hier - Freie Schule Prerow

Сomentários

Transcrição

hier - Freie Schule Prerow
Freie Schule Prerow
im Darßer Bildungszentrum
Freie Schule Prerow, Strandstraße 8, 18375 Prerow
4. Elternbrief 15.16, vom 8. Juli 2016
Sehr geehrte Eltern,
FSP 15 ist erreicht!
wieder einmal neigt sich ein Schuljahr seinem Ende entgegen, erreicht unser Schiff „Für das Leben
lernen“ seinen nächsten Etappenhafen. Und wie Sie alle bereits aus unserem 1. Teenitus-Telegramm
wissen, laufen wir in diesem Sommer in einen ganz besonderen Hafen ein, der da „FSP 15“ heißt. Und
dieses Ereignis wollen wir mit Ihnen und Ihren Kindern, mit unseren Lehrern, Erziehern und allen
Mitarbeitern, mit Freunden und Förderern und mit vielen Gästen gebührend feiern: 3 Tage „Open Ship“
sind angesagt! Vom 1. bis 3. September werden wir die vergangenen 15 Jahre, die seit der Eröffnung
unserer Schule am 1. September 2001 vergangen sind, an ausgewählten vielfältigen Beispielen noch
einmal Revue passieren lassen: mit Projektzirkus, Kunstmagistrale, Talkshow mit Ehemaligen, Info-Tafeln
aus den einzelnen Fachbereichen unserer Bildungs- und Erziehungsarbeit und sicher auch mit
unzähligen Begegnungen und Gesprächen. Im Mittelpunkt stehen dabei immer unsere Schüler selbst.
Gesteuert wird unser Schiff von einer internationalen Crew, bestehend einerseits aus älteren erfahrenen
und sturmerprobten Besatzungsmitgliedern, die die Gestirne und das Lot zur Kursbestimmung zu nutzen
wissen, und darüber hinaus in der Lage sind, Klippen sicher zu umschiffen und Angriffe jeglicher Art
erfolgreich abwehren zu können, und andererseits aus jungen, innovativen „Sehleuten“ mit ihren
Vorstellungen und Visionen, gemessen an den aktuellen Erfordernissen und Anforderungen unserer
Zeit. Eine gute Mischung, wie unser schulischer Alltag immer wieder beweist.
Und wir haben ständig eine unschätzbare Fracht an Bord: tägliche solide Lehr– und Lerntätigkeit, wo
Schule interessant und abwechslungsreich stattfindet, Leistung etwas zählt, das Lernen Spaß macht und
der Schüler selbst zum Partner der Lehrenden wird. Ein erneut gutes Abitur, im 7. Jahrgang an unserer
Schule, mit dem Schnitt von 2,15, wobei eine Schülerin die Reifeprüfung 2016 mit einer glatten 1,0
bestanden hat und alle Abiturienten wieder erfolgreich auf dem Studien- und Ausbildungsmarkt
vermittelt werden konnten.
Alle 10Klässler absolvierten erfolgreich auch im 11. Prüfungs-Jahrgang die Mittlere Reife und werden im
Ergebnis unserer langjährigen erprobten Maßnahmen auf dem Gebiet Studien- und Berufsorientierung
ihren Platz im Berufsleben finden. Auf der Schülervollversammlung am letzten Unterrichtstag erhielten
44 Schüler die Urkunde für vorbildliche Lernergebnisse im Schuljahr. 29 kleine Lernanfänger und ihre
Eltern, Großeltern und Geschwister warten bereits sehnsüchtig auf den Tag ihrer Schuleinführung, den
27. August, um in die große Schar unserer Schulfamilie aufgenommen zu werden.
Neben der oben beschriebenen Fracht sind es aber die Passagiere, die unser Schiff und seine Reise so
wertvoll und bedeutsam werden lassen: nämlich die uns von Ihnen, sehr geehrte Eltern, anvertrauten
Mädchen und Jungen, die wir gemeinsam mit Ihnen auf ihrer ganz persönlichen Reise ins
Erwachsenwerden vorbereiten und begleiten dürfen, wohlbehütet und umsorgt, jeder einzelne
wertgeschätzt in seiner eigenen Art, aber auch seetüchtig gemacht, um die verschiedensten Stürme und
Widrigkeiten auf dem eigenen Kurs ins Leben durchzustehen, dabei Gefahren kennend und wissend, sie
unbeschadet zu umgehen. Nur so ist immer wieder Land, ist immer wieder ein sicherer Hafen in Sicht.
So und nur so werden wir alle gemeinsam stets dafür Sorge tragen können, dass auch unser Schiff in
den kommenden 15 Jahren stets Kurs auf den Hafen „Für das Leben lernen“ halten wird, sicher mit in
der Regel gleichbleibender Fracht, aber immer wieder mit ganz neuen und anderen Passagieren. Und
das macht unseren Beruf, Sie als Eltern und wir als Pädagogen, so interessant und so verantwortungsvoll
und so reich.
Kommen Sie alle gut über den Sommer. Auf Wiedersehen bei „FSP 15“ zu Beginn des neuen Schuljahres!
G. Schaarschmidt
Schulleiter