Verbessertes Preismanagement bei EROSKI

Сomentários

Transcrição

Verbessertes Preismanagement bei EROSKI
Verbessertes Preismanagement bei EROSKI
Führende Hypermarkt-Kette in Spanien
 Hauptsitz: Elorrio
 Bilanzsumme: EUR 6,2 Mrd.*
 Mitarbeiter: 34.420*
 Lokationen: 29**
 Systeme: 400.000+
 Portfolio: HW, SW, Services
Leistungsumfang
Electronic Shelf Label Systeme, Software und Availability Services
 Projektstart in 2008, Installationen größtenteils in Hypermärkten
 Über 400.000 elektronische Preisauszeichnungssysteme (ESL) bis heute installiert
 Anbindung an die EROSKI POS-Anwendung (Eigentum von Eroski)
 Schneller Installationsprozess (bis zu 5 Filialen pro Monat), durchschnittlich 25.000
ESLs pro Hypermarkt
 Aktueller Installationsbestand: EROSKI (Hypermärkte) 13 Filialen, MERCA
(Convenience) 3 Filialen, VEGALSA (Cash & Carry) 1 Filiale
 Vor-Ort Wartungs- und Wiederherstellungsservices
Warum Wincor Nixdorf – Erfolge und Vorteile für Eroski





Verbesserte Qualität des Preismanagements von der Zentrale zu den Filialen
Mehr Kapazitäten für das Angebots- und Aktionsmanagement sowie für punktuelle Preisänderungen
Optimierter Preisauszeichnungsprozess in den Filialen
Verbesserte Personalplanung in den Filialen
Erhöhte Verfügbarkeit der Systeme dank effizienter Serviceprozesse
CUSTOMER REFERENCE - ESL_SW_AS | 2015-03 | RETAIL UND SERVICES MARKETING | PUBLIC
© Wincor Nixdorf International GmbH
1
Quelle / Legende: * Website ** In Scope / Electronic Shelf Labeling (ESL), Hardware (HW), Point of Sale (POS), Software (SW)
Eroski