Kita Neuenhaßlau Dez. 09

Сomentários

Transcrição

Kita Neuenhaßlau Dez. 09
KINDERTAGESSTÄTTE NEUENHASSLAU
Jahnstrasse 1
63594 Hasselroth/Neuenhasslau
Tel. 06055-93 43 85
E-Mail: [email protected]
Leiterin: Frau Ulrike Böhme
Pädagogisches Team: Frau Barbara Gyrgo-Dehoust, Frau Svetlana Hergert, Frau
Sandra Kemper, Frau Sabine Kurscheleit, Frau Jessica Möller-Lucan, Frau Silke
Paap, Frau Marion Weinmann, Frau Monika Wiedermann, Frau Hatice Biber
Information
Wenn Sie sich informieren möchten, machen Sie bitte mit Frau Böhme unter Tel.
006055-934385 einen Termin aus. Sie sind herzlich willkommen.
Anmeldung
Um Ihr Kind anzumelden, wenden Sie sich bitte an die zuständige Sachbearbeiterin
der Gemeinde Hasselroth im Rathaus in Neuenhaßlau Frau Lauck, Telefon
06055/8806 -13
Gruppen
Wir haben vier altersgemischte Gruppen:
1 Gruppe 1 - 6 Jahre, 1 Gruppe 2 - 6 Jahre, 1 Regelgruppe 3 - 6 Jahre, 1
Integrationsgruppe 3 - 6 Jahre und 1 Hortgruppe 13:30 - 16:30 Uhr
•
•
•
•
Bärenhöhle; Ansprechpartner: Frau Marion Weinmann und Frau Monika Wiedermann
Maulwurfshügel; Ansprechpartner: Frau Silke Paap und Frau Svetlana Hergert
Froschteich; Ansprechpartner: Frau Sabine Kurscheleit und Frau Sandra Kemper
Mäusenest; Ansprechpartner: Frau Barbara Grygo-Dehoust und Frau Jessica Möller- Lucan
Der Besuch der Kindertagesstätte ist in dem Jahr, das der Einschulung unmittelbar
vorausgeht, für eine vertragliche Betreuungszeit bis zu fünf Stunden täglich von den
Betreuungsgebühren freigestellt.
Aufnahme und Eingewöhnung
Bevor die Kinder regelmäßig in die Kindertagesstätte gehen, bekommen sie die
Gelegenheit, durch Besuche, in den Kindertagesstättenalltag „hinein zu schnuppern“.
Dafür klären wir mit Ihnen als Eltern folgendes:
- Besuchstermine sind mit der Erzieherin abzusprechen
- Kinder bleiben stundenweise
- Eine familiäre Bezugsperson begleitet das Kind
- Informationsgespräch mit den Eltern
So können wir gemeinsam mit dem Kind folgendes erreichen:
- es lernt seinen Gruppenraum kennen
- es lernt die gesamte Kindertagesstätte kennen
- es lernt die Kinder der Gruppe kennen
- es lernt die Erzieherinnen kennen
- es findet evtl. Freunde
- es erleichtert dem Kind den Einstieg in die Kindertagesstätte
Pädagogische Schwerpunkte
In der Arbeit mit den Kindern:
• Prägt die Bewegungs- und Sinneserfahrung als pädagogisches Prinzip auch
das Bildungsgeschehen in unserer Einrichtung. Da sich Kinder über
Bewegungserfahrungen Wissen über ihre Umwelt, aber auch über sich selbst,
ihren Körper und ihre Fähigkeiten aneignen, räumen wir ihnen ausreichend
Gelegenheit zum Bewegen und zu Bewegungsspielen ein,
(Bewegungsstunde, Wald, Flur, Turnraum, Garten).
• Erarbeiten wir gemeinsam mit den Kindern klare Regeln und Grenzen, achten
auf deren Einhaltung, um Wohlergehen, Schutz und Sicherheit aller Kinder zu
gewährleisten.
• Erleben Kinder uns Erwachsene mit unterschiedlichen Fähigkeiten, die wir
Ihnen zur Verfügung stellen.
• Erarbeiten wir gemeinsam Projekte und vermitteln Bildungsinhalte.
•
•
Treffen der Großen
Zusammenarbeit mit der Schule am Bildungs- und Erziehungsplan
Die Tagesstätte unterstützt und ergänzt die Entwicklung des Kindes in der Familie.
Zu unseren pädagogischen Aufgaben gehört die Berücksichtigung der
unterschiedlichsten Lebenssituationen jedes Kindes.
Die Kooperation mit Ihnen als Eltern bedeutet für uns:
•
•
•
•
•
•
•
•
Gesprächsnachmittage für die Eltern der jeweiligen Gruppe
Beisammensein bei unterschiedlichen Festen der Gruppe
Information über die Gruppen an der Gruppen- Infowand
Information über die aktuelle Veränderungen an der Kita-Infowand
Info- Zeitung
Foto- Ausstellungen
Mithilfe von Ihnen bei der Gestaltung der einzelnen Feste (Sommerfest)
Unterstützung bei Ausflügen (z.B. Fahrgemeinschaften bilden)
Nach der Satzung der Gemeinde Hasselroth gibt es einen Elternbeirat. Jedes Jahr im
Herbst sollen jeweils zwei Vertretungen der Elternschaft pro Gruppe als Elternbeirat
gewählt werden.
Der Elternbeirat unserer Einrichtung berät im Rahmen der jeweils geltenden
gesetzlichen Bestimmungen und Richtlinien über alle Fragen, die die
Kindertagesstätte betreffen. Er vertritt die Interessen der Erziehungsberechtigten
gegenüber dem Träger.
Die Elternbeiräte aus allen Gruppen der Kita Neuenhasslau wählen aus ihrer Mitte
einen Gesamt-Elternbeirat und deren Vorsitzenden.
Unsere Kita als Ausbildungsstätte:
Unsere Kindertagesstätte bildet in zwei Berufsfelder aus:
• Im Beruf Erzieherin absolvieren die Auszubildenden den letzten praktischen
Teil ihrer Ausbildung in unserer Einrichtung. Während der Fachschulausbildung
können die Studierenden ihre Praktika in unserer Einrichtung ableisten.
• Die SozialassistentInnen leisten im zweiten Jahr der schulischen Ausbildung
ihre praktische Tätigkeit in unserer Kindertagesstätte ab.
Darüber hinaus steht unsere Kita offen für Schülerinnen und Schüler der allgemein
bildenden Schulen für Sozial- und Berufsfindungspraktika.