Skizze – Ausbau der Ladeinfrastruktur „Elektromobilität im Landkreis

Сomentários

Transcrição

Skizze – Ausbau der Ladeinfrastruktur „Elektromobilität im Landkreis
Skizze – Ausbau der Ladeinfrastruktur „Elektromobilität im Landkreis Nienburg/Weser“
Akteure:
Klimaschutzagentur Mittelweser e.V., Kommunen, Elektro-Innung, Energieversorger, Banken,
Nutzer bzw. Anbieter der Lademöglichkeit, Metropolregion H-BS-GÖT-WOB, CEMO (Ostfalia),
Hersteller, BBS Nienburg, Multiplikatoren aus Politik, Wirtschaft & Gesellschaft, u.a.
Ziele:
Ausbau der Ladeinfrastruktur – kreisweit – barrierefrei
Wirtschaftsförderung & Tourismusförderung, u.a. durch Eigenwerbung
„Information und individuelle Beratung hinsichtlich der lokalen Möglichkeiten zur Einrichtung einer
Lademöglichkeit für Elektromobile.“ (Status Quo & Potentiale)
Kosten:
Beratungshonorare
Overhead & Öffentlichkeitsarbeit
Publikation & Veranstaltungen
ggf. Ladeinfrastruktur (Material + Strom)
Synergien:
MetPolReg – „Schaufenster ELMO“
Regionalentwicklung – Mobilität im ländlichen Raum
Innovationszentrum für alternative Antriebe (BBS)
CarSharing – Lebensgarten Steyerberg e.V.
Autohändler im Landkreis Nienburg/Weser
Zeitplanung:
Projektstart:
Aug. 2013
Aufbauphase:
Sept.-Okt. 2013
Erste Beratungen:
ab Okt. 2013
incl. Öffentlichkeitsveranstaltungen // ggf. auf der „Nienburger Autoschau 2013“
Ausbauziele 2013: mind. Landkreis & eine Kommune
Budget:
Honorare:
PR + Veranstaltungen:
Publikationen:
(max. 100,- Euro/Stk.)
max. 3.000,- Euro
max. 1.500,- Euro
max. 1.500,- Euro
=========================
ca. 6.000,- Euro