Ranzow: Goldenen Golfball abgeschlagen

Сomentários

Transcrição

Ranzow: Goldenen Golfball abgeschlagen
Sonnabend/Sonntag,
13./14. Juni 2015
LOKALSEITE FÜR JASMUND UND SASSNITZ
13
SASSNITZ
Ranzow: Goldenen Golfball abgeschlagen
Am Schlosshotel in dem Lohmer Ortsteil wurde gestern die neue Neun-Loch-Anlage in betrieb genommen.
OSTSEE-ZEITUNG
Lokalnachrichten für die
Halbinsel Jasmund
Redakteur: Udo Burwitz
J 03 838 / 20 14 836
Von Rico Nestmann
Ranzow – Locker und lässig nimmt
Wolfgang Zeibig ein paar Probeschwünge mit dem Golfschläger
vor. Den goldenen Ball, der vor ihm
auf dem weichen Grün des Abschlagplatzes liegt, lässt er dabei
nicht aus den Augen. Der Schlossherr von Ranzow weiß, dass die Blicke der zahlreichen Gäste jetzt nur
noch auf ihn gerichtet sind. Zeibig
holt aus – perfekt getroffen! Weit
fliegt der Ball ins Grün. Dicht gefolgt vom Korken einer großen
Champagnerflasche. „Das ist ein
großer Tag, auf den ich lange gewartet habe. Heute finde ich endlich die Bestätigung dafür, dass
sich die Mühe gelohnt hat und der
eingeschlagene Weg der richtige
ist.“ Nicht nur Wolfgang Zeibig präsentierte sich gestern in Feierlaune
– auch die zahlreich geladenen Vertreter aus Politik, Wirtschaft und
Kultur freuten sich über die neue
Anlage.
„Bisher steckt Rügen noch in
den Kinderschuhen was den Golfsport und die Golfplätze angeht.
Mit der Eröffnung des neuen Golfplatzes am Hotel Schloss Ranzow
soll sich das ein Stück weit ändern“, zeigte sich gestern auch Julia Kasiske erfreut. Die General-Managerin des Hotels Schloss
Ranzow findet nicht nur die besondere Lage des Platzes, sondern
auch den grandiosen Blick auf die
Ostsee bis hin zum Kap Arkona faszinierend. „Die einzigartige Lage
des Platzes lässt jedes Golferherz
höher schlagen. Die Anlage ist umgeben von der einmaligen Natur
des Nationalparks Jasmund. Den
absoluten Neuling erwartet eine
schöne Anlage vor dem Schloss
und den Golfprofi eine neue Herausforderung“, fasst Hotelchefin
Julia Kasiske erste Reaktionen von
Golfsportlern zusammen.
Die Idee, dem Schloss seinen eigenen Golfplatz zu geben, hatte
Schlossherr Wolfgang Zeibig bereits im Jahr 2001. Viele Rückschläge und Schwierigkeiten haben ihn
nicht davon abgehalten, seinen
Traum zu verwirklichen und nach
einer Kernsanierung dem Schloss
2011 ein neues Kleid zu geben und
seinen eigenen Golfplatz zu bauen. Das Ergebnis beinhaltet eine anspruchsvolle Platzarchitektur. Strategisch angelegte Bunker- und
Wasserhindernisse fordern ein genaues und präzises Spiel. Sanft wellige Fairways, umrahmt vom Buchenwald des Nationalparks Jasmund, wo die Ostsee an die berühmte Kreideküste brandet – all
das finden Golfspieler in Ranzow.
Ebenso wie neun wunderschöne
Löcher.
Free Jazz-Legende
im Grundtvighaus
Mit dem Abschlag des goldenen Golfballs hat Schlossherr Wolfgang Zeibig gestern im Beisein zahlreicher Gäste die neue Neun-Loch-Anlage im
Fotos (4): Rico Nestmann
Lohmer Ortsteil Ranzow übergeben.
An den oftmals mühevollen und
steinigen Weg, für den Wolfgang
Zeibig und seine Mitstreiter in den
letzten 14 Jahren einen langen
Atem haben mussten, erinnerte
gestern auch Lohmes Bürgermeister Matthias Ogilvie. „Ohne die Unterstützung der Landesregierung
würden wir heute hier nicht stehen. Die aktuelle Entwicklung in
unserer Gemeinde kommt uns gelegen, denn mit den Alleinstellungs-
Golfplatz Ranzow
2821
Meter lang ist
der Neun-LochGolfplatz in Ranzow, der in seinem Design so gestaltet
wurde, dass er Herausforderungen für
alle Spielstärken bietet. Um den Landschaftscharakter zu erhalten, wurden
die Golfbahnen perfekt in die natürlichen Gegebenheiten integriert.
8
Abschlagplätze sowie eine überdachte Driving Range bietet der
Platz am über 100 Jahre alte
Schloss mit seinem exklusiven Hotel
und Restaurant.
merkmalen Segeln und Golf wollen wir in den kommenden Jahren
punkten“, sagte das Jasmunder Gemeindeoberhaupt.
Gleichzeitig
richtete Matthias Ogilvie den Blick
in die nahe Zukunft, denn noch im
Spätsommer soll vor Schloss Ranzow mit dem Bau eines zweiten
Neun-Loch-Golfplatzes begonnen
werden. Die Erweiterung der Anlage auf dann insgesamt 18 Löcher
ist für die weitere Entwicklung des
Areals auch mit Blick auf den überregionalen Golfsport unabdingbar.
Auch Ernst Heinemann, Vorsitzender des Tourismusverbandes
Rügen, wollte die Eröffnung des
Golfplatzes Ranzow gestern in einen größeren Rahmen gerückt wissen. „Wir stehen für die Marke Rügen, für die wir in naher Zukunft
wichtige Entscheidungen treffen
müssen. Solche beispielhaften Entwicklungen der Landschaft für
Wirtschaft und Kultur, die die Verweildauer der Gäste und damit die
Wertschöpfung steigern, brauchen
wir künftig noch viel mehr auf Rügen“, so Ernst Heinemann. „Das
kommende Jahr steht in Mecklenburg-Vorpommern ganz im Zeichen der Natur. 2017 wird das Kulinarische in den Mittelpunkt gerückt. Beide Themen passen sehr
gut hier nach Ranzow“, sagte Ernst
Heinemann.
D) D) Besondere
D) D) Golf ist ein
D) D) Wir stehen
Alleinstellungs
merkmale von
Lohme sind
das Segeln und
das Golfen.
Beide Zweige werden wir in
den kommenden Jahren
weiter ausbauen. Umso
erfreulicher, dass bereits im
Spätsommer in Ranzow mit
dem Bau eines zweiten
Neun-Loch-Golfplatzes
begonnen wird."
wichtiger
Wirtschaftsfaktor in unserem
Bundesland. Je
mehr neue
Golfplätze entstehen, desto
attraktiver werden wir für
Golfsportler aus nah und fern.
Rügen kann zusätzlich mit
besonderen Landschaften
sowie einer herrlichen Natur
punkten."
für die Marke
Rügen, für die
wir in der
nächsten Zeit
wichtige
Entscheidungen treffen
müssen. Besondere Projekte
mit einer guten Entwicklung
der Landschaft für Wirtschaft
und Kultur sind dabei ganz
weit vorn."
Matthias Ogilvie, Bürgermeister Lohme
Rüdiger Born,
Präsident Golfverband MV
Ernst Heinemann,
Vorsitzender des Tourismusverbandes
der Insel Rügen
Sassnitz – Komplexe Grooves am
Schlagzeug verbinden sich mit enthusiastischen Tenorsax-Einlagen
und virtuos gespieltem Vibrafon,
gepaart mit herrlichem Gesang.
Das
Ergebnis
ist
ein
Free-Jazz-Schauspiel. Erleben können es Insulaner und Gäste heute
Abend in Sassnitz bei einem Konzert im Grundtvighaus. Dort tritt
das Gunter Hampel European
Quartett auf. Die Bühne ist kein
Neuland für die Koryphäen der
Freien Jazz Szene um Legende
Gunter Hampel. Vor fast genau einem Jahr stand der in Göttingen geborene und in New York lebenden
Musiker, der in Kürze seinen 78.
Geburtstag feiern kann, mit seinen
Mitstreitern an gleicher Stelle bereits auf den Brettern, die die Welt
bedeuten. Und sie wurden gefeiert, fanden die Atmosphäre, Akustik und das Publikum selbst so toll,
dass sie gern noch einmal auf diesen Brettern spielen wollten. Das
Grundtvighaus avanciert zum
Free-Jazz-Mekka. Die nächste Vorstellung gibt es heute.
e Konzert Gunter Hampel European
Quartett, 20 Uhr im Grundtvighaus
IN KÜRZE
Auf dem Kreidekliff
entlang zur Arndt-Sicht
Sassnitz – Mit einem Ranger können Interessenten morgen von
Sassnitz aus durch den Nationalpark wandern. Die Tour auf dem
Weg oben auf dem Kreidekliff zur
Arndt-Sicht wird um 11 Uhr am
Wedding in Sassnitz gestartet.
Glower beraten zur
Strandkorb-Gebühr
Glowe – Die Gemeinde plant, für
das Aufstellen von Strandkörben
ein Nutzungsentgelt zu erheben
(OZ berichtete). Bevor die Gemeindevertretung dazu beschließt, wollen darüber die Mitglieder des
Tourismusausschusses beraten.
Sie treffen sich am kommenden
Montag um 19 Uhr zur Sitzung in
der Ostseeklinik.
Anzeigen
Für Sie dienstbereit
Störungsaufnahme Erdgas
Wasch-, Trocken- und Haushaltsgeräte
EWE Netz GmbH������������������ 0 38 38/80 09 90 Elektro und Kfz Gingst GmbH����03 83 05/2 41
...................................... und 08 00/0 50 05 05 Haushaltsgeräteservice
H. Poppe���������������������������������0 38 38/2 31 65
Kfz-Sachverständige
SV/GA-Büro Nowojski,
Binz, 24 h������������������������������ 01 74/4 81 09 22
Fahrdienst / Krankentransporte
Krankenfahrdienst
Abschlepp-Pannenhilfe
Auto Eggert GmbH ��������������01 71/3 48 23 66
ADAC Autohaus
Behrenwolt ������������������������� 01 72/5 26 44 40
Stromstörungs-Hotline
Ostseeküste��������������������������0 38 38/40 40 40 E.DIS/Elektroinnung
Netzhotline Strom���������������0 33 61/733 2333
Schlüsselnotdienst
3,9 ct/min; Mobilfunkpreise max. 42 ct/min
Schlüsseldienst Haase�����������0 38 38/25 71 19
...................................... und 03 83 92/3 43 65
Umzüge/Haushaltsauflösungen /
An- und Verkauf
Öffentliche Ver- und Entsorgungsanlagen
Zweckv. Wasservers. u.
Abwasserb. Rüg.������������������08 00/9 92 71 12
Rohrverstopfung
Peters Umzüge,
K&T Rohr- und
Möbelbörse Rügen�����������������0 38 38/2 40 70 Kanalreinigung���������������������� 01 71/4 76 10 54
Zweite Hand���������������������� 0 38 38/8 28 64 38 Kanal Kontrolle�������������������� 03 83 92/6 66 75
..........................................o. 01 70/8 05 63 21 Rohrblitz Binz�����������������������01 72/6 42 37 00
Auftragsbuchung unter Tel. 0 38 38/20 14 818/822, Fax 0 38 38/20 14 820
Mitteilungen/Termine
Ausschreibungen
Hinweis auf öffentliche Ausschreibung/VOB
Der
Landkreis Vorpommern-Rügen
Eigenbetrieb Abfallwirtschaft
Auftraggeber:
informiert:
Auf Grund der Personalversammlung wird der Wertstoffhof
in Samtens und die Abfallentsorgungsanlage in Camitz am
17. Juni 2015 erst ab 10.30 Uhr geöffnet.
Sonnige Küchen
Auch in der Grillsaison sind
wir ständig in unserer Küche,
denn frische Salate und Dips
gehören immer dazu.
So schmeckt der Sommer!
Backen,
lachen
und
leben!
40
Genießen Sie Ihre neue
Küche nach Lust und Laune!
Sundhagen
- Brandshagen
Am Buchenwäldchen
8
Tel.:
03 Sundhagen
83 28-60 60
18519
Fon 03 83 28-60 60
www.schoeppich.de
WoGeSa
Städtische Wohnungsgesellschaft Sassnitz mbH
Hafenstraße 12, Haus F, 18546 Sassnitz
(Tel. 038392/6615-0, Fax: 038392/6615-63)
Bauvorhaben:
Anbau von Balkonanlagen und Fassadeninstandsetzung am
Mehrfamilienhaus Hiddenseer Straße 1-3, 18546 Sassnitz
Art der Leistungen: „Balkonanlagen, Erdarbeiten, Fundamente“, „Gerüstbauarbeiten“,
„Fassadenarbeiten“, „Tischlerarbeiten“, „Maler- und Bodenbelagsarbeiten (innen)“, „Außenanlagen“.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der
bi-Bauwirtschaftlichen Information
Geschäftliches
Ausschreibung
Strandkorbvermietung
Ostseebad Sellin
Gegenstand:
Erlaubnis zur Aufstellung und gewerblichen Vermietung von Strandkörben am
Haupt- und Südstrand im Ostseebad Sellin
Zeitraum
Saison ab 01.04.2017 (immer ab Ostern) bis 31.10.2022, mit einer Verlängerungsoption um weitere 5 Jahre
• Für die Jahre 2017, 2018, 2019 pro Strandkorb mind. 40,00 €
• Für die Jahre 2020, 2021, 2022 pro Strandkorb mind. 45,00 €
Weitere Einzelheiten werden in dem zu schließenden Vertrag geregelt. Der
Vertragsentwurf kann bei der Kurverwaltung Ostseebad Sellin eingesehen
bzw. angefordert werden.
Angebotsabgabe unter Anerkennung der obigen Bedingungen:
• Achtung: Abgabe nur im verschlossenen Briefumschlag mit der Kennzeichnung „Ausschreibung Strandkorbvermietung“
• Die Vergabe erfolgt gegen Höchstgebot, Serviceleistung und Design. Gewertet wird die Addition der Summen der Beträge der Jahre 2017 bis 2022.
Design ist vorzustellen.
• Wenn kein einzelnes Höchstgebot vorliegt, werden alle vorliegenden Bieter
zur erneuten Angebotsabgabe aufgefordert.
Bewerbungen bis 15.07.2015:
Kurverwaltung Sellin
„Ausschreibung Strandkorbvermietung“
Warmbadstr. 4 • 18586 Ostseebad Sellin
Ansprechpartnerin: Frau Adriana Zawisza, Kurdirektorin
www.ostseebad-sellin.de