Südostasienwissenschaften - Universitätsbibliothek Frankfurt am Main

Сomentários

Transcrição

Südostasienwissenschaften - Universitätsbibliothek Frankfurt am Main
Ausleihbarkeit der Bestände:
E-Books, E-Journals und Datenbanken
In der Asienbibliothek sind Buchmedien in der Regel
ausleihbar. Davon ausgeschlossen sind:
Sie können über das Internet auf Datenbanken, E-Books
und E-Journals zugreifen, die für den Campus der Universität Frankfurt erworben werden. Benutzen Sie dazu die
Computer-Arbeitsplätze in den Bibliotheken oder von
Ihrem PC mit dem Login der Universitätsbibliothek.
» www.ub.uni-frankfurt.de/login.html
•
•
Handapparate
Handbücher (rot markiert)
Mikrofilme und Mikrofiche
Nachschlagewerke und Standardlexika
(rot markiert)
Landkarten und großformatige Atlanten
Vor mehr als 100 Jahren erschienene Bücher
(Standort: Magazin der Asienbibliothek)
Die Ausleihe von südostasienwissenschaftlichen Zeitschriften und Zeitungen ist nicht möglich.
Das Magazin der Asienbibliothek ist nicht öffentlich
zugänglich. Dort befinden sich folgende Bestände der
Südostasienwissenschaften:
•
•
•
•
•
Alte, seltene oder wertvolle Bücher bzw. Folianten
CD-Roms, Audio-CDs, DVDs und andere
audiovisuelle Medien
Audio-Material (CDs, Kassetten etc.)
Mikrofilme und Mikrofiche
Landkarten und großformatige Atlanten
Dieses Material muss an der Ausleihtheke im Lesesaal
bestellt werden und wird in der Regel am nächsten Tag
bereit gestellt. Audiovisuelle Medien der Südostasienwissenschaften sind in der Regel ausleihbar.
Wie finde ich Literatur zum Fach
Südostasienwissenschaften?
Noch Fragen?
Alles über die Bibliothek der Universität von A wie Ausweis bis Z
wie Zeitungen finden Sie auf der
Homepage der Bibliothek unter
A-Z.
» www.ub.uni-frankfurt.de/a-z.html
Ihr Ansprechpartner für die Südostasienwissenschaften:
Holger Warnk
[email protected]
069/798-28445
Universitätsbibliothek Frankfurt am Main
Öffnungszeiten der Asienbibliothek:
Montag- Freitag: Samstag, Sonntag: Asienbibliothek in der Zentralbibliothek
Campus Bockenheim
Bockenheimer Landstraße 134-138
1. OG
60325 Frankfurt am Main
Tel.: 069/ 798-39205
[email protected]
www.ub.uni-frankfurt.de
8.30 - 21.30 Uhr
10.00 - 18.00 Uhr
Ausleihe und Rückgabe:
Montag- Freitag: Samstag
10.00 - 20.00 Uhr
10.00 - 14.00 Uhr
Kontakt:
Tel.: 069/798-39234
Mail: [email protected]
»
Stand: 08/2016
•
•
•
•
Wo findet man Literatur zum Fach
Südostasienwissenschaften in der
Zentralbibliothek?
Wie findet man die Bestände der
Südostasienwissenschaften:
Wo findet man weitere südostasienbezogene
Literatur in Frankfurt?
Die Bestände der Südostasienwissenschaften (FB 9)
befinden sich in der Asienbibliothek im 1. OG der
Zentralbibliothek.
Die Bibliothek der Südostasienwissenschaften weist einen
Bestand von ca. 52.000 Bänden auf (Stand: Mai 2016).
Neben Beständen in europäischen Sprachen enthält
die Bibliothek auch Bücher und Zeitschriften in Indonesisch, Malaiisch, Thai, Vietnamesisch, Birmanisch, Khmer,
Laotisch, Javanisch, Balinesisch, Chin, Filipino (Tagalog),
Tok Pisin, Cebuano, Pali, Japanisch, Chinesisch, Arabisch,
Batak, Sundanesisch, Buginesisch, Maduresisch und
Acehnesisch.
In den Beständen der Universitätsbibliothek befinden
sich auch Sondersammlungen, die ebenfalls südostasienbezogenen Literatur aufweisen, z.B.:
Die Asienbibliothek umfasst die Bestände zur Japanologie, Korea-Studien, Sinologie und Südostasienwissenschaften. Nachschlagewerke und grundlegende
Literatur zu Asien und Südasien aus dem Lesesaal
Afrika, Judaica, Orient mit der Signatur HB 23 und HM
23 stehen nun auch im Lesesaal der Asienbibliothek zur
Präsenznutzung zur Verfügung.
HB 23: M
HB 23: N
HB 23: O
HB 23: LE
HB 23: P
HB 23: HA
Ostasien
China
Japan
Korea
Südostasien
Indischer Subkontinent
Außerdem finden sich im Lesesaal die aktuellen Neuerwerbungen sowie die Semester- und Handapparate
der einzelnen Asienfächer. Auf der Empore des Lesesaals liegen aktuelle Zeitschriftennummern der Asienbibliothek zur Präsenznutzung aus. In den Regalen des
Zwischengeschosses hinter der Empore befinden sich
die Zeitschriften der Südostasienwissenschaften sowie
die Bestände des Asienhauses.
Die Bestände der Südostasienwissenschaften haben das
gelb unterlegte Lokalkennzeichen 84 und setzen sich
wie folgt zusammen:
1. Bestände der Südostasienwissenschaften
(mit eigener Systematik)
Beispiel einer Signatur:
84/LI
In
(Lokalkennz./Sachgebiet)
(Land/Ethnie/Sprache)
500
(Zahl)
•
•
S 17: Bestand der Deutschen Kolonialgesellschaft
(enthält Material bis ca. 1939)
S 29: Sammlung Otto Karow (enthält hauptsächlich
Werke mit einem Erscheinungsjahr vor 1900)
Weiterhin betreute die Universitätsbibliothek die ehemaligen DFG-Sondersammelgebiete Ozeanien, Biologie
und Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft, die ebenfalls Material zu Südostasien beinhalten.
Die ethnologische Bibliothek des Frobenius-Instituts
und des Institut für Ethnologie (FB 8) enthält große Bestände südostasien-relevanter Literatur. Eine Recherche
ist unter folgendem Link möglich:
» http://bibliothek.frobenius-katalog.de/
2. Bestände des Asienhauses Köln
(mit eigener Systematik)
Viele Bücher und etwa 80 % der Zeitschriften sind mit
Standortangaben im Online-Katalog zu finden. Die Suche
mit südostasiatischen Schriftzeichen (Birmanisch, Thai,
Khmer, Laotisch, Javanisch, Balinesisch etc.) ist nicht
möglich.
Die Bibliothek des Weltkulturenmuseums enthält Werke
zur Ethnologie, Religion und traditionellen und modernen Kunst, darunter auch Bestände zu Südostasien. Die
Möglichkeit zur Recherche besteht hier:
» www.museumsbibliotheken.frankfurt.de