Untitled - Paragon Software Group

Сomentários

Transcrição

Untitled - Paragon Software Group
Mit der Festplatten Manager 2008 Suite die Festplatte partitionieren, sichern, optimieren, kopieren, löschen und
vieles mehr – der Vergleich mit unseren Top-Produkten zeigt die vielen Möglichkeiten, die dieses Programm bietet:
Programmfunktionen
Festplatten
Manager
2008 Suite
Partition
Manager
8.5 Personal
Drive Backup
8.5 Personal
Grundlegende Funktionen
Partitionierung
Neue Festplatte in Partitionen aufteilen
Partitionen formatieren und löschen
Gelöschte Partition wiederherstellen
Datensicherung (Backup und Imaging)
und Wiederherstellung
Image von Partition oder Festplatte mit allen
Festplatteninformationen erstellen
Sicherung auf CD/DVD
Sicherung in den Backup-Container
Sicherung auf ein USB- oder
FireWire-Medium
Sicherung im Netzwerk
Sicherungsoperationen terminieren
Kopieren
Kopie der gesamten Festplatte erstellen
Datenlöschung
Vertrauliche Daten zuverlässig und endgültig löschen
Defragmentierung und Optimierung
Dateisystem vollständig defragmentieren und
optimieren – beschleunigt den Startvorgang und
Zugriffsgeschwindigkeiten
Rettungs-Set
Leistungsstarke bootfähige Rettungs-CD und
Rettungsumgebung auf der Festplatte, um den
Computer nach einem Systemabsturz neu zu starten,
auch einzelne Dateien oder System und Daten
wiederherzustellen
Profifunktionen
Partitionierung
Partitionslayout ändern und freien Speicherplatz
optimal zwischen Partitionen auf einer vollen
Festplatte verteilen
Partition verschieben/vergrößern/verkleinern
Partitionen zusammenführen
Dateisystem konvertieren
Freien Speicherplatz umverteilen
Komplett-Set
Teil-Set
Teil-Set
Programmfunktionen
Festplatten
Manager
2008 Suite
Partition
Manager
8.5 Personal
Drive Backup
8.5 Personal
1 PC
1 PC
Datensicherung (Backup und Imaging) und
Wiederherstellung
Sicherung im laufenden Betrieb mit Paragon HotBackup oder Windows VSS
Differentielles Backup
Archivdatenbank
Image mounten
Synthetisches Backup
Zyklisches Backup
Backup-Archive komprimieren
Bootfähiger Backup-Container
Sicherung von dynamischen Laufwerken
Größe dynamischer Laufwerke bei der
Wiederherstellung automatisch anpassen
Gleichzeitige Sicherung von mehreren Volumen
Archive verbinden
Dateiübertragungsassistent
Dynamische Laufwerke in Basislaufwerke
konvertieren
Bootfähige Archive auf CD/DVD brennen
Bootfähige Rettungs-CD auf Linux/DOS-Basis
Bootfähige Rettungs-CD auf WinPE-Basis
Boot Corrector
Service-Funktionen
Skript der Aufgabenliste erstellen
TaskEditor (Vorgangsliste)
Sicherungsroutinen automatisieren: Daten und
System werden automatisch regelmäßig gesichert
Nach Beendigung automatisch herunterfahren
DVD±R-Double-Layer-Unterstützung
E-Mail-Benachrichtigung
Sonstiges
Vista-fähig
Boot-Management: mehrere Betriebssysteme
(z. B. Windows XP und Vista) verwalten
Anzahl der Rechner, auf denen das Programm
eingesetzt werden darf
Family Licence:
1-3 PCs