Verein der Priwall- Wochenendhausbesitzer e.V.

Сomentários

Transcrição

Verein der Priwall- Wochenendhausbesitzer e.V.
Verein der PriwallWochenendhausbesitzer e.V.
Verein der Priwall-Wochenendhausbessitzer e.V.
c/o Ulrich Klempin – Seeweg 123 A – 23570 Lübeck
19.Juni 2007
An Mitglieder
mit reg. E-Mail-Anschrift
TEG-PriWoS-Schrankenanlage:
Der kriminelle Chaot hat wieder sein Unwesen getrieben!
Liebe Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren,
nachdem auf Weisung der TEG.Verwaltung gestern die Schranken zur
Siedlung wieder geschlossen wurden, hat es noch nicht einmal einen
Tag gedauert, bis der kriminelle Schranken-Chaot wieder zugeschlagen
(„gespritzt“) hat. Wir haben bedauerlicherweise der TEG heute per EMail mitteilen müssen:
„Zugleich teile ich, auch namens des Herrn Kiesiel, mit, dass leider das Schloss der
Siedlungsschranke Wellenschlag bereits heute gegen 17. bis ca. 17.30 Uhr schon
wieder funktionsunfaehig gewesen ist! Es wurde wieder "Sekundenkleber" in den
Schliesszylinder "reingespritzt", und das am hellichten Tag! Der kriminelle Chaot hat keinerlei
Hemmungen!
Herr Kiesiel hat die Polizei benachrichtigt, die baldmoeglichst den "Tatort" in Augenschein
nehmen will.
Diese erneute Beschaedigung zeigt, dass der Vandalismus und die widerrechtlichen
vorsaetzlichen Beschaedigungen der Schrankenanlage/n fortgestzt werden. Es ist davon
auszugehen, dass der Kriminelle davon ausgeht, dass er den "laengeren Atem hat", weil der
Austausch funktionsunfaehiger Schliesszylinder das Vielfache einer Tube Sekundenkleber
kostet. Auch wenn die Reparaturkosten umgelegt werden und fuer den Einzelnen u.U.
tragbar sind, ist es mit Ruecksicht auf die Kosten fuer die Gemeinschaft vernuenftiger und
geboten, die Siedlungsschranken, und nur diese, bis auf weiteres nicht zu verschliessen.
Das war auch schon meine Meinung, als ich auf der letzten TEG-Versammlung fuer "eine
moderate Loesung" eingetreten bin. Irrtuemlich hatte ich gemeint, dass auch darueber
abgestimmt werden solte. Heute wiederhole ich diesen Antrag. Gegen eine derartig
kriminelle Energie ist Vernunft machtlos. Weiterhin bin ich der Meinung, dass trotzdem "der
Krug so lange zu Wasser geht bis er bricht". Oder auch: "Es ist nichts so fein gesponn`, dass
es nicht kommt an das Licht der Sonn`."
Wenn die Wochenendhaussiedlung in der Ferienzeit besser belegt ist als zur Zeit, sollten
nach einer nochmaligen Reparatur die Schranken geschlossen werden. Viele Augen sehen
mehr!
Ich bitte Sie, wenn Sie Zeit und Gelegenheit haben, uns Ihre Meinung
mitzuteilen. Sie können diese auch ins Forum des Priwallnet stellen:
www.priwall.net .
Mit freundlichen Grüßen
Verein der Priwall-Wochenendhausbesitzer e.V.
verantwortlich und für die Richtigkeit: Ulrich Klempn
Verein der Priwall-Wochenendhausbesitzer e.V. Eingetragen: VR 1117 - Amtsgericht Lübeck
Anschrift: Verein der Priwall-Wochenendhausbesitzer e.V. c/o Ulrich Klempin, Seeweg 123 A, 23570 Lübeck
Bankverbindung: SEB AG Lübeck, BLZ 230 101 11, Kto.: 1056777600
Vorstand gem. 26 BGB:
1. Vorsitzender Ulrich Klempin - Seeweg 123 A - 23570 Lübeck - Tel./Fax 04502 4368 - [email protected]
Schriftf. Peter Müsing - Sanddornweg 65 - 23570 Lübeck - Tel. 0170 3335191 - Fax 040 7313966 - [email protected]
Kassenführer Horst Flotow - Distelkorn 23 - 23570 Lübeck - Tel. 04502 77984 Fax 04502 880647 - [email protected]