Slow Down. Take it easy.» startet in eine neue Phase

Сomentários

Transcrição

Slow Down. Take it easy.» startet in eine neue Phase
Zürich, 17. April 2012
«Slow Down. Take it easy.» startet in eine neue Phase
Die Präventionskampagne für angepasste Geschwindigkeit «Slow Down. Take it
easy.» ist ein beispielloser Erfolg. 1 Million Stickers wurden seit Kampagnenbeginn
distribuiert, der gleichnamige Song wird regelmässig in den Radios gespielt, das
Facebook-Profil der Kampagne zählt rund 800'000 Likers und Protagonist Franky
Slow Down geniesst in der Schweiz nahezu schon Starstatus.
Die bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung startet gemeinsam mit Rod
Kommunikation vor dieser Ausgangslage in eine neue Phase: Ein neues Set an
Massnahmen soll die Zielgruppe nun daran erinnern, dass das Label nicht einfach
eine coole Lifestyleformel ist, sondern eine Verpflichtung: «Es ist mit der Kampagne
gelungen, in die Herzen einer sehr kritischen Zielgruppe zu gelangen. Mit dem
Sticker hat sich die Kampagne ein eigenes Medium kreiert. Jetzt möchten wir, dass
die Lenkerinnen und Lenker den Fuss tatsächlich vom Gas nehmen», erklärt Peter
Matthys, Leiter Kampagnen / Marketing bei der bfu.
Der TV-Spot «Be Franky» unter der bewährten Regie von Marc Wilkins
(Produktion: Shining Pictures) erzählt die Geschichte eines jungen Autofahrers, der
sich gestresst durch den Verkehr bewegt. Als er am Wagen vor sich den «Slow down.
Take it easy.»-Sticker entdeckt, beginnt er sich auf wundersame Weise zu wandeln:
Haare und Bart fangen an zu wachsen, auf seinem Beifahrersitz erscheint sein
bekanntes Alter Ego Franky Slow Down...
Neben einem neuen Plakat entwickelte Rod Kommunikation auch das Online-Game
«Trophy», ein quartettähnliches Spiel, bei dem die User gegeneinander antreten
können. Dabei geht es nicht um möglichst hohe Pferdestärken und Hubräume, mit
der Wahl ihrer Karte lernen die User, auf was es ankommt. Nämlich sich mit
angepasstem Tempo im Strassenverkehr zu bewegen. Wer will, darf Franky Slow
Down himself herausfordern. Und natürlich gibt’s auch etwas zu gewinnen: Wer die
Rod Kommunikation AG · Bürglistrasse 17 · CH-8002 Zürich · Tel. +41 43 355 40 00 · Fax +41 43 355 40 01 · www.rod.ag
Trophy übersteht, hat gute Chancen, Besitzer eines VW Polo «easy» im
Kampagnenlook zu werden.
Kampagnenwebsite:
www.slow-n-easy.ch
Der neue TV-Spot:
http://youtu.be/kSbfYmKLDeg
***
Weitere Informationen:
David Schärer, Rod Kommunikation, 043 355 40 03, [email protected]
Daniel Menna, bfu-Medienstelle, 031 390 21 16, [email protected]
Rod Kommunikation AG · Bürglistrasse 17 · CH-8002 Zürich · Tel. +41 43 355 40 00 · Fax +41 43 355 40 01 · www.rod.ag