Pressemitteilung - SemperOpernball

Сomentários

Transcrição

Pressemitteilung - SemperOpernball
Pressemitteilung Gastauftritt des internationalen Zirkusfestivals von Monte Carlo auf dem SemperOpernball • Die weltbesten Artisten bereichern das Showprogramm Dresden, 25.09.2012. Das größte Circus‐Festival der Welt, das „Festival International du Cirque de Monte Carlo“, setzt einen Höhepunkt im Showprogramm des SemperOpernballs 2013. Unter dem Ballmotto „Dresden verzaubert“ treten weltberühmte Artisten auf, die das Publikum in der Semperoper und auf dem Theaterplatz begeistern werden. Schirmherrin des internationalen Zirkusfestivals ist Prinzessin Stephanie von Monaco. 1974 vom damaligen Fürsten Rainier III. ins Leben gerufen, gilt das Internationale Zirkusfestival von Monte Carlo als die Weltmeisterschaft der Manegekunst. Jährlich kommen die besten Akrobaten, Artisten, Clowns und Dompteure in Monte Carlo zusammen – eine zehntägige Show mit atemberaubenden Darbietungen, ausgewählt aus den 200 besten Zirkusnummern weltweit. Die Goldenen Clowns, die jedes Jahr von einer internationalen Fach‐Jury vergeben werden, gelten als „Oscars“ der Zirkuswelt. Unmittelbar im Anschluss an das 37. Internationale Zirkusfestival von Monte Carlo gastieren ausgewählte Künstler in Dresden und zeigen Ausschnitte ihres spektakulären Programms exklusiv beim SemperOpernball. Urs Pilz, Vize‐Präsident des Internationalen Circus‐Festivals von Monte‐Carlo: "Das Internationale Circus‐Festival von Monte‐Carlo ist stolzer Partner des SemperOpernballs 2013 in Dresden. Alle Gäste und Zuschauer können sich auf einige der Höhepunkte des nächsten Circus‐Festivals in der Semperoper freuen. Es ist zugleich der erste Auftritt des Circus‐Festivals in Deutschland und es freut mich besonders, dass dieser in der Kulturmetropole Dresden stattfindet, einer Stadt mit großer Circustradition. " Hans‐Joachim Frey, Künstlerischer Leiter und 1. Vorsitzender des Semper Opernball e.V., sagt: „Die weltbesten Artisten treffen auf einen der schönsten Ballsäle Europas – unsere internationalen Gäste und alle Dresdner auf dem Theaterplatz dürfen gespannt sein. Die Performance wird großartig.“ Pressekontakt: FLASKAMP UMMEN AG Robert Ummen, Tel. 030‐46 006 260, [email protected] Tobias Frank, Tel. 030‐46 006 142, [email protected]