Golf ohne Grenzen

Сomentários

Transcrição

Golf ohne Grenzen
produkt.aktivurlaub
Golf
ohne Grenzen
Thomas Cook setzt mit seinem Golf-Programm
im Winter 13/14 auf bewährte Destinationen und
baut das Angebot dort aus.
Fotos: Thomas Cook
M
16
ehr Hotels in Spanien und Tunesien sowie
20 neue Pakete – Sabine Bossert, als Produktmanagerin bei Thomas Cook für das
Golfsegment verantwortlich, hat den neuen Winterkatalog bereits auf dem Tisch. Das Portfolio umfasst Reisen nach Spanien, Portugal, in die Türkei,
nach Zypern, Ägypten, Marokko, Tunesien, Mexiko,
in die Dominikanische Republik und nach Mauritius. »Wir haben keine neuen Destinationen ins Programm aufgenommen. Wir bauen lieber die Ziele
aus, die gut laufen«, erläutert Bossert die Strategie.
Und so liegt ihr Augenmerk derzeit auf dem
spanischen Festland, Teneriffa und Tunesien. Mit
der Drei-Sterne-Anlage Vistasur auf Teneriffa ist
nun bei Thomas Cook eine preisgünstigere Unterkunft buchbar. »Ein Segment, das wir neben dem
bestehenden Angebot, das natürlich auch luxuriöse
Unterkünfte beinhaltet, noch weiter ausbauen werden«, verrät sie mit Blick auf eine stetig wachsende
Anzahl an Golfern, die nicht mehr ausschließlich
einer besonders hohen Einkommensklasse angehören. Und um eben der Nachfrage nach günstigeren Alternativen für Golfer nachzukommen, gibt
es auch vier Neuzugänge in Tunesien, allesamt Iberostar-Hotels. In dreien davon, dem Iberostar Hotel
Averroes, dem Saphir Palace und dem Chich Khan,
können Reisebüromitarbeiter von Mitte November
bis Mitte Februar für ihre Kunden die sogenannten
Golfzimmer in zwei Varianten buchen: Die Variante »Champ« inkludiert täglich eine Greenfee, das
heißt die Gebühr, die für eine Runde auf dem Golf-
28.6.2013 travel.one
thema.produkt
Anfänger können im Winter auf dem Iberostar Golf Club
Novo Sancti Petri das Paket »All you can learn« buchen
platz, dem 18-Loch-Championship-Platz Yasmine,
bezahlt werden muss, inklusive Shuttle-Service.
Gäste, die sich für ein Golfzimmer »Compact« entscheiden, dürfen auf dem Neun-Loch-Kurz-Parcours Yasmine unbegrenzt spielen. Möglich macht
dies das Paket »All you can play«, das im Winter
auch in 12 weiteren Hotels angeboten wird.
Schmankerl für Top-Büros.
Trotz stetig steigender Preise in der Türkei – eine
Greenfee kostet in der Hauptsaison bis zu 150 Euro
– und einer relativ langwierigen Prozedur für den
Veranstalter, was die Reservierung von Startzeiten
im Voraus angeht, gibt es auch Neues in der Türkei.
Thomas Cook bietet dort Golfzimmer für Individual- und Gruppenbuchungen in allen Golf-Hotels.
Unter anderem beinhaltet diese Unterkunftsart,
neben sieben Übernachtungen, fünf Greenfees für
18 Löcher auf verschiedenen Golfplätzen sowie die
kostenlose Mitnahme von Golfgepäck auf CondorFlügen (siehe Info Frühbucher-Bonus).
Seit Mitte Juni liegt ausgewählten Agenturen
als »Bonbon« zudem ein Gruppenspecial für das
Sentido Zeynep Golf & Spa in Belek vor. Zum Hotelaufenthalt kommen fünf Greenfees für 18 Löcher
mit guten Startzeiten am Vormittag hinzu. »Insgesamt gibt es 300 Plätze für Teilnehmer, 120 sind bereits optioniert«, freut sich die Produktmanagerin
über die Resonanz aus den Top-Büros.
Und weil bei Thomas Cook die spanische Costa
de la Luz zu den Topzielen für die golfende Klien-
travel.one 28.6.2013
Golf-News für
den Winter 2013/14
Zwölf von insgesamt 68 Hotels sind neu: Spanien: Elba Costa Ballena Beach & Thalasso Resort in Andalusien; Sheraton Salobre Golf & Spa
Resort auf Gran Canaria, Appartements Vistasur und Marylanza Resort
Suites & Spa auf Teneriffa +++ Türkei: Voyage Belek Golf & Spa +++ Marokko: Tikida Golf Palace in Agadir +++ Tunesien: Iberostar Averroes, Iberostar Chich Khan, Iberostar Saphir Palace in Hammamet sowie das Iberostar Diar El Andalous in Port El Kantaoui +++ Mexiko: Iberostar Grand
Hotel Paraiso in Playa del Carmen +++ Mauritius: Beachcomber Paradis
Hotel & Golf Club.
Sechs neue Thomas Cook favourite Hotels.
20 neue zubuchbare Greenfee-Pakete, davon fünf auf Mallorca, vier
auf Teneriffa, zwei in Marokko und neun in Tunesien.
Golfzimmer inklusive fünf Greenfees pro Woche und GolfplatzShuttle in allen sieben Hotels an der türkischen Riviera.
All-you-can-learn-Programm an der neuen Jack Nicklaus Academy
of Golf Novo Sancti Petri: fünftägiger Anfänger-Golfkurs inklusive Platzreife, buchbar für Gäste des Iberostar Royal Andalus in Spanien.
Frühbucher-Bonus: Golfgepäcktransport kostenfrei für die ersten
1.000 Pauschalbuchungen auf Condor-Flügen in alle Thomas Cook GolfZielgebiete außer Fernstrecke; 18 Prozent Ermäßigung auf GreenfeePakete für den Golfplatz Novo Sancti Petri für Gäste des Iberostar-Hotels Royal Andalus bei Buchung bis 31. Juli 2013
17
produkt.aktivurlaub
tel zählt, verspricht sich Bossert viel von der neuen Jack
Nicklaus Academy of Golf Novo Sancti Petri. Für Gäste
des Iberostar Royal Andalus gibt es von Mitte November
bis Anfang Februar die Möglichkeit, neben dem bewährten »All you can play«-Angebot auch das Paket »All you
can learn« zu buchen, das zwölf Stunden Anfängerkurs
mit Platzreifeprüfung umfasst. »Das Paket wird besonders bei Paaren gut ankommen, bei denen ein Teil bereits spielen kann«, ist sie überzeugt.
Unterwegs mit Thomas Cook und Travel One.
Fotos: Thomas Cook
»Die Iberostar-Hotels sind
für uns ein starker Partner.«
Teneriffa und damit auch das Abama Golf & Spa (oben) zählen
zu den Lieblingszielen der Kunden von Thomas Cook. Teilnehmer
des Workshops übernachten im Iberostar Anthelia (unten)
18
Zu den Lieblingszielen der Schläger schwingenden
Cook-Kunden zählt die Kanaren-Insel Teneriffa mit ihren acht Golfplätzen. Grund genug für den Veranstalter, um dort im September gemeinsam mit Travel One
einen Workshop für Reisebüros anzubieten. »Das ist
in diesem Jahr unsere größte Aktion für den Counter«,
sagt Bossert. In den vergangenen zwei Jahren organisierte sie bereits Veranstaltungen dieser Art in Fleesensee und Bad Griesbach. »Mit solchen Workshops
sprechen wir unsere Top-Verkäufer und deren Azubis,
aber auch Neulinge an. Das heißt, Reisebüros, die erkannt haben, dass Golfer eine lukrative Zielgruppe
sind.« Diese Mischung führe in der Regel zu einem regen Informationsaustausch und auch das Programm
sei an Golfer und Anfänger angepasst. Nicht-golfende
Reisebüros sind auch eine Zielgruppe des E-Learnings,
das bereits seit April online ist und noch bis zum 4. Juli
läuft. »Wir hoffen, so für Anfänger den Zugang zum Produkt zu erleichtern«, sagt sie. Erfahrungsgemäß sei es
jedoch einfacher, sich in diesem Segment zu spezialisieren, wenn man selbst den Sport betreibe. »Ein Top-Büro
lebt von organisierten Gruppenreisen, persönlichen
Empfehlungen unter Golfern sowie guten Kontakten in
einem Club«, erläutert sie.
Alte Hasen und Greenhorns sind natürlich auch auf Teneriffa willkommen. Profis kommen sogar in den Genuss,
beim Iberostar Golf-Turnier zu starten. Die Teilnehmer
übernachten im Iberostar-Hotel Anthelia, das sich in der
Nähe zum Golfplatz Las Américas an der Costa Adeje befindet. »Die Iberostar-Hotels sind für uns ein starker Partner«, meint Bossert. Das liege zum einen daran, dass sich
die Hotelgruppe zunehmend auf Golfer fokussiere. Zum
anderen genieße die Marke bei deutschen Urlaubern viel
Vertrauen. Warum das so ist, wird auf Teneriffa ebenfalls
ein Programmpunkt sein. Genauso wie das Portfolio von
Thomas Cook und das hauseigene Golfservice-Center. Das
Service-Center übernimmt nicht nur kostenfrei per Fax
oder mittels Online-Formular die Startzeitenreservierung
für die Kunden. Die Mitarbeiter, allesamt erfahrene Golfspieler, sind zudem Anlaufstelle für Reiseprofis bei allen
relevanten Fragen rund um das Thema Golf. Yannick Fiedler
www.thomascookgolf.de
28.6.2013 travel.one
Anzeige
DAS?
DAS?
ALLES.
Ganz sicher mein Urlaub.
GEWINNEN SIE EINEN GOLFWORKSHOP AUF TENERIFFA.
Sonne, Meer – und ein saftiges Grün. Mit Thomas Cook und Travel One werden Sie auf Teneriffa zum Golf-Experten.
Egal, ob Neuling oder erfahrener Golfer: Entdecken Sie nicht nur die schönsten Golfplätze, sondern auch ausgewählte Golf-Hotels unseres Partners IBEROSTAR.
Und so geht’s: Lesen Sie die Story über Thomas Cook Golf in dieser Travel One Ausgabe genau durch und beantworten Sie dann die Fragen online unter travel-one.net/thomascook. Haben Sie alles richtig beantwortet,
gehören Sie mit etwas Glück zu unseren Gewinnern. Teilnahmeschluss ist der 09.08.2013. Die Gewinner werden
bis zum 19.08.2013 von uns benachrichtigt.