42. Bolzplatzturnier - Familien in Bayreuth

Сomentários

Transcrição

42. Bolzplatzturnier - Familien in Bayreuth
Bolzplatzturnier 2016
www.bayreuth.de
42. Bolzplatzturnier
Auslosung
Die Auslosung findet am Donnerstag, 21. April 2016 um 16.30 Uhr im
Rathaus II, Dr.-Franz-Straße 6, Kantine, statt.
vom 21. April bis 18. Juli
von 6 bis 18 Jahren
Spielabsagen
Veranstalter:
Amt für Kinder, Jugend,
Familie und Integration
Sparkasse Bayreuth
Spätestens am Donnerstag bzw. Dienstag vor dem Spiel bis 12.00 Uhr sind
Spielabsagen mit Angabe der Gründe im Amt für Kinder, Jugend, Familie
und Integration zu melden.
Andernfalls muss das Spiel als verloren gewertet werden.
Schiedsgericht
Das Schiedsgericht besteht aus Mitarbeitern des Amtes für Kinder, Jugend,
Familie und Integration.
Austragungsorte
Gespielt wird auf den städtischen Bolzplätzen Altstadtbad, Moselstraße,
Meyernberg, Seckendorffweg, Hindenburgstraße, Bernecker Straße und
Ludwig-Thoma-Straße.
Die Endspiele werden im Hans-Walter-Wild-Stadion ausgetragen.
Spielkleidung
Die Siegermannschaften erhalten Pokale. Die Spieler der Plätze 1 bis 3
erhalten Erinnerungsurkunden mit einer Mannschaftsaufnahme sowie
von der Sparkasse gespendete Sachpreise.
Versicherung
Die Stadt schließt für alle gemeldeten Spieler eine Unfallversicherung ab.
Foto: I. Friedrich/Pixelio.
Das Stadtjugendamt stellt jeder Mannschaft vor Spielbeginn einen Satz
farbiger Trikots zur Verfügung. Für die sonstige Ausrüstung muss jeder
Spieler selbst sorgen. Normale Sport- und Fußballschuhe, die Gegenspieler
nicht gefährden können, sind vorgeschrieben.
Auszeichnungen
Bolzplatzturnier 2016
Bolzplatzturnier 2016
Schirmherrschaft:
Anmeldeschluss:
Auslosung:
Frau Oberbürgermeisterin Merk-Erbe
Freitag, 15. April 2016
Donnerstag, 21. April 2016, 16.30 Uhr,
im Rathaus II, Dr.-Franz-Str. 6, Kantine
Zeit der Durchführung:
02. Mai bis 18. Juli 2016
Teilnehmen können:
Straßen- und Stadtteilmannschaften
sowie möglichst gleichaltrige Schülergruppen
mit Mädchen und Jungen im
Alter von 6 bis 18 Jahren
Anmeldungen:
Spielregelung:
Neue Regelung ab 2016 :
jeweils montags bzw. donnerstags
17.oo-19 .00 Uhr (nicht in den Ferien)
Endspiele am Montag, 18. Juli 2016,
im Hans-Walter-Wild-Stadion
Amt für Kinder, Jugend, Familie und Integration,
Christine Feulner
Rathaus II, Dr.-Franz-Straße 6, Zi. 042
95445 Bayreuth
Tel. 0921/25 14 42
E-Mail: [email protected]
Je Mannschaftsmeldung können
sich max. 5 Vereinsspieler anmelden.
In jedem Spiel können dann 3
Vereinsspieler beliebig eingesetzt
und ausgewechselt werden.
Ist ein Spieler am 1. Spieltag (2. Mai 2016)
in einem Fußballverein gemeldet, gilt er
während des ganzen Bolzplatzturniers
als Vereinsspieler.
In der Vorrunde können 2 Spieler
je Mannschaftsmeldung nachgemeldet
werden. Die Anzahl von 11 Spielern
darf nicht überschritten werden.
Bolzplatzturnier 2016
Bestimmungen zur Durchführung des Turniers
Das Amt für Kinder, Jugend, Familie und Integration und die Sparkasse veranstalten in
den Monaten Mai bis Juli 2016 auf den städtischen Bolzplätzen das 42. Bolzplatzturnier für Mädchen und Jungen und geben folgende Teilnahmebedingungen bekannt:
Mannschaften und Altersbegrenzung
An dem Turnier können Straßen- und Stadtteilmannschaften sowie möglichst
gleichaltrige Schülergruppen mit Spielern im Alter von 6 bis 18 Jahren teilnehmen.
Gespielt wird in vier Gruppen:
Minis, Kids, Juniors und Oldies
Um eine faire Gruppeneinteilung zu erzielen, werden die Mannschaften vom Amt für
Kinder, Jugend, Familie und Integration zu geordnet.
Stärke der Mannschaften und Teilnahme von Vereinsspielern
Spielregelung: Es können max. 5 Vereinsspieler gemeldet werden.
Eine Mannschaft besteht aus 6 Feldspielern und 1 Torwart sowie bis zu 4 Auswechselspielern, die bei Spielruhe eingewechselt werden können. Ausgewechselte Spieler
können wieder eingewechselt werden. Bei Spielbeginn müssen mindestens 4 Feldspieler und 1 Torwart anwesend sein. Von jeder Mannschaft, einschließlich Auswechselspielern, dürfen nicht mehr als 5 Vereinsspieler gemeldet werden. Im Spiel selbst
können jeweils 3 Vereinsspieler sein. Es kann beliebig ein- und ausgewechselt werden.
Anmeldung und Meldeschluss
Die Mannschaften melden sich unter einem selbstgewählten Namen bis spätestens
Freitag, 15. April 2016, beim Amt für Kinder, Jugend, Familie und Integration Bayreuth, Rathaus II, Dr.-Franz-Str. 6, Zi.-Nr. 042, Tel. 09 21/25 14 42, E-Mail:
[email protected], an.
Austragungsmodus
Das Turnier wird in der Vorrunde, evtl. Viertelfinale, Halbfinale sowie in den vier
Finalspielen entschieden.
In der Vorrunde spielt in den Gruppen jeder gegen jeden. Gruppensieger wird die
Mannschaft mit der höchsten Punktzahl. Bei Punktgleichheit entscheidet das Torverhältnis, bei gleichem Torverhältnis die erzielten Tore. Bei einer größeren Anzahl
von gemeldeten Mannschaften in den einzelnen Gruppen wird im Viertelfinale die
Teilnahme für das Halbfinale ausgespielt. Ansonsten ziehen die beiden Ersten jeder
Gruppe in das Halbfinale ein. Die Siegermannschaften bestreiten die Endspiele im
Hans-Walter-Wild-Stadion.

Documentos relacionados