Schwarzwaldklinik Orthopädie - Park

Сomentários

Transcrição

Schwarzwaldklinik Orthopädie - Park
Park-Klinikum Bad Krozingen
Ihre Gesundheit unser gemeinsames Ziel
Schwarzwaldklinik Orthopädie
Wir freuen
uns auf Sie!
rozingen
K
d
a
B
m
u
ik
n
li
K
rk
a
P
Das
» Klinik Lazariterhof (Kardiologie, Angiologie, Diabetologie)
» Klinik Baden – Privatklinik
» Werner-Schwidder-Klinik (Krankenhaus für
Psychosomaische Medizin und Psychotherapie)
» Schwarzwaldklinik Neurologie
» Schwarzwaldklinik Orthopädie
» Schwarzwaldklinik Geriatrie
» Schwarzwaldklinik Kurz- und Langzeitpflege
Schwarzwaldklinik Orthopädie ein modernes
diagnosisches und therapeuisches Zentrum. Unsere
verschiedenen Fachabteilungen arbeiten eng zusammen,
so dass Paienten mit Erkrankungen mehrerer
Organsystemen bestens behandelt werden können.
Unsere Paienten profiieren von der Zusammenarbeit
mit den Krankenhäusern der Region und mit den
niedergelassen Ärzten.
Zusammen mit den Kliniken Lazariterhof,
Klinik Baden – Privatklinik, Werner-Schwidder-Klinik,
Schwarzwaldklinik Neurologie, Schwarzwaldklinik
Geriatrie und der Kurz- und Langzeitpflege ist die
Eine besonders enge Zusammenarbeit besteht über einen
Kooperaionsvertrag mit der Universitätsklinik Freiburg.
Über unser regionales Netzwerk ist eine opimale
Versorgung der Paienten in der Schwarzwaldklinik
Orthopädie nach der Akutbehandlung gewährleistet.
Schwarzwaldklinik Orth
opädie
In unserem klinikeigenen und deutschlandweit bekannten
Fort- und Weiterbildungszentrum erfolgen regelmäßige
Schulungen für orthopädische und neurologische
Rehabilitaion.
Unsere Rehabilitaionseinrichtung ist auf Grund
der fachlichen Kompetenz und der Vielfalt der
Behandlungsmöglichkeiten eine der besten Adressen
im süddeutschen Raum.
Qualitätsmanagement
Seit September 2012 ist die Schwarzwaldklinik Orthopädie gemäß den Qualitätsanforderungen der DIN EN ISO
9001:2008 zerifiziert.
Paientenschulungen
Das Park-Klinikum Bad Krozingen verfügt über ein
umfangreiches und paientenorieniertes Schulungsprogramm. Fachärzte, Psychologen und Fachtherapeuten
bieten den Paienten in Vorträgen und Gruppenschulungen wichige Informaionen zur Krankheitsbewäligung
und Prävenion.
Vorträge:
» Arthrose
» Orthopädische Alltagsfragen
» Rückenschule
» Bluthochdruck
» Fetstoffwechselstörung
» Stressbewäligung
Schulungsprogramme:
» Rücken Kompaktkurs
» Rücken Akivkurs
» Lenden/Becken/Hütkurs
» Rücken Basiskurs
» Rückenschule
» Diabetes mellitus-Programme
» Hypertonieschulungen
Die Kliniken nehmen am Qualitätssicherungsprogramm der Deutschen Rentenversicherung sowie der Krankenkassen teil.
Unsere Indikationen
» Degeneraive Wirbelsäulensyndrome
» Unspezifische Wirbelsäulensyndrome
und funkionelle Störungen
» Unfallfolgen am gesamten Bewegungsapparat
» Morbus Sudeck
» Konservaiv und operaiv behandelte Bandscheibenvorfälle
» Skoliose
» Rundrücken und Hohlrundrücken
» Wirbelgleiten (Spondylolisthese)
» Zustand nach Wirbelsäulenversteifungsoperaionen
(Spondylodese)
» Zustand nach Erweiterungsoperaionen am Spinalkanal
der Wirbelsäule (spinale Dekompressionen)
» Konservaive behandelte Spinalkanalstenose
» Morbus Scheuermann und Residuen
» Morbus Bechterew
» Osteoporose
» Degeneraive Gelenkerkrankungen konservaiv
und nach Operaionen
» Zustand nach Endoprothesenimplantaionen
(Kunstgelenk) an den oberen und unteren Extremitäten
» Erkrankungen der Weichteile (Periarthropathie
und andere Tendopathien sowie Myalgien)
konservaiv und nach Operaion
» Erworbene Deformitäten
» Handchirurgische Nachbehandlung
» Fußfehlstellungen
» Zustand nach Arm- und Beinamputaion
» Onkologische Nachsorge bei Tumoren der Knochen,
Gelenke und Weichteile
» Rheumatoide Arthriis
» Spezielle Schmerztherapie
» Konservaive Behandlung chronischer Erkrankungen‚
des Bewegungsapparates mit funkionellen Störungen
(z.B. somatoforme Störungen, Fibromyalgie etc.)
» Postraumaische Belastungsstörungen
» Postraumaische Anpassungs- und
Unfallverarbeitungsstörungen
Unser Leistungsspektrum
Die Besonderheit
Das Park-Klinikum Bad Krozingen ist ein großes
modernes Rehabilitaionszentrum. Neben Ihrer
orthopädischen Grunderkrankung können Nebenerkrankungen im Bereich Stoffwechsel, Kardiologie
oder Neurologie mitbehandelt werden. Durch die Nähe
zum Dialysezentrum Bad Krozingen sind auch dialysepflichige Paienten in unserem Haus willkommen.
Ärztlicher Dienst
Der ärztliche Dienst bietet Ihnen eine kompetente
medizinische Behandlung und Beratung. Wir bieten
zusätzlich eine neurologische, internisische,
kardiologische, rehabilitaions- und sozialmedizinische
Fachkompetenz an. Durch regelmäßige Teilnahme an
Weiterbildungen halten wir unser Wissen auf dem
aktuellen Stand der Medizin.
Diagnosische Möglichkeiten
» Konvenionelle Röntgendiagnosik
Sonographie des Bewegungsapparates
» Sonographie (Abdomen, Schilddrüse)
» Klinisch chemisches Labor
» Elektrokardiographie (EKG)
» 24-Stunden-Bandspeicher-EKG
» 24-Stunden-Blutdruckmessung
» Belastungselektrokardiographie
» Echokardiographie
Die Pflege
Unsere Paienten und deren Angehörige benöigen
eine intensive Pflegezuwendung. Unser Pflegeteam
orieniert sich an den Wünschen und Bedürfnissen
des Paienten. Ziel ist es, den Paienten mit seinen
physischen, psychischen und sozialen Problemen
so weit wie möglich in alle Handlungen und
Entscheidungen mit einzubeziehen.
Im Rahmen des Pflegekonzeptes werden die Ressourcen
des Paienten akiviert. Dieser akivierende Pflegeansatz
erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Therapieteam.
Therapeutische Angebote
Therapie
Unser Therapieprogramm hat das Ziel, Menschen nach
operaiven Eingriffen und Schädigungen des Bewegungsapparates bei der Wiedererlangung der größtmöglichen
Selbständigkeit in Alltag und Beruf zu unterstützen. Die
Vermitlung von Wissen über Hintergründe und der Umgang
mit akuten und chronischen Schmerzzuständen des
Bewegungsapparates stehen bei uns im Vordergrund.
Verhaltens- und Handlungskompetenzen bei Schmerzepisoden werden verbessert. Den vielfäligen Problemen
des Einzelnen begegnen wir durch ein individuell
abgesimmtes Behandlungsprogramm.
In unseren interdisziplinären und paientenzentrierten Teams
werden die Behandlungsziele mit den einzelnen
Paienten und ihren Angehörigen festgelegt. Die Einbeziehung von Therapeuten verschiedener Fachrichtungen
erlaubt dabei eine realisische Planung von Zielen für den
staionären Aufenthalt. Das für Sie abgesimmte
Therapieprogramm beginnt am ersten Tag nach der
staionären Aufnahme. Die individuelle Weiterversorgung
nach Beendigung der staionären Behandlung wird
gemeinsam mit Paienten und Angehörigen vorbereitet.
Therapeutische Angebote
Physiotherapie
Die Ziele der physiotherapeuischen Behandlung sind
Schmerzlinderung, Verbesserung und Erhalt von
Beweglichkeit und Muskelkrat, Auklärung zur
Krankheitssituaion und das Erlernen von Eigenübungen
für zu Hause. Das Behandlungskonzept ist akiv
ausgerichtet unter Berücksichigung Ihrer persönlichen
Ziele und Alltagsanforderungen.
Die Abteilung bietet eine Vielzahl
einzeltherapeuischer Leistungen an, wie z.B.:
» Physiotherapeuische Einzelbehandlungen
» Manuelle Therapie (Maitland, Kaltenborn)
» Physiotherapie auf neurophysiologischer Grundlage
(PNF, Bobath)
» Cranio-Sacral-Therapie
» Spiraldynamik
» Gerätegestütze Krankengymnasik (KGG)
» Isokineik (Test und Training)
» Hilfsmitelberatung und Anpassung
» Prothesenschulungen
» Einzeltherapie im Wasser
» Gangschule auf dem Lauband
Therapeutische Angebote
Ergotherapie
Zielsetzung der Ergotherapie ist die Wiedererlangung
der eigenen Handlungsfähigkeit im Alltag und im Beruf.
Verbunden damit ist das Erwerben der höchstmöglichen
Selbständigkeit in täglichen Verrichtungen.
Zur Erreichung dieser Ziele sind Übungen in alltagsprakischen Anwendungen, im motorisch funkionellen
Bereich wie auch in neuropsychologisch orienierter
Behandlung vorgesehen.
Die Abteilung hat folgende
Therapieschwerpunkte:
» Motorisch-funkionelle Behandlung
» Alltagstraining
(Haushalt, Kochen und allgemeine Mobilität)
» Hilfsmitelerprobung und Versorgung
» Feinmotorik-, Schreib- und Sensibilitätstraining
» Rückenschule
» Gelenkschutz
» Arbeitsplatzberatung
Sport- und Bewegungstherapie
Sport- und Bewegungstherapie ist eine ärztlich
indizierte und verordnete Bewegung mit verhaltensorienierten Komponenten, die alleine oder in der
Gruppe durchgeführt wird. Für den langfrisigen
Rehabilitaionserfolg ist es entscheidend, dass die
medizinisch indizierten Verhaltensweisen koninuierlich
weitergeführt werden. Dabei kommt der regelmäßigen
körperlichen Akivität eine Schlüsselrolle zu. Um
Menschen zu einer Änderung des Lebenssils anzuregen,
sind akive therapeuische Verfahren notwendig.
Therapeutische Angebote
In unseren bewegungs- und verhaltensorienierten
Programmen lernen Sie wieder, angepasst an Ihrer
jeweiligen Erkrankungen körperlich akiv zu werden.
Durch eine gezielte Bewegungsakivität können die
krankmachenden degeneraiven Prozesse verlangsamt,
gestoppt oder im besten Fall auch umgekehrt werden.
Die Abteilung hat folgende Therapieschwerpunkte:
» Medizinische Trainingstherapie (MTT)
» Isokineik (Diagnosik und Training)
» Rücken-Kompakt-Kurs
» Rücken-Akiv-Kurs
» Rücken-Basis-Kurs
» Lenden-Becken-Hüt-Kurs
» Nordic Walking
» Endoprothesenschulung und Hüt-Knie-Gruppen
» Wassergruppen
Psychologie
Die Aufgabe der psychologischen Abteilung liegt in
der professionellen Begleitung und Unterstützung
des Krankheitsverlaufs. Durch die Anwendung
biopsychosozialer Konzepte und das spezifische
Eingehen auf den einzelnen Paienten ergibt sich
ein modernes individuelles Therapiekonzept.
Wichige Bestandteile sind die Hilfestellung bei der
posiiven Veränderung des Krankheitserlebens und eine
Stärkung der Bewäligungskompetenzen. Es besteht das
Angebot, zusammen mit dem Paienten eine Perspekive
für weitergehende Maßnahmen im Anschluss an
den Klinikaufenthalt zu entwickeln.
Folgende Therapieschwerpunkte bietet die Abteilung an:
» Psychotherapeuische Einzelgespräche
» Angehörigengespräche
» Psychologische Schmerztherapie
» Hypnoseverfahren
» Stressbewäligung
» Entspannungsverfahren (Autogenes Training)
» Psychoedukaion
» Berufsorienierende Maßnahmen
Therapeutische Angebote
Arbeitstherapie
Ziel der Arbeitstherapie ist das Wiedererlangen und die
Verbesserung der Grundfähigkeiten, sowie den möglichen
Wiedereinsieg ins frühere Arbeitsleben oder eine relevante
berufliche Leistungsfähigkeit zu erreichen. Durch arbeitsbezogene Täigkeiten werden die kogniive und körperliche
Belastbarkeit, sowie die psychische Stabilität, das Durchhaltevermögen und soziale Anpassungsfähigkeit beurteilt
und verbessert. In der Schwarzwaldklinik Orthopädie sind
die Bereiche Arbeitstherapie Holz und Handwerk sowie
die Arbeitstherapie Büro mit kaufmännischer Orienierung
vorhanden. Folgende Ferigkeiten werden im arbeitstherapeuischen Bereich trainiert:
» Basistraining, Aubautraining, und
Neuropsychologische Funkionstherapie
» Belastungserprobungen und supervidierte
Erprobungen an konkreten Arbeitsplätzen
» Qualifizierte alltagsnahe Täigkeit im
angestammten Berufsfeld
» Berufsorienierende Maßnahmen
und Berufseignungsprüfungen
Re-I-Ma / Reintegraionsmanagement
Mit vier interdisziplinären, eigenständigen jedoch
miteinander kombinierbaren Modulen bieten wir
individuelle Leistungen zur beruflichen und sozialen
Wiedereingliederung, insbesondere bei komplizierten
Rehabilitaionsverläufen. Diese Module sollen
neben einer stärkeren Ausrichtung der medizinischen
Rehabilitaion auf berufsbezogene Probleme
folgendes ermöglichen:
Therapeutische Angebote
Eine individuelle und interdisziplinäre
Behandlung, die über standardisierte
Maßnahmen hinausgeht, eine verbesserte
Diagnosik und Therapie von psychischen
Begleiterkrankungen, eine umfassende Planung
der Berufsorienierung und eine bessere
Verzahnung der Rehabilitaionsprozesse.
Es wird ein enges Zusammenwirken zwischen
Rehabilitanden, Leistungsträgern und Leistungserbringern gewährleistet. Kostenträger für das
Reintegraionsmanagement sind in der Regel die
Berufsgenossenschaten.
Physikalische Therapie
Die Hauptziele der physikalischen Behandlungsformen
sind in erster Linie Beschwerden zu lindern und das
Wohlbefinden zu steigern, Schmerzfreiheit und eine
verbesserte Mobilität zu erreichen, um in akive
Behandlungsformen wie die Physio- oder Bewegungstherapie einzusteigen. Folgende Behandlungsmöglichkeiten bestehen:
» Klassische Massage
» Bindegewebsmassage
» Fußreflexzonenmassage
» Manuelle Lymphdrainage
» Akupunktmassage
Elektrotherapie
» Nieder- und mitelfrequente Ströme
» Stangerbad
» Ultraschalltherapie
» Interferenzströme
» TENS
» Hochvoltherapie
Thermotherapie
» Fango
» Heiße Rolle
» Rotlicht
» Kryotherapie
Therapeutische Angebote
Sozialdienst
Der Sozialdienst bietet Beratung und Unterstützung zu sozialrechtlichen Fragestellungen, beruflichen Perspekiven
(ggf. in Kooperaion mit dem Rehaberater der DRV) sowie
Versorgungsmöglichkeiten nach dem Reha-Aufenthalt an.
Die Entlassung wird je nach persönlicher Lebenslage mit
dem Paienten / Angehörigen vorbereitet. Sie erhalten
nach Bedarf Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu
weiterführenden Hilfen und bei Antragstellungen:
» Berufliche Wiedereingliederung
» Krankengeld / Übergangsgeld
» Rente
» Pflege- / Krankenversicherung
» Sozialhilfe und Grundsicherung
» Antrag zum Schwerbehindertenausweis
» Hilfen für Zuhause, z.B. ambulante Dienste,
Hausnotruf, Essen auf Rädern,
Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige
» Pflegeheime, Tagespflege, Betreutes Wohnen,
Kurzzeitpflege
» Rechtliche Betreuungen, Vollmachten,
Vorsorgemöglichkeiten
» Nachteilsausgleich bei Behinderung
» Angehörigenberatung
Unterkunft und Verpfle
gung
Lage der Klinik
Die Schwarzwaldklinik Orthopädie liegt günsig am Rande
des Kurparks in ruhiger Lage. Das Gelände ist eben,
gehbehinderten- und rollstuhlfahrerfreundlich. Das Stadtzentrum ist leicht und schnell erreichbar. Die Klinik ist
mit dem Auto und öffentlichen Verkehrsmiteln (Bus und
Bahn) gut zu erreichen. Die günsige Lage und Verkehrsanbindung vereinfachen Besuche von Seiten der Familie,
Freunden und Bekannten. Die Klinik verfügt über Einzelund Doppelzimmer. Alle Zimmer sind komfortabel rollstuhlund behindertengerecht ausgestatet.
Unsere Basisleistungen
Sie wohnen in einem hellen, freundlichen Zimmer mit
DU / WC, Telefon und TV. Bei unseren HV-Paienten
empfehlen wir die Unterbringung in unserer Klinik Baden –
Privatklinik. Zum Frühstück und Abendessen erwartet Sie
ein reichhaliges Buffet. Mitags wählen Sie aus mehreren
Menüs und bedienen sich an der Salatbar. Nicht mobile
Menschen können ihre Mahlzeiten auch auf der Staion
einnehmen. Unsere Klinikküche bietet abwechslungsreiche
und gesunde Mahlzeiten mit allen Diätkosformen.
An unseren Trinkbrunnen können Sie sich jederzeit
mit frischem Trinkwasser versorgen. Bei Einverständnis
Ihres Arztes steht Ihnen in der Freizeit unser Bewegungsbad zur Verfügung.
Das Thermalwasser Bad Krozingens hat eine der höchsten
Kohlensäurekonzentraion in Europa. Sie haben freien Eintrit oder Vergünsigungen zu allen Veranstaltungen der
Kurverwaltung, die nur fünf Gehminuten von uns enfernt
ist.
g
n
u
g
le
f
rp
e
V
d
n
u
t
f
n
u
rk
Unte
Freizeitabteilung
Unsere Freizeitabteilung bietet die Möglichkeit, sich
in Ihren therapiefreien Zeiten, z. B. beim Seidenmalen,
Töpfern, Körbeflechten und Schmuck herstellen etc.
kreaiv zu betäigen. Es erwartet Sie außerdem ein
vielseiiges Unterhaltungsprogramm mit Konzerten,
Ausflügen, Filmabenden, sowie geselligen Sing- und
Spiele-Treffs.
Unser umfangreiches Programm wird wöchentlich neu
für Sie in unserem Veranstaltungskalender zusammengestellt. Allen, die gerne lesen, steht unsere Bücherei im
4. OG der Schwarzwaldklinik Neurologie zur Verfügung.
Auch für Fragen zu Veranstaltungen in der näheren
Umgebung stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen des
Freizeit-Treffs zur Verfügung.
Unterkunft und Verpfle
gung
Chefarzt Dr. med. Achim Peters
Begleitpersonen
Sie bringen eine Begleitperson mit oder bekommen
Besuch? Sie sind uns herzlich willkommen!
Servicekontakt für Begleitpersonen:
07633 / 93-2860, -2861
Friseur- und Fußpflegetermine können
in der Klinik vereinbart werden.
Die Seelsorge und ehrenamtliche Helfer leisten Hilfe
in der aktuellen Situaion und bei der Bewäligung von
existeniellen Ängsten und Sorgen.
Arzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Rheumatologie,
Physikalische und Rehabilitaive Medizin, Chirotherapie,
Physikalische Therapie, Sportmedizin, Rehabilitaionswesen,
Sozialmedizin, Spezielle Schmerztherapie, H-Arzt
Telefon 0 76 33 / 93 – 28 71
Telefax 0 76 33 / 93 – 29 16
Leitender Abteilungsarzt Medizinische Rehabilitaion
Dr. med. Hans-Albrecht Kulenkampff
Facharzt für Orthopädie, Physikalische Therapie,
Rehabilitaionswesen, Facharzt für Physikalische und
Rehabilitaive Medizin, Chirotherapie, Sozialmedizin
Telefon 0 76 33 / 93 – 69 05 oder
0 76 33 / 93 – 52
Telefax 0 76 33 / 93 – 69 50
n
o
ti
a
it
il
b
a
h
e
R
r
u
z
e
g
e
W
r/
Kostenträge
Kostenträger
Die Kosten der Behandlung werden von den
Krankenkassen (Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V),
von den Rentenversicherungsträgern (§§ 40, 111 SGB V)
und von den Unfallversicherungsträgern (Berufsgenossenschatliche staionäre Weiterbehandlung - BGSW)
übernommen. Nach den beamtenrechtlichen
Besimmungen verfügen unsere Kliniken über die
Anerkennung der Beihilfefähigkeit.
Private Krankenversicherungsträger übernehmen die Kosten für die Behandlung in unserer Einrichtung im Rahmen
des individuell vereinbarten Versicherungsvertrages.
Ihr Weg zu uns
Leistungen der medizinischen Rehabilitaion können
Sie selbst bei Ihrem zuständigen Kostenträger
beantragen. Dafür erhalten Sie dort ein spezielles
Formular. Gemeinsam mit Ihrem Arzt besprechen Sie
die Notwendigkeit einer Rehabilitaionsmaßnahme.
Die Begründung für die Maßnahme wird Ihr Hausarzt
Ihrer Krankenkasse miteilen.
Im Anschluss an eine Akutbehandlung im Krankenhaus
wird die Notwendigkeit einer Maßnahme von den
dorigen Ärzten mit Ihnen besprochen und der Antrag
vom Arzt und vom Sozialdienst des Akutkrankenhauses
an den Kostenträger weitergeleitet.
Sie können auch als Selbstzahler bei uns aufgenommen
werden. Der Tagessatz richtet sich nach der Schwere
Ihrer Erkrankung und der Intensität der sich ableitenden
Behandlung.
Kostenträger/Wege zur R
ehabilitation
Ambulante Rehabilitaion
Wenn persönliche Gründe Sie davon abhalten, eine
staionäre Rehabilitaionsmaßnahme zu beginnen,
können Sie eine ambulante Rehabilitaion in Anspruch
nehmen. Sie sollten sich allerdings eigenständig im
Hause bewegen können und für die Alltagsverrichtungen
(Essen, Toiletenbesuch) selbständig sein. Das Aufsuchen
der Klinik geschieht mit eigenem Pkw, öffentlichen
Verkehrsmiteln oder einer privat organisierten
Fahrgelegenheit. Ein Fahrdienst wird von der Klinik
nicht gestellt.
Die Zeit- und Therapieplanung verteilen sich über den
Tag und die ganze Woche und richtet sich nach Ihren
individuellen Bedürfnissen. Das Mitagessen wird hier
eingenommen. Aufenthaltsräume stehen Ihnen zur
Verfügung.
Eine ambulante Rehabilitaion wird, genau wie eine
staionäre Maßnahme, bei Ihrem Kostenträger über den
Hausarzt oder die Akutklinik beantragt.
Gute Kontakte
Bei eventuellen Fragen freuen wir uns über
Ihren Anruf oder Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail.
Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.
Therapierelevante Auskünte:
Pflegedienstleitung
07633 / 93-2876
Mail: [email protected]
Physiotherapie
07633 / 93-2815
Rezepion
Tel. 07633 / 93-02
Fax 07633 / 93-2912
Aufnahmebüro
Tel. 07633 / 93-2860/2861
Fax 07633 / 93-2960
Chefarzt
07633 / 93-2871
Leitender Abteilungsarzt
07633 / 93-6905
Sozialdienst
07633 / 93-2875
Ergotherapie
07633 / 93-1876
Sprachtherapie / Schlucktherapie
07633 / 93-1850
Sportherapie / Bewegungstherapie
07633 / 93-2867
Physikalische Therapie
07633 / 93-2809
Re-I-Ma Koordinaion
07633 / 93-6921
Die Umgebung
Die Umgebung – anregend und erholsam
Bad Krozingen liegt miten im Dreiländereck Deutschland –
Frankreich – Schweiz, eingebetet zwischen den Bergen
des Südschwarzwaldes und den elsässischen Vogesen,
umgeben von Weinbergen. Hier beginnt der Süden
Europas, die Sonne scheint länger als woanders in
Deutschland. Deshalb nennt man diesen Landstrich
auch gern die »Toskana Deutschlands«.
Direkt am Kurpark Bad Krozingens mit seinem alten
Baumbestand gelegen, finden Sie das Park-Klinikum
Bad Krozingen. Die 40 ha großen Kuranlagen sind eine
»rezepfreie« Oase der Gesundheit.
Die Atrakion des Städtchens Bad Krozingen ist
die »Vita Classica«, eine großzügige Bäderlandschat
mit römischem Flair, in der das natürliche
Heilmitel Bad Krozingens (kohlensäurereiches
Mineral-Thermalwasser) nutzbar gemacht wurde.
Auch die wundervolle Landschat rings um Bad Krozingen
und das milde Klima werden Sie zu gesundheitsförderlichen
Akivitäten anregen.
Park-Klinikum Bad Krozingen
Ihr Weg zu uns
Autobahn A5
Ausfahrt 64a-Bad Krozingen auf B 31 in Richtung
Bad Krozingen/Staufen/Münstertal/Colmar/Breisach
Besuchen Sie uns auf:
Schwarzwaldklinik Orthopädie • Herbert-Hellmann-Allee 46 · 79189 Bad Krozingen · Telefon 0 76 33 / 93 – 02
[email protected]
www.park-klinikum.de