle Annoncen und
Beiträge der Redaktion vorliegen. Verspätete
Vorlagen können nicht berücksichtigt werden.
Suche Garten mit
Laube in Jessen
Erreichbar ab 17 Uhr unter:
0 35 37/21 46 61
Kinderschuhe bis 50 % reduziert!
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
9
Ruf zur Kirche
Evangelischer Kirchenkreis
JESSEN
SEYDA / LÜTTCHENSEYDA / SCHADEWALDE
Jeden Sonn- und Feiertag Gottesdienst um 09.30 Uhr
mit Kindergottesdienst und Gemeindecafé
Reminiszere „Frieden finden“
21.02. 09.30 Uhr
Passionsandacht
24.02. 18.00 Uhr
Okuli, „Mit Liebe leben“
28.02. 09.30 Uhr
Passionsandacht
02.03. 18.00 Uhr
Gottesdienst jeden Sonntag um 09.30 Uhr in der Nikolaikirche. Heiliges Abendmahl in der Regel jeden 1. Sonntag
im Monat und zu besonderen Gottesdiensten. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kirche-jessen.de
Gentha
Schweinitz
Gottesdienst
Zu jedem Gottesdienst sind Kinder herzlich eingeladen.
Während der Predigt findet der Kindergottesdienst statt.
Gottesdienst
21.02. 10.00 Uhr
Bibelstunde
22.02. 19.30 Uhr
Gottesdienst
28.02. 10.00 Uhr
Bibelstunde
29.02. 19.30 Uhr
Frauenhilfe
01.03. 14.30 Uhr
Morxdorf mit Mark Zwuschen
Steinsdorf
Gottesdienst
21.02.
09.00 Uhr
Klossa
Gottesdienst
21.02.
14.00 Uhr
28.02.
14.00 Uhr
28.02.
08.45 Uhr
Mügeln
Gottesdienst
Linda
Gottesdienst
Weltgebetstag
28.02.
03.03.
14.30 Uhr
19.30 Uhr
21.02.
13.45 Uhr
27.02.
01.03.
02.03.
08.00 Uhr
19.30 Uhr
19.30 Uhr
Mellnitz
Andacht in der Kapelle
Bibelwoche in Morxdorf
Bibelwoche in Mark Zwuschen
Naundorf mit Mark Friedersdorf
Gottesdienst
Gottesdienst
21.02.
28.02.
08.30 Uhr
08.30 Uhr
28.02.
15.15 Uhr
28.02.
09.00 Uhr
28.02.
10.30 Uhr
18.02.
18.00 Uhr
Ruhlsdorf
Gottesdienst
Holzdorf
Gottesdienst
Gorsdorf
Andacht
Klöden
Gottesdienst
Kochen mit der Bibel
Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Jessen
Freyerstraße 14, Gemeindereferent Marek Lange, Tel.: 0 35 37/2 01 80 51
Zu unseren regelmäßigen Veranstaltungen laden wir herzlich ein:
Gottesdienst
Sonntag
10.00 Uhr
am 1. Sonntag mit Abendmahl
parallel Kindergottesdienst in der Arche
Gebets- oder Bibelstunde Mittwoch
(außer am 5. Mittwoch im Monat)
17.00 Uhr
Danksagung
Für die liebevollen Beweise aufrichtiger Anteilnahme durch
Worte, stillen Händedruck und Geldzuwendungen zum
Abschied von unserer lieben Mutti, Schwiegermutter, Omi
und Uromi
Ruth Schmidt
sagen wir allen unseren herzlichen Dank.
Wir danken dem Feierabendheim Jessen, Herrn MR DM M. Mosch, dem
Bestattungshaus Krüger, Frau M. Tischler für die tröstenden Worte, Frau Zöffel, dem
Blumenbasar „Christine“ Grassau, dem Blumengarten „Vier Jahreszeiten“ Jessen
und der „Rosenschänke“ in Schweinitz.
Im Namen aller Angehörigen
Holzdorf, Wildenau, im Februar 2016 Birgit Freiwald
Petra Müller
Katholische Kirche
Regelmäßige Gottesdienste
donnerstags: 09.00 Uhr Jessen
samstags:
17.00 Uhr Annaburg
sonntags: 10.30 Uhr Jessen
10
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
Ort der Veranstaltungen 1 – 3:
Prettin, Diakonat, Hohe Straße 28
Mönsch Martin!
Liebe Leut,
vor über 500 Jahren habe ich die Welt auf den Kopf gestellt. Dennoch lebt mein Werk
in euren Herzen fein lustig weiter. Und so vielerlei Leut will gar freudig das Jubiläum Reformatorü feiern im Jahre 2017.
Ort der Veranstaltung 4:
Klöden „Altes Pfarrhaus“, Im Dorf 26
Kontakt:
Altmuth Heinze: 03 53 86/6 01 78
Gar manchen Begebenheit aus meinem bewegten Leben, die für euch gut und heilsam wäre zu wissen, ist jedoch indes vergessen. Weswegen ich euch nicht möchte
gram sein, ist es doch ein gar langer Zeitlauf seitdem.
[email protected]
Darumb haben gar feine Musiker eine moderne Musik erdacht und drucken lassen.
Ihr nennt solch Musici Musical. Mit welchem ihr imstande seid, mit Sprechen, Singen, Bauen, Tanzen, ja sogar noch eitel Spaß dabei, allerlei über das gottgefällige
Werk der Reformation zu erfahren.
1.Auftaktveranstaltung:
20.02., 10 – 13 Uhr
(... ohne Anmeldung)
Ich grüße derweil aus dem Himmel. Gott befohlen und irdische Freud beim Studieren der Feinheiten.
3. Proben: 30.04. / 28.05. / 11.06.,
jeweils 10 – 13 Uhr
Doktor Martinus Luther
2.Casting: 09.04., 11 – 17 Uhr
Zusatz: 16.04.: Lutherhaus / WB
Mitwirkende gesucht bei ...
Mönsch Martin!
TERMINE
Zusatz: 27.05.; Luther-Film
... das coole Musical zu Martin Luhter
Veranstalter:
Pfarrbereich Annaburg-Klöden-Prettin & Ev. Singschule Annaburg-Prettin e. V.
Wer kann mitmachen?
Kinder & Jugendliche zwischen 3. und 8. Klasse
Teilnehmerzahl: max. 35 Personen
Kosten für alle Veranstaltungen: 40,00 €
... bitte zu bezahlen zum Casting: 09.04.
4.Camp (KinderSingSpielCamp):
26. – 30.07.
5.Aufführungen
30.07. (Klöden)
14.08. Festumzug Jessen
19.08. oder 26.08.
04.09.
18.09.
Öffentliche Führung
in der Gedenkstätte
KZ Lichtenburg Prettin
Die Gedenkstätte KZ Lichtenburg Prettin ist am Sonntag, dem 28. Februar
2016 von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.
Für alle interessierten Besucherinnen
und Besucher findet um 14.00 Uhr eine
kostenfreie öffentliche Führung statt.
Im Rahmen der Führung werden die
Dauerausstellung, Teile des Schlossensembles sowie der ehemalige „Bunker“
besichtigt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt frei.
Ein gutes Herz hat aufgehört zu schlagen.
Wir haben einen lieben Menschen verloren.
Frank Schwarz
* 16.07.1965
† 02.02.2016
In stiller Trauer
Deine Lebensgefährtin Nicole Hirche
mit Dennis und Dominik
Deine Eltern Isolde und Harry
Deine Schwester Anke Alder
mit Michael, Christian und Stefan
Dein Bruder Bert
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Freitag, dem
26. Februar 2016, um 14.00 Uhr, auf dem Friedhof in Jessen statt.
Gedenkstätte KZ Lichtenburg Prettin
Prettiner Landstraße 4
(ehemals Annaburger Straße)
OT Prettin • 06925 Annaburg
Tel.:
03 53 86/60 99-75
Fax:
03 53 86/60 99-77
Mail:[email protected]
stgs.sachsen-anhalt.de
Internet:www.stgs.sachsenanhalt.de
Öffnungszeiten der ständigen
Ausstellung:
Di. – Do. 09.00 – 15.30 Uhr
Fr. 09.00 – 13.00 Uhr
Jeden letzten Sonntag im Monat
13.00 – 17.00 Uhr
An Feiertagen ist die Gedenkstätte
geschlossen.
Die Gedenkstätte KZ Lichtenburg Prettin ist Teil der Stiftung Gedenkstätten
Sachsen-Anhalt.
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst
Bereich Jessen
– März 2016 –
05.03.16 – 06.03.16
ZA Falk Rißmann
Schweinitzer Markt 7 • 06917 Jessen
Praxis: 0 35 37/21 24 66 • Privat: 0170/8 68 38 83
12.03.16 – 13.03.16
ZA Dennis Weiner
Annaburger Straße 2 • 06917 Jessen
Praxis: 0 35 37/20 09 45 • Privat: 0170/2 74 58 95
19.03.16 – 20.03.16
Dr. Anette Trojandt
Wittenberger Straße 67 • 06917 Jessen
Praxis: 0 35 37/21 23 66 • Privat: 0170/3 45 95 69
25.03.16 – 28.03.16
(Karfreitag/Ostern) ZA Dr. Christian Zapkay
Bahnstraße 15 OT Elster • 06895 Zahna-Elster
Praxis: 03 53 83/2 04 27 • Privat: 03 53 83/6 03 14
Schmerzsprechstunde:
Samstag von 08.00 bis 11.00 Uhr • Sonntag/Feiertag von 09.00 bis 11.00 Uhr
Tel. Rufbereitschaft/Erreichbarkeit:
Freitag ab 13 Uhr (für Notfälle)
(Alle Angaben vorbehaltlich kurzfristiger Dienstplanänderungen, ohne Gewähr)
LK Wittenberg/ GB 1
FD Jugend u. Schule
Freizeittreff „Wiesengrund“
August-Berger-Str. 14 · Tel.: 0 35 37/21 25 49
Großer Osterbastelmarkt
des Freizeittreffs
am 04.03.2016, von 14.00 – 18.00 Uhr
im „Schützenhaus“ Jessen
Wir laden alle Kinder und Jugendlichen ein,
für ein geringes Entgelt mit uns kreativ zu sein.
Für das leibliche Wohl sorgt wie immer der Wirt des Hauses.
Wir freuen uns auf euch und viel Spaß beim Basteln!
Euer Freizeittreff-Team
11
Die letzte
„LESESTART“Runde beginnt!
Ab jetzt beginnt der Endspurt für das
Abholen der kostenlosen „LesestartSets“ für 3-Jährige in der Stadtbibliothek Jessen und deren Zweigstellen in
Schweinitz und Seyda.
Die Mädchen und Jungen, welche
bereits ein „Lesestart-Set“ erhalten
haben, freuten sich über ein spannendes Buch, ein Wimmelposter und
den dazugehörigen kleinen quietsch
gelben Jutebeutel und die Eltern waren
sehr angetan von den „Zusatzinformationen für Eltern“.
Hier nun noch einmal ein Aufruf an alle
Eltern mit 3-jährigen Kids:
Seit Mai 2014 nehmen wir am bundesweiten frühkindlichen Leseförderprogramm „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ teil. Das Projekt
begleitet Kinder und deren Eltern in
den entscheidenden frühen Lebensjahren bis zum Eintritt in die Schule. Wir
befinden uns momentan in der Zweiten Phase, welche sich an Eltern und
ihre 3-jährigen Kinder richtet. Bis Ende
2016 werden „Lesestart-Sets“ von den
Bibliotheken an die Kinder und deren
Eltern kostenlos verteilt. Die Kindergärten im Stadtgebiet unterstützen uns
bei dieser Leseförderungs-Phase.
Haben Sie Fragen zu unserem Projekt,
dann melden Sie sich einfach telefonisch unter der 0 35 37/21 40 76, per
E-Mail an die [email protected]
de oder besuchen Sie uns persönlich in
den Bibliotheken.
Kostenfrei ANMELDEN! Gewünschtes AUSSUCHEN! Ganz einfach AUSLEIHEN!
Das Team der Stadtbibliothek Jessen
(Elster) freut sich auf Ihren Besuch.
Öffnungszeiten
Bitte beachten Sie die neuen Öffnungszeiten in der Stadtbibliothek
Jessen!
Stadtbibliothek Jessen
(Mühlberger Str. 39)
Ihre Praxis für Physiotherapie in Jessen
Wir sind für Sie da!
Mo
Di
Mi
Do
Fr
08.00
08.00
15.00
08.00
15.00
08.00
–
–
–
–
–
–
20.00
12.00
20.00
20.00
20.00
20.00
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Schloßweg 1 · 06917 Jessen (Elster)
Telefon: 0 35 37/205 60 60
E-Mail: [email protected]
Internet: www.physioaktiv-jessen.de
Freie Termine verfügbar!
Montag
Dienstag Donnerstag Freitag
13.00 bis 16.00 Uhr
13.00 bis 17.00 Uhr
11.00 bis 18.00 Uhr
10.00 bis 16.00 Uhr
Bibliothek Schweinitz
(Obere Weinberge 3/Grundschule)
Dienstag
12.00 Uhr – 17.00 Uhr
Donnerstag 12.00 Uhr – 15.00 Uhr
Bibliothek Seyda
(Triftstr. 39/Grundschule)
Dienstag
11.00 Uhr – 13.00 Uhr
Donnerstag 13.30 Uhr – 16.30 Uhr
12
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
Woche der offenen Tür am OSZ Elbe-Elster
im Schuljahr 2015/16
Abteilung 1, Sozialwesen, Finsterwalde, Friedrich-Engels-Straße 31
Das OSZ Elbe-Elster führt auch in diesem Jahr in den Abteilungen
an allen Standorten in der Woche vom 22. bis 26. Februar 2016 eine
Woche der offenen Tür durch. Die Besucher werden eine Schule erleben können – für alle offen, sozial im Umgang miteinander und zukunftsorientiert in
der Ausbildung.
Das kann gerade jetzt eine Anregung für junge Menschen sein, die über ihren
weiteren Bildungsweg nachdenken und einen Ausbildungsplatz suchen. Schulklassen, einzelne Besucher und Interessentengruppen sind herzlich eingeladen,
die offenen Türen zu Unterrichtsbesuchen, Gesprächen oder auch für Informationszwecke zu nutzen. Zusätzlich finden natürlich die traditionellen Tage der
offenen Tür an den Schulstandorten statt.
Bitte beachten Sie die Informationen auf unserer Website unter www.oszee.de
Inh. Sieglinde Regent
Bergweg 3 • 06917 Jessen
Telefon:
0 35 37/21 33 58
* Krankenfahrten für alle Kassen
* Kleinbus bis 8 Personen
* Fahrten zur Bestrahlung,
* Schülerfahrten
Dialyse und Chemotherapie
* Flughafentransfer
* Rollstuhlfahrten
Samstag 20.02.2016
09.00 bis 13.00 Uhr
Tag der offenen Tür
Montag 22.02.2016
09.00 bis 15.00 Uhr
Persönliche Beratung nach Terminabsprache
Dienstag 23.02.2016
08.00 bis 14.00 Uhr
Tag des offenen Lernens
Bitte anmelden: [email protected] oder
0 35 31/70 49 59
Abteilung 2, Metalltechnik und
KFZ-Technik, Elsterwerda, Berliner
Straße 52
Insbesondere versuchen wir, mit
unserem Tag der offenen Tür die Zusammenarbeit mit den territorial weit auseinander liegenden Ausbildungsbetrieben
zu intensivieren. Gern beraten wir aber
auch zukünftige Auszubildende über
Inhalte, Strukturen und Lernmethoden
einer dualen Berufsausbildung oder zeigen interessierten Bürgern oder ehemaligen Auszubildenden unsere Schule.
Mittwoch 24.02.2016
09.45 bis 12.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr
Tag der offenen Tür
Abteilung 3, Elektrotechnik, Elsterwerda, Berliner Straße 52
Mittwoch 24.02.2016
09.45 bis 13.15 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr
Tag der offenen Tür
Abteilung 4 Wirtschaft/Verwaltung/
Berufsvorbereitung
Bereich Wirtschaft und Verwaltung,
Elsterwerda, Elsterstraße 3
Für die vielen Glückwünsche, die
zahlreichen Geschenke und die tollen
Überraschungen zu unserer
Hochzeit
möchten wir uns auf diesem Wege bei
unseren Familien, Verwandten, Feunden
und Bekannten sowie allen lieben
Menschen, die an uns gedacht haben,
ganz herzlich bedanken.
Ein besonderes Dankeschön richten
wir an alle lieben Helfer sowie an das
Schützenhaus und das Tintenfass.
Andreas und Judith Winter geb. Riemann
mit Maximilian
München, Jessen, Bonn im Sommer 2015
Wir informieren Sie über unsere Ziele,
Ausbildungsinhalte und Lernmethoden.
Nach vorheriger Anmeldung (Tel. 0 35
33/21 02) können Sie zwischen 08.00 Uhr
und 13.00 Uhr den Unterricht besuchen.
Dienstag 23.02.2016
14.00 bis 17.00 Uhr
Ausbildungsberatertag
Abteilung 5, Bau-Holz-Farbe-Gestaltung-Berufsvorbereitung, Herzberg,
Anhalter Str. 10
Donnerstag 25.02.2016
08.00 bis 15.00 Uhr und 15.00 bis 17.00 Uhr
Eltern- und Firmensprechtag
Abteilung 6, Berufliches Gymnasium,
Falkenberg, Clara-Zetkin-Str. 8
Samstag 20.02.2016
09.00 bis 12.00 Uhr
Tag der offenen Tür
Vorstellung der Unterrichtsinhalte und
Projekte durch Schüler und Lehrkräfte
Informationsveranstaltung zum Abitur
mit oder ohne beruflichen Schwerpunkt
Montag bis Freitag 22.02. bis 26.02.2016
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
13
Öffnungszeiten der
Schwimmhalle Holzdorf
24 h Bereitschaftsnummer:
0172/3 55 74 33
• komplette
Grundpflege
• Ausführung
ärztlich
verordneter Leistungen
• Urlaubsvertretung für Ihre Pflegeperson
• Hauswirtschaftliche Versorgung
• Pflegeeinsätze • Hausnotruf • Fußpflege
www.krankenpflege-jessen.com
Du warst im Leben so bescheiden,
nur Pflicht und Arbeit kanntest Du.
Mit allem warst Du stets zufrieden,
nun schlafe wohl in stiller Ruh.
Christa Thomas
* 23.05.1932
† 04.01.2016
D Wir bedanken uns auf diesem Wege bei allen Freunden,
A Verwandten, Nachbarn und Bekannten.
N Besonderer Dank gilt dem Team von Frau Dr. Winkelmann,
Herrn Dr. med. Kluge, dem Bestattungsunternehmen
K Krüger, dem „Dorfkrug“ in Klossa, dem Jessener
E Blumeneck, Frau Koch, Annerose und Edeltraut.
In liebevoller Erinnerung
Deine Marina
Anika, Jens, Kyra und Matteo
Stefanie, Til, Enie und Henry
Norbert, Susann, Lisa und Julia
Ingrid und Axel
Bodo und Ilona
Sabrina und Michael mit Familien
Klossa, im Januar 2016
Ab dem 18.02.2016 bis zum 28.04.2016
(mit Ausnahme des 25.02.2016) besteht
wieder die Möglichkeit, die Schwimmhalle der Bundeswehr in Holzdorf zu
nutzen. Die Öffnungszeiten sind jeweils
donnerstags von 18.00 – 20.00 Uhr.
Voraussetzung hierfür ist der Erwerb
einer Eintrittskarte, da die Schwimmhalle mit maximal 50 Personen ausgelastet ist. Die Eintrittskarten sind im Rahmen der Öffnungszeiten in der Zentrale
der Stadtverwaltung Jessen zu erwerben.
Der Preis für die Karte beträgt 3,50 € und
gilt für eine Zeitstunde. Die Karten sind
immer an ein konkretes Datum gebunden.
Bei Nutzung der Halle ist es unbedingt
erforderlich, den Personalausweis und
die für diesen Tag gültigen Eintrittskarten vorzuzeigen. Bei der Mitnahme von
Kindern und Jugendlichen ohne Personalausweis werden diese beim Elternteil oder dem entsprechendem Erwachsenen registriert.
Das Betreten des Objektes ist jeweils
eine viertel Stunde vor Antritt der
Schwimmhallennutzung möglich und
es muss maximal eine viertel Stunde
danach wieder verlassen werden.
Des Weiteren weisen wir Sie daraufhin, dass es durch dienstliche Umstellungen des Schwimmpersonals zu häufigen Absagen seitens der Bundeswehr
kommen kann. Daher möchten wir Sie
bitten, die Schwimmkarten nicht für
mehrere Wochen zu kaufen.
Michael Jahn
Bürgermeister
14
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
Naturheilzentrum · Kurse · Massagen · Begegnungszentrum
Unsere Angebote
· Bauchtanz
· Yoga
· Wellnessmassagen
· Energetische Medizin
· Spirituelle Lebensberatung
e nach
Termin rung
a
b
Verein
OT Groß Naundorf · Annaburger Straße 30 · 06925 Annaburg ·Telefon: 0152/09 07 68 41
E-Mail: [email protected] · www.naturheilzentrum-sangam.de
06917 Jessen, Nordstraße 1
Telefon: 0 35 37/2 78 78-0
U 18 Landesmeisterschaft
Am Samstag fanden in Schönebeck die diesjährigen Landeseinzelmeisterschaften der U18/21 im Judo
statt. Vom SAMA BUDO KAI konnte
leider nur noch Meikel Zwicker antreten, nach Verletzungspech der anderen. Für ihn war es nach sehr langer Verletzungspause auch noch der
erste Wettkampf. Er hatte starke Gegner vom SV Halle und musste über die
gesamte Kampfzeit gehen. Nach guten
Aktionen verlor er leider nach einem
Konter und Festhalten.
Herstellung • Vertrieb • Montage • Service
Schlüssel – Schlösser – Schließanlagen – Elektronikschlösser – Sicherheitstüren
Tresore – Zutrittskontrolle – Zeiterfassungssysteme – Alarmanlagen
Brandmeldeanlagen – Fluchtwegsicherung – Videoüberwachung
Telefonanlagen – Notrufanlagen – Ortungssysteme
24-Stunden-Schlüssel-Not-Dienst 01 71/5 26 93 56
25 Jahre die Nr. 1 vor Ort • schnell – zuverlässig – preiswert
Unfassbar, dass du nicht mehr bist,
doch gut zu wissen, dass du warst.
Plötzlich und unerwartet müssen wir Abschied
nehmen von meinem lieben Mann, meinem
herzensguten Vati, Schwiegervater und Opa
Türk
TISCHLEREI & ZIMMEREI
Ottokar Leibe
* 03.01.1948
Aber es reichte nach Punkten noch für
den dritten Platz. Ein guter Anfang für
die Wettkampfsaison.
Thomas Heinzel
OT Holzdorf
Hauptstraße 33
06917 Jessen
Tel.: 03 53 89/8 13 10
† 10.02.2016
In tiefer Trauer
Deine Frau Margot
Deine Tochter Dana und Maik
Dein Sonnenschein Markus
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Freitag, dem
26. Februar 2016, um 11.00 Uhr, auf dem Friedhof in Jessen statt.
Wir arbeiten Ihre Treppen sowie Ihren
Dielen- und Parkettboden wieder auf.
Natürlich auch neue Laminat-,
Parkett- und Dielenböden!
Innentüren nach Maß.
Rufen Sie uns an!
Wie schmerzlich war es vor dir zu steh'n,
dem Leiden hilflos zuzuseh'n.
Du hast ein gutes Herz besessen,
nun ruht es still, doch unvergessen.
Nach schwerer Krankheit ist meine liebe Frau, unsere Mutti und Oma
Ilona Lachheim
* 27.09.1963
† 11.02.2016
von uns gegangen.
In stiller Trauer
Dein Ehemann Ingo
Dein Sohn Alexander und Angelina
Deine Tochter Stefanie und Christian
Dein Enkel Lennox
Die Trauerfeier und Urnenbeisetzung finden am Sonnabend, dem 5. März 2016, um
11.00 Uhr auf, dem Friedhof in Schweinitz statt.
Reparaturen rund um‘s Haus
Wohnung in Jessen
37 m² zu vermieten
ab Mai 2016
1 Zimmer, Küche, Bad,
Korridor, Abstellkammer
185,00 € + ca. 76,00 € Nk.
+ Kaution.
Energieausweis vorhanden
Telefon:
0176/56 05 55 03
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
15
5-Jahres-Gedenken
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
ist nicht tot, der ist nur fern.
Tot ist nur, wer vergessen wird.
Wir gedenken unserem lieben Verstorbenen
Horst
Hentschel
* 28.09.1930
† 09.02.2011
der uns viel zu früh verlassen hat und vermissen ihn sehr.
Deine Gudrun
Deine Kinder Uwe und Ina
mit Familien
Jessen, im Februar 2016
Danksagung
Für die lieben Beweise aufrichtiger Anteilnahme durch
Wort, Schrift, Blumen und Geldzuwendungen sowie
ehrendes Geleit zur letzten Ruhestätte von meinem lieben
Mann und unserem Vater
Dr. Erhard Langhof
bedanken wir uns auf diesem Wege recht herzlich.
Erika Langhof
Heide, Rose und Iris mit Familien
Jessen, im Januar 2016
Danksagung
Ach, schrittest du durch den Garten
noch einmal im raschen Gang,
wie gerne wollt´ ich warten,
warten stundenlang.
Theodor Fontane
Werner Schulz
* 10.11.1925
† 11.12.2015
Herzlichen Dank allen, die sich in unserer Trauer mit uns verbunden fühlten
und ihre Anteilnahme auf so vielfältige und liebevolle Weise zum Ausdruck
brachten.
Besonderer Dank gilt dem Bestattungsinstitut Krüger, vor allem Herrn Krüger
für die einfühlsamen Worte und die würdevolle Trauerbegleitung.
Danke auch für die stilvolle musikalische Umrahmung.
In stiller Trauer
Elsbet Schulz
Heiner und Hilmar mit Familien
Jessen, im Januar 2016
16
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
Nun schon 199 Tage im Amt, aber es kommt mir
vor, als sei meine Kürung erst gestern gewesen.
Liebe Jessenerinnen, liebe Jessener,
mit der Beantwortung meiner drei Kürungsfragen im August 2015 nahm ich das
Amt zur 23. Jessener Weinprinzessin an. Die Zeit verging bisher wie im Fluge und
ich muss leider feststellen, dass bereits die Hälfte meiner Amtszeit hinter mir liegt.
In den letzten sechs Monaten als Weinprinzessin erhielt ich zahlreiche Einladungen
und durfte den Jessener Wein sowie unsere Region über die Stadtgrenzen hinaus
bekannt machen. Dabei lernte ich viele interessante Menschen kennen, erweiterte
mein Wissen rund um das Thema Wein und durfte verschiedene leckere Rebensäfte
anderer Winzer probieren.
Bereits rund um das Schul- und Heimatfest folgten erste Termine. Zusammen mit
meiner Vorgängerin Janine Fischer sowie Sandra Hanke fuhr ich nach Bad Sulza,
um bei der Kürung der Thüringer Weinprinzessin dabei zu sein. Das war sehr aufregend und ich bekam die Möglichkeit, alle anderen Weinhoheiten etwas näher
kennenzulernen. Aber auch Termine in und um Jessen rundeten den August ab. So
durfte ich beim Allianzturnier des Jessener SV 53 die Siegerehrung vornehmen, beim
internationalen Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf an einem festlichen Umzug teilnehmen, das 19. Erntefest in Strenzelfeld besuchen sowie den Weinmarkt in Bernburg miteröffnen.
Anfang September besuchte ich das Weinfest in Burgwerben.
Mit der Teilnahme an
der Kürung unserer 22.
Glücksburger
Heidekönigin, Cindy Huth,
nahm ich einen weiteren Termin in Jessen
wahr. Das Hoffest des
Weinguts Hanke mit der
bereits
traditionellen
Bankeinweihung folgte
und gemeinsam mit der
sächsischen Weinkönigin, Michaela Tutschke,
durfte ich an diesem Tag
reife Trauben per Fuß pressen. Noch am gleichen Tag fuhr ich zum größten mitteldeutschen Winzerfest nach Freyburg, wo ich einer Einladung zu einer „Weinplauderei“ mit den Weinhoheiten aus der Region Saale-Unstrut nachkam. Am nächsten
Tag folgte wohl der emotionalste Moment meiner bisherigen Amtszeit: die Abkrönung der bis dahin amtierenden Gebietsweinkönigin, Susanne Rothe, und die nachfolgende Proklamation von Sandra Warzeschka. Ein prächtiger Umzug durch die
bezaubernde Innenstadt von Freyburg rundete dieses schöne und zugleich sehr aufregende Wochenende ab.
Ein Dankeschön gilt an dieser Stelle besonders dem Honda Autohaus Preuschaft, das
mir jederzeit und ganz unkompliziert einen Wagen für meine Fahrten bereitstellt.
Weitere Termine, wie zum Beispiel der Besuch des Landesweinguts Kloster Pforta
und des Weinfestes in Zeitz sowie die Miteröffnung des heimatlichen Radwandertages folgten. Die Eröffnung des 25. Herbst- und Weinfestes und des XX. Wandertheaterfestivals in Radebeul-Altkötzschenbroda, das mir wegen seiner beeindruckenden Atmosphäre besonders in unvergesslicher Erinnerung bleibt, war ein
schönes Erlebnis. Mit einem Schnellboot ging es spritzig über die Elbe nach Meißen, wo ich das traditionelle Weinfest in der historischen Altstadt miteröffnete.
300 Jahre ist es nun bereits her, dass August der Starke den sächsischen Winzerzug
durch Radebeul das erste Mal inszenierte. Um diesem Anlass gebührend Ausdruck
zu verleihen, wurden erstmals alle deutschen Weinanbaugebiete am 4. Oktober
2015 in einem Winzerzug vereint. Ca. 1.000 Akteure in 50 Bildern, darunter barocke
Persönlichkeiten, Tänzer und Musiker gestalteten diesen imposanten Umzug. Von
Ihr Handwerker für alles rund um Haus und Garten
Michael Schneider
Jessen · Rebenweg 10 · Tel.: 0 35 37/20 03 14
Mobil: 0171/9 02 86 08 · Mail: [email protected]
Küchen- und Möbelmontage · Trockenbau · Fliesenlegerarbeiten
Pflasterarbeiten · Beregnungsanlagenbau
einem Sechsspanner herunter durfte ich
gemeinsam mit weiteren Weinhoheiten
den 50.000 Zuschauern bei schönstem
Sonnenschein und ausgelassener Stimmung zuwinken.
Aber auch Einladungen des heimischen
Leichtathletikvereins SG 75 zum jährlichen Crosslauf und zur Wahl der 28.
sächsischen Weinhoheit in Coswig bei
Dresden wurden gern von mir angenommen. Dabei bin ich immer mit perfekt
gestylter Frisur unterwegs, wofür sich
Corina Milbradt vom Creativ Coiffeur
Team stets verantwortlich zeigt. Danke,
liebe Corina, für die dafür aufgebrachte
Zeit und deine tollen Ideen. Die fünfte
Jahreszeit hielt auch bei uns im November Einzug und so begrüßte ich an der
Seite unseres Bürgermeisters der Stadt
Jessen, Michael Jahn, und des Holzdorfer Karnevalsclubs die Jecken und Narren hierzulande.
Im Dezember kehrte auch für uns Weinprinzessinnen nach vielen Terminen
Ruhe und Besinnlichkeit ein. Bei unserer
Majestätenweihnachtsfeier im Weingut Beyer in Dorndorf erlebten wir das
schöne Ritual, die Vorweihnachtszeit
in geselliger Runde einzuläuten. Zum
Abschluss des Jahres 2015 ging es zum
„Advent in den Weinbergen“. Bereits
zum sechsten Mal luden die Roßbacher
Winzer am 4. Adventswochenende zu
diesem besonderen Weihnachtserlebnis
entlang der Roßbacher und Naumburger
Weinberge ein. Die schöne Atmosphäre,
die Herzlichkeit und die weihnachtlichen Winzerglühweine machten diesen tollen Tag zu etwas Besonderem.
Passend zum neuen Jahr 2016 war es
dann endlich soweit: Ich durfte meine
neuen Autogrammkarten und meinen
Prinzessinenwein vorstellen. Dahinter verbirgt sich einer meiner Lieblingsweine, ein frisch-fruchtiger Chardonnay, mit einer besonderen Etikettierung.
Diesen kann man ab sofort beim Weingut Hanke käuflich erwerben. Dafür ein
besonderes Dankeschön an das Weingut
Hanke. Finanzielle Unterstützung erfuhr
ich vom Jessener Schul- und Heimatfestverein e.V., der Druckerei Elbe-ElsterAnzeiger, dem Weinhaus Zwicker sowie
meinem Arbeitgeber, dem Gesundheitscenter Family Gym, Inhaber Werner
Fahl, der mich zudem auch beim Koordinieren meiner Termine unterstützt.
Das neue Jahr begann zugleich mit dem
Besuch der 81. Internationalen Grünen Woche in Berlin. Zusammen mit
anderen Hoheiten des Landes SachsenAnhalt und dem Ministerpräsidenten Dr.
Reiner Haseloff trafen wir uns für ein
gemeinsames Foto. Weitere Termine in
meiner Amtszeit werden folgen und ich
freue mich schon jetzt auf neue Begegnungen und interessante Erlebnisse.
Aktuelle Eindrücke und Fotos gibt es
auf meiner Facebookseite.
Ihre 23. Jessener Weinprinzessin
Sarah Weiner
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
17
Es wird heiß am Air Force Beach
Seydaer Heimatverein
Beach-Soccer, Technikschau der Bundeswehr
Der Vorstand vom Seydaer Heimatverein e.
V. lädt alle Mitglieder/innen zur Jahreshauptversammlung am 20.
März um 15 Uhr in das
Seydaer
„Schützenhaus“ recht herzlich ein.
Schönewalde. Eine Strandparty, bei der dem Publikum Unterhaltung vom Feinsten
geboten wird, wo man Musik und Sport genießt und dabei am Cocktailglas nippt –
diese Party sollte man lieber nicht verpassen. Wenn in diesem Jahr zum zehnten Mal
das gemeinsame Air Force Beach Fest der Städte Schönewalde, Jessen (Elster) und
der Bundeswehr am 9. Juli am Brandiser Badesee steigt, dann erwartet die Gäste
wieder eine Veranstaltung der Superlative. Das Programm am Nachmittag mit Soccer-Turnier, Livemusik, einer simulierten Seerettung aus der Luft, dem legendären
Schlauchbootrennen und einer Tombola verspricht einiges an Abwechslung. Die
Bundeswehr wird sich mit einer erweiterten Technikschau präsentieren. Am Abend
wird die Band „Screamz“ im Zelt spielen.
Der Eintritt zu den Nachmittags- und Abendveranstaltungen ist frei.
Ab sofort sind Anmeldungen für die Teilnahme am Soccer-Turnier und am Schlauchbootrennen möglich:
Herr Strube, Telefon: 0 35 37/276-859
Frau Preuß, Telefon: 0 35 37/276-853
Ordnungsamt
Stadt Jessen (Elster)
✁
Tagesordnung:
1. Begrüßung und Ordnungsmäßigkeit
der Einladung
2.Bestätigung der Versammlungsleitung
3. Bericht des Vorstandes
4. Bericht der Schatzmeisterin
5. Bericht über die Kassenprüfung
6.Diskussion
7. Beschlussfassung der Berichte
8. Sonstiges und Termine
Anträge an die Mitgliederversammlung
werden lt. § 8 der Satzung berücksichtigt,
wenn sie mindestens drei Tage vor dem
Termin bei dem Vorsitzenden schriftlich
gestellt werden. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Jahresbeitrag von 12,00 Euro
direkt an diesem Tag zu begleichen.
Anmeldung zum Schlauchbootrennen
Teamname:____________________________________
Ansprechpartner:______________________________
M. Stolle
Vorsitzender
Telefon:________________________________________
E-Mail:________________________________________
Männerfastnachten
in Seyda
Mannschaftsstärke bis 8 Personen
Anmeldung zum Fußball-Soccer-Turnier
Wann?
20. Februar 2016
um 20 Uhr
Teamname:____________________________________
Ansprechpartner:______________________________
Wo?
„Schützenhaus“ Seyda
Telefon:________________________________________
Die musikalische Umrahmung
übernehmen „Dobby & Friends“.
E-Mail:________________________________________ .
Die Platzmeister Marcel Grießig
und Maik Heidemüller laden recht
herzlich ein.
Die Mannschaft besteht aus 4 Spielern und einen Torwart.
✁
SUV WOCHEN
Bis zu
6.000 €
EINTAUSCHPRÄMIE
OT Linda · Stolzenhainer Str. 2
06917 Jessen
Tel.: 03 53 84/2 07 77 · Fax: 03 53 84/2 10 45
Funk: 01 60/8 25 45 40 · 01 70/1 61 34 04
Wittenberger Straße 73 · 06895 Zahna-Elster OT Mühlanger
Heizöl, Diesel & Superheizöl ecotherm
®
Dresdener Str. 38 · 04916 Herzberg
Telefon: 0 35 35/2 07 71
www.lehmann-automobile.de
18
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
Mädels und Jung
s aufgepasst!
Ab jetzt geht’s wieder los
Ausbildung 2016
Bewirb dich jetzt! Und nutze deine Chance!
Du suchst einen spannenden, modernen und interessanten Job?
Du bist kreativ und hast Lust auf Herausforderungen?
Dann ist deine Mission klar!
Wir suchen zum neuen Ausbildungsjahr 3 neue
Teamplayer für den Ausbildungsberuf des Zahntechnikers!
Wir bieten euch erstklassige Ausbildungsmöglichkeiten
und Zukunftssicherheit mit vielen Chancen!
Wir freuen uns auf deine Bewerbung
bis zum 31. März 2016 per Mail oder Post.
Rißmann Zahntechnik GmbH
Alte Wittenberger Straße 77 · 06917 Jessen
E-Mail: [email protected]
Stichwort: Deine Zukunft!
natürlich schöne Zähne
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
19
Lieferung & Montage von
Hallo Diabetiker!
IBC-Photovoltaikanlagen
Dachdeckermeisterbetrieb
Kurch GmbH
Dachdecker,
[email protected]
Dachklempner und
Zimmerer gesucht.
OT Lebien · Mühlweg 3 · 06925 Annaburg · Tel.: (03 53 86) 2 22 46 · Fax: 2 22 48
Albert-Schweitzer-Straße 1
06917 Jessen
Telefon (0 35 37) 20 3-0
Telefax (0 35 37) 20 31 95
www.feierabendheim.de
Diabestes ist eine ernstzunehmende
Krankheit. Folgeerkrankungen entstehen meist durch zu wenig Wissen über diese Krankheit. Wir
helfen, damit die Betroffenen besser mit dieser Erkrankung umgehen können. Kommen Sie zu uns,
unsere Selbsthilfegruppe ist auch
Ihr Ansprechpartner.
Das nächste Treffen findet am
02.03.2016, um 13.30 Uhr, im Seniorentreff in der Rosa-LuxemburgStr. 28 statt. Zum Thema steht
„Wie Sie richtig messen und einen
Insulinpen korrekt bedienen“.
Betroffene und Interessierte sind
herzlich eingeladen.
Leiter der Gruppe
W. Jänecke
Das Feierabendheim verfügt über 92 Pflegeplätze,
in 56 Einzel- und 18 Doppelzimmern.
Diese sind harmonisch eingerichtet.
Zu jedem Zimmer gehört ein eigener
Sanitärbereich, sowie Fernsehanschluss und Telefon.
Für das leibliche Wohl sorgt unsere hauseigene Küche!
Durch unser tägliches Betreuungsangebot
wird es nie langweilig.
hat einen Namen
Reha-Sport-Bildung e.V.
Bahnhofstraße 12 + 14
06917 Jessen
Unser großer
Trauringtag
www.family-gym.de
(0 35 37) 21 63 91
Außenstelle 06917 Jessen
Annaburger Straße 2
06917 Jessen
Telefon:
0 35 37/26 40 23
Telefax:
0 35 37/26 40 66
E-Mail:
[email protected]
Mediendesign
Offset- und
Digitaldruck
Wir gestalten
und fertigen
für Sie ...
www.druckerei-eea.de
z
Her
Mein dir! 12.03.2016
gehört
09.00 – 16.00 Uhr
Exklusiv an diesem Tag mit
ca. 3.000 Trauringmodellen
deutscher Hersteller.
Herzlichst laden wir Sie zu
Ihrem Start ins Glück ein.
Gern nehmen wir uns viel
Zeit für Sie und beraten
Sie über Form
und Design Ihrer
Traum-Ringe.
Briefbögen // Auftragsblöcke // Visitenkarten
Selbsttrennsätze // Endlossätze // Lieferscheine
Flyer // Plakate // Broschüren // Webseiten
Einladungskarten // Trauerkarten und vieles mehr
Lange Straße 26 · 06917 Jessen (Elster)
Telefon: (0 35 37) 21 63 73
20
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
Finanzierung ab 189 EUR mtl.¹
DAV Ortsgruppe
Jessen e. V.
Der neue Hyundai Tucson
Achtung
Change is good.
An alle Mitglieder, die noch nicht
ihrer Beitragspflicht nachgekommen sind!
Beitragskassierung
am 27.02.2016
und letztmalig am 19.03.2016
Zeit: 10.30 bis 12.00 Uhr
Ort: Gaststätte Schützenhaus
Jessen
Der Vorstand
Jahreshauptversammlung der DAV Ortsgruppe Holzdorf e.V.
Am 21. Februar,
um 09.30 Uhr im
„Dorfkrug“ Klossa
führt die DAV Ortsgruppe
Holzdorf
e.V. ihre Jahreshauptversammlung durch.
Hyundai Tucson blue 1.6 GDi Classic
Ab
18.990 EUR
2
Jetzt günstig finanzieren:
ab 189 EUR/Monat¹
Effektiver Jahreszins
0,99 %
Gebundener Sollzins p.a. 0,99 %
Der Vereinsvorsitzende gibt den
Rechenschaftsbericht über das vergangene Sportjahr. Es soll auch der
neue Jahressportplan beschlossen
werden.
3
Im Anschluss wird der Jahresbeitrag kassiert. In diesem Jahr findet keine Nachkassierung statt. Es
sind alle persönlichen (ausgefüllten)
Angelpapiere mitzubringen.
Autovertrieb Prokop GmbH
14913 Jüterbog
Luckenwalder Berg 5
Tel. (03372) 4172-0 Fax 441982
[email protected]
Kraftstoffverbrauch innerorts 7,9 l/100 km, außerorts 5,4
l/100 km, kombiniert 6,3 l/100 km; CO 2 -Emission 147 g/km;
Effizienzklasse C. Nach EU-Messverfahren.
* 5 Jahre Fahrzeug- und Lack-Garantie ohne
Kilometerbegrenzung sowie 5 Jahre Mobilitäts-Garantie mit
kostenlosem Pannen- und Abschleppdienst (gemäß den
jeweiligen Bedingungen); 5 kostenlose Sicherheits-Checks
in den ersten 5 Jahren gemäß Hyundai Sicherheits-CheckHeft. Für Taxen und Mietfahrzeuge gelten modellabhängige
Sonderregelungen.
¹Ein freibleibendes Finanzierungsangebot der FFS Group, Bonität vorausgesetzt. Auf
Basis der unverbindliche Preisempfehlung der Hyundai Motor Deutschland GmbH von
22.400,00 EUR für den Hyundai Tucson blue 1.6 GDi Classic. Anzahlung 3.382.50 EUR,
Nettodarlehensbetrag 19.017,50 EUR, Laufzeit 36 Monate, Restrate 12.320,00 EUR,
Gesamtbetrag der Finanzierung 19.484,00 EUR; zzgl. 690 EUR Überführungskosten.
Nur bei teilnehmenden Hyundai Händlern und solange der Vorrat reicht. FFS Group
ist eine Wortbildmarke der FFS Bank GmbH, Stuttgart, die vom Darlehensgeber Bank
Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe GmbH, Nedderfeld 95, 22529 Hamburg, in
Kooperation genutzt wird.
² 17/2015: Testsieg u.a. gegen VW Tiguan; ³ 31/2015: Testsieg u.a. gegen Mazda CX-5.
Fahrzeugabbildung enthält z. T. aufpreispflichtige Sonderausstattung.
Es wird um ein zeitiges und pünktliches Erscheinen gebeten
Petri Heil
Im Auftrage des Vorstandes
der Vereinsvorsitzende
Hans-Joachim Fuchs
Heizkosten zu hoch?
Fördermittel zur Sanierung nutzen?
Wir haben noch freie Termine!
Anbieterunabhängige Energieberatung
der Verbraucherzentrale in Jessen
Wo:
Schloßstraße 11 (Zimmer 0.29)
06917 Jessen (Elster)
Wann:jeden zweiten Donnerstag im
Monat von 15.00 – 18.00 Uhr
nach telefonischer Voranmeldung sowie nach Vereinbarung
Wer:Energieberater
M. Sc. André König
Telefonische Terminvergabe: 0800 – 809
802 400 kostenfrei aus deutschen Netzen
Für einkommensschwache Haushalte
mit entsprechendem Nachweis sind die
Beratungsangebote kostenfrei.
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
21
Neuer Vorstand beim Jessener Spielmannszug e. V.
Im Januar hielt der Jessener
Spielmannszug e. V. seine
Jahreshauptversammlung
ab. Neben wichtigen Entscheidungen und Rückbesinnungen der letzten Höhepunkte, wurde auch ein neuer
Vorstand gewählt. Martin
Weiner (ehemaliger Vorsitzender) und Doreen Hurtzig
(ehemalige Schatzmeisterin)
haben ihr Amt niedergelegt.
Karl Kollmann ist der neue
Vereinsvorsitzende des Jessener Spielmannszug e. V.
Als stellvertretende Vorsitzende wurde Jessica Seidel
gewählt. Lisa Vossen wird
Dürfen wir vorstellen? Der neue Vorstand des
ab sofort die Aufgaben des
Jessener Spielmannszuges.
Schatzmeisters übernehmen.
Als Stellvertretende tritt Stefanie Zwiersch ein. Jana Böttcher ist die neue
Schriftführerin im Verein. Wir bedanken uns bei unserem alten Vorstand für
das Engagement im Verein und wünschen dem neuen Vorstand eine erfolgreiche Amtszeit.
Auch der neue Vorstand freut sich auf seine Aufgaben und nimmt gerne Auftrittsanfragen, Sponsoren- und Aufnahmeanträge an.
Schulung für Kraftfahrer
in Klöden!
Der Auto Club Europa lädt zu einer Schulungsreihe über 4 x 2 h in das Bowlingund Freizeitcenter in Klöden ein.
Die Schulung beginnt am 23.02.2016,
um 18.00 Uhr und ist kostenlos.
Neues aus der Straßenverkehrsordnung
und dem Straßenverkehr stehen zur Diskussion. Alle, die ihr Wissen im Straßenverkehr auffrischen möchten, sind herzlich eingeladen.
Moderator der Schulungsreihe ist Josef
Jirasek vom ACE.
Der Heimatverein
Holzdorf lädt ein
Verkeh rstei l neh merschu lung
(Teilnahmegebühr 2,- €) am
26.02.2016, um 18 Uhr in den Vereinsräumen des Heimatvereins.
Gern würden wir neue Mitglieder in unserem Verein begrüßen. Also ob
groß, ob klein – zögert nicht lange
– ein Spielmann zu sein. Ab 8 JahSeyda ∙ Seydaer Markt 17
ren könnt ihr bei uns ein Instrument
06917 Jessen
nach Wahl erlernen. Dazu sind keine
Tel.: 03 53 87/4 22 05
musikalischen Vorkenntnisse erforderlich.
Bei Interesse bitte telefonisch melden unter 01520/6 46 09 67.
David Wächter und Jessica Seidel
Jessener Spielmannszug e. V.
DANKE Anlässlich unseres 70-jährigen Geschäftsjubiläums
möchten wir uns hiermit recht herzlich bei allen Gratulanten,
bei unserer jahrelangen treuen Kundschaft sowie bei unseren
Verwandten für die vielen Glückwünsche und Präsente bedanken.
Andrea Wahle
Unser Team braucht helfende Hände!
Zahntechniker/in
und
Zahntechnikermeister/in
Lust auf eine neue Herausforderung in unserem Standort Jessen?
Sie sind motiviert und arbeiten mit hoher Präzision?
Sie sind kreativ und an Problemlösungen interessiert?
Sie sind mit allen anfallenden Prothetikarbeiten bestens vertraut
und haben ein ausgeprägtes Form- und Farbgefühl?
Wir bieten Ihnen eine Position mit Zukunft und Perspektive
sowie leistungsgerechter Bezahlung!
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:
Rißmann Zahntechnik GmbH
Alte Wittenberger Straße 77 · 06917 Jessen
oder: [email protected]
natürlich schöne Zähne
22
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
Neueröffnung
AWO Ortsgruppe Jessen
„Konför“
Veranstaltungsplan
für März 2016
– Damenmoden –
sportlich bis chic für die Frau ab 50
1. März 2016
Ich freue mich auf Ihren Besuch.
Lange Straße 7 · 06917 Jessen
Fastnachtstanz in Rade
AWO Jessen im Seniorentreff
03.03. 12.30 Uhr
14.00 Uhr
14.15 Uhr
07.03. 16.30 Uhr
09.03. 14.30 Uhr 10.03. 12.30 Uhr
14.00 Uhr
14.15 Uhr
14.03. 16.30 Uhr
16.03. 14.00 Uhr
am Sonnabend, dem 20.02.2016
im Dorfgemeinschaftshaus
Einlass: ab 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Zum Tanz spielt die Band
DREILÄNDER
Die traditionellen Regeln der Rad´schen Fastnacht versprechen
Gemütlichkeit, Spaß und gute Laune.
Die gastronomische Versorgung übernimmt Wilfried Pötzsch
mit seinem Team.
Es laden herzlich ein: Die Platzmeister und
der Heimatverein Rade e.V.
Gemeinsam mehr erleben –
Gehen Sie mit THIER ON TOUR!
17.03. 12.30 Uhr
14.00 Uhr
14.15 Uhr
18.03. 14.00 Uhr
21.03. 16.30 Uhr
24.03. 12.30 Uhr
14.00 Uhr
14.15 Uhr
30.03. 14.00 Uhr
31.03. 12.30 Uhr
14.00 Uhr
14.15 Uhr
Skat
Rommee
Chor
Sport
Bowling
Skat
Rommee
Chor
Sport
Osterwanderung
Treffpunkt:
Schützenhaus
Skat
Rommee
Chor
Frauentagsfeier
Sport
Skat
Rommee
Chor
Geburtstag
des Monats
Gast: Herr
Lothar
Günther
Skat
Rommee
Chor
Events 2016
22.04.16
22.05.16
20.08.16
13.11.16
Das Beste der Feste – Die größten Schlagerhits – präsentiert von F. Silbereisen PK 2: 125,00 €
Dixieland Dresden – inkl. Eintrittskarte Open-Air-Gala – Begrenzte Ticketanzahl!
65,00 €
Potsdamer Schlössernacht – inkl. Busfahrt & Eintrittskarte
79,00 €
TABALUGA, Berlin
– JETZT LANGFRISTIG BUCHEN –
PK 2: 142,00 €
Tagesfahrten 2016
08.03.16 ZUM VERSCHENKEN! – Frauentagsfahrt 3 ½ stündige Brunchschifffahrt
75,00 €
durch die Havellandschaft – Geniessen Sie kulinarische Köstlichkeiten!
26.03.16 Ostern in der Märkischen Schweiz inkl. Stadtrundfahrt Buckow, Mittagessen,
69,00 €
Schifffahrt Schermützelsee, Landpartie Schloss Neuhardenberg, Kaffeegedeck
14.04.16 Sächsisch-Böhmische Semmeringbahn, inkl. Fahrt mit der Sächsisch-Böhmischen 62,00 €
Semmeringbahn, Führung Seidenblumenmanufaktur, Kaffeegedeck in Bad Schandau
25.04.16 Naumburg & Rotkäppchen Sektkellerei, inkl. Stadtrundgang Naumburg, Mittagessen, 55.00 €
Kellerführung Rotkäppchen Sektkellerei & 1 Glas Sekt
07.05.16 Hafengeburtstag Hamburg oder Musicalbesuch – Aladdin, König der Löwen,
ab 39,00 €
Das Wunder von Bern, Liebe stirbt nie – Phantom II
23.05.16 Schätze der Oberlausitz – Führung Kloster St. Marienstern mit
55,00 €
Schatzkammerbesichtigung, Likörverkostung, Mittagessen, Freizeit in Bautzen
AGRODIENST e.G.
JESSEN
Alte Wittenberger Straße 8
06917 Jessen / Elster
Tel. 0 35 37/28 05 0
www.agrodienst-jessen.de
BAUSTOFFHANDEL
Hochbau
·
Mehrtagesfahrten 2016
08.04.16 Barockstadt Fulda, 3 Nächte mit HP im 4* Maritim Hotel, Stadtrundfahrt Eisenach ab 355,00 €
Führung im Schloss Fasanerie, Stadtrundgang Fulda, Tagesausflug Rhön,
Burgenstadt Schlitz mit Besichtigung Schlitzer Korn- und Edelobstbrennerei
07.08.16 7-Tage-Maritim-Rundreise – Nürnberg, Mannheim, Köln, Hannover
ab 710,00 €
inkl. Führung Felsengänge Nürnberg, Barockschloss Mannheim,
Stadt- und Domführung Köln, Steinhuder Meer
Alle aufgeführten Preise gelten pro Person & inklusive Busfahrt ab/bis Jessen. Zubringerleistung auf Anfrage.
Thier Touristik & Service GmbH
Telefon: 0 35 37/28 00 23 oder www.reise.thier-jessener.de
Steine aller Art, Putze und
Mörtel, Dämmstoffe,
Trockenbau, Dachprodukte
Tiefbau
·
Beton- und Klinkerpflaster,
Rohre aller Art, Borde und
Palisaden, Schächte,
Kleinkläranlagen
TEL. 0 35 37/28 05 35
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
23
"Wir" e. V.
Robert-Koch-Str. 16
(alte Poliklinik)
06917 Jessen (Elster)
Tel.: 0 35 37/21 79 47
Kreativangebote für
Bastelfreunde
22.02 – 26.02. Wir begrüßen den
Frauentag „HERZ“-lich,
fantasievolle Herzkreationen für Jedermann
Frühlingsgestecke für
den Frauentagstisch
29.02. – 05.03. Wir lassen euch zu
Verpackungskünstlern
werden
mit Wollbommeln Tiere
gestalten
Festumzug zum
Schweinitzer Schulund Heimatfest?!
– Seien Sie dabei!
Zur
Vorbereitung
des
diesjährigen
Festumzuges
des
Schul- und Heimatfestes in Schweinitz
am 09.07.2016 bitten wir alle interessierten Gruppen, Vereine und Firmen zur organisatorischen Vorbereitung um
eine schriftliche Anmeldung bis
zum 31.03.2016.
Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung.
Schreiben Sie uns einfach an:
[email protected] oder telefonisch unter 0173/9 01 29 61.
Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit mit Ihnen und auf eine
rege Beteiligung.
Ihre Arbeitsgruppe Umzug vom
Heimatfestverein
der
Stadt
Schweinitz e. V.
Rund um die Zeit
Kreisverband Wittenberg e. V.
Alte Schweinitzer Str. 2 • 06917 Jessen/ Elster • Ansprechpartner: Marion Richter
Telefon: 0 35 37/21 22 36 • Fax: 0 35 37/21 48 39 • [email protected]
Reisen und Veranstaltungen unter einem guten Zeichen
immer dienstags · 09.00 Uhr „Mach mit – bleib fit“ mit Sabine
(Hospitalstraße 21)
19.02.2016
Ein Tag wie Urlaub im „Wonnemar“ Bad Liebenwerda
24.02.2016
09.00 Uhr Frühstück beim Roten Kreuz
Was gibt es Neues beim DRK? mit Birgit Leipziger
02.03.2016
Zum Musical „König der Löwen“ nach Hamburg
06.50 Uhr Jessen Nordschule, 06.35 Uhr Gerbisbach,
06.40 Uhr Ruhlsdorf, 06.25 Uhr Düßnitz,
06.30 Uhr Naundorf/Seyda, 06.20 Uhr Mark Zwuschen,
06.40 Uhr Grabo, 06.15 Uhr Linda
Sommerfeld Steinmetzbetrieb
OT Holzdorf · Hauptstraße 129 · 06917 Jessen
Tel.: 03 53 89/8 15 14 · Fax: 03 53 89/8 18 19
Mobil: 0170/3 28 72 30 · E-Mail: [email protected]
Grabmale • Treppenbau • Waschtische • Boden-Wandverkleidung
Fliesenlegearbeiten • Fensterbänke • Küchenarbeitsplatten • Marmorböden
Ines Lehmann
Anne Franke
www.hebamme-ines-lehmann.de
Telefon: 0172/3 40 37 01
www.tragestil.de
Telefon: 0173/2 01 32 78
Ob im Krankenhaus oder Daheim,
ich werde für Sie da sein!
Schwangerenbegleitung
Geburtsvorbereitung
Geburtsbegleitung
Nachbetreuung
Rückbildungsgymnastik
mit Hebamme Ines Lehmann und Anne Franke
Tragen Sie und Stillen,
mit Liebe, Mut und Willen!
Gesundheits- und
Krankenpflegebetreuung
zertifizierte Trageberaterin
„Die Trageschule Dresden”
Kursleiterin für Aquafitness
und Yoga
in Ausbildung zur Still- und
Laktationsberaterin IBCLC
24
Mitteilungsblatt Jessen Nr. 555 vom 18.02.2016
Kommen Sie direkt zu uns!
Bei uns wird die Kamera neu kalibriert, um eine fehlerfreie
Funktion der Fahrerassistenzsysteme zu ermöglichen.
www.Faust-Group.de