Der Terrier - Klub für Terrier e.V.

Сomentários

Transcrição

Der Terrier - Klub für Terrier e.V.
Der Terrier
Klub für Terrier e.V. von 1894
Im Verband für das Deutsche Hundewesen e.V. · Der F.C.I. angeschlossen
Offizielles Mitteilungsblatt des KfT e.V.
101. Jahrgang 2/2008
DER TERRIER
3
Februar 2008
Geschäftsstelle und
Welpenvermittlung
65451 Kelsterbach/Main,
Schöne Aussicht 9,
65442 Kelsterbach/Main,
Postfach 1328,
Tel. 06107/7579-0,
Telefax: 06107/757928
E-Mail: [email protected],
Internet: www.kft-online.de
Geschäftszeiten:
Montag – Donnerstag
Freitag
9.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 16.00 Uhr
9.00 – 13.00 Uhr
Geschäftsführerin:
Marliese Schuhmacher
Zuchtbuchamt:
Roswitha Kemmler
Tel.: 0 61 07 / 75 79-14
Di., Mi., Do.
9.00 – 16.00 Uhr
Alexandra Gleichmann
Tel.: 0 61 07 / 75 79-15
Fax: 0 61 07 / 75 79-29
9.00 – 13.00 Uhr
Leistungsbuchamt:
Tanja Rößinger
Tel.: 0 61 07 / 75 79-17
9.00 – 12.00 Uhr
Der Terrier
Inhalt
Rasseberichte
4
Allgemeine Berichte, Buchbesprechung
18
Mitteilungen des Vorstands, Klubvorstand, Spenden,
Anträge zur Aufnahme als neues Mitglied im KfT
19
Geschäftsstelle, Termine, Redaktion, Klubzuchtwartin, Zuchtbuchamt,
Obmann der Zuchtrichter
20
Obmann der Leistungsrichter, Obfrau für Hundesport
21
Obfrau für das Ausstellungs- und Prüfungswesen
22
Veranstaltungen
25
LG-Nachrichten
27
OG-Treffpunkte
29
OG-Nachrichten
31
Anzeigen, Verschiedenes, Urlaub mit Hund
39
Trimm- und Pflegenachweis
43
Züchtertafel
44
Senior des Monats
Offizielles Mitteilungsblatt
des Klub für Terrier e.V. von 1894
Sitz Kelsterbach/Main
101. Jahrgang – Februar 2008
Titelbild
Seit fast 12 Jahren ist „Zita“
ein wunderbares Familienmitglied:
Zilli von der Schwarzen Kuhle
WT: 12. 2. 1996, 01/124639, HDF-A1
KfT Ausst.-Champion, Dt. Champion (VDH),
Dt. Veteranen-Champion (VDH)
Der Familie Jürgen Puls, 23911 Kulpin,
danke ich für diesen außergewöhnlichen Hund
und die persönliche Verbundenheit.
Ingeborg Ulrike Schoen, 24119 Kronshagen
Foto: www.dashundefoto.de
Airedale Terrier Hündin „Beauty ad gaudium nostrum“, genannt „Dina“, WT 1. 7. 1992.
4
Rasseberichte
Airedale
Australian
DER TERRIER
Rasseberichte
Australian Silky
Bedlington
Border
Boston
Brasilianischer
Cairn
Cesky
Dandie Dinmont
English Toy
Irish Glen of Imaal
Irish Soft Coated Wheaten
Irish
Jack Russell
Japanischer
Kerry Blue
Lakeland
Manchester
Norfolk
Norwich
Parson Russell
Schwarzer
Scottish
Sealyham
Skye
Welsh
West Highland White
„8“ auf einen Streich.
Yorkshire
– Terrier
Verantwortlich für die
Berichterstattung ist der
jeweilige Rassebeauftragte.
Die Einsendung von
Beiträgen erfolgt an die
Anschrift des zuständigen
Rassebeauftragten. Die
Rahmenbedingungen für die
Gestaltung der Rasseseite
können einem gesonderten
Merkblatt entnommen
werden.
Suchen Sie einen Terrier?
Besuchen Sie uns! www.kft-online.de
Februar 2008
DER TERRIER
Februar 2008
Airedale Terrier
AiredaleInformationsdienst
Haben Sie spezielle Fragen zum Airedale?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!
❚ Petra Friedl
Rassebeauftragte
An der Dorfeiche 36, 59071 Hamm
Ruf: 02381/983222 (Mo.–Sa. bis 21 Uhr)
Fax:02381/983223
E-Mail: [email protected]
❚ Heike Ritthammer Stellv. Rassebeauftr.
Am Schlossberg 6 Webmaster Internet
91189 Rohr-Kottensdorf
Ruf: 09122/887701
Fax:09122/887003
E-Mail: [email protected]
❚ Elke Uhlemann Fragen zu Erziehung
Ruf: 02683/6822 und Ausbildung
E-Mail: [email protected]
❚ E. v. Bardeleben Fragen zum Airedale
Ruf: 02382/86244 als Jagdhund
❚ Kirsten Brand
RettungshundeRuf: 040/7653379 ausbildung
❚ Cathleen Hopf
Ausstellungsergebnisse
Ruf: 037602/66321
Fax:0941/599266321
❚ Willi Schwedt
Redaktion u. Versand
Ruf: 02181/45389 der „Airedale-Info“:
HD-Statistik u. -Ergebnisse mit Elternangabe,
Körberichte, Deckrüdenliste u. Statistik,
Leistungsergebnisse
Haben Sie Ihren
Terrier schon
HD-geröntgt?
Australian Terrier
Rassebeauftragte: Doris Droest,
Verlorenenweg 1,
26629 Großefehn-Moorlage,
Tel. 04943/3773
Unsere „Kleinste Feinste“
Angelina Jolie
von Kirsten Hebstreit
Am 2. 4. 2005 wurde unsere kleine
Outback’s Angelina Jolie mit ihren
neun Geschwistern geboren.
Rasseberichte
Liste HD-Untersuchungen
Name/Zwinger
Etienete Elinor Adia Avi
Emmerson vom Bilstein
Eyk vom Bilstein
Emily vom Bilstein
Emma vom Bilstein
Elloise vom Bilstein
Cora Charisma
Cameo Charisma
Carson Emil Charisma
Canis Lupo Charisma
Chester Charisma
Zola von Schloß Corvey
Onja aus dem Dämmerwald
Benja von den Donauauen
Charlize von den drei Gleichen
Cimba-Shary von den drei Gleichen
Jessy von der Felsendome
Keep Cool Tommy Glenroses
Gismo von der Hanse
Carlo-Timo vom Königsturm
Uma-Kimi von der Schwarzen Kuhle
Wallice vom St. Laurentius
American Adorable La of Malton
Today Tomorrow of Malton
Lord Hugo Messalina’s
Hajo vom Miekenberg
Inge vom Miekenberg
Ilka vom Miekenberg
Doc vom Nestleinsberg
Magic vom Plettenberg
Hely Poldi’s
Ebbi vom Porta-Berg
Eireen vom Porta-Berg
Erle vom Porta-Berg
Espe vom Porta-Berg
Eddy Royal Workers
Baffy von Salome
Bella von Salome
Quasti von der Seeworth
Carl-Casper vom Stevertal
Casper vom Stevertal
Chagall vom Stevertal
Ciara-Ronja vom Stevertal
Cimberley vom Stevertal
Lex vom Stumpfen Turm
Luna vom Stumpfen Turm
Chira v.d. Villa Kunterbunt
Durch ständigen Kontakt entstand
eine Freundschaft zu den Züchtern
unserer Gordon-Setter-Hündin, und
wir sind immer informiert worden,
wenn in diesem Zwinger Welpen geboren wurden.
Somit war es auch an
diesem sonnigen Tag wir werden es nicht vergessen -, auf der Heimfahrt aus unserem Skiurlaub bekamen wir
eine Nachricht per SMS
über die Geburt unserer
kleinen Jolie.
Nie hätte auch nur einer
aus unserer Familie zu
diesem Zeitpunkt geglaubt, daß wir 12 Wochen später ein weiteres Familienmitglied,
ZB-Nr.
1-0137981
1-0137309
1-0137312
1-0137313
1-0137314
1-0137315
1-0137335
1-0137337
1-0137336
1-0137341
1-0137342
1-0137567
1-0137175
1-0137240
1-0137286
1-0137289
1-0137304
1-0137580
1-0136459
1-0136859
1-0137073
1-0137154
9-NHSB 2563040
9-NHSB 2600055
1-0136991
1-0136425
1-0137646
1-0137649
1-0136944
1-0137489
1-0136731
1-0137163
1-0137165
1-0137166
1-0137167
1-0137548
1-0137324
1-0137325
1-0137224
1-0137381
1-0137382
1-0137383
1-0137387
1-0137388
1-0137243
1-0137249
1-0136913
HD-Art
HDF-A2
HDF-A1
HDF-A1
LHD-C1
HDG-B1
HDG-B1
HDF-A1
HDF-A1
HDF-A1
HDF-A1
HDF-A2
HDF-A1
HDF-A2
LHD-C1
HDF-A2
HDF-A1
HDF-A1
HDF-A1
LHD-C1
HDG-B1
HDF-A1
HDF-A1
LHD-C2
HDG-B1
HDF-A1
HDG-B2
HDG-B2
HDF-A1
HDF-A1
HDF-A1
HDF-A2
HDF-A2
HDG-B1
HDF-A2
HDF-A1
MHD-D1
HDG-B2
HDF-A1
HDF-A2
HDF-A1
HDF-A2
HDF-A1
HDF-A1
HDF-A2
HDF-A1
HDF-A1
HDF-A1
terin besuchte. Wir schauten uns Girlies (Dorica’s American Dream Girl)
Welpen an, und so nach und nach war
es um Adrian geschehen. Er setzte
sich ganz ruhig vor die Wurfkiste und
beobachtete eine ganze Weile Girlie
und ihre Welpen. Es faszinierte ihn,
wie liebevoll Girlie mit ihren Welpen
umging. Plötzlich fragte er, ob er denn
mal einen Welpen auf den Arm nehmen könnte. Dies war für ihn normalerweise sehr ungewöhnlich, denn er
schaute sich sonst lieber alles von
Weitem an. Der Griff ging direkt zu einer ganz bestimmten Hündin, die er
wohl eine ganze Weile beobachtet haben muß. Durch seine versteckten
Hinweise und Äußerungen, wie z.B.
„Die Kleinen brauchen aber ein gutes
Zuhause“ und „Man muß sich gut darum kümmern, Tag und Nacht, immer
regelmäßig Futter geben“ usw. ...
„Mama, glaube mir, ich habe mich
schon darüber informiert“ und zählte
mir noch mehr verschiedene Dinge
auf, die manch’ Erwachsener, der einen Hund haben möchte, nicht wußte.
„Hoffentlich bekommt die Kleine hier
auch ein gutes Zuhause, bei mir hätte
sie es“, waren seine Worte. Ohne daß
ich darauf eine Antwort geben konnte,
nahm er vorweg, daß Hunde auch viel
Geld kosten, und daß Papa vielleicht
mit der Anschaffung eines zweiten
Hundes nicht einverstanden sei.
d.h. eine kleine Aussie-Hündin zu unserer Gordon-Setter-Dame Bluebell
bekommen.
Unser Sohn Adrian war es, der dies
bestimmte.
Adrian hat eine ganz
leichte Form von Autismus (Asperger-Syndrom) und zeigte normalerweise nie Interesse an kleinen wuseligen und wilden Hunden.
Adrian wirkte dabei sehr nüchtern und
starr, wir dachten, er würde die Aussie-Hündin vergessen, doch immer
wieder kamen versteckte Andeutungen, daß ihm sehr viel an dieser Hündin lag, aber eine direkte Äußerung
von ihm, daß er gern einen Hund haben möchte kam nie.
Selbst Bluebell war ihm
zu viel, und er zog sich
in seine eigene Welt
zurück.
Ungewollt kam Adrian
mit, als ich meine Züch-
Fortsetzung folgt ...
5
6
Rasseberichte
Australian Silky
Terrier
Rassebeauftragte: Ines Höhne,
Lindenallee 35, 39264 Nedlitz,
Tel. 039243/506, Fax 039243/94390,
E-Mail: [email protected]
Hinweis:
Rassetreffen am 26. und 27. 4. 2008
in Göldenitz anläßlich der CACSchauen der OG. Unser Treffen findet
mit gemütlichem Beisammensein am
Samstag statt. Bitte alle Welpenkäufer, Silkyliebhaber, -besitzer und
-interessenten einladen. Wir hoffen
auf rege Beteiligung aller Silkybesitzer. Bei großer Meldezahl werden
auch die Haushunde und eine Babyklasse beurteilt. Für weitere Absprachen sowie Anfragen stehen mein
Stellvertreter und ich gern zur Verfügung. Wir bitten um kurze Info bis 5. 4.
2008 mit wieviel Personen jeder anreist. Stellplätze für Wohnwagen und
Wohnmobile sind vorhanden.
Auf zum Rassetreffen!
Chico’s aufregende Wochen
Fortsetzung aus Heft 1/2008
Da mein Frauchen nun wußte wo ich
bin, und vermeiden wollte, daß ich
weiterhin gejagt werde, hängte sie
alle Zettel mit meinem Bild wieder ab.
So bekam ich wenigsten etwas Ruhe.
An diesem Abend traf ich auch mein
früheres Frauchen und meine Mama
Akira. Sie waren schon wieder hier!
Meine Mama war an der Schleppleine
und kam langsam, aber nicht bedrohlich, auf mich zu. Sie freute sich mich
endlich zu sehen. Ich freute mich ja
auch, aber wird sie mich auch jagen?
Ich ging lieber mal ein paar Schritte
weiter weg. Sie folgte mir nicht! Im
Gegenteil. Sie ging zurück zum Frauchen und beide gingen die Straße
DER TERRIER
runter und in eine Seitenstraße. Ich
wartete lieber mal auf meinem Platz.
Den „drei Frauen“ wurde es nach einer Weile etwas kalt und sie beschlossen im Auto zu warten. Als die Türen
zuknallten dachte ich schon, die Luft
wäre rein, aber aus einem Auto kamen Geräusche. Ich war sehr vorsichtig und traute nicht recht. Niemand
war zu sehen, nur zu hören.
Plötzlich ging ein Licht in dem Auto an
und ich sah zwei Menschen und einen
Hund. Mein früheres Frauchen stieg
vorsichtig, um mich nicht unnötig zu
erschrecken, aus dem Auto. Sie redete ganz leise mit mir. Ich wäre ja so
gerne zu ihr gegangen und hätte sie
begrüßt. Aber ich hatte Angst, daß sie
mich jagen wird. Wir standen uns eine
Weile gegenüber, als ein Auto von unten kam. Ich mußte ja auf die Seite
gehen, da ich nicht überfahren werden wollte. In dem Vorgarten, in dem
meine Box stand dachte ich, sieht sie
mich nicht. Pech gehabt! Sie fand
mich doch und sah die blanke Panik in
meinen Augen. Mit einem Dackelblick
schaute sie mich an und redete am
laufenden Band auf mich ein.
Erst wußte ich nicht, was ich tun sollte. Doch dann dachte ich, ich könnte
einfach weiter meiner Wege ziehen
und lief auf die Straße. Mein Gott war
die hartnäckig! Sie legte sich sogar
auf die Straße und versuchte mich mit
Spielen zu reizen. Beinahe wäre ihr
das auch gelungen. Ein paar Schritte
machte ich, unter viel Protest, auf sie
zu. Dann kam ein Auto um die Ecke
geschossen und hätte mich beinahe
über den Haufen gefahren. Mein früheres Frauchen sprang im richtigen
Moment hoch um die Fahrerin auf
mich aufmerksam zu machen. Ich war
so perplex, daß plötzlich ein Auto vor
mir stand, daß ich das gar nicht mitbekam. Endlich ließ sie mich weiterziehen.
Es war nun Dienstag, der 1. Mai. Da
war ganz schön viel los in meinem
neuen Revier. Vorsichtshalber hielt
ich mich versteckt. Das war sicherer.
Aber abends hatte ich dann doch
Hunger und so gegen 21:45 Uhr ging
ich zu meiner Box, in der wieder gutes, frisches Futter für mich bereit
stand. Der Mann, der dort wohnte,
hatte an seinem Balkon eine Schnur,
mit der er die Tür der Box zuziehen
konnte. Er hatte den ganzen Abend
auf mich gewartet. Ungefähr 10 Minuten bevor ich kam ging er in seine
Wohnung zurück, weil es ihm zu kalt
wurde. Das war das letzte mal. daß
ich zu meiner Box ging.
Wird fortgesetzt
Bedlington Terrier
Februar 2008
Rassebeauftragte:
Hannelore Schade, Ahornstr. 1,
63549 Ronneburg 1, Tel. 06184/3616
Berichtigung
Leider ist mir im Bericht über die Bundessieger-Zuchtschau in Dortmund ein
Fehler unterlaufen. Das Reserve CACIB und Reserve CAC ging an den Bedlington-Rüden „Top Crystal’s Our Speziality“.
Ich bitte das Versehen zu entschuldigen.
H. Schade
DER TERRIER
Februar 2008
Rasseberichte
Im Namen der Freunde unserer Rasse gratuliere ich Wiebke Steen ganz
herzlich zur Verleihung der höchsten
Auszeichnung des VDH, der Baron
von Gingins-Gedächtnismedaille.
Border Terrier
❚ Rassebeauftragte:
Ulrike Ellis, Wiesengrund 8,
29313 Hambühren, Tel. 05084/5519,
Fax 05084/1628
E-Mail: [email protected]
Ulrike Ellis
❚ Stellvertreterin:
Gaby Oberegge-Schuhen
Gierzhagener Straße 3, 51570 Windeck,
Tel. 02292/6644,
E-Mail: [email protected]
Boston Terrier
Rassebeauftragte:
Gabriele Moritz, Mozartstr. 40,
32049 Herford, Tel. 05221/80965
Mobil 0170/9018778
Liebe Border Terrier Freunde,
im Rahmen der Bundessieger-Zuchtschau 2007 wurde die Baron von
Gingins-Gedächtnismedaille für herausragende Leistungen zur Förderung der Hundezucht in Deutschland
verliehen.
Der VDH-Vorstand hatte im Jubiläumsjahr 2006 beschlossen, diese
Medaille anläßlich der 100jährigen
Verbandsgeschichte wieder neu zu
beleben. Bereits der Name der Gedächtnismedaille zeugt von würdevoller Bedeutsamkeit dieser Auszeichnung. Schließlich war es Baron von
Gingins, dem es 1906 gemeinsam mit
Ernst von Otto gelang, in einer unübersichtlichen Entstehungsphase
von Rassezuchtvereinen und Spezialklubs mit eigenen und konkurrierenden Zuchtbüchern, einen Verband mit
zentraler Stammbuchführung zu gründen, dem Vorläufer des heutigen
VDH. Es war das „Kartell der stammbuchführenden Spezialklubs für Jagdund Nutzhunde“, zu dem damals als
einer von acht zuchtbuchführenden
Vereinen auch der „Klub für Rauhhaarige Terrier von 1894“ unter der Leitung von L. F. Diefenbach gehörte.
Die Verdienste des Baron von Gingins, Gründer-Legende des Deutschen Hundewesens, sollten mit der
Prägung einer ersten Gedächtnismedaille besondere Würdigung erfahren,
die das Kartell später der VDH, anfänglich als höchste Auszeichnung
auf Ausstellungen, noch bis in die
70er Jahre hinein vergab.
Unter den 23 ersten Preisträgern der
neu ins Leben gerufenen „Baron von
Gingins-Gedächtnismedaille“ ist auch
die „Grand Dame der deutschen
Terrier-Welt“ Wiebke Steen, ausgezeichnet für ihre großen Verdienste
um die Border Terrier in Deutschland.
Mit der Verleihung der Medaille ehren
das Präsidium und der Vorstand des
VDH Wiebke Steen „für ihren herausragenden Beitrag zur Förderung der
deutschen Kynologie“. Im Verleihungstext heißt es weiter, daß sie zu
denen gehört, „die Erstklassiges auf
Stellvertreter: Heinrich Huge,
Fiesteler Weg 20, 49152 Bad Essen,
Tel. 05472/73186
Mobil 0170/5703783
E-Mail [email protected]
Zur letzten CACIB-Schau des Jahres
2007 wurden am Sonntag, dem 9. Dezember in Kassel 24 Boston Terrier
von Herrn Horst Kliebenstein bewertet
und wie nachfolgend plaziert:
Foto: R. Döblin
ihrem Gebiet geleistet haben - sei es
als Züchter für das Wohl ihrer Rasse
oder sei es als Zuchtrichter für eine
kundig, umsichtig und motivierend gelenkte Zucht, sei es bei uns in
Deutschland oder sei es außerhalb
Deutschlands ... Ihr Engagement hat
Nachhaltiges für ihre Rasse bewirkt über den Tag hinaus. Mit Herz und
Verstand.“
Seit nunmehr 42 Jahren begleiten
Border Terrier das Leben von Wiebke
Steen in ihrer Zuchtstätte „Kiki’s“. Zu
Beginn war es äußerst beschwerlich,
Interessenten für Border oder gar Border-Welpen zu finden. Diese unscheinbaren Terrier waren in den 60er
und 70er Jahren einfach unpopulär.
Hier leistete Wiebke Steen wahre Pionierarbeit: Sie führte diese Rasse in
Deutschland ein und machte sie auf
unzähligen Ausstellungen bekannt.
So kam der Zug ins Rollen. In den
letzten zwei Jahrzehnten ist der Liebhaber-Kreis um den Border ständig
gewachsen, und die Rasse hat an Popularität gewonnen. „Von Kiki’s auf
den Weg gebracht, gefördert und geprägt“, trefflich formuliert in der „Welt-
sieger-Agenda des Klub für Terrier
e.V. von 1894“.
Wiebke Steen hat die Rasse Border
Terrier in Deutschland etabliert und
über 150 Kiki’s Border sind Titelträger. Doch bereits 20 Jahre vor der
Border-Ära war sie erfolgreich in ihrer
Scottish Terrier-Zucht. Im Jahre 1957
erreichte sie ihren ersten Bundessieger-Titel mit der selbstgezüchteten
Scottish-Hündin „Kiki’s Dorrit“. Stets
blickte sie weit über den Tellerrand
hinaus: In ihren ungezählten Publikationen für den Klub für Terrier während der letzten 40 Jahre stand immer
die Vielfalt der mittlerweile 29 Rassen
des Klubs im Vordergrund. Diese
Rassenvielfalt und ihre Unterschiede
zu bewahren und in der Zucht zu erhalten ist ihr ein stetes Ziel geblieben.
Mit ihren im heutigen Züchterkreis
einmaligen Rasse-Kenntnissen, ihrer
über 60jährigen Zucht-Erfahrung, ihrem Ideen-Reichtum und ihrem kynologischen Enthusiasmus ist Wiebke
Steen die Botschafterin für Terrier allgemein und speziell für Border hier
bei uns.
Die Jugendklasse der Rüden gewann
Brave Hearth Arwin (V1, Jgd. CAC).
In der Zwischenklasse Rüden konnte
Cabanterre Woodstock (V1, CAC
VDH) den Sieg für sich verbuchen.
Die Championklasse der Rüden konnte Sam of King’s Castle (V1, Res.
CAC, Res. CACIB) für sich entscheiden. In der Offenen Klasse der Rüden
verließ NO-NA-ME Rollin Seven’s
(V1, CAC, CAC VDH, CACIB) als Sieger den Ring. In der Jüngstenklasse
der Hündinnen erreichte Ivett Idol
Park ein VV. Die Jugendklasse Hündinnen konnte Bärbel v. Staufenberg
(V1, Jgd. CAC) für sich entscheiden.
In der Zwischenklasse der Hündinnen
siegte Honey v. Schloßteich (V1, CAC
VDH). Aus der Offenen Klasse der
Hündinnen ging Cabanterra VvuntaKetchin (V1, CAC, CACIB, BOB) als
Siegerin hervor.
H. Huge
Brasilianischer
Terrier
Rassebeauftragte: Geschäftsstelle,
65442 Kelsterbach, Postfach 1328,
Tel. 06107/7579-0
7
8
Rasseberichte
Cairn Terrier
Cairn Terrier
Informationsdienst
❚ Heiko Reißer
Rassebeauftragter u.
1. Vors. Förderverein
Heisterkampsweg 8, 31303 Burgdorf
Ruf: 0 5136 / 32 00, Fax: 0 5136 / 89 45 05
E-Mail: [email protected]
❚ Ulrike Ferber
Stellv. Rassebeauftr.
Raiffeisenplatz 1 a, 35075 Gladenbach
Ruf und Fax: 06420/1601
E-Mail: [email protected]
DER TERRIER
Am 15. 6. richtet Herr Rellstab die
Cairn Terrier. Wir wünschen uns an
diesem Tag neben den AusstellungsCairns viele Welpen, Junghunde und
nette Cairn Terrier, die in der Haushundeklasse starten werden. Es sind
viele nette Überraschungen geplant.
Samstag, 23. 8. 2008
Spezialzuchtschau in Ahlen
Nach dem Richten wird es wieder ein
Kuchenbuffet geben, und am Abend
Mit cairnigen Grüßen
Heiko Reißer, Rassebeauftragter
Stellvertr. Rassebeauftragte:
Doris Leske,
Bielefelder Str. 453, 32758 Detmold,
Tel./Fax 05232/89116
❚ Harald Ferber
Kassenführer
Raiffeisenplatz 1a, 35075 Gladenbach
Ruf und Fax: 0 64 20 / 16 01
E-Mail: [email protected]
Dandie Dinmont
Terrier
❚ Christiane und
Martin Ziesel
Webmaster
Förderverein
Mühlstraße 30, 97843 Neuhütten
Ruf u. Fax: 06020/8754
E-Mail: [email protected]
Rassebeauftragte:
Brigitte Baumeister,
Lenderichstr. 7, 44379 Dortmund,
Tel. 0231/674841
E-Mail:
[email protected]
❚ Bettina
Cotta-Wortmann Jahrbuch
Heinsberger Str. 111, 41844 Wegberg
Ruf: 02432/6333
E-Mail: [email protected]
❚ Eva Kox
Ausstellungsergebnisse
Am Schlibecker Berg 6, 41334 Nettetal
Ruf: 02153/4186, Fax: 02153/13350
E-Mail: [email protected]
Ein Dandie auf Reisen Mein erster gemeinsamer Urlaub
mit Herrchen und Frauchen
Zunächst möchte ich mich einmal vorstellen: Mein Name ist Duncan MacLeod Dan, geb. im Zwinger Treasure
Island in Dortmund, und ich bin nun
schon 31/2 Jahre alt. Warum ich von
meinen Besitzern Danny oder manchmal sogar Stinker gerufen werde, entzieht sich meiner Kenntnis ... und ist
mir eigentlich auch egal.
❚ Monika Reißer Cairn in Not
Ruf: 05136/3200, Fax: 05136/894505
E-Mail: [email protected]
❚ Annette Eilert
Sport-Beauftragte
Jägerstraße 13, 59229 Ahlen
Ruf: 0 23 82 / 76 88 08
Mobil: 01 72 / 9 18 78 95
E-Mail: [email protected]
Ausstellung 2006
Liebe Cairn Terrier Freunde,
Sie sind sicher schon sehr gespannt,
was für Aktivitäten im Jahr 2008 bei
den Cairn Terriern geplant sind. Nach
den hervorragenden Wochenenden in
Ahlen und auf dem Possen wird es
auch in diesem Jahr zwei Wochenend-Veranstaltungen geben.
Freuen Sie sich auf:
Cairn Spezial am 14./15. 6. 2008
in Viersen-Süchteln
Am 14. 6. treffen sich schon die ersten Teilnehmer, um am Nachmittag
kleine Erziehungsübungen, Trimmvorführung und eine Standarderklärung am lebenden Objekt mit dem
Cairn Terrier Spezial-Richter Harry
Rellstab zu erleben. Abends gibt es
dann Gegrilltes.
Sonntag, 24. 8. 2008
Agility-Spaßturnier
der Cairn Terrier
Der Hundeplatz dort ist herrlich, die
großen Bäume spenden bei Bedarf
Schatten, und es gibt genug Stellmöglichkeiten für Wohnwagen und Zelte.
Lassen Sie sich von den Bildern und
Berichten inspirieren, die Sie auch auf
unserer website (siehe bei google:
Cairnterrier Foerderverein und dann
ins Archiv) finden und planen Sie
schon rechtzeitig diese beiden Wochenenden ein. Drei Bilder, welche
die Atmosphäre der Cairn Terrier
Spezials zeigen, finden Sie auf dieser
Seite.
Cesky Terrier
❚ Monika Weimann 2. Vorsitzende des
Fördervereins
Rockshäuser Straße 4,
34587 Felsberg-Hesserode
Ruf: 0 56 62 / 57 96
E-Mail: [email protected]
❚ Konto des Fördervereins:
Stadtsparkasse Lengerich
BLZ 401 544 76 - Konto Nr. 43 091
wird dann ebenfalls in gemütlicher
Runde gegrillt.
Februar 2008
Hündinnen Jugendklasse
Als ich gerade einmal 4 Monate alt
war, durfte ich das erste Mal mit nach
Mittenwald in Oberbayern fahren
(mittlerweile war ich schon ein halbes
Dutzend mal da und finde es immer
wieder toll). Es ist die Nacht vom 4.
auf den 5. September 2004, als ich
plötzlich aus meinen tiefsten Träumen
gerissen wurde, um dann den Rest
der Nacht in einer großen Box auf
dem Rücksitz unseres Autos, umgeben von Unmengen von Gepäck, zu
verbringen. Trotzdem war alles sehr
DER TERRIER
Februar 2008
aufregend und spannend, denn Herrchen und Frauchen versprachen mir
schon seit Tagen den Beginn einer
tollen Zeit.
Als ich ausgeschlafen hatte, erreichte
meine Nase ein zuvor nie gerochener
Duft von frischem Berggras und klarer
Bergluft, und ich wußte gleich: Das
muß er sein, der Ort, von dem man
mir so vorgeschwärmt hatte.
Nach ein paar schönen Tagen, gefüllt
mit Spaziergängen in Bayern und
Österreich, viel Spaß und Spiel mit
Herrchen und Frauchen hieß es eines
morgens: „Heute wandern wir auf die
Ederkanzel.“ „Wandern“ ???, was um
Himmels Willen ist „Wandern“???
Schon bald bekam ich die Antwort:
Wandern ist, wenn man sich zwei
Stunden lang mühevoll einen Berg
hochschleppt, um oben etwas zu trinken und zu essen und dann wieder
zwei Stunden braucht, um den gleichen Berg wieder hinunter zu laufen.
Und ich dachte, im Urlaub soll man
sich erholen und dabei eine Menge
Spaß haben. Das mag ja vielleicht
auch zutreffen, wenn man älter als
vier Monate ist und der Gattung
„Mensch“ angehört.
Egal - war dennoch ’ne schöne Strekke mit reichlich Arbeit für so eine neugierige kleine Hundenase, und Frauchen hatte viele tolle Leckereien und
eine Menge frisches Wasser in ihrem
Rucksack. Darüber hinaus hält Mittenwald’s Natur für wanderfreudige
Zwei- und Vierbeiner stets frisches
Wasser in Form von Bächen und wunderschönen Bergseen bereit, und so
durfte natürlich ICH bestimmen, wann
und wie lange Pause gemacht wurde.
so haben Herrchen und Frauchen in
diesem Urlaub fast alle Bänke zwischen Mittenwald und der Ederkanzel
kennen gelernt. Vielleicht sollte ich
noch erwähnen, daß wir drei diese
Strecke mittlerweile locker in der Hälfte der Zeit schaffen.
Wie gesagt - es war trotz aller Strapazen ein schöner Hundetag, aber wenn
sie am nächsten Tag wieder hätten
wandern wollen, hätte ich ihnen mal
gezeigt, wie stur ein Dandie sein
kann!
Rasseberichte
Fazit: Es war toll, mein erster Urlaub
in den Bergen und ich könnte noch so
viel davon erzählen. In diesem Jahr
durfte ich sogar mit in den Winterurlaub. Davon berichte ich vielleicht ein
anderes Mal ...
Petra Riedel
English Toy
Terrier
Rassebeauftragte: Geschäftsstelle,
65442 Kelsterbach, Postfach 1328,
Tel. 06107/7579-0
Irish Glen of
Imaal Terrier
Rassebeauftragte:
Stefanie Blänkner,
Universitätsstr. 94 J,
44799 Bochum, Tel. 0234/770318
Besuch in meiner alten Heimat
Fortsetzung aus Heft 1/2008
Dann ging’s ab zu Marlow nach Hause, wo ich ganz stürmisch von Ian
dem Großen begrüßt wurde. Ian hat
mich ja Ende August in der Schweiz
besucht. Von daher wußte ich also
was Sache ist. Mit seinen 13 Monaten
ist er ganz recht ungestüm und hat
noch ganz viele Flausen im Kopf. Ein
richtig lieber Lausebengel eben.
Die Begrüßung meiner Halbschwester Alaska fiel dann eher ein wenig
kühl und distanziert aus. Aber ich
rechne ihr hoch an, daß sie mich nicht
angeschnauzt hat. Zumal sie ja auch
mitgekriegt hat, wie ihr Baby Ian sich
über meinen Besuch gefreut hat.
Gemeinsam mit Ian hab ich dann die
nähere und weitere Umgebung in Augenschein nehmen dürfen. Hach, war
das spannend. Diese vielen neuen
Eindrücke und die vielen fremden
Düfte, das war einfach nur klasse.
aufgebaut waren. Die letzten Male
standen da überall Zelte rum, und es
roch extrem gut nach Gegrilltem.
Ein solcher Ausflug hat uns in die Heide geführt. So was kenn ich gar nicht
aus der Schweiz. Die vielen Heidebüsche mit den sandigen Trampelpfaden dazwischen, einfach perfekt für
ein kleines Rennen. Und im Gegensatz zu Ian kann ich mich bequem hinter diesen Büschen verstecken und
die anderen erschrecken. Und überall
riecht es nach Kaninchen. Auch das
gibt’s nicht in der Schweiz.
Na ja, Monika hat mir dann gesagt,
daß das nur beim großen Glen-Treffen jeweils so ist, und daß wir beim
nächsten Treffen bestimmt wieder dahin fahren werden.
Bei einem solchen Ausflug hat uns
auch Finn begleitet. Finn gehört zur
Familie von Ian’s Frauchen’s Schwester und ist wie ich ein brindle Glen
und heißt mit vollem Namen Tumbling
Glen’s Mister Finn. Unsere Menschen
haben uns „die drei Grautiere“ genannt. Als ob man uns zusammen in
eine Kiste stecken könnte.
Dabei sind wir doch total verschieden.
Also, die beiden Jungs zum Beispiel,
sind so wild rumgetobt, daß ich mich
dezent zurückgehalten und zugeguck
habe.
Aber so hatte ich wenigstens Zeit, all
die Nachrichten in Ruhe zu lesen, die
da am Wegrand hinterlassen worden
sind.
Das ging ja nie, wenn ich mit Ian alleine unterwegs war. Der wollte immer
nur Fangen spielen, und wenn ich keine Lust hatte, hat er versucht, mich in
den Hintern zu zwicken. Ja, ja, so sind
sie, die pubertierenden Jungs.
Das eigenartigste Erlebnis war der
Besuch beim Tierarzt. Ja, ganz richtig. Man stelle sich vor, da fahre ich
nahezu 700 Kilometer, und Monika
hat nichts Besseres zu tun, als mich
zum Tierarzt zu schleppen. Aber eigentlich war der ganz o.k. Er hat mir
ein paar Tropfen in die Augen gegeben und danach ganz lange und ganz
tief in die Augen geguckt. Nein, nein,
der Mann heißt nicht Humphrey Bogart.
Am Schluß der Untersuchung hat er
zu Monika gesagt, es sei alles in Ordnung. Was bei ihr einen Jubelschrei
ausgelöst hat, und Ian’s Frauchen hat
hörbar aufgeschnauft.
Im nachhinein habe ich die beiden
diskutieren hören, daß sie dieses Ergebnis zwar erwartet hätten, jetzt aber
ganz erleichtert seien, es auch
schwarz auf weiß zu haben.
Wie das bei Urlaubstagen so ist, sie
gehen einfach viel zu schnell vorüber.
LEIDER!
Von Ian’s Frauchen haben Monika
und ich ganz viele Geschenke erhalten. Aber das Tollste ist die Kudde mein neues super-kuschel-traum
Bett.
Wunderschön war auch der Ausflug
ins Muttental. Da hab ich meinen Vater Yoda und meine Halbschwester
Fantaghiro getroffen. Gemeinsam mit
den Beiden und mit Ian sind wir dann
eine größere Runde durch’s Muttental
gelaufen.
Das riecht noch immer extrem gut
nach Marlow, Ian und Alaska. Jedes
Mal, wenn ich mich da reinkuschle
und die Augen schließe, träum ich von
der schönen Zeit in meiner alten Heimat bei lieben Freunden.
Etwas irritiert war ich nur, daß auf
dem Hundeplatz diesmal keine Zelte
Eure Nanuque aus Egg bei Zürich
Geborene Fire & Ice Eve
Haben Sie Ihren
Mitgliedsbeitrag schon bezahlt?
Laut Satzung fällig am 31. 1. 2008.
9
10
Rasseberichte
DER TERRIER
Irish Soft Coated
Wheaten Terrier
Februar 2008
Rassebeauftragte:
Margret Möller-Sieber, Siedlungsstr. 20, 36132 Eiterfeld, Tel. 06672/477, Fax 06672/8195,
E-Mail: [email protected]
6. Festival der Irischen Terrierrassen im KfT e.V.
am 10. und 11. Mai 2008
Liethhalle, Höhenweg, 31683 Obernkirchen
Samstag, den 10. Mai 2008
Referententeam:
Irish Glen of Imaal Terrier
Kerry Blue Terrier
Irish Terrier
Irish Soft Coated Wheaten Terrier
Sonntag, den 11. Mai 2008
Richterteam:
Irish Glen of Imaal Terrier
Kerry Blue Terrier
Irish Terrier
Irish Soft Coated Wheaten Terrier
Die Bewertung der Hunde erfolgt in folgenden Klassen:
Jüngstenklasse
Jugendklasse
Familienhunde
Offene Klasse
Championklasse
Beginn: 16.00 Uhr, Workshop irische Terrierrassen mit
Trimmvorführung und Rassevorstellung, Kaffee und Barbecue
S. Blänkner (D)
Dr. P. Würgatsch (D)
H. E. Grüttner (D)
M. Möller-Sieber (D)
Beginn: 11.00 Uhr, Ausstellung
Es erfolgt keine Meldebestätigung!
P. Tyndall (NL)
D. Sandahl (S)
A. Bradley (GB)
D. Sandahl (S)
6 - 9 Monate
9 - 15 Monate
ab 15 Monate, Hunde mit wenig Ausstellungserfahrung
ab 15 Monate
Hunde mit Champion- oder Siegertitel (Nachweis beifügen)
Jeder ausgestellte Hund erhält eine schriftliche Bewertung und eine Urkunde, jedoch keine nationale oder internationale Titelanwartschaft. Jeder Aussteller
erhält eine Erinnerungsgabe!
Meldegeld:
1. Terrier
2. Terrier
Jeder weitere
20,- €
15,- €
10,- €
Katalog DIN A5
1 Seite 25,- €
1
/2 Seite 15,- €
nur druckfertige Anzeigen
Meldeschluß
25. April 2008
Poststempel/Faxeingang
keine online-Meldung möglich
Darüber hinaus können Sie Ihren Hund zu einer Parade anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Hunde erhalten hier keine Bewertung, sondern werden
dem Publikum vorgestellt.
Puppyparade:
Championparade:
Veteranenparade:
3 - 6 Monate
Hunde mit Champion- bzw. Siegertitel (Nachweis beifügen)
Hunde ab 8 Jahren
Großer gemeinsamer Festabend mit Buffet und Irish-Life-Music!
Beginn: 19.30 Uhr
Teilnahme am Buffet pro Person 22,- E - Kinder bis 10 Jahre frei (bitte auch anmelden)
Meldestelle:
P. Richter, Moordiek 23
23820 Pronsdorf
Telefon 04556/1248, Fax 989531
Überweisung: (bitte mit Rasse und Hundenamen)
Richter Festival
Sparkasse Lübeck, BLZ 23050101, Kto.-Nr. 130151244
IBAN: DE26230501010130151244, BIC: HSHN DE H1 SPL
Organisationsteam:
S. Blänkner 0234/770318, H. E. Grüttner 05603/3539, M. Möller-Sieber 06672/477,
Ch. Roovers 0228/467187
oder website: www.irish-online.de/info.htm und www.wheaten-dreamteam.de/Foerderv1.htm
Veterinärbestimmungen:
Die Tollwutschutzimpfung muß mindestens 30 Tage vor dem Ausstellungstermin erfolgt sein und
darf nicht länger als ein Jahr zurückliegen. Ausstellungsverbot kupierter Hunde.
Anfahrt:
Aus allen Richtungen über die BAB2, Ausfahrt Bad Eilsen (Nr. 35)
DER TERRIER
Februar 2008
Irish Terrier
Irish Terrier
Informationsdienst
❚ Maren Jurk
Rassebeauftragte, 1. Vors. Förderverein
Telefon 0 74 52 / 81 62 12
E-Mail: [email protected]
❚ Michael Peters
Stellvertretender Rassebeauftragter
Telefon 0 21 50 / 91 19 26,
E-Mail: [email protected]
Rasseberichte
Förderverein:
Veranstaltungen 2008
Der Veranstaltungskalender des Fördervereins ist nachzulesen auf
foerderverein-irish-terrier.de.
Besonders freuen wir uns auf das
Irish Special in Münster, das am 12. 13. 7. 2008 stattfinden wird. Notieren
Sie sich den Termin schon jetzt, eine
detaillierte Einladung erfolgt auch
noch rechtzeitig im Terrier.
❚ Förderverein
Vorstand: Maren Jurk,
Helga Richter-Lönnecke, Andrea Gasch
Bankverbindung:
Konto 309 818,
Raiffeisenbank Südstormarn,
BLZ 200 691 77
Homepage:
www.foerderverein-irish-terrier.de
Galerie der Sieger 2007 - Nachtrag
Bis zum Redaktionsschluß des Dezember-Heftes lagen mir noch nicht
alle Ergebnisse vor, und es wurden
auch noch weitere Fotos der Sieger
nachgereicht. Bitte beachten Sie die
aktuelle Version, die auf der Homepage des Fördervereins veröffentlicht
ist.
Plessefels-Trophy 2007
Ein weiteres Highlight des Ausstellungsjahres 2007: die von Karina
Grüttner zu Ehren des verstorbenen
Züchters H. Landry (vom Plessefels)
ins Leben gerufene Trophy wurde in
Kassel an den stolzen Gewinner überreicht. Nach Odero von der CanisBurg, der den Preis 2006 erringen
konnte, war es 2007 Darren von der
Emsmühle, der nach dem ausgeklügelten Punktesystem vorne lag. Von
dieser Stelle aus herzliche Glückwünsche!
Und es kann im Internet im Forum mit
Spannung verfolgt werden, wer wohl
am Ende dieses Jahres die BronzeStatue mit dem „Herz am rechten
Fleck“ mit nach Hause nehmen darf.
Die einen freuen sich auf den
Karneval, andere sehen dem
närrischen Treiben eher etwas
mißmutig entgegen.
Foto: Berning
Nur weil man ein Cabrio mit Chauffeur hat, ist man noch lange kein Snob!
Foto: Dr. Holtermann
Nein, es ist kein Sträflings-Kostüm!
Click und Trick Seminar
mit Angela Wahner in Alzey
am Sonntag, dem 9. März 2008
Der Irish Terrier ist ein vielseitiger
Hund, mit dem man in unterschiedlichsten Bereichen arbeiten kann. Wer
nach Beschäftigungsmöglichkeiten
sucht, kann sich und seinem Hund in
diesem Seminar Anregungen holen
und erste Praxisübungen mitmachen.
Clickertraining ist eine Denksportaufgabe und fordert nicht nur den Hund,
sondern auch den Besitzer, sich zu
konzentrieren und im Timing zu üben.
Dem Einsatz ist im Bereich von Spiel
und Beschäftigung keine Grenze gesetzt. Beim Apportieren beispielsweise lernt der Hund die Übung korrekt auszuführen und sich selbst zu
korrigieren, man kann sich aber auch
einfach auf die Einübung von Tricks
und Kunststücken beschränken.
Das Seminar findet von 10.00 bis ca.
17.00 Uhr in Alzey, Kleinkunstbühne
„Alzeyer Oberhaus“, Spießgasse 4
statt.
Foto: Grüttner
Weitere Informationen über die Trophy und das Punktesystem finden
sich ebendort.
Ich bekam das gestreifte Ding an, weil
ich eine Münze verschluckt hatte - die
mußte leider wieder heraus operiert
werden. Leute, laßt Euch das eine
Lehre sein. Nicht alles geht so leicht
wieder heraus wie hinein.
Foto: Wellmann
Teilnahmebetrag mit Hund: 20,- €
(für Fördervereinsmitglieder) bzw.
50,- € (für Intereressierte, die nicht
Mitglieder im Förderverein sind)
Teilnahmebetrag ohne Hund: 10,- €
(für Fördervereinsmitglieder) bzw.
25,- € (für Interessierte, die nicht Mitglieder des Fördervereins sind)
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen mit Hund und 20 Personen ohne
Hund beschränkt. Getränke und Essen müssen vor Ort selbst bezahlt
werden.
Anmeldungen bitte bis zum 23. Februar 2008 bei:
Angela Wahner, [email protected]
Telefon 0176/21059240
Mitgliederversammlung
am 15. März 2008
in Mülheim an der Ruhr
Hiermit möchte ich nochmals an die
Mitgliederversammlung erinnern. Ich
hoffe auf zahlreiches Erscheinen und
rege Beteiligung. Nur mit aktiven Mitgliedern ist im Verein etwas los.
Stimmberechtigt sind Züchter von
Irish Terriern, die bereits einen Wurf
im KfT gezüchtet haben und Deckrüdenbesitzer, deren Rüde mindestens
drei im KfT eingetragene Würfe gezeugt haben, die Mitglied im KfT sind
und ihren Wohnsitz in Deutschland
haben. Bitte bringen Sie auch die
Nachweise für Ihre Stimmberechtigung mit.
Maren Jurk
11
12
Rasseberichte
DER TERRIER
Jack Russell
Terrier
❚ Rassebeauftragte:
Mikela Haustein,
Bahnhofstr. 31, 61194 Niddatal
Tel. 06034/2258
Email: [email protected]
❚ Stellvertreterin:
Christina Bonin
Dweerbeeker Weg 1, 23714 Nüchel
Tel. 04523/990508
Email: [email protected]
Der Jack Russell Terrier ein Hund, den man einfach
lieben muß!!!
... sie bringen einfach Schwung ins
Leben!
Info:
Eine Züchterversammlung findet in
diesem Jahr nicht statt, aber dafür
wieder unser Jack Russell Special!
Dieses Mal am 21. und 22. Juni 2008
in Flöha-Plaue bei Familie Bauer-Unger!
Ich würde mich über eine zahlreiche
Teilnahme sehr freuen!
Mikela Haustein, Rassebeauftragte
Schon als Welpe verstehen sie es,
Frauchen und Herrchen um die Pfote
zu wickeln ...
Japanischer
Terrier
Rassebeauftragte: Geschäftsstelle,
65442 Kelsterbach, Postfach 1328,
Tel. 06107/7579-0
Kerry Blue Terrier
❚ Rassebeauftragte:
Margit Erhart, Weidenmühle 1,
67229 Laumersheim,
Tel. 06238/9846850,
Fax 06238/920976,
E-Mail: [email protected]
... und mit ihrem Blick jedes Herz
zum Schmelzen zu bringen.
❚ Stellvertretende Rassebeauftragte:
Frau Birgit Hildesheim,
Burg-Gleichen-Weg 10,
99094 Erfurt, Telefon 0361/2254265
E-Mail: [email protected]
Ein Kerry-Welpe kommt ins Haus ...
In der Regel kommt der Welpe im Alter von 8 Wochen zu uns. Er ist klein
und niedlich und sieht uns mit seinen
großen Hundeaugen vertrauensvoll
an. Und so ein Winzling soll erzogen
Egal wie alt sie sind, egal ob tricolor
oder braun weiß ...
werden? Dazu ist er noch viel zu klein
und unschuldig! Irrtum! Der Welpe ist
in seinen ersten Lebenswochen so
lernfähig wie später nie mehr, sein
Gehirn ist wie ein Schwamm, der alles
aufsaugt. Hier und jetzt wird die
Grundlage für eine spätere problemfreie Mensch-Hund-Beziehung gelegt!
Diese Zeit darf nicht ungenutzt verstreichen. Für uns ist es selbstverständlich, daß ein Welpe innerhalb
kürzester Zeit lernt, stubenrein zu
werden. Warum soll er dann nicht fähig sein zu begreifen, was z.B. Sitz
oder Platz, Komm, Aus, Nein usw. ist?
Spielerisch läßt man diese Begriffe
immer wieder täglich bei passender
Gelegenheit einfließen. macht der
Welpe z.B. anstalten sich zu setzen,
lobt man ihn überschwenglich, sobald
er mit seinem Hinterteil den Boden
berührt. Dieses Lob muß sofort (spätestens innerhalb von 2 Sekunden)
kommen, um beim Welpen eine Verknüpfung seines Verhaltens mit unserem Lob zu erreichen. So lernt ein
Welpe! Auch sollte man jede Übung
möglichst mit einem Erfolgserlebnis
für den Welpen abschließen, also
dem Welpen etwas abverlangen, was
er schon kann und ihn dann ausgiebig
loben.
Wichtig sind einfache, verständliche,
kurze Kommandos, wie z.B. „Platz“
und nicht „mach mal Platz“. Der Welpe ist nicht fähig, den Inhalt unserer
Worte zu verstehen, er lernt jedoch
unseren Tonfall und unsere Stimmung zu interpretieren und mit bestimmten Situationen zu verknüpfen.
Einer der wichtigsten Befehle ist das
Heranrufen. Diesen sollte man im ersten Lebensjahr generell mit einem
Leckerchen belohnen, um ein absolut
zuverlässiges Befolgen in allen Situationen zu erreichen. Schließlich hängt
hiervon ab, wie viel Freiheit man seinem erwachsenen Hund später einräumen kann. Einen Welpen ruft man
anfangs nur dann zu sich heran, wenn
man sicher ist, daß er den Befehl befolgt, d.h. man versucht erst gar nicht,
ihn z.B. aus dem Spiel mit einem anderen Welpen abzurufen. Hier ist das
Üben an einer 5 m oder 10 m Leine
sehr hilfreich, mit der man ihn notfalls
zu sich heranholen kann.
Februar 2008
Weitere Übungen, die man unbedingt
jetzt schon dem Welpen nahe bringen
sollte, sind Leinenführigkeit, verschiedenste Körperpflegemaßnahmen, das
Alleinbleiben, das Kommando „bleib“
oder „warte“ und vieles mehr. Auch
sollte man ihn schon jetzt mit den verschiedensten Spiel-/Sportgeräten vertraut machen. Spielerisch und ohne
Probleme bewältigt ein Welpe z.B.
eine kleine Wippe oder einen flachen
Steg oder das Laufen durch einen
Tunnel. Wird er dann dafür noch ausgiebig gelobt, kann man ihm den Stolz
geradezu ansehen. All diese Übungen sind die beste Vorbereitung für
eine spätere sportliche Betätigung mit
dem erwachsenen Hund. Besonders
förderlich für den Welpen sind auch
geeignete Beschäftigungs-Denkspiele oder das Beibringen von einfachen
Tricks. Es ist erstaunlich, welch hohe
Auffassungsgabe Welpen schon haben und wie schnell sie Lösungswege
erkennen. Wer seinen Welpen jetzt
geistig intensiv fördert, hat später einen Hund, der wesentlich aufnahmeund lernfähiger ist.
Wird fortgesetzt
Lakeland Terrier
Rassebeauftragte: Petra Delventhal,
Raiffeisenstr. 41, 67167 Erpolzheim,
Tel. 06353/1588, Fax 06353/914181
E-Mail: [email protected]
Hallo liebe Laky-Freunde
und Züchterkollegen!
Hiermit gebe ich bekannt, daß ich aus
gesundheitlichen Gründen mein Amt
als Rassebetreuer ab dem 1. 1. 2008
niedergelegt habe.
Tschüüüüüßiiiii, bis zum nächstenmal, sagt Euch Agent 007 Räuber.
DER TERRIER
Februar 2008
Die Stellvertreterin, Frau Delventhal,
übernimmt den Posten. Ein herzliches
Dankeschön an alle, die mich bei meiner Tätigkeit unterstützt haben.
Manchester
Terrier
Rasseberichte
Ich wünsche Euch weiterhin viel Spaß
und Freude mit Euren Lakys.
Claudia Kettling
Rassebeauftragte:
Andrea Barkowsky, Erfurter Str. 10,
44577 Castrop-Rauxel,
Tel. 02305/15615
In diesem Jahr heißt es „auf nach Norwegen“. Das Manchester Terrier-Happening findet am 11. - 13. Juli 2008 in Norwegen statt. Informationen und Einreisebedingungen findet man auf der eigens dafür eingerichteten Homepage:
www.freewebs.com/manchester-terrier-happening-2008/
Andrea Barkowsky
Norfolk Terrier
Rassebeauftragte: Heike Mark,
Altes Pastorat, 47918 Tönisvorst,
Tel. 02156/915962,
Fax 02156/915964
Norwich Terrier
Rassebeauftragte: Bärbel Maza,
Am Hans-Geis-Küppel 8,
61203 Reichelsheim,
Tel. 06035/1646, Fax 06035/920881
Parson Russell
Terrier
❚ Rassebeauftragte:
Christine Tust
Elsa-Brandström-Straße 30, 31185 Söhlde
Telefon 0 51 29 / 96 25 00,
Fax 0 51 29 / 96 25 02
E-mail: [email protected]
❚ Stellvertreterin:
Christiane Lindenberg-Beste
Hof Alte Mühle, 27313 Dörverden
Telefon 0 42 39 / 16 61, Fax 0 42 39 / 16 51
Email: [email protected]
Liebe Leser des Clubheftes,
seit kurzem bin ich Mitglied in Eurem
Verein. Da mich hier noch niemand
kennt, möchte ich mich ein bißchen
vorstellen. Mein Name ist Ikarus Jimmy vom Gennachtal. Geboren wurde
ich am 15. 6. 2007 als zweites von
drei Kindern der stolzen Eltern Trooper und Dolly. Aufgewachsen bin ich
in Stöttwang, das ist in der Nähe von
Kaufbeuren im schönen Allgäu. Ich
hatte eine wunderbare Kindheit und
durfte mit meinen Brüdern spielen und
toben.
Dann habe ich mein neues Frauchen
Helma kennen gelernt. Die hat mich
oft besucht. Wir haben viel gekuschelt, und eines Tages durfte ich
dann endlich mitgehen und in mein
neues Zuhause nach Weiler im Westallgäu umziehen. Jetzt ging allerdings
auch der „Ernst des Lebens“ für mich
los. Mein Frauchen ist ziemlich
streng, aber manchmal hör ich einfach mal nicht hin, wenn sie ruft, und
dann schimpft sie mit mir. Aber meistens tue ich das was sie sagt, das
gibt dann immer tolle Leckerlies, und
ich werde fest geknuddelt.
Wir gehen auch miteinander in die
Schule, jedes Wochenende. Das gefällt mir auch recht gut, da kommen
viele andere Kumpels, und wir können
so richtig toben. Nachher gibt’s als
Belohnung einen vollen Freßnapf,
deshalb streng ich mich auch toll an
bei den Übungen.
Einen richtigen Welpenkurs mit Abschlußprüfung habe ich auch schon
gemacht und eine Urkunde bekommen. Mein Frauchen war nicht so zufrieden mit mir, weil ich mich bei der
Prüfung mal kurz um ein paar Tennisbälle kümmern mußte. Sie hat nachher gesagt, das ist uns von der Zeit
abgegangen, aber ich konnte diese
Unordnung einfach nicht sehen und
wollte sie doch nur einsammeln.
So, jetzt habe ich aber keine Zeit
mehr weiter zu schreiben. Draußen
liegt Schnee, und den muß ich noch
umgraben.
Viele Grüße an alle Parsons, an meine Züchter und an die restlichen Strolche hier.
Euer Jimmy
13
14
Rasseberichte
Liebe Parson Russell Terrier
Freunde,
Anfang 2008 konnten wir das 52. Mitglied im „Förderverein für Parson
Russell Terrier“ begrüßen. Ich freue
mich sehr über den kontinuierlichen
Anstieg der Mitgliedszahlen.
Von 70 aktiven Züchtern (laut KfTZuchtbuch 2006) sind inzwischen 40
Züchter dem Förderverein beigetreten. Insgesamt stehen 38 Deckrüden
auf unserer Deckrüdenliste, davon
sind 32 in Züchterbesitz, 6 Deckrüden
sind in Privathand, aber natürlich sind
die Besitzer auch Mitglied im Förderverein.
Über den Erfolg unserer Rassehomepage bin ich persönlich besonders erfreut. Vor allem der Ergebnisdienst ist
wohl für die guten Besucherzunahmen verantwortlich. Den fleißigen Zusendern einen besonderen Dank an
dieser Stelle. Unser Ergebnisdienst
lebt von der schnellen Zusendung der
Ergebnisse durch die fleißigen Ausstellungsbesucher.
Die Gesamtbesucherzahl unserer
Rassehomepage steht heute am
31. 12. 2007 auf 93550 Hits. Im Oktober 2005 hatten wir eine Besucherzahl von 37770 Hits. Das ist eine sehr
erfreuliche Zunahme und zeigt, daß
unser Angebot angenommen wird.
Ich wünsche uns, daß sich dieser positive Trend fortsetzt, getragen durch
einen offenen und fairen Umgang miteinander.
Ihre Rassebeauftragte
Christine Tust
Schwarzer Terrier
Rassebeauftragte: Petra Staut,
Wahlschieder Grube 31,
66265 Heusweiler, Tel. 06806/84464,
E-Mail: [email protected]
Scottish Terrier
DER TERRIER
Ausstellungssaison 2007 bei den
Scotties geben. Basis ist dafür die
Sammlung der Ausstellungsergebnisse, die auch im Internet auf der
Scottish Terrier Fördervereins-Webseite zu finden sind.
Insgesamt fanden 2007 in Deutschland 90 Ausstellungen statt (2006: 88
Ausstellungen), davon 15 (16) Internationale (CACIB) Ausstellungen und
5 (3) Nationale Zuchtschauen. Dabei
waren die Scotties 1088 (1219) mal
anwesend, eine durchschnittliche
Zahl von 12,1 (13,8) Scotties pro Ausstellung. Wenn die Meldezahlen auch
immer noch (im Vergleich zu anderen
Terriern) hoch sind und wir damit
nach wie vor zu den aktivsten Ausstellungs-Rassen gehören, so zeigt sich
doch eine signifikante Abnahme der
Meldezahlen gegenüber 2006.
nen. Wieder waren es, insbesondere
im Vergleich zu den Zuchtzahlen von
ca. 300 Hunden im Jahr, recht viele
Tiere, die im Ausstellungsring aufgetaucht sind.
Von den ausgestellten Hunden kamen insgesamt nur 38 (17 Rüden und
21 Hündinnen) aus dem Ausland (149
Meldungen).
Februar 2008
Diese für die zentrale Lage von
Deutschland doch recht geringe Zahl
von 10 - 15 % zeigt m. E. ganz klar,
daß Deutschland, aus welchen Gründen auch immer, als Ausstellungsland
für unsere Nachbarn keine hohe Anziehungskraft besitzt.
Bei den Ausstellungen wurden insgesamt vergeben:
Anzahl Anzahl
Erfolgreichste Hunde (Anzahl CAC)
CAC Siegerhunde
JCAC Rüden
74
21
Raglan Royal Major (10)
Sir Darnley’s Qubic Q (7)
JCAC Hündinnen 74
24
Paisley Calidore (10)
Summer Night Dream von Tinsdal (5)
Rose’s Concert (5)
CAC Rüden
85
40
Stuane Lock Smith (6)
Flash of Genius v. Schwarzen Joker (6)
CAC Hündinnen 87
41
Mafioso Perla (7)
Ribelle Pia Delia Quattrocento (7)
Die am besten besuchten Ausstellungen waren dabei die Titelschauen
Dortmund
Possen
Dortmund
Hattingen
Erfurt
VDH-Europasieger
Scottie-Special
Bundessieger
CACIB
33
33
22
22
20
wobei zu bemerken ist, daß es diesmal nicht alle Titelschauen, die im
übrigen alle geringere Meldezahlen
als 2006 hatten, unter die Top 5 geschafft haben.
Wiederum interessant ist auch zu sehen, wie viele verschiedene Hunde
überhaupt ausgestellt wurden. Es
handelt sich dabei um 245 verschiedene Hunde (2006; 243), davon 95
(108) Rüden und 150 (135) Hündin-
Bei den 90 Ausstellungen wurden 60 verschiedene Hunde Rassebester. Die erfolgreichsten Hunde in dieser Statistik waren:
Rassebeste
Ribelle Pia Della Quattrocento
Flash of Genius vom Schwarzen Joker
Raglan Royal Major
Im Vergleich zum Vorjahr, als die Besten noch 7 und 8 mal BOB wurden,
zeigten sich dabei in allen Bereichen
nicht so dominante Ausstellungshun-
de, und die Sieger verteilten sich auf
deutlich mehr Hunde. Es gab z.B. 40
Hunde, die es je einmal geschafft haben, Rassebester zu werden.
Und hier noch einmal alle Gewinner der Titelschauen 2007:
Ausstellung
Dortmund VDHEuropasieger
J-Rüde
Arabella’s
Magic Illusion
Bensheim
Klubsieger
Raglan Royal
Major
Rüde
Flash of Genius
vom Schwarzen
Joker
Stuane Lock
Smitz
Possen
ScottieSir Darnley’s
Special
Qubic Q
Bundessieger Sir Darnley’s
Qubic Q
Misting’s
Nonstop
Sir Darnley’s
Mylord Mortimer
Dortmund
Anzahl
5
4
4
❚ Rassebeauftragter:
Dr. Hans-Peter Clieves,
An der Bleiche 32, 60437 Frankfurt,
Tel. 06101/541280,
Fax 06101/541282,
E-Mail: [email protected]
J-Hündin
Sometimes Big
Trouble
Hündin
Sir Darnley’s
Nosy Nellie
BOB
Sir Darnley’s
Nosy Nellie
Summer Night
Dream von
Tinsdal
Quicksilver’s
Quality Quiz
Moe Ocharovanie
Melania
Sir Darnley’s
Nosy Nellie
Sir Darnley’s
Nosy Nellie
Quicksilver’s
Obsession
Sir Darnley’s
Olivia Offbeat
Obsession
Quicksilver’s
Obsesseion
Moe
Ocharovanie
Melania
❚ Stellvertret. Rassebeauftragter:
Jörg Stephan
Kirchplatz 1, 34593 Knüllwald
Tel. 05681/1206
E-Mail: [email protected]
Die Ausstellungssaison 2007
Wie schon im letzten Jahr, möchte ich
Ihnen einen kurzen Überblick über die
Flash of Genius vom Schwarzen
Joker
Paisley Calidore
Quicksilver's Obsession
DER TERRIER
Februar 2008
Rasseberichte
Möglicherweise hat uns der Winter
noch fest im Griff und die Ausstellungssaison liegt noch ein wenig in
der Ferne. Also genießen Sie Ihre
„Terrierausgabe“, lehnen Sie sich entspannt zurück und verteilen Sie ein
paar Streicheleinheiten an Ihre Vierbeiner.
Raglan Royal Major
Ribelle Pia della Quattrocento
hatte. Es wäre doch schön, wenn diese zu Papier gebracht würden, und
ich könnte sie veröffentlichen.
Irmtraut Becker
Nachfolgend ein kleiner Beitrag von
Familie Bernard aus Idar-Oberstein.
Herzliche Terrier-Grüße
Ihre Sibylle Adam
Gestatten, mein Name ist Foxtrott
Fantasy! Meine Menschen nennen
mich Börnie. Ihr kennt den Tatortpathologen?! Nach Palu, den der eine
oder andere noch aus dem letzten Sealy-Special 2001 kennt, bin ich schon
der zweite Sealy und Tatortmitspieler
in der Familie.
Palu ist im Hundehimmel, und das
große Glück für meine Familie war,
daß mein erstes Frauchen mit mir wildem Kerl nicht zurecht kam. So kam
ich wieder zurück zu meiner „Ex“, der
Züchterin Sabine und meinen ganzen
beste Seidenbrücke, und mein Spezialgebiet ist Gassigehen!
Wau, bis bald und Ciao
Euer Börnie
Wieder ist ein schönes und ereignisreiches Jahr zu Ende gegangen. Den
Hauptteil an den abwechslungsreichen Erlebnissen trägt unsere Pettzy.
Wie könnte es auch anders sein. Unter anderem gab es bei meinem Bruder Nachwuchs. So kam es, daß es
für unsere Welsh-Dame keine interessantere Aufgabe zu erledigen gab, als
auf den kleinen Jannic aufzupassen.
Pettzy begleitete mich zum Windel
wechseln, legte tröstend den Kopf auf
die Beinchen, wenn der Kleine weinte.
Und bewachte liebevoll den Schlaf ihres Jannic’s.
Pettzy war natürlich die Erste, die
merkte wenn Jannic aufwachte, obwohl er für uns noch schlummernd im
Aus dem sealyischen übersetzt und
übermittelt von
Hanne Bernard
Sir Darneley's Qubic Q
Pettzy im Schnee 2007
Sir Darnley's Nosy Nellie
Am Schluß sei nochmals auf die Webseite des Fördervereins hingewiesen,
auf der Sie all diese Statistiken detailliert nachlesen können.
HPC
Sealyham Terrier
Kumpels, die ich mal wieder so richtig
aufmischte!
Alle atmeten auf, als ich nach einem
Jahr endlich adoptiert wurde. Ich glaube, meine neue Familie ist glücklich
mit mir, obwohl ich als halber Italiener
so einige Marotten habe. Ich schlafe
in keinem Körbchen, fresse am liebsten nachts, zur Not auch Frauchens
Skye Terrier
Rassebeauftragter:
Georg Schott, Hauptstr. 113,
63110 Rodgau-Weiskirchen,
Tel. 06106/3648 oder 660341
Welsh Terrier
Rassebeauftragte:
Dr. Sibylle Adam, Obere Haardt 14,
91731 Langfurth, Tel. 09856/92997,
Fax 09856/9598
Rassebeauftragte: Irmtraut Becker,
Petergasse 13, 37120 Bovenden,
Spanbeck bei Göttingen,
Tel. 05594/1248
Liebe Sealy Freunde!
Es freut mich, daß immer wieder mal
eine Leserzuschrift hier eintrifft. Das
zeigt doch, daß man mit einem Sealyham nicht so allein auf weiter Flur
steht, wie man manchmal glauben
möchte.
Liebe Welsh Terrier-Freunde,
zu Weihnachten habe ich folgendennetten Artikel über Pettzy erhalten,
der so typisch für unsere Rasse ist.
Sicherlich gibt es den einen oder anderen Welsh-Besitzer, der auch aufregende Erlebnisse mit seinem Welsh
Pettzy beim Sommerfest 2007
15
16
Rasseberichte
DER TERRIER
Pettzy und Jannic
Bettchen lag. Aber sie machte sich
bemerkbar und holte die Mama des
Kleinen mit einem Nasenstüber ans
Bett, wo er sogleich wach wurde. Dafür erntete sie ein ausführliches Lob.
Inzwischen ist der Kleine krabbelnd
unterwegs, und ich muß nicht sagen,
wer wohl mit ihm durch die Wohnung
West Highland
White Terrier
geht. Es ist unsere Pettzy, die sich tierisch freut, wenn der kleine Jannic uns
besucht oder wir zu meinem Bruder
und seiner Familie fahren. Wir sind
stolz, einen so liebevollen Welsh zu
haben.
Veronika Geiger
Rassebeauftragter:
Bernd Deipenbrock,
Im Deipen Brook 57,
48268 Greven/Westf.
Tel. 02571/4772, Fax 02571/952427
Westie des Jahres 2007
Am 1. 12. 2007 fand in Saerbeck die Wahl des Westie des Jahres 2007 statt.
Bernd Deipenbrock
Februar 2008
DER TERRIER
Februar 2008
Rasseberichte
17
18
Rasseberichte
DER TERRIER
Yorkshire Terrier
Allgemeine
Berichte
Rassebeauftragte:
Dagmar Ingenrieth,
Nettetaler Str. 109, 41751 Viersen,
Tel. 02153/912563, E-mail:
[email protected]
Liebe Yorkiefreunde,
mit ein wenig Verspätung wünsche
ich Ihnen allen ein frohes und gesundes Jahr 2008, verbunden mit der Bitte an Sie, mich auch in diesem Jahr
mit schönen Beiträgen für unsere
Rassespalte zu unterstützen.
Ihre Dagmar Ingenrieth
Hier noch ein Nachtrag zu unseren erfolgreichen Yorkshire Terriern im Jahr
2007:
KfT-Jugend-Champion Baccara Ultracool Man, der leider versehentlich
nicht im Dezember-Terrier veröffentlicht wurde. Ich bitte dies zu entschuldigen und gratuliere herzlich zu diesem schönen Erfolg.
Wollen Sie
weitere
Informationen rund
um unsere
Terrier?
Besuchen Sie uns
im
Internet
e
d
.
e
n
i
l
n
o
t
kf
.
w
w
w
Fit mit Hund:
der Vierbeiner als Immuntrainer
Hunde sind wahre Immuntrainer für
ihre Menschen, und das ist gerade im
Herbst und Winter wichtig, denn: Regen, Wind und Schmuddelkälte eignen sich besonders gut dafür, sich
eine ausgewachsene Erkältung einzufangen. Wer allerdings regelmäßig
auch bei feuchtem und kaltem Wetter
spazieren geht, stärkt seine eigene
Gesundheit und auch die des Hundes.
„Regelmäßige körperliche Aktivität
belebt das Herz-Kreislauf-System und
führt bei Mensch und Hund zur Gewichtsreduktion. Das Immunsystem
wird gestärkt, da Umweltreize wie Regen, Wind, Sonne und Temperaturschwankungen das Abwehrsystem
des Körpers stimulieren“, so Gregor
Ortlieb, Leiter einer Tierärztlichen
Praxis für Verhaltensberatung in Leonberg. Und damit der Alltag nicht
langweilig wird, gibt es für den Spaziergang an der Leine Abwechslung:
„Balancieren und Sitzmachen auf
Baumstämmen sind auch an der Leine möglich. Wichtig dabei ist, daß der
Hund nicht überfordert wird und Spaß
Buchbesprechung
Massage und Physiotherapie
bei Hunden
Beweglichkeit verbessern und
Schmerzen lindern
Stuttgart. Erkrankungen des Bewegungsapparates beeinträchtigen die
Lebensfreude eines Hundes zumeist
erheblich. Der Hund leidet unter
Schmerzen, Lahmheit und Bewegungsunlust. Das neue Buch „Massage und Physiotherapie bei Hunden“
(Verlag Eugen Ulmer) zeigt, wie Halter ergänzend zur tierärztlichen Therapie ihrem Hund mit den entsprechenden Handgriffen helfen können.
Der Leser lernt, Bewegungsauffälligkeiten frühzeitig zu erkennen, das
Wichtigste über die Anatomie und
Physiologie des Hundes sowie grundlegende Massage- und physiotherapeutische Techniken.
Um Massage und Physiotherapie an
erkrankten Körperstellen oder Muskelpartien beim Hund richtig anwenden zu können, vermittelt das Buch
dem Leser zu Beginn die notwendigen Kenntnisse über Anatomie und
Funktionsweise des Skeletts, der Muskulatur, der Bänder und der Gelenke.
Februar 2008
dabei hat. Viele Hundebesitzer sind
erstaunt, wie kreativ und leistungsbereit ihr Hund plötzlich ist, wenn er
streßfrei Spaß und Freude zusammen
mit seinem Menschen erleben kann“,
so Ortlieb weiter.
Damit der tägliche Ausflug mit dem
Hund nicht zur lästigen Pflichtübung
wird, hat der Hundeexperte Anton
Fichtlmeier sogar einen ganzen Ratgeber zum abwechslungsreichen und
richtigen Gassigehen geschrieben
(„Der Hund an der Leine“, FranckhKosmos Verlag).
„Nutzt man die Leine auch als Kommunikationshilfe und zur Signalübermittlung, gibt es einiges, um den Leinen-Spaziergang interessant zu machen. Indem Herrchen die Schrittgeschwindigkeit von langsam zu schnell
zu langsam wechselt, wird der Hund
motiviert, aufmerksam und freudig
nebenher zu laufen. Läßt man z.B. einen Handschuh fallen, kann man ihn
nach einigen Minuten gemeinsam mit
dem Hund suchen gehen“, verrät
Fichtlmeier Tricks, damit der vierbeinige Immuntrainer nicht nur Bewegung
sondern auch spannende Unterhaltung erfährt.
IVH - Die Heimtier-Redaktion im Internet unter: www.ivh-online.de
Im Anschluß werden typische Erkrankungen des Bewegungsapparates
und ihre Behandlungsmöglichkeiten
mittels Massage und Physiotherapie
durch den Hundebesitzer dargestellt.
Die jeweiligen Behandlungstechniken
wie Ausstreichungen, Knetungen, stabilisierende Übungen und passives
Bewegen werden anschaulich anhand von Bildfolgen und erläuternder
Texte vermittelt. Darüber hinaus verrät das Buch zahlreiche bewährte
Hausmittel, sagt wie die Notfall-Apotheke ausgestattet sein sollte und gibt
Tips zum richtigen Umgang mit alten
Hunden.
Alexandra Mauring arbeitet seit Jahren als Hundephysiotherapeutin und
Hundetrainerin. Sie führt eine eigene
Praxis für Hunde mit modernsten Therapiemöglichkeiten. Günter M. Lutsch
ist Anästhesist und Notfallmediziner.
Alexandra Mauring, Günter M. Lutsch:
Massage und Physiotherapie bei
Hunden. Beweglichkeit verbessern
und Schmerzen lindern
76 Seiten, 53 Farbfotos, 6 Zeichnungen
Preis: 16,90 € (D)/29,- sFr/17,40 € (A)
Stuttgart: Verlag Eugen Ulmer, 2007
ISBN 978-3-8001-4996-4
DER TERRIER
Februar 2008
Mitteilungen des Vorstands
Mitteilungen des Vorstands
Ehrenvorsitzender:
Dr. Wilfried Peper, Weidenbohrer Weg 29a,
44269 Dortmund, Tel. 0231/481133
Klubleitung – 1. Klubvorsitzender:
2. Vorsitzender:
E-Mail:
Schatzmeister:
Klubzuchtwartin:
E-Mail:
Obmann der
Leistungsrichter:
Obmann der
Zuchtrichter:
E-Mail:
* Reinhard Ritz,
Söltener Landweg 120,
46286 Dorsten,
Tel. 02362/81357,
Fax 02362/81359
* Hans-Peter Vogel,
Uhlandstr. 15,
42579 Heiligenhaus,
Tel. 02056/69798,
Fax 02056/570012
vogel.hans-peter
@t-online.de
* Helmut Klein,
Verdistr. 6,
86368 Gersthofen,
Tel. 0821/486860,
Fax 0821/4868620
* Katharina Bottenberg,
Alte Nordhorner Str. 4,
49835 Wietmarschen-Lohne,
Tel. über GS des KfT,
Fax 05908/960772,
[email protected]
* Uwe Krachudel,
Gembitzer Str. 37,
13053 Berlin,
Tel. 030/9812949
* Torsten Himmrich,
Am Herrengarten 6,
53721 Siegburg,
Tel. 02241/385774,
Fax 02241/387182,
Mobil 0151/12147674
torsten.himmrich
@t-online.de
* Ursula Westenburger,
Im Grübentälchen 14,
67657 Kaiserslautern,
Tel.+Fax 0631/46482
Obfrau für
das Ausstellungs- und
Prüfungswesen:
E-Mail:
[email protected]
Obfrau für
* Marion Runte,
Hundesport: Bonsfelder Str. 125a,
42555 Velbert,
Tel. 02052/7416,
Fax 02052/839882
E-Mail:
[email protected]
Stellvertret. * Heiko Reißer,
Vorsitzender Heisterkampsweg 8,
des Beirates: 31303 Burgdorf/Heeßel,
Tel. 05136/3200,
Fax 05136/894505
E-Mail:
[email protected]
LG-Vors.:
* Annette Bahr-Gindl,
Forsthaus Kissinger Str. 3,
97779 Geroda,
Tel. 09747/1710,
Fax 09747/7109
Beauftragte Eva Struck, Großmoor 1,
für
24241 Schmalstede,
Jugendarbeit: Tel. 04322/7883,
Fax 04322/751523
Beauftragter Andreas Clauser,
für jagdliche Wasserkurler Str. 80,
Angelegen44319 Dortmund,
heiten:
Tel. 0231/211090
* Diese Damen und Herren gehören dem Vorstand an.
Klubvorstand
Wir trauern um den Tod
unserer Mitglieder
Ursula Aichele
68309 Mannheim
Karl Stojanovic
24536 Neumünster
Die nächste ordentliche Mitgliederversammlung des KfT e.V. lt.
§ 9 Ziffer 2 der Satzung des KfT e.V.
findet am
11. + 12. Oktober 2008
in Kelsterbach, Bürgerhaus statt.
Preisanpassung wegen Ausweitung
des Angebotes auf PRA
1
/1 Jahr
50,- €
1
/4 Jahr
26,- €
1
/2 Jahr
38,- €
Spenden
Folgende Mitglieder ließen dem KfT e.V.
eine Spende, insbesondere für die Welpenvermittlung zukommen:
Liselotte Fahrmbacher-Lutz
Irmhild Stövesand
Wir danken den Spendern herzlich!
Anträge zur
Aufnahme als neues
Mitglied im KfT
BADEN-WÜRTTEMBERG
130 Kaiser, Brigitte, Waldsiedlung 3, 77731 Willstätt,
(West Highland White Terrier), 131 Kässinger, Stefanie, Badener Straße 12, 76448 Durmersheim, (Cairn
Terrier), 132 Luft, Renate, Windhof 2b, 69234, (Border
Terrier), 133 Pauls, Maike, Alpersbacher Straße 6,
79856 Hinterzarten, (West Highland White Terrier), 134
Pfaff-Sraßenberger, Anke, Heinrich-Heine-Straße 39,
74074 Heilbronn, (West Highland White Terrier), 135
Roth, Birgitt, Hinterer Rindweg 49, 68526 Ladenburg,
(keine Angabe), 136 Schröder, Manuela, Karlstraße 29,
73765 Neuhausen auf den Fi., (Irish Terrier).
BAYERN
137 Nehr, Hans, Iglauer Straße 1, 82362 Weilheim,
(Parson Russell Terrier), 138 Sandow-Döring, Heidrun, Eberhardstraße 33, 85560 Ebersberg, (Airedale
Terrier), 139 Ulke, Irene, Königsberger Straße 53,
86165 Augsburg, (keine Angabe), 140 Welsch, Günter,
Lärchenweg 5, 86462 Langweid a. Lech, (Irish Terrier).
BERLIN
141 Biereigel, Hartmut, Warnener Straße 17, 12683
Berlin, (Border Terrier), 142 Lietz, Peter, Fontanestraße
3, 14193 Berlin, (keine Angabe), 143 Lietz, Helga, Fontanestraße 3, 14193 Berlin, (keine Angabe), 144 Spangenberg, Jörg, Alt Lemkwitz 40a, 12247 Berlin, (Parson
Russell Terrier).
BRANDENBURG
145 Charles, Sylvia, Erikaweg 6, 16321 Bernau b. Berlin, (Airedale Terrier), 146 Rahnfeld, Peter, Erikaweg 6,
16321 Bernau b. Berlin, (Airedale Terrier).
FRANKEN-OBERPFALZ
147 Hippmann, Birgit, Akazienweg 2, 96450 Coburg,
(Cairn Terrier), 148 Wallrap, Norbert, Am Hoch 13,
97534 Waigolshausen, (Airedale Terrier), 149 Woppmann, Thilo, Störnsteiner Straße 18, 92660 Neustadt a.
d. Waldn., (Airedale Terrier).
HESSEN
150 Beck, Thomas, Karlstraße 34, 36037 Fulda, (Border Terrier), 151 Eberhard, Ute, Karl-Marx-Straße 23,
64646 Heppenheim, Bergstr., (keine Angabe), 152 Irnersberger, Stefan, Oberdorfelder Straße 17, 61138
Niederdorfelden, (keine Angabe), 153 Irnersberger,
Tanja, Oberdorfelder Straße 17, 61138 Niederdorfelden,
(keine Angabe), 154 Schuchardt, Christa, Lerchenstraße 6, 63150 Heusenstamm, (keine Angabe).
MECKLENBURG-VORPOMMERN
155 Delfs, Iris, Lange Straße 15, 17089 Burow b. Altentreptow, (Cairn Terrier), 156 Gräfe, Dr. Andreas, Poeler
Straße 89, 23970 Wismar, (Scottish Terrier), 157 Richert, Kristin, Poeler Straße 89, 23970 Wismar, (Scottish Terrier).
NIEDERSACHSEN
158 Bodey, Torsten, Schatzenstraße 28, 29549 Bad
Bevensen, (Border Terrier).
NORD
159 Mull, Volker, Lotzstraße 91, 23617 Stockelsdorf,
(Manchester Terrier), 160 Roya, Kirstin, Löwenbergstraße 15, 22589 Hamburg, (Cairn Terrier), 161 Wolter,
Esther, Zum Ehernhain 17, 22885 Barsbüttel, (keine Angabe).
NORDRHEIN
162 Wagenknecht, Herbert, Ahornstraße 8, 50169 Kerpen, (keine Angabe), 163 Fischer, Frank, Tulpenweg
14, 51399 Burscheid, (Parson Russell Terrier), 164 Kolpondinou, Alexia, Tulpenweg 14, 51399 Burscheid,
(Parson Russell Terrier), 165 Liwtzenmayer, Brigitte,
Oscar-Wilde-Straße 11, 50858 Köln, (Airedale Terrier),
166 Peters, Heinz, Zeppelinstraße 95, 41751 Viersen,
(keine Angabe), 167 Sachse, Dr. Klaus, Anrather Weg
5, 40547 Düssseldorf, (Airedale Terrier), 168 Schwievezek, Rudolf, Decksteiner Straße 32a, 50354 Hürth,
(Schwarzer Terrier), 169 Walloscheck, Dieter, Ziegelstraße 4, 46238 Bottrop, (keine Angabe), 170 Wolter
Walloschek, Sabine, Ziegelstraße 4, 46238 Bottrop,
(keine Angabe).
RHEINLAND-PFALZ
171 Steckmeier, Beate, Wiehtriftstraße 27, 67346
Speyer, (Airedale Terrier).
SAAR
172 Dejon, Gerda, Wiesenstraße 16, 66424 Homburg,
(West Highland White Terrier).
SACHSEN-ANHALT
173 Flemming, Gerd, Ahornweg 9, 06528 Wallhausen
b. Sangerh., (West Highland White Terrier).
THÜRINGEN
174 Bube, Caroline, Thomas-Münter-Straße 76, 99189
Elxleben a. d. Gera, (Boston Terrier), 175 Bube, Siegmar, Thomas-Münter-Straße 76, 99189 Elxleben a. d.
Gera, (Boston Terrier), 176 Radke, Harald, Hauptstraße
36a, 99713 Wenigernehrich, (Irish Terrier).
WESER-EMS
177 Bauer, Herbert, Bassardstraße 5, 49610 Quakenbrück, (Dandie Dinmont Terrier), 178 Döring, Brigitte,
Haneburger Straße 21, 26632 Ihlow, Ostfriesl., (keine
Angabe).
WESTFALEN
179 Ferling, Karl-Heinz, Drususstraße 19, 45721 Haltern, (keine Angabe), 180 Fuhr, Jürgen, Brukterer Weg
4, 59229 Ahlen, (keine Angabe), 181 Glindemann, Helmuth, Rebhuhnweg 41, 44225 Dortmund, (Border Terrier), 182 Glindemann, Karin, Rebhuhnweg 41, 44225
Dortmund, (Border Terrier), 183 Kanrasch, Erwin, Hebbelstraße 17, 58256 Ennepetal, (Irish Soft Coated
19
20
Mitteilungen des Vorstands
Wheaten Terrier), 184 Korte, Angelika, Heidekamp 23,
58239 Schwerte, (Irish Terrier), 185 Korte, Anna Lena,
Heidekamp 23, 58239 Schwerte, (Irish Terrier), 186
Martinetz, Stephan, Breiter Esch 13, 33813 Oerlinghausen, (Irish Terrier), 187 Schieven, Marcus, Lippstädter Straße 33, 59597 Erwitte, (Airedale Terrier), 188
Vogt, Christiane, Gerhard-Stern-Straße 6, 57439 Attendorn, (Parson Russell Terrier), 189 Vogt, Peter, Gerhard-Stein-Straße 6, 57439 Attendorn, (Parson Russell
Terrier).
FRANKREICH
190 Benterbusch, Elisabeth, 1, Rue du Dockeur Duborgin, F-78380 Baigival, (Cesky Terrier).
NACHTRAG NIEDERSACHSEN
191 Brunke, Christa, Leinder Weg 6, 38312 Cramme,
(Welsh Terrier).
Begründete Einwendungen sind bis zum 29. 2. 2008
bei der Geschäftsstelle 65442 Kelsterbach, Postfach
1328 geltend zu machen.
Geschäftsstelle
Wir bitten um Beachtung
An alle OG-Vorsitzenden
OG Mitgliederlisten
Im Januar erhielten alle Ortsgruppen gemäß Satzung § 9.10 die aktuelle Mitgliederliste.
Ihre Ortsgruppe kann nur dann das Stimmrecht an der Landesgruppenversammlung
und an der Mitgliederversammlung in Kelsterbach am 11. und 12. 10. 2008 wahrnehmen, wenn die geprüfte und von zwei
Vorstandsmitgliedern unterschriebene Mitgliederliste bis zum 1.4.2008 in der Geschäftsstelle vorliegt.
DER TERRIER
Helfer:
Tim Enkelmann, Michael Janz,
Uwe Ritthammer
Kosten:
40,- € inkl. Frühstück
Anmeldung: Heike Ritthammer,
Telefon 0 91 22 / 88 77 01,
Email: heike.ritthammer
@terrier-og-nuernberg.de
Infos:
www.terrier-og-nuernberg.de
Anfahrt:
Autobahn A3, Ausfahrt Nürnberg
Mögeldorf/Schwaig, links Richtung
Schwaig, an der ersten Ampel
gleich wieder links (Beschilderung
HSV Schwaig), nächste
Möglichkeit (Brunnen) wieder
links, gleich rechts halten, unter
der Autobahnbrücke durchfahren,
evtl. bereits vor der
Autobahnbrücke parken!
Hundesportverein NürnbergSchwaig e.V., Hammerweg Rüblander Ufer, 90571 NürnbergSchwaig
HotelGaststätte „Roter Löwe“
nachweis: Wieseneckstraße 1
90571 Schwaig
Telefon 09 11 / 50 59 98
Hotel „Schwaiger Hof“
Röthenbacher Straße 1b
90571 Schwaig
Telefon 09 11 / 5 06 98 90
Die Termine für die VDH-Fortbildungsakademie finden Sie direkt auf der homepage
des VDH www.vdh.de
Redaktion
Aus gegebenem Anlaß bitten wir
zu beachten:
Sie erhalten dann eine von der Geschäftsstelle bestätigte Mitgliederliste zurück, die
für das gesamte Jahr 2008 Gültigkeit hat.
Redaktionsschluß für
DER TERRIER ist der
1. des Vormonats einer Ausgabe!!!
Gebührenordnung gültig ab 1. 1. 2008
FEHLERTEUFEL!
Punkt 4. unter Ausstellungsabgaben entfällt!
M. Schuhmacher / R. Kemmler
Die in der JANUAR-Ausgabe
des „DER TERRIER“ veröffentlichte Gebührenordnung
ist leider in einem Punkt nicht korrekt.
Punkt 4. der Rubrik Ausstellungsabgaben
- Versicherung ausl. Zuchtrichter - ist nicht
mehr gültig.
Geschäftsstelle
Termine
Schutzdienstseminar LG Franken/Oberpfalz
1./2. 3. 2008, jeweils 8.00 - 17.00 Uhr
in 90571 Nürnberg/Schwaig
Vorstellen einer tierschutzgerechten, durchgängigen Ausbildungsmethode im Schutzdienst:
Aufbau des Junghundes, Vorbereitung auf die
einzelnen Prüfungsstufen, Ausrüstung, Training
und Technik des Schutzdiensthelfers, Vorbereitung des Hundes auf weiterführende Prüfungen
und Meisterschaften, Arbeit an Problemen etc.
sind Themen, über die in diesem Seminar referiert und dann praktisch gearbeitet wird.
Referent:
Uwe Ritthammer
Klubzuchtwartin
Eine Bitte an alle
Zuchtwarte und Züchter
Bitte senden Sie bis Ende Februar
2008 die Wurfunterlagen für die Würfe,
die bis einschließlich 31. 12. 2007 gefallen sind, an das Zuchtbuchamt,
damit das Zuchtbuch 2007 vollständig
und möglichst zeitnah erscheinen
kann.
Katharina Bottenberg
Die aktuelle Liste der Zuchtwarte kann
in der Geschäftsstelle angefordert werden bzw. steht unter unserer Homepage www.kft-online.de zum Download
bereit.
K. Bottenberg
Februar 2008
Zuchtbuchamt
Die Zuchterlaubnis für folgende Zwinger wurde beantragt:
12 of Roman Hill, Herbert u. Monika Häfele, Dudenhofer Straße 13, 67354 Römerberg, (Parson Russell
Terrier)
13 Avonmore’s, Rita Hamann, Frankenstraße 1c,
46487 Wesel, (Irish Terrier)
14 vom Nest der Zaunkönige, Siegfried Hagenbring,
Angergasse 54, 99869 Grabsleben OT Großrettbach,
(Welsh Terrier)
15 Wheatens von der Mühle, Michael u. Heike Otto,
Am Mühlenhof 2, 49201 Dissen, (Irish Soft Coated
Wheaten Terrier)
16 vom Lavendelsteig, Nikola Groß, Schöneberger
Straße 11, 14547 Fichtenwalde (Beelitz), (Manchester
Terrier)
17 Kalareta, Reni Wissling, Rita Braunschweig, Lagerstraße 9, 52351 Düren, (Australian Silky Terrier)
18 Timberland’s, Friederike Wenzko, Brücherhofstraße 124a, 44267 Dortmund, (West Highland White
Terrier)
19 von der Wittorfer Burg, Christel Pfeilschifter,
Falderastraße 6, 24537 Neumünster, (Airedale Terrier)
20 vom Rödertal, Rainer Zöbisch, Langebrücker
Straße 141, 01454 Radeberg, (Scottish Terrier)
21 Creekvalley, Beate u. Holger Kreis, Zum Gelenk 2,
69253 Heiligkreuzsteinach, (Australian Silky Terrier)
22 vom Tovar, Detlef Pupowski, Franz-von-WaldeckStraße 31, 48167 Münster, (Airedale Terrier)
23 Royal Winzent’s, Natalie Zehner, Mozartweg 3,
89281 Altenstadt, (Kerry Blue Terrier)
24 von der Bräutigamseiche, Herbert Gernhöfer,
Dorfstraße 19, 24306 Bösdorf/OT Kleinmeinsdorf,
(Welsh Terrier)
25 Theiler’s Welsh, Martina u. Karl-Hermann Theiler,
Lübecker Straße 11, 23942 Dassow, (Welsh Terrier)
26 Mystic Souls of Sunfield, Gudrun Kolbe-Stimmel,
Sonnenfeld 1, 56357 Kasdorf, (Irish Soft Coated
Wheaten Terrier)
Zwingernamenschutz wurde beantragt:
15 vom Höchster Tal, Werner Thierolf, Nählingsweg
5, 64739 Höchst, (Schwarzer Terrier)
16 of capricorn, Eleonore Hemmersbach, Böllerweg
11, 55599 Stein-Bockenheim, (West Highland White
Terrier)
17 Gallant Blue, Galina Huwa, Kostenzer Weg 13,
94315 Straubing, (Kerry Blue Terrier)
18 Kelly’s Home, Claudia Morey-Vazques, Am Schievekamp 36, 46419 Isselburg, (Irish Terrier)
19 vom Königsmooser Birkengrund, Gabriele Milde,
Grimolzhausener Str. 29, 86669 Königsmoos, (Border
Terrier)
20 Wheaten vom Diemeltal, Dirk Schäfer u. Doris
Kopf, Wachtelpfad 17, 34414 Warburg, (Irish Soft Coated Wheaten Terrier)
21 vom Meilohügel, Tanja Lambert, Kreuzbergstraße
48, 66740 Saarlouis-Fraulautern, (Jack Russell Terrier)
Zwingergemeinschaft wurde beantragt von:
vom Kendeltal, Daniela Strucken, Labbeckerstraße
25, 47589 Uedem mit Cordula Strucken, Labbeckerstraße 25, 47589 Uedem, (Parson Russell Terrier)
Begründete Einwendungen sind bis zum 29. 2.
2008 bei der Geschäftsstelle,Postfach 1328, 65442
Kelsterbach, geltend zu machen.
Obmann der
Zuchtrichter
Die aktuelle Liste der Zuchtrichter
kann in der Geschäftsstelle angefordert werden bzw. steht unter unserer Homepage www.kft-online.de zum
Download bereit.
T. Himmrich
DER TERRIER
Februar 2008
Obmann der
Leistungsrichter
Die aktuelle Liste der Leistungsrichter und LG-Ausbildungswarte kann
in der Geschäftsstelle angefordert
werden bzw. steht unter unserer
Homepage www.kft-online.de zum
Download bereit.
Uwe Krachudel
!!!NEU!!!
Änderung der PO für die Stufe IPO FH
Gültig ab 1. 1. 2008
Die FCI-Kommission hat beschlossen:
Das Stöberfeld mit Identifikationsgegenstand entfällt. Die Abgangsstelle der
Fährte muß durch ein Schild gut gekennzeichnet sein, welches unmittelbar links
neben der Abgangsstelle in den Boden gesteckt wird. Der genaue Wortlaut unter
www.kft-foerderverein-ghs.de.
Leistungsrichter-Tagung
Aufgrund der Änderung der IPO FH wird
der KfT nach einstimmigem Beschluß des
Leistungsrichtergremiums einen Antrag
stellen, auch bei der FH2 das Stöberfeld
wegfallen zu lassen. Dieser Antrag wird
auf der AZG-Tagung am 7. 3. 2008 verhandelt. Auf der LR-Tagung wurde weiterhin festgelegt, daß bereits 2008 der Bundesausscheid IPO FH mit in die Klub-Fährtenhund-Siegerprüfung integriert wird. Genauere Festlegungen werden in den nächsten Ausgaben unserer Klubzeitung veröffentlicht.
Termine
Fährtenseminar der KfT OG
Kaiserslautern in Zusammenarbeit mit
dem Förderverein für
Gebrauchshundesport im KfT
Am 1. und 2. März 2008 veranstalten die
OG Kaiserslautern und der Förderverein
für Gebrauchshundesport ein Fährtenseminar im Raum Wörrstadt/Alzey in Rheinhessen. Verkehrsgünstig gelegen, 30 km
bis Mainz, Bingen oder Worms, 60 km
Rhein-Main, 70 km Ludwigshafen.
Referent und Trainer wird Ottmar Goldstein sein. Er ist erfahrener Ausbilder, Leistungsrichter im KfT und Teilnehmer VDH
DM IPO FH 2008 in Rheine.
Das Seminar ist für Hunde jeden Alters gedacht. Ausbildungsstufen von Anfänger
bis FH. Auf „Problem-Hunde“ freuen wir
uns besonders.
Auch Hundeführer, die einfach nur neue
Tips und Anregungen haben möchte, 1 - 2
Tage unter Gleichgesinnten verbringen
Mitteilungen des Vorstands
wollen und bestimmt nicht dümmer heimgehen werden, sollten sich anmelden.
der VDH DM Agility 2007 gefunden werden.
Teilnahme ist mit und ohne Hund möglich.
Da wir auf die einzelnen Hunde in den 2
Tagen intensiv eingehen werden, können
nur 10 bis max. 15 Hundeführer mit Hund
teilnehmen. Daher bitte ich um frühzeitige
Anmeldung mit Angabe der Alters- und
Ausbildungsstufe des Hundes sowie der
individuellen Problematik, an der gearbeitet werden soll.
Die Anlage erfüllte alle Vorgaben einer
Meisterschaft, genügend Platz für den
Parcours, Start- und Zielraum, für Ringhelfer. Eine Tribüne und kleinere Balkone,
von denen man einen guten Blick auf das
Geschehen im Parcours hatte. Die Technik war auch vorhanden und sorgte für
schnelle Ergebnisse und Durchsagen. Die
Helfer waren nett und freundlich. Die Starterzahl war mit insgesamt 170 doch recht
stattlich. Es gingen 82 Maxi, 42 Medium
und 46 Mini Teams um den Titel VDH Agility Meister 2007 an den Start.
Da wir zu ca. 90 % im Gelände sein werden, bitte auf entsprechende Kleidung
achten.
Anmeldung bitte an:
Barbara Schuler
Am Kreuz 12
55288 Armsheim
Telefon 0 67 34 / 85 37
Uwe Krachudel,
Obmann der Leistungsrichter
Obfrau für
Hundesport
Alle Berichte über Veranstaltungen und
auch Ihre Anregungen bitte an Frau Runte
einsenden – e-mail: [email protected]
Bericht zur VDH Deutsche
Meisterschaft Agility 2007
Am 9. Dezember 2007 fand die 9. VDH
DM Agility in der Reithalle von Lützow in
Herford statt. Dank der Initiative des DVG
Hundesportzentrums Bielefeld (ARGE
OWL Agility) rund um Familie Schlühr
konnte kurzfristig doch noch ein Ausrichter
und eine geeignete Halle zur Ausrichtung
Aber das Wichtigste! Wir, der KfT,
waren wieder dabei. Und das nicht nur
am Rande, sondern ganz vorne. Nachdem
wir zwei Jahre nicht die Möglichkeit hatten,
unsere Teams ins Rennen zu schicken,
haben wir nun bewiesen, daß unsere KfTSportler dort hingehören.
Nicola Dorny belegte mit ihrer WelshHündin Cimberley von Goldschmieding
einen hervorragenden Dritten Platz in
der Gesamtwertung Medium.
Gaby Dominik mit ihrem Jack Russell
belegte den vierten Platz in der Gesamtwertung Mini.
Leider hatten unsere weiteren 3 Teams
nicht ganz so viel Glück und kamen
durch eine Disqualifikation nicht ganz
nach vorne.
Aber auch ihre Ergebnisse konnten
sich trotz Disqualifikation sehen lassen.
Gisela Ohlsen mit Irish Hündin Joyce
Joyce of Red Revolution belegte Platz
21
22
Mitteilungen des Vorstands
DER TERRIER
21 von 82 im A-Lauf, Steve Gregory mit Manchester Winston Stanley v. d. Beckrather Mühle Platz 12 von 42 im A-Lauf, Heike Epperlein mit Cairn Hannibal vom
Farbenspiel 13 von 46 im Jumping.
Nochmals herzlichen Glückwunsch an alle.
Aktuelle Informationen zum Hundesport auf der KfT Homepage oder www.vdh.de
Unser starkes KfT-Team Agility VDH DM 9. Dezember 2007
Obfrau für das
Ausstellungs- und
Prüfungswesen
Terminsperren und wichtige Termine für die
Planung Ihrer Veranstaltungen im Jahre 2008
02.-04.05.2008 ESZ Dortmund
Terriertag:04.05.2008
31.08.2008
KLUBSIEGER-ZUCHTSCHAU
in Bensheim
11./12.10.2008 Mitglieder-Versammlung
in Kelsterbach
17.-19.10.2008 BSZ Dortmund
Terriertag: 17.10.2008
Aufgrund erworbener Anwartschaften sowie
Erfüllung der Bedingungen wird folgenden
Terriern der Titel „KfT Jugend Champion“
zuerkannt:
Airedale Terrier-Rüde „Balko von de Drift“, ZB-Nr.
01/137635, Bes.: S. Melichar (8. 12. 2007)
Airedale Terrier-Rüde „Place Your Bet von der Locher Mühle“, ZB-Nr. 01/137416, Bes.: B. Friedrich
(25. 11. 2007)
Airedale Terrier-Hündin „Alexa vom Buehlertal“,
ZB-Nr. 01/137577, Bes.: K. Hecklin (10. 11. 2007)
Airedale Terrier-Hündin „Out of Reach von der Locher Mühle“, ZB-Nr. 01/137412, Bes.: B. Friedrich (8.
12. 2007)
Australian Silky Terrier-Rüde „Buffy Junior of
Magic Melody“, ZB-Nr. ÖHZB SilT 163, Bes.: S. Dollmann (7. 7. 2007)
Australian Silky Terrier-Hündin „Bilana of Magic
Melody“, ZB-Nr. ÖHZB SilT 164, Bes.: A. Dreier (23.
9. 2007)
Border Terrier-Hündin „Venny vom Rambachtal“,
ZB-Nr. 04/5272, Bes.: B. Ernst (22. 9. 2007)
Brasilian Terrier-Hündin „Lollypops Usambara“,
ZB-Nr. 28/0035, Bes.: S. R. Schmidt (9. 12. 2007)
Cesky Terrier-Hündin „Zaina vom Blockhaus“, ZBNr. 07/0745, Bes.: M. u. F. Baklarz (11. 11. 2007)
Irish Terrier-Rüde „Gucci von der Emsmühle“, ZBNr. 11/16125, Bes.: G. Grüttner (8. 12. 2007)
Irish Terrier-Rüde „Pastime Aladin“, ZB-Nr.
11/16146, Bes.: M. Hospowsky (9. 12. 2007)
Irish Soft Coated Wheaten Terrier-Rüde „Wheaten
My Love Padraig Phelan“, ZB-Nr. 22/4481, Bes.: M.
de Ron (2. 12. 2007)
Kerry Blue Terrier-Hündin „Loughborough Dalia“,
ZB-Nr. RKF 1901320, Bes.: T. Sonnenschein (16. 12.
2007)
Norfolk Terrier-Rüde „Allright Rainbow Quest“, ZBNr. 15/2154, Bes.: Dr. F. Hinsch (28. 10. 2007)
Norfolk Terrier-Hündin „Allright Red Lady Velvet“,
ZB-Nr. 15/2150, Bes.: Dr. F. Hinsch (27. 10. 2007)
Norwich Terrier-Hündin „Bavarian Cantabs Black
Rose“, ZB-Nr. 16/2312, Bes.: U. Anders (23. 9. 2007)
Schwarzer Terrier-Rüde „Lesnoy’s Frodo“, ZB-Nr.
17/2164, Bes.: G. Rohr (2. 12. 2007)
Schwarze Terrier-Hündin „Bolshaya-Nadegda Taras Sarja“, ZB-Nr. 17/2056, Bes.: Chr. Skrinjar (1. 5.
2007)
Schwarze Terrier-Hündin „Cennaja Taras Sarja“,
ZB-Nr. 17/2145, Bes.: Chr. Skrinjar (24. 6. 2007)
Schwarze Terrier-Hündin „Evlampiya Romanova Iz
Zemel Aleksandrii“, ZB-Nr. UA.UKU.005428/06,
Bes.: J. Bem (12. 10. 2007)
Scottish Terrier-Hündin „From Dash Mountain
Farm’s Let’s Look“, ZB-Nr. NHSB 2636806, Bes.: G.
van Stuivenberg (27. 10. 2007)
Welsh Terrier-Rüde „Nelson vom Kaiserstein“, ZBNr. 23/37663, Bes.: B. u. R. Siebeck (8. 12. 2007)
Welsh Terrier-Hündin „Cassina vom Hofgarten“,
ZB-Nr. 23/37632, Bes.: M. Kunisch/K.-H. Sommer (28.
10. 2007)
Welsh Terrier-Hündin „Kiss Me Kate vom Steinweg“, ZB-Nr. 23/37474, Bes.: R. Steinweg (16. 12.
2007)
West Highland White Terrier-Hündin „Tears For
Heaven von Gesekendoerpe“, ZB-Nr. 24/45366,
Bes.: C. Möck-Westphal/W. Möck (3. 11. 2007)
West Highland White Terrier-Hündin „Chelsey v.
Lausitzer Eck“, ZB-Nr. 24/45699, Bes.: E. Reichart (8.
12. 2007)
Februar 2008
West Highland White Terrier-Hündin „Tracy vom
Schloß Schwülper“, ZB-Nr. 24/45379, Bes.: M. u. L.
Bauer (25. 11. 2007)
Aufgrund erworbener Anwartschaften sowie
Erfüllung der Bedingungen wird folgendem Terrier
der Titel „KfT Ausstellungs-Champion“ zuerkannt:
Airedale Terrier-Rüde „No Doubt of Malton“, ZB-Nr.
01/137991, Bes.: J. Bouma/R. Ache (25. 11. 2007)
Aufgrund erworbener Anwartschaften sowie
Erfüllung der Bedingungen wird folgenden Terriern
der Titel „Deutscher Champion/KfT“ zuerkannt:
Border Terrier-Rüde „Ergo Bibamus Always-Manfred“, ZB-Nr. 04/4959, Bes.: K. Heinecke (2. 12. 2007)
Brasilian Terrier-Hündin „Nasha Brasileira vom
Elz“, ZB-Nr. 28/0016, Bes.: S. R. Schmidt (14. 10.
2007)
Cairn Terrier-Rüde „Giacomo Sparkling Heart’s“,
ZB-Nr. 06/20923, Bes.: I. Bretschneider (8. 12. 2007)
Cairn Terrier-Hündin „Timothy’s Gipsy“, ZB-Nr.
06/19582, Bes.: K. Körzdörfer (22. 9. 2007)
Irish Glen of Imaal Terrier-Hündin „Lady Grey Anou
Annabell“, ZB-Nr. 10/0426, Bes.: A. u. J. Fränkler (8.
12. 2007)
Irish Soft Coated Wheaten Terrier-Rüde „Romeo v.
Diekhof“, ZB-Nr. 22/4158, Bes.: B. Chales-de Beaulieu (8. 12. 2007)
Kerry Blue Terrier-Rüde „Badacsonyalja Báró“,
ZB-Nr. 12/11295, Bes.: S. u. Dr. P. Würgatsch (8. 12.
2007)
Norfolk Terrier-Hündin „Allright Smart Jamie“, ZBNr. 15/1642, Bes.: Dr. F. Hinsch (14. 10. 2007)
Norfolk Terrier-Hündin „Marks Roberta“, ZB-Nr.
15/1929, Bes.: H. Mark (3. 11. 2007)
Parson Russell Terrier-Hündin „The Power of Beauty Brown Girl“, ZB-Nr. 26/2487, Bes.: P. E. Kreidler
(16. 12. 2007)
Parson Russell Terrier-Hündin „Twinkle Jo’Anna“,
ZB-Nr. 26/2174, Bes.: M. Nunnenkamp (2. 12. 2007)
Schwarzer Terrie-Rüde „Virgill S Zolotogo Grada“,
ZB-Nr. RKF 1563818, Bes. J. Bem (14. 4. 2007)
Schwarze Terrier-Hündin „Fantasy Black Haelleas
Bohemica“, ZB-Nr. CMKU/CET/1069/04, Bes. J. Bem
(8. 7. 2007)
Scottish Terrier-Rüde „Reglisse Du Cottage De
Brendamoray“, ZB-Nr. LOF 3 Scot. 016277/03084,
Bes.: R. Le Pelletier (11. 11. 2007)
Scottish Terrier-Rüde „From Dash Mountain
Farm’s Mascot Man“, ZB-Nr. NHSB 2561382, Bes.:
G. M. van Stuivenberg (25. 11. 2007)
Scottish Terrier-Hündin „Rose’s Betty Boo“, ZB-Nr.
18/66135, Bes.: H. Vehreschild (16. 12. 2007)
Skye Terrier-Hündin „Singing’ the Blues of Morningsky“, ZB-Nr. 21/8402, Bes.: E. Spinnrock (16. 12.
2007)
Welsh Terrier-Hündin „Angy vom Granitfelsen“,
ZB-Nr. 23/36844, Bes.: R. u. X. Schmid (16. 12. 2007)
Welsh Terrier-Hündin „Laroc Royal Attraction“,
ZB-Nr. 23/36941, Bes.: R. Steinweg (3. 6. 2007)
Haben Sie
Ihren Terrier
schon
HD-geröntgt?
DER TERRIER
Februar 2008
Geschützte internationale, nationale
und Terrier-SpezialZuchtschauen 2008
Die ausführlichen Veranstaltungstermine für das gesamte Jahr
finden Sie unter www.kft-online.de
> Veranstaltungen
Meldeformulare für Ausstellung und
Zuchtzulassungen finden Sie unter
www.kft-online.de > Service
> Downloads
16./17.02.2008 NATIONALE AUSSTELLUNG
RHEINBERG/NR
16.02.08 - FCI-Gruppen 1/3/4/6/7
und 8
17.02.08 - FCI-Gruppen 2/5/9 und 10
Zuchtschauleitung: Torsten Lemmer
Rybniker Str. 21, 40527 Düsseldorf
Meldepapiere von und an:
VDH LV Nordrhein, Conny Diederichs
Wiesenweg 2, 37136 Waake
Tel. 05507-979622,
Fax 01805-23363311005
Infos: www.rheinlandsieger.de
01./02.03.2008 CACIB MÜNCHEN/BY
01.03.08 - FCI-Gruppen 1/2/3/4/6
und 7
02.03.08 - FCI-Gruppen 5/8/9 und 10
CBD/KfT/KfT
Zuchtschauleitung: Hans Wiblishauser
Thorwaldsenstr. 29, 80335 München
Meldepapiere von und an:
STICH-Event-Agentur,
Thorwaldsenstr. 29/RG
80335 München, Tel. 089-1234634
Fax 089-1234917
Infos: www.vdh-bayern.de
Kontakt: [email protected]
02.03.2008
OG München v. 1909/BY
ZL: Uschi Anders, Bergstr. 2c
85447 Tittenhofen,
Tel. 08122/2282800
[email protected]
15./16.03.2008 CACIB OFFENBURG/BW
15.03.08 - FCI-Gruppen 4/5/6/7/8/9
und 10
16.03.08 - FCI-Gruppen 1/2 und 3
CBD/KfT/DYC
Zuchtschauleitung: Ulrich Reidenbach
Robert-Koch-Str. 23, 71665 Vaihingen
Meldepapiere von und an:
Sylvia Bort, Gutachstr. 19
71069 Sindelfingen
Tel. 07031-267233,
Fax 07031-266486
Infos: www.vdh-bw.de
Kontakt: [email protected]
1. Meldeschluß: 01.02.2008
2. Meldeschluß: 15.02.2008
29.03.2008
OG Terrierfreunde
Kamen-Heeren/W
ZL: Vera Richard, Kamener Str. 211
59077 Hamm, Tel. 02381/465672
Fax 02381/9568669
Mitteilungen des Vorstands
05./06.04.2008 CACIC BERLIN/B
05.04.08 - FCI-Gruppen 1/3/8/9
und 10
06.04.08 - FCI-Gruppen 2/4/5/6
und 7
KfT/KfT/DYC
Zuchtschauleitung: Herbert Simiot
Ruhlebener Str. 141H, 13597 Berlin
Meldepapiere von und an:
Gerhard Wilms, Landshuter Str. 22
10779 Berlin
Tel. 030-21018046,
Fax 030-21018477
Infos: www.vdh-bb.de
Kontakt: [email protected]
1. Meldeschluß: 31.01.2008
2. Meldeschluß: 23.02.2008
06.04.2008
LG Berlin in Berlin
19./20.04.2008 CACIB LINGEN/WE
19.04.08 - FCI-Gruppen 1/3/4/6/7
und 8
20.04.08 - FCI-Gruppen 2/5/9 und 10
CBD/KfT/CYT
Zuchtschauleitung: Hannelore Marx
Rossinistr. 13, 49565 Bramsche
Meldepapiere von und an:
s. Zuchtschauleitung
Tel. 05461-5527, Fax 05461-885693
Infos:
www.verein-der-hundefreunde.com
Kontakt: [email protected]
1. Meldeschluß: 27.02.2008
2. Meldeschluß: 11.03.2008
20.04.2008
OG Mittellahn-Limburg/H
26.04.2008
OG Ostseeland/MV
26./27.04.2008 NATIONALE AUSSTELLUNG
DRESDEN/SA
26.04.08 - FCI-Gruppen 2/5/9 und 10
27.04.08 - FCI-Gruppen 1/3/4/6/7
und 8
Zuchtschauleitung:
Eva-Maria Meißner, Robert-Blum-Str. 1,
04416 Markkleeberg
Meldepapiere von und an:
Beate Diestel, Lindenhöhe 15
01665 Miltitz, Tel. 0175-7314624
Fax 035244-49772
Infos: www.vdh-sachsen.de
Online-Meldungen: www.vdh.de
Kontakt: [email protected]
1. Meldeschluß: 16.02.2008
2. Meldeschluß: 16.03.2008
26.04.2008
OG Dresden v. 1909/Sa
FCI Gruppe III
27.04.2008
OG Dresden v. 1909/Sa
Boston und Schwarze Terrier
27.04.2008
OG Elmshorn/N
01.05.2008
OG Mannheim-Ludwigshafen/RP
02.-04.05.2008 CACIB DORTMUND/ESZ/W
02.05.08 - FCI-Gruppen 2/4 und 7
03.05.08 - FCI-Gruppen 1/6 und 9
04.05.08 - FCI-Gruppen 3/5/8 und 10
CBD/PRTCD/DYC
Zuchtschauleitung:
VDH Service GmbH
Postfach 104154, 44041 Dortmund
Meldepapiere von und an:
s. Zuchtschauleitung
Tel. 0231-56500-0, Fax 0231-592440
Infos: www.vdh.de
Kontakt: [email protected]
1. Meldeschluß: 05.03.2008
2. Meldeschluß: 26.03.2008
11./12.05.2008 CACIB SAARBRÜCKEN/S
11.05.08 - FCI-Gruppen 1/2/3 und 4
12.05.08 - FCI-Gruppen 5/6/7/8/9
und 10
CBD/PRTCD/DYC
Zuchtschauleitung: Ursula Regitz
Beethovenstr. 25,
66540 Wiebelskirchen
Meldepapiere von und an:
VDH Service GmbH, Postfach 104154
44041 Dortmund
Tel. 0231-56500-0, Fax 0231-592440
Infos: www.cacib-saarbruecken.de
Kontakt: [email protected]
1. Meldeschluß: 12.03.2008
2. Meldeschluß: 02.04.2008
12.05.2008
OG Kurfpfalz/RP
18.05.2008
OG Herzogtum Lauenburg/N
18.05.2008
OG Kassel/H
24.05.2008
OG Asse/NDS
24./25.05.2008 CACIB GIESSEN/H
24.05.08 - FCI-Gruppen 1/3/4/6/7
und 8
25.05.08 - FCI-Gruppen 2/5/9 und 10
CBD/PRTCD/KfT
Zuchtschauleitung: Reinhard Jakob
Eisenhammerstr. 27, 34123 Kassel
Meldepapiere von und an:
Ingrid Hain, Biedenkopfer Str. 19
35713 E.-Simmersbach
Tel. 02774-921798,
Fax 02774-921799
Infos: www.vdh-lv-hessen.de
Kontakt: [email protected]
1. Meldeschluß: 28.03.2008
2. Meldeschluß: 18.04.2008
31.05./01.06.08 CACIB NEUMÜNSTER/N
31.05.08 - FCI-Gruppen 2/5/9 und 10
01.06.08 - FCI-Gruppen 1/3/4/6/7
und 8
KfT/KfT/KfT
Zuchtschauleitung: Dr. Doris Milkert
Groß Kielstein 1, 24118 Kiel
Meldepapiere von und an:
Geschäftsstelle VDH-Nord
Hebbelstr. 20, 25336 Elmshorn
Infos: www.vdh-nord.de
Kontakt: [email protected]
1. Meldeschluß: 19.04.2008
2. Meldeschluß: 03.05.2008
31.05.2008
OG Bordesholmer Land/N
31.05.2008
OG Eilenburg/Sa
01.06.2008
OG Düsseldorf/NR
01.06.2008
OG Halle/S-A
01.06.2008
OG Werratal/TH
07.06.2008
OG Roland-Stendal/S-A
08.06.2008
LG Sachsen-Anhalt in Stendal
08.06.2008
OG Darmstadt/H
14./15.06.2008 CACIB ERFURT/TH
14.06.08 - FCI-Gruppen 2/3/4 und 5
15.06.08 - FCI-Gruppen 1/6/7/8/9
und 10
CBD/KfT/DYC
Zuchtschauleitung: Rainer Jacobs
Seidelbastweg 66, 99097 Erfurt
Meldepapiere von und an:
Sven Schroeder, Kartäuserstr. 41
99084 Erfurt, Tel./Fax 0361-416169
Infos: www.vdh-thueringen.de
Kontakt: [email protected]
Online-Meldungen:
www.zuchtschauvdh.de/erfurt_2008
1. Meldeschluß: 17.04.2008
2. Meldeschluß: 15.05.2008
14./15.06.2008 NATIONALE AUSSTELLUNG
ERFURT/TH
14.06.08 - FCI-Gruppen 1/6/7/8/9
und 10
15.06.08 - FCI-Gruppen 2/3/4 und 5
alle weiteren Angaben
siehe CACIB Erfurt
15.06.2008
OG Mönchengladbach
und Umgeb./NR
21.06.2008
OG Chemnitz/Sa
22.06.2008
LG Sachsen in Flöha b/Chemnitz
29.06.2008
OG Lübeck und Umgeb./N
29.06.2008
OG Düren-Rurtal v. 2001/NR
05.07.2008
OG Erfurt/TH
06.07.2008
LG Thüringen in Sondershausen
13.07.2008
OG Münster v. 1910/W
13.07.2008
OG Augsburg/BY
19.07.2008
OG Bad Homburg-Friedberg/H
20.07.2008
OG Stuttgart/BW
26.07.2008
OG Berliner Himmelhunde/BR
27.07.2008
OG 6 Berlin-Nord/B
02.08.2008
OG Hessen-Süd/H
02./03.08.2008 NATIONALE AUSSTELLUNG
CLOPPENBURG/WE
02.08.2008 - FCI Gruppen 2/5/8
und 9
03.08.2008 - FCI Gruppen 1/3/4/6/7
und 10
03.08.2008
OG Kaiserslautern/RP
23.08.2008
OG Ahlen/W
KLUBSIEGER-ZUCHTSCHAU
31.08.2008
BENSHEIM/H
06.09.2008
OG Nordthüringen/TH
06.09.2008
LG Berlin in Stahnsdorf-Teltow
07.09.2008
OG Gotha/TH
23
24
Mitteilungen des Vorstands
13./14.09.2008 CACIB LEIPZIG/SA
13.09.08 - FCI-Gruppen 2/4/5/6/7
und 8
14.09.08 - FCI-Gruppen 1/3/9 und 10
CBD/KfT/KfT
13./14.09.2008 NATIONALE AUSSTELLUNG
LEIPZIG/SA
13.09.08 - FCI-Gruppen 1/3/9 und 10
14.09.08 - FCI-Gruppen 2/4/5/6/7
und 8
alle weiteren Angaben
siehe CACIB Leipzig
20.09.2008
OG Hamburg/N
21.09.2008
OG Merchweiler-Saarbrücken/S
21.09.2008
OG Segeberger Land/N
21.09.2008
OG Gäuboden-Niederbayern/BY
27.09.2008
OG Südwestsachsen/Sa
03.10.2008
OG Mittelbaden/BW
11./12.10.2008 CACIB ROSTOCK/MV
11.10.08 - FCI-Gruppen 2/4/6 und 9
12.10.08 - FCI-Gruppen 1/3/5/7/8
und 10
KfT/KfT/DYC
17.-19.10.2008 CACIB DORTMUND/BSZ/W
17.10.08 - FCI-Gruppen 3/5/8 und 10
18.10.08 - FCI-Gruppen 2/4 und 7
19.10.08 - FCI-Gruppen1/6 und 9
KfT/KfT/KfT
17.-19.10.2008 NATIONALE AUSSTELLUNG
DORTMUND/W
17.10.08 - FCI-Gruppen 1/6 und 9
18.10.08 - FCI-Gruppen 3/5/8 und 10
19.10.08 - FCI-Gruppen 2/4 und 7
alle weiteren Angaben
siehe CACIB Dortmund
25.10.2008
OG Ammersee/BY
25.10.2008
OG Rhönpforte/TH
01./02.11.2008 CACIB HANNOVER/NDS
01.11.08 - FCI-Gruppen 3/4/6/7/8/9
und 10
02.11.08 - FCI-Gruppen 1/2 und 5
KfT/KfT/CYT
08./09.11.2008 CACIB STUTTGART/BW
08.11.08 - FCI-Gruppen 4/5/6/7/8/9
und 10
09.11.08 - FCI-Gruppen 1/2 und 3
CBD/PRTCD/DYC
08./09.11.2008 NATIONALE AUSSTELLUNG
STUTTGART/BW
08.11.08 - FCI-Gruppen1/2 und 3
09.11.08 - FCI-Gruppen 4/5/6/7/8/9
und 10
alle weiteren Angaben
siehe CACIB Stuttgart
23.11.2008
OG Havelland/BR
NATIONALE AUSSTELLUNG
06.12.2008
KASSEL/H
FCI-Gruppen 1-10
CACIB KASSEL/H
07.12.2008
FCI-Gruppen 1-10
CBD/KfT/DYC
Nähere Auskünfte über Örtlichkeiten, Beginn der
Veranstaltung und dergl. mehr erfahren Sie bei
der jew. Zuchtschauleitung (ZL).
Zur Erläuterung:
Bei den CACIB-Schauen steht hinter dem Terriertag
die Bezeichnung des Klubs, welcher die Sonderschau
ausrichtet:
CBD
Boston Terrier
(1. Club für Boston Terrier
in Deutschland e.V.)
PRTCD Parson Russell Terrier
(Parson Russell Terrier Club Deutschland
e.V.)
DYC
Yorkshire Terrier
(1. Deutscher Yorkshire Terrier Club e.V.)
CYT
Yorkshire Terrier
(Club für Yorkshire Terrier e.V.)
DER TERRIER
Zuchtzulassungsprüfungen für alle
Terrier 2008
(+ PhänotypBegutachtungen)
01.03.2008
02.03.2008
08.03.2008
15.03.2008
20.04.2008
26.04.2008
27.04.2008
17.05.2008
17.05.2008
17.05.2008
07.06.2008
07.06.2008
08.06.2008
29.06.2008
06.09.2008
07.09.2008
28.09.2008
03.10.2008
01.11.2008
Geschützte
Leistungsprüfungen
2008
16.03.2008
9.03.2008
Körungen für
Airedale Terrier 2008
18.05.2008
19.07.2008
OG Bonn-Mitte in Bonn
OG Nürnberg in Schwand
OG Osnabrücker Land
in Bramsche-Pente
+ Phänotyp-Begutachtung
PL: Beate Meyhöfer,
Bathmener Str. 45
49492 Westerkappeln,
Tel. 05404/3676, [email protected]
OG München v. 1909
in Landshut
+ Phänotyp-Begutachtung
PL: Ingrid Buchner, Hirschplanallee 10
85764 Oberschleißheim,
Tel. 089/37559980
OG Merchweiler-Saarbr. in Illingen
PL: Isolde Heydt-Busch.
Berliner Str. 47, 66557 Illingen,
Tel. 06825/2789, Fax 06825/410590
e-mail:
[email protected]
OG Lahn-Dill-Wetzlar
in Wetzl.-Garbenheim
+ Phänotyp-Begutachtung
PL: Herbert Bast, Darmstädter Str. 13
35325 Mücke, Tel./Fax 06400/8442
OG Essen in Essen
+ Phänotyp-Begutachtung
OG Teutoburgerwald
in Bad Salzuflen
LG Mecklenb.-Vorp. in Göldenitz
OG Halle-Giebichenstein
in Schiebzig-Salzmünde
OG Herzogtum Lauenburg
in Büchen
OG Kaiserslautern
in Kaiserslautern
OG 2 Berlin in Berlin
OG Mittelbaden in Karlsruhe
OG Roland-Stendal in Stendal
OG Lübeck und Umgeb.
in Stockelsdorf
OG Teutoburgerwald
in Bad Salzuflen
LG Berlin in Paaren
OG Südwestsachsen-Neumark
in Neumark
OG Herzogtum Lauenburg
in Büchen
OG Mittelbaden in Karlsruhe
OG Bonn-Mitte in Bonn
BH, F1-3, FH1 + FH2, UO1-3, S 1 3,
VPG I-III
PL: Eva Meier, Thelengasse 55
53859 Niederkassel,
Tel. 0228/450963
OG Duisb.-Kaiserbg. in Duisburg
BH, F1-F3, FH1 + FH2, VPG I-III,
IPO I-III
PL: nicht benannt
Meldestelle: Heinrich Baucks
Ahornweg 2c,
37506 Neukirchen-Vluyn
Tel. 02845/33755,
mobil: 0170/2751383
Februar 2008
30.03.2008
OG Münster v. 1910 in Münster
TT, BH/VT, AD, FH, VPG
PL: Hella von Bruchhausen, von
Schonebeck Ring 35
48161 Münster, Tel./Fax 02533/2480
30.03.2008
OG Ostseeland in Dehmen
BH, F1-F3, FH 1+2, VPG I-III, IPO I-III
PL: Günther König,
Reriker Chaussee 9
18236 Kröpelin, OT Boldenshagen
Tel. 038292/7543, Fax 038292/82457
06.04.2008
OG Kamen-Hellweg
in Kamen-Heeren
BH, FH 1+2, F1-3, UO 1-3, VPG I-III,
IPO I-III
12./13.04.2008 OG Herten-Katzenbusch
in Herten
BH, FH, VPG I-III, IPO I-III
19.04.2008
OG Kamen-Hellweg
in Kamen-Heeren
VPG I-III, IPO I-III
20.04.2008
OG Nürnberg in Schwand
BH, FH, VPG, IPO
20.04.2008
OG Lüneburg in Hohnstorf
BH, F1-F3, FH1 + FH2, VPG I-III
26.04.2008
OG Gäuboden-Niederbayern
in Neustadt/Do.
BH, FH 1+2, F 1-3, VPG I-III, IPO I-III
27.04.2008
OG Bonn-Mitte in Bonn
BH, F1-3, FH1 + FH2, UO 1-3, S 1-3,
VPG I-III
27.04.2008
OG Südwestsachsen-Neumark
in Neumark
BH, AD, FH, VPG I-III, IPO I-III
10.05.2008
OG Ostseeland in Dehmen
F1-F3, FH1 + FH2
Fährtenhund-Landesmeisterschaft
11.05.2008
LAP VPG
LG Mecklenburg-Vorpommern
in Dehmen
20.07.2008
OG Nürnberg in Schwand
BH, FH, VPG, IPO
10.08.2008
OG Kamen-Hellweg
in Kamen-Heeren
BH, FH 1+2, F 1-3, UO 1-3,
VPG I-III, IPO I-III
07.09.2008
LG Franken-Oberpfalz
in Nürnberg-Schwaig
LAP/VPG
21.09.2008
OG Herten-Katzenbusch
in Herten
AD
03.10.2008
OG Wesel in Wesel
AD
19.10.2008
OG Nürnberg in Schwand
BH, FH, VPG, IPO
19.10.2008
OG Ostseeland in Dehmen
BH, F1-F3, FH1 + FH2, VPG I-III,
IPO I-III
01.11.2008
OG Kamen-Hellweg
in Kamen-Heeren
AD
08./09.11.2008 OG Herten-Katzenbusch
in Herten
BH, FH, VPG I-III, IPO I-III
09.11.2008
OG Nürnberg
in Forchheim-Freystadt
F 1-3, FH1 + FH2
15.11.2008
OG Kamen-Hellweg
in Kamen-Herren
BH, F1-F3, FH 1+2, UO 1-3, VPG I-III,
IPO I-III
16.11.2008
OG Kamen-Hellweg
in Kamen-Herren
BH, FH 1+2, F 1-3, UO 1-3, VPG I-III,
IPO I-III
Geschützte
Agility-Termine 2008
12./13.07.2008 OG Ammersee
in München-Neuaubing
Agility-Turniere: A0-A3, J1-J3, Spiele
26
Veranstaltungen
DER TERRIER
3506
Hinweis:
Frau Reichelt ist zur CACIB Berlin (5. 4. 2008)
nicht als Ersatzrichter vorgesehen. Die Mitteilung in der
Ausschreibung im DT 12/08 erfolgte versehentlich!
Der Einsatz von Frau Reichelt am 6. 4. 2008 (CAC Schau)
ist unverändert.
L. Holst / Ausstellungsleiter
Februar 2008
Ringhelfer gesucht!
Für die
3560
Europasiegerzuchtschau
2. – 4. Mai 2008
und die Bundessiegerzuchtschau
im Oktober 2008
benötigen wir noch Helferteams.
30 Jahre
OG Mittellahn-Limburg
Bitte wenden Sie sich an Frau Dost
Telefon: 02307/923540
Fax:
02307/923541
Spezialzuchtschau am 20. 4. 2008
Richterteam:
Frau Frauke Korte
Herr Hans-Erhard Grüttner
Näheres im März-TERRIER
Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Haben Sie Ihren Terrier schon
HD-geröntgt?
3444
Suchen Sie ein Geschenk?
Wie wäre es mit unserer
Klubzeitschrift?
Gutschein
Mu
ste
r
für
1 Jahresabonnement
DER TERRIER
Klub für Terrier e.V.
Schöne Aussicht 9
65451 Kelsterbach
DER TERRIER
Februar 2008
LG-Nachrichten
LG-Nachrichten
Landesgruppen:
(LG-Vorsitzende)
Baden-Württemberg:
Susanne Wenzler
Katzenbachstr. 179
70563 Stuttgart
Tel. 0711/6873006, 21–23 Uhr
Fax 0711/6787284
Bayern:
Uschi Anders,
Bergstraße 2c, 85447 Tittenkofen
Tel. 08122/2282800,
Fax 08121/952143,
E-Mail: [email protected]
Berlin:
Peter Senge
Germendorfer Str. 51
13439 Berlin,
Tel. 030/66652700
Fax 030/66652704
www.kft-berlin.de
Brandenburg:
Manfred Kurze
Am Fährberg 12, 14669 Ketzin
Tel. 033233/80584
Fax 033233/73215
Franken-Oberpfalz:
*Annette Bahr-Gindl
Forsthaus Kissinger Straße 3,
97779 Geroda
Tel. 09747/1710
Fax 09747/7109
Hessen:
Martha Heine,
Landwehrstraße 23
63128 Dietzenbach
Tel. 06074/23202 und
06074/693796
E-Mail: [email protected]
Mecklenburg-Vorpommern:
Falk-Rüdiger Siewert,
Wiesenstraße 14
18299 Teschow b. Güstrow
Tel. 038459/66289
Fax 038459/66287
E-Mail: [email protected]
www.kft-mvp.de
Niedersachsen:
* **Heiko Reißer
Heisterkampsweg 8
31303 Burgdorf/Heeßel
Tel. 05136/3200
Fax 05136/894505
E-Mail: [email protected]
LG BAYERN
Einladung zur Jahreshauptversammlung 2008
Am Sonntag, dem 27. April 2008 findet eine Mitgliederversammlung der
Landesgruppe Bayern mit Neuwahlen statt. Ort: „Stadthotel“, Bahnhofstraße 47, 86807 Buchloe, Beginn: 10.30 Uhr. Interessierte OrtsgruppenMitglieder sind dazu herzlich eingeladen.
Um einen ausreichend großen Tagungsraum disponieren zu können,
melden Sie sich bitte bis zum 20. April 2008 bei mir an. Vielen Dank!
Uschi Anders, Vorsitzende
Nord:
Gerd Peter
Rehmen 5, 25421 Pinneberg
Tel. 04101/206298
Nordrhein:
Reinhard Ritz
Söltener Landweg 120
46286 Dorsten
Tel. 02362/81357
Fax 02362/81359
Rheinland-Pfalz:
Ursula Westenburger
Im Grübentälchen 14
67657 Kaiserslautern
Tel. + Fax 0631/46482
E-Mail: [email protected]
Saar:
Ulrike Sutter
Kirchhofstraße 27
66589 Merchweiler
Tel. 06825/47904
Sachsen:
Alfred Birkicht
Kleinolbersdorfer Straße 20
09127 Chemnitz
Tel. 0371/772716
Sachsen-Anhalt:
Jutta Meyer
Krähenwinkel
39576 Stendal
Tel. 03931/210549
Mobil 0173/2191025
E-Mail: [email protected]
Thüringen:
Rainer Jacobs
Seidelbastweg 66, 99097 Erfurt
Tel. 0361/4222106
Fax 0361/4210219
E-Mail: [email protected]
Weser-Ems:
Gerd Meyer zu Strohe
Am Mittelland Kanal 37a
49565 Bramsche
Tel. 05461/61401
Fax 05461/880448
E-Mail: [email protected]
Westfalen:
Cornelia Dost
Westicker Str. 38, 59174 Kamen
Tel. 02307/923540
Fax 02307/923541
*
Diese Damen und Herren
gehören dem Vorstand an.
** Vorsitzender des Beirates
*** Geschäftsführer
stellung in unserem Klub. Gerne möchte ich allen noch mal meinen Beitrag aus dem letzten Monat in Erinnerung rufen.
Ich nutze hier die Möglichkeit, Danke zu sagen für die Unterstützung meiner Arbeit in der Landesgruppe, für die vielen Anregungen und Hinweise
von Terrierfreunden, Ortsgruppen sowie dem Landesverband Mecklenburg-Vorpommern des VDH und seinem Vorsitzenden Erich Köpcke.
Die LG Mecklenburg-Vorpommern kann auch 2008 auf ihrer JHV im
nächsten Monat eine positive Bilanz ihrer Arbeit ziehen. Daran haben alle
Vorstandsmitglieder ihren persönlichen Anteil, durch ihre engagierte
Arbeit zum Wohle unseres Klubs. Vielen Dank auch dafür.
LG MECKLENBURG-VORPOMMERN
Einladung zur Jahreshauptversammlung
der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern
am 28. März 2008 um 18.00 Uhr im Schloßhotel Nordland in 18196 Groß
Potrems.
Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Wahl des Versammlungsleiters und Benennung des Protokollführers
3. Bericht des 1. Vorsitzenden
4. Berichte der Vorstandsmitglieder
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Aussprache zu den Berichten
7. Entlastung des Vorstandes
8. Wahl des Wahlleiters
9. Neuwahl des Vorstandes, des Ehrenrates, der Kassenprüfer und
ihrer Stellvertreter
10. Verschiedenes
Ich lade den Vorstand der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern und
die Vorsitzenden der Ortsgruppen Güstrow, Ostseeland und RostockLand herzlich dazu ein. Gäste sind willkommen.
Klaus Kliem, Geschäftsführer
Startschuß in MV
Wie überall im Klub sind die Wahlen in den Ortsgruppen unseres Klubs, in
denen auch die Arbeit mit den Mitgliedern und ihren Terriern von vielen
fleißigen Terrierfreunden geleistet wird, der Startschuß und die Weichen-
In der nächsten Zeit sollte es uns noch besser gelingen, die in den Ortsgruppen organisierten Mitglieder zu aktivieren und die Zusammenarbeit
der Ortsgruppen zu verbessern. Spaß und Erfolg stellt sich meistens dann
ein, wenn alle an einem Strang ziehen und möglichst in die gleiche Richtung. Viel Erfolg in der Zukunft.
Falk Siewert
27
28
LG-Nachrichten
LG NIEDERSACHSEN
Einladung zur Jahreshauptversammlung
der Landesgruppe Niedersachsen
Die Jahreshauptversammlung der Landesgruppe Niedersachsen beginnt
am 16. März 2008 um 12.30 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen in
der Gaststätte Allerblick, Bahnhofstraße 27, 29308 Winsen/Aller, Telefon
05143/8508.
Tagesordnung ab ca. 14.00 Uhr
TOP 1 Eröffnung und Begrüßung
TOP 2 Feststellung der Beschlußfähigkeit
TOP 3 Berichte der LG Vorstandsmitglieder und des Ehrenrates
TOP 4 Aussprache zu den Berichten
TOP 5 Berichte der Kassenprüfer
TOP 6 Entlastung des LG Vorstandes
TOP 7 Wahl des Wahlvorstandes
TOP 8 Wahl des LG Vorstandes
TOP 9 Wahl der Kassenprüfer und Ersatz-Kassenprüfer
TOP 10 Termine und Veranstaltungen der LG und OG
TOP 11 Verschiedenes
Weitere Anträge zur Mitgliederversammlung sind bei mir bis zwei Wochen
vor der Versammlung (Stichtag ist der Tag vor der MV) schriftlich einzureichen.
Ich lade alle Ortsgruppenvorsitzenden der Landesgruppe dazu ein. Gäste
sind herzlich willkommen. Eine Zuchtwartetagung der LG Niedersachsen
findet am gleichen Ort um 11 Uhr statt.
Heiko Reißer, LG-Vorsitzender
LG NORD
Einladung zur Jahreshauptversammlung
der LG Nord mit Vorstandswahlen
Sehr geehrte Damen und Herren,
im Namen des Vorstandes der LG Nord möchte ich Sie zur Jahreshauptversammlung herzlich einladen. Die JHV der LG Nord findet statt am Mittwoch, dem 12. März 2008 um 20.00 Uhr im Restaurant/Hotel „Zur Windmühle“, Hauptstraße 99 in Stapelfeld bei Hamburg.
Tagesordnung:
1.
Begrüßung
2.
Feststellung der Beschlußfähigkeit
3.
Genehmigung des Protokolls der JHV 2007
4.
Jahresberichte der Vorstandsmitglieder der LG Nord
5.
Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
6.
Wahl eines Wahlleiters
7.
Neuwahl des Vorstandes
DER TERRIER
8.
9.
Februar 2008
Neuwahl der Kassenprüfer
Verschiedenes
Wichtig: Bitte denken Sie als Ortsgruppenvorsitzende/r an die
beglaubigte Liste der Ortsgruppenmitglieder.
Andrea Gasch, Geschäftsführerin LG Nord
LG SAAR
Einladung zur Mitgliederversammlung
Liebe Terrierfreunde,
zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung mit turnusgemäßen Neuwahlen lade ich Sie herzlich ein, am Samstag, dem 15. März 2008 um
19.00 Uhr in die Gaststätte der Allenfeldhalle in Merchweiler, Allenfeldstraße.
Tagesordnung
1. Begrüßung und Verlesen der Niederschrift der Mitgliederversammlung vom 14. 6. 2007
2. Berichte der Vorstandsmitglieder
a) Vorsitzende
b) Zuchtwartin
c) Ausbildungswartin
d) Geschäftsführer
3. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
4. Berichte der OG-Vorsitzenden
5. Bericht des Sonderleiters über den Stand der Vorbereitungen für die
CACIB 2008
6. Feststellung der Stimmberechtigung
7. Wahl eines Versammlungsleiters
8. Neuwahl des Vorstandes
a) 1. Vorsitzender
b) 2. Vorsitzender
c) Geschäftsführer
d) Zuchtwart
e) Ausbildungswart
f) Beisitzer
9. Wahl von 2 Kassenprüfern
10. Neuwahl der Mitglieder des Ehrenrates I. Instanz
a) Vorsitzender
b) 2 Beisitzer
c) 3 Stellvertretende Beisitzer
11. Verschiedenes
Anträge an die Mitgliederversammlung bitte bis zum 29. 2. 2008 bei der
Vorsitzenden der Landesgruppe einreichen. Wer Interesse hat, ein Vorstandsamt in der Landesgruppe zu übernehmen, kann sich ebenfalls bei
der Vorsitzenden oder einem anderen Vorstandsmitglied melden.
Ulrike Sutter, Vorsitzende
DER TERRIER
Februar 2008
OG-Treffpunkte
OG-Treffpunkte
OG Nürnberg: O∆❒ - Uwe Ritthammer, Tel. 0 91 22 / 88 77 01
Fax 0 91 22 / 88 70 03, www.terrier-og-nuernberg.de
OG Rhön: O - Annette Bahr-Gindl, Tel. 0 97 47 / 17 01 o. 17 10
Fax 0 97 47 / 71 09
OG Unterfranken: O∆ - Peter Schelbert, Tel. 0 93 51 / 29 84
Landesgruppe Hessen
Die jeweils angegebenen Zeichen bedeuten:
O = Regelmäßige Versammlungen
∆ = Begleithund-/VPG-Ausbildung und Übungsstunden
❒ = Agility-Übungsstunden
Landesgruppe Baden-Württemberg
OG Göppingen: O - Doris Kiemele, Tel. 0 71 61 / 2 14 06
OG Heidelberg: O - Christiane Helfrich, Tel. 0 62 21 / 43 61 86
OG Heilbronn: O - Rudolf Kloepsch, Tel. 071306607 Tel. Ausland
0034966490588 Fax 071303882 Fax Ausland 0034966490588
Mobil: 01711910329, e-mail. [email protected]
OG Hochrhein: O∆ - Markus Preiser, Tel. 0 77 53 / 14 51
OG Karlsruhe-Hardt: O - Christa Klotz, Tel. 07 21 / 45 31 46
OG Mittelbaden und Karlsruhe: O - Ruth Riols, Tel. 0 72 75/58 11
OG Neckar-Odenwald: O∆ - Torsten Schmid, Tel. 06261/67 24 88
OG Ostalb: ∆ - Peter Reitinger, Tel. 0 71 71 / 4 40 80
[email protected]
OG Rems-Murr: O - Carmen Schmid, Tel. 0 71 95 / 98 68 28
Fax 0 71 95 / 98 68 29
OG Reutlingen: O∆ - Carmen Walzebuck, Tel. 0 71 21 / 5 58 72
OG Stuttgart: O - Susanne Wenzler, Tel. 07 11 / 6 87 30 06,
Fax 07 11 / 6 78 72 84
Landesgruppe Bayern
OG Allgäu: O - Adolf Seidel, Tel. 0 83 66 / 98 70 80
OG Ammersee: O❒ - Ingrid Buchner, Tel. 0 89 / 37 55 99 80
[email protected]
OG Augsburg: O∆❒ - Helga Göppner, Tel. 08 21 / 52 27 22
und Gabriele Paul, Tel. 0 83 93 / 6 93,
e-mail: [email protected]
OG Gäuboden-Niederbayern: O - Claudia Maidl, Tel. 0 99 33 / 334,
Gisela Faust, Tel. 0 87 81 / 34 29, [email protected]
OG König-Ludwig-Land: O - Ralf Benning, Tel. 0 88 45/75 71 54,
e-mail: [email protected]
OG München von 1909: O - Ingrid Seibert, Tel. 08241/997891,
[email protected], www.terrier-muenchen.de
OG Rosenheim: O - Knut-Erik Wibe, Tel. 0 80 91 / 34 82
[email protected]
Landesgruppe Berlin
OG
OG
OG
OG
OG
OG
1 Berlin: O - Gisela Dolling, Tel. 030 / 8 03 82 17
2 Berlin: O - Thomas Schellenberg, Tel. 030 / 3 66 78 74
4 Berlin: O∆ - Anke Wenning, Tel. 030 / 40 53 94 30
Berliner Bär: O - Jutta Junghans, Tel./Fax 030 / 4 76 41 65
6 Berlin Nord: O - Renate Neubauer, Tel./Fax 030 / 9 16 62 08
Berlin 7: O - Klaus Weise, Tel. 030 / 98 31 43 54,
Fax 030 / 9 81 53 21, e-mail: [email protected]
OG Berlin 10: O - Hans Nagorsen, Tel. 030 / 92 37 87 08
OG Spreeathen: O - Margrit Selle, Tel. 030 / 9 44 20 92
Landesgruppe Brandenburg
OG Berliner Himmelhunde: O - Jürgen Hummel,
Tel. + Fax 03 37 64 / 2 40 97, e-mail: [email protected]
OG Dahme Spreewald: O - Martina Reißner-Kluge,
Tel. 0 35 46 / 80 05, Fax 0 35 46 / 18 73 34
OG Havelland: O - Vera Suhr, Tel. 030 / 3 67 92 94,
Fax 030 / 37 58 54 42
OG Ketzin: O - Bärbel Kurze, Tel. 03 32 33 / 8 05 84,
Fax 03 32 33 / 73215, e-mail: [email protected]
OG Terrierfreunde Fichtenwalde: O - Lothar Griebel, Tel. 03 32 06 /
42 17, Fax 03 32 06 / 2 09 33, e-mail: [email protected]
OG Terrier Freunde Strausberg: O - Frank Brieske,
Tel. 03 34 39 / 8 21 36
Landesgruppe Franken-Oberpfalz
OG Frankenhöhe: O OG Hof a.d. Saale: O - Stefan Scheffler, Tel. 0 92 56 / 357
OG Kulmbach: O - Jürgen Goethel, Tel. 0 92 03 / 4 77
OG Bad Homburg-Friedberg: OD - Anne Hofmann
Tel. 0 61 75 / 36 65 oder 33 99
OG Bad Wildungen: O∆ - Harald Kutschinski, Tel. 0 56 21 / 7 13 78,
e-mail: [email protected]
OG Darmstadt: O - Heinrich Wack, Tel. 0 61 62 / 26 43
www.kft-og-darmstadt.de
OG Frankfurt/Main: O∆ - Frau A. Pandolfo, Tel. 0 61 02 / 2 20 71
OG Hessen-Süd: O - Klaus Karrer, Tel. 069 / 39 04 77 18
www.terrier-og-hessen-sued.de
OG Kassel: O - Petra Röder-Hache, Tel. 0 56 03 / 52 16
OG Kinzigtal-Ronneburg: O∆ - Hannelore Schade
Tel. 0 61 84 / 36 16
OG Knüll: O∆ - Herr Wagner, Tel. 0 66 91 / 47 97
OG Lahn-Dill Wetzlar: O∆ - Hans Neeb, Tel. 0 64 03 / 46 22
OG Main-Spessart: O - Petra Laber, Tel. 0 61 82 / 2 54 26
OG Mittellahn/Limburg: O∆❒ - Gudrun Lotz,
Tel. 0 64 32 / 87 30 oder 3167
OG Mittelhessen O - Ulrike Ferber, Tel. 0 64 20 / 16 01
OG Wiesbaden: O - Silvia Oho-Steffan, Tel./Fax 0 63 62 / 92 29 49
Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern
OG Güstrow: O - Hans Joachim Volkmann, Tel. 0 38 43 / 21 41 22
OG Ostseeland: O∆❒ - Jutta Witte, Tel. 03 84 59 / 6 62 89
www.og-ostseeland.info
OG Rostock-Land: O - Peggy Rewitz, Tel./Fax 03 82 04 / 1 50 80
e-mail: [email protected],
www.terrier-og-rostockland.de
Landesgruppe Niedersachsen
OG Asse: O - Sigrid R. Schmidt, Tel. 0 53 36 / 9 09 20
Fax 0 53 36 / 9 09 28
OG Braunschweig: O - Wolfgang Koock, Tel. 05 31 / 6 49 66
OG Burgdorfer Land: O - Heiko Reißer, Tel. 0 51 36 / 32 00
e-mail: [email protected], www.terrier-klub-burgdorf.de
OG Celle: O - Ulrike Ellis, Tel. 0 50 84 / 55 19
OG Göttingen und Umgebung: O - Karin Göke,
Tel. 0 56 45 / 91 14, Fax 0 56 45 / 91 13
OG Hannover v. 1909: O∆ - Klaus Krage, Tel. 05 11 / 73 93 52
OG Hannover-an-der-Leine: O - Uta Spiller,
Tel. u. Fax 0 50 43 / 32 46
OG Schaumburg: O - Bernd Spiller, Tel. 0 50 43 / 32 46
Landesgruppe Nord
OG Bordesholmer-Land: O - Eva Struck, Tel. 0 43 22 / 78 83
OG Buxtehuder Land: O - Hannelore Ernst, Tel. 0 41 69 / 447
OG Elmshorn: O - Uwe Nowak,
Tel. 0 41 21 / 2 19 99, Fax 0 41 21 / 26 96 99
OG Hamburg: O - Karin Casprowitz, Tel. 0 41 07 / 92 35
Fax 0 41 07 / 87 73 69, e-mail: [email protected]
OG Hamburg-Altona-Harburg: O - Reiner Janssen,
Tel. 0 41 76 / 72 93
OG Hamburg-Nordwest: O - Gisela Gutschow, Tel. 0 40 / 81 66 28
OG Herzogtum Lauenburg: O - Sylvia Sälzer, Tel. 04158 / 8909222
OG Hundesportgemeinschaft Schlesw.-Holstein: O∆ - Herr Juhlke,
Tel. 04 51 / 6 86 07
OG Kiel und Umgebung: O - Edda Schinke, Tel. 04 31 / 65 14 43
e-mail: [email protected]kieler-terrierfreunde.de
OG Lübeck und Umgebung: O - Sabine Langbehn,
Tel. 0172 / 6 58 53 84, Fax 0451 / 7 07 09 57,
e-mail: [email protected]
OG Lüneburg: O∆❒ - Jürgen Chedorowitz, Tel. 0 41 33 / 31 88
OG Neumünster: O∆ - Erich Milau, Tel. 0 43 21 / 95 95 18
OG Niederelbe: O - Karl-Heinz Großheim, Tel. 0 47 48 / 39 73
OG Ostholstein: O - Petra Richter, Tel. 0 45 56 / 12 48
OG Pinneberg: O∆❒ - Renate Peter, Tel. 0 41 01 / 20 62 98
OG Segeberger Land: O - Carola Möck, Tel. 0 45 53 / 12 80
Landesgruppe Nordrhein
OG Aachen-Dreiländereck: O∆ - Manfred Albertz,
Tel. 0 24 01 / 76 41
29
30
OG-Treffpunkte
OG Bad Aachen: O - Verena Boldin, Tel. 02 41 / 1 29 20
OG Bergisch Land: O∆ - Erika von der Nahmer, Tel. 0 21 91/7 63 46
OG Bonn: O∆ - Christa Roovers, Tel. 02 28 / 46 71 87,
e-mail: [email protected]
OG Bonn-Mitte: O∆ - Jürgen Fischer, Tel. 02 28 / 31 87 32
OG Dorsten ‘90: O∆❒ - Jürgen Munke, Tel. 0 23 63 / 5 29 73
OG Düren-Rurtal von 2001: O - Bernhard Heinen,
Tel. 0 24 22 / 81 85
OG Düsseldorf: O∆❒ - Alfred Gauger, Tel. 02 11 / 63 65 07
OG Duisburg-Kaiserberg: O∆ - Manfred Hoth
Tel. 02 03 / 5 00 76 23
OG Essen: O∆❒ - Albert Grünewald, Tel. 0 23 27 / 2 12 34
e-mail: [email protected]
OG Essen-Uhlenkrug: ∆ - W. P. Dittmer
Tel. 0 28 42 / 9 21 35-0 oder 9 21 35-31
OG Terrierfreunde Essen ‘98: O - Steffen Faerber
Tel. 02 01 / 34 15 72
OG Hattingen: O - Ute Luig, Tel. 0 23 24 / 3 36 63
OG Kamp-Lintfort: ∆ - Helmut Weerts, Tel. 0 28 42 / 4 17 37
OG Köln von 1907: O - Christina Olboeter-Zorn, Tel. 02 28 / 9 86 36 66
OG Köln-Land: O - Francis Decker, Tel. 0 22 38 / 62 26
OG Kreis Mettmann: O - Dieter Möller, Tel. 0 21 29 / 64 85
OG Mönchengladbach u. Umgeb.: O - Eva Kox, Tel. 0 21 53 / 41 86
OG Kreis Neuss: O - Maren L. Bichel, Tel. 0 21 81 / 49 83 55
OG Ratingen: O∆ - Jutta Sturm, Tel. 0 21 31 / 3 58 73
OG Spirit of Airedale: O∆ - Franz Gerd Meuser, Tel. 0 21 66 / 3 46 01
OG Velbert: O∆❒ - Marion Runte, Tel. 0 20 52 / 74 16
Fax 0 20 52 / 83 98 82, e-mail: [email protected]
OG Wesel: O - Irmgard Vogt, Tel. 02 81 / 6 26 33
OG Wuppertal: O - Wolfgang Pelludat, Tel. 0 21 91 / 78 18 80
Fax 0 21 91 / 78 18 91
Landesgruppe Rheinland-Pfalz
OG
OG
OG
OG
OG
OG
OG
OG
OG
Kaiserslautern: O - Ursula Westenburger, Tel. 06 31 / 4 64 82
Kreis Neuwied: O Kurpfalz: O - Wolfgang Menzel, Tel. 0 62 05 / 1 71 60
Mainz-Bingen und Umgebung: O - Roswitha Großmann
Tel. 0 67 21 / 1 44 11
Mannheim-Ludwigsh.: O∆ - Peter Münstermann
Tel. 06 21 / 69 12 67
Pfälzer-Land: O - Gertrud Langner, Tel. 0 63 03 / 45 56
Rhein-Mosel-Ahr: O - Maria Plog, Tel. 0 26 28 / 98 62 41
Speyer u.U.: O - Dirk Schemeit, Tel. 0 62 32 / 29 00 78
Worms: O - Margit Erhart, Tel. 0 62 38 / 98 32 - 23
Fax 0 62 38 / 98 32 - 44
Landesgruppe Saar
OG Blies: O∆ - Michael Rech, Tel. 0 68 21 / 3 02 56
OG Merchweiler-Saarbrücken: O∆ - Isolde Heydt-Busch
Tel. 0 68 25 / 27 89, Fax 0 68 25 / 41 05 90
e-mail: [email protected],
www.kft-merchweiler-saarbruecken.de
OG Terrierfreunde Quierschied: O∆ - Wolfgang Dejon
Tel. 0 68 41 / 7 35 37
DER TERRIER
OG Magdeburg City: O - Marlies Stein, Tel. 03 92 05 / 8 04 20
OG Roland-Stendal: O - Jutta Meyer, Tel. 0 39 31 / 21 05 49
oder 0173/2191025
OG Schönebecker-Terrierfreunde: O - Annette Wesche
Tel. und Fax 0 39 28 / 6 99 70
Landesgruppe Thüringen
OG Erfurt: O - Birgit Hildesheim, Tel. 03 61 / 2 25 42 65
Fax 03 61 / 2 25 42 67
OG Gotha: O - Zähr, Joachim, Tel. 03 68 46 / 52 01
OG Nordthüringen: O❒ - Eike Helmvoigt
Tel. 0 36 31 / 99 19 14, Fax 0 36 31 / 98 82 17 oder
Kathrin von Glasenapp, Tel. 0177 / 7 99 58 36
OG Rhönpforte: O - Hubert Heimrich, Tel. 03 68 48 / 8 00 28
OG Saaletal: O - Rudolf Dröschler, Tel. 0 36 41 / 33 70-0, 29 14-0
OG Werratal: O - Harald Zimmermann, Tel. 03 69 63 / 2 28 28
Landesgruppe Weser-Ems
OG Bremen: O∆ - Michael Thöne
Tel. 0 42 33 / 9 51 11, Fax 0 42 33 / 94 25 46
OG Osnabrücker-Land: O∆ - Christiane Wentzel
Tel. 0 54 21 / 93 26 67
OG Ostfriesland: O OG Verden/Aller: O - B. Osmers, Tel. 0 42 02 / 47 57
OG Wiesmoor: O∆ - Wilfried Vaqué, Tel. 0 49 44 / 99 01 73
Landesgruppe Westfalen
OG
OG
OG
OG
OG
OG
OG
OG
OG
OG
OG
OG
OG
OG
OG
OG
OG
Landesgruppe Sachsen
OG
OG Chemnitz: O - Alfred Birkicht, Tel./Fax 03 71 / 77 27 16
OG Dresden-Stadt: O - Achim Bergelt, Tel. 03 51 / 8 30 34 71
OG Dresden von 1909: O - Sigrid Würgatsch
Tel.+Fax 03 51 / 8 30 81 58
OG Eilenburg: O - Bodo Schweitzer, Tel. 03 42 43 / 2 26 11
OG Leipzig: O - Cornelia Kaminski, Tel. 03 42 04 / 6 58 26
OG Leipzig-Knauthain: O∆❒ - Olaf Borowitza
Tel. 03 41 / 9 00 36 50, Fax 03 41 / 9 00 36 77
OG Terrier Südwestsachsen: O∆ - Thomas Fenzel,
Tel. 0 37 65 / 30 53 24
OG
OG
OG
OG
OG
OG
OG
Landesgruppe Sachsen-Anhalt
OG Giebichenstein: O∆ - Rosemarie Trautmann
Tel. 03 46 09 / 2 09 28
OG Halle: O - Agnes Mieth, Tel.+Fax 03 46 04 / 2 02 96
Februar 2008
OG
Ahlen/Westf.: O - Cornelia Dost, Tel. 0 23 07 / 92 35 40
Bielefeld: O - Gabriele Abel, Tel. 05 21 / 2 65 87
Bielefeld-Ost: O∆ - Nicole Sulewski, Tel. 05 21 / 12 13 19
Castrop-Rauxel: O - Klaus Pietrus, Tel. 0 23 05 / 3 23 32
Lippe Detmold: O∆ - Doris Leske, Tel. und Fax 0 52 32 / 8 91 16
Dortmund v. 1908: O - Eleonore Brackwehr, Tel. 0 29 24 / 79 52
Dortmund-Fredenbaum: O - Susanne Steinfadt,
Tel. + Fax 02 31 / 61 95 24
Hagen: O - Klaus Böhme, Tel. 0 23 31 / 5 39 25
Herdecke: O∆❒ - Heike Hennemann, Tel. 0177 / 5 21 07 79
Herten-Katzenbusch: O∆ - Sabine Mamotiuk, Tel. 0 23 66 / 18 19 59
Kamen-Hellweg: O∆ - Antje Schellenberg, Tel. 0 23 85 / 21 07
e-mail: [email protected]
Terrierfreunde Kamen-Heeren 2000: O - Vera Richard
Tel. 0 23 81 / 46 56 72
Lippetal-Soester Börde: O∆ - Edgar Böcker, Tel. 02923/8385
Märkisches Sauerland Hemer: O∆ - Barbara Fischbach
Tel. 0 23 91 / 75 32
Münster: O - Walter Effing, Tel. 0 25 52 / 6 05 50 oder
0173 / 6 50 32 92
Münsterland: O∆ - Barbara Tebbe, Tel. 0 25 52 / 45 96
Münster-Nord/Greven: O∆❒ - Luise Deipenbrock
Tel. 0 25 71 / 47 72, Fax 0 25 71 / 95 24 27
Ostwestfalen-Lippe: O - F.W. Schöneberg
Tel. 0 52 21 / 7 12 06
Rheine: O - G. Bottenberg
Tel. 0 59 08 / 96 07 71, Fax 0 59 08 / 96 07 72
Schmallenberg: O∆ - Maria Vollenberg
Tel. 0 29 72 / 4 74 77, (4 74 78), Fax 0 29 72 / 4 74 79
Schwerte: O - Andreas Clauser, Tel. 02 31 / 21 10 90
Siegerland: O - Walter Berghäuser, Tel. 0 27 36 / 67 76
Teutoburger Wald: O∆ - F.-W. Lefhalm, Tel. 0 52 32 / 73 57
Warendorf: O - Martin Pelkmann, Tel. 0 25 81 / 63 44 79
e-mail: [email protected]
Witten: O∆❒ - Norman Blänkner, Tel. 02 34 / 77 03 18,
Fax 02 34 / 33 38 58 02, e-mail: [email protected],
www.kft-og-witten.de
Wetter-Ruhr: O - A. Grabley, Tel. 0 23 35 / 36 81
* Anschriftenangabe, solange noch kein Telefonanschluß vorhanden.
Postvertriebsstück
Klub für Terrier
D 7469
Entgelt bezahlt
65442 Kelsterbach
Postfach 13 28
&
GSZENTR
UM
AININ
R
T
F
NDE
HU
ÜR
Das Mitteilungsblatt „DER TERRIER“ erscheint im Selbstverlag. Eigentümer ist der Klub für
Terrier e.V., gegründet 1894, Schöne Aussicht 9, 65451 Kelsterbach, bzw. Postfach 13 28,
65442 Kelsterbach, Telefon 0 61 07 / 75 79-0, Fax 0 61 07 / 75 79 28. Verantwortlich für den
Inhalt: Klubvorsitzender Reinhard Ritz.
Anzeigen werden nach der Preisliste Nr. 13 abgerechnet.
Die mit Namensnennung gebrachten Artikel geben die persönliche Ansicht der Verfasser
wieder. Ihr Abdruck bedeutet keine Stellungnahme des Klub für Terrier. Alle Rechte vorbehalten; alle Angaben ohne Gewähr. Nachdruck nur mit Genehmigung unter Quellenangabe. Durch Annahme eines Manuskriptes erwirbt der Verlag das ausschließliche Veröffentlichungsrecht und behält sich vor, zu überarbeiten und evtl. zu kürzen.
Eingesandte Fotos und Artikel werden für die Veröffentlichung in der Rassespalte „DER
TERRIER“ dem Klub zur Verfügung gestellt. Das Urheberrecht bleibt beim Eigentümer. Die
Rücksendung von Fotos erfolgt nur mit einem beigefügten, frankierten Rückumschlag.
Der Klub für Terrier e.V. ist Mitglied des Verbandes für das Deutsche Hundewesen (VDH)
44141 Dortmund, Westfalendamm 174, Telefon 02 31 / 5 65 00-0, Fax 02 31 / 59 24 40 und
über diesen der FEDERATION CYNOLOGIQUE INTERNATIONALE (FCI) angeschlossen.
Der Bezugspreis für DER TERRIER ist im Mitgliedsbeitrag enthalten.
Erscheinungsweise: 12 x jährlich
Anzeigenverwaltung:
Klub für Terrier, Geschäftsstelle, Postfach 13 28, 65442 Kelsterbach,
Telefon 0 61 07 / 75 79-0, Fax 0 61 07 / 75 79 28
Redaktionsschluß ist der 1. des Vormonats der folgenden Ausgabe.
Ausnahmen werden rechtzeitig bekanntgegeben.
Konten: Auch für Beitragszahlungen
Postbank: 16 20-601 Frankfurt, BLZ 500 100 60
Bankkonten: Volksbank Kelsterbach, Kto-Nr. 4 201 558 307, BLZ 501 900 00
Kreissparkasse Groß Gerau, Kto-Nr. 5 042 015, BLZ 508 525 53
Postdienst-Datenschutzverordnung: §4 dieser Verordnung enthält Regelungen zur Berichtigung von Anschriften. Die Bestimmungen des §4, Absatz 3 PD-DSV greifen nur in Fällen,
in denen der Empfänger einer Zeitungssendung keinen Nachsendeantrag gestellt hat. Entgegen dieser Bestimmung wird die Deutsche Bundespost-Postdienst weiterhin geänderte
Adressen an den Verlag senden, wenn sie diese kennt und der Bezieher keinen Nachsendeantrag gestellt hat. Gegen dieses Verfahren der Anschriftenweitergabe durch die Post
hat der Bezieher ein Widerspruchsrecht. Das Einverständnis der bisherigen Anschriftenweitergabe durch die Post wird vorausgesetzt, wenn der Bezieher nicht schriftlich beim
Verlag „DER TERRIER“ widersprochen hat.
THER
AP
IE-
Impressum
Ihr Partner „Rund um den Hund“
Hundetrainerin & Tierheilpraktikerin
Verhaltenstherapeutin
Laufend neue Kurse im Programm:
Erziehungsgrundkurs, Fortgeschrittenenkurs, Hundeführerschein, Welpensozialisierung, Gruppenspaziergang u.v.m.!
Neu “Der Shop für den Hund!”
www.hundeshop-hoyer.de
www.hoyer-hundetraining.de
Beratungs-Hotline
Terminvereinbarung unter
04793-957 99 88
Layout: Fa. Headrooom
Stresemannstraße 3, 55218 Ingelheim
Herstellung:
kuper-druck gmbh
Eduard-Mörike-Straße 36, 52249 Eschweiler
Telefon 0 24 03 / 94 99-0, Telefax 0 24 03 / 949 949
Postauflieferung: 4. des Monats
Um Druckfehler zu vermeiden, bitten wir, Texte und Anzeigentexte nur in Druck- oder
Maschinenschrift einzusenden.
Wild Bunch’s
West Highland White Terriers
Ingrid Bolle-Kleinbub
Züchterin dieser Rasse seit 1977.
Besucher sind – nach tel. Absprache –
jederzeit willkommen. Derzeit haben
wir fröhliche Welpen abzugeben.
Autorin des Buches „Der Westie“,
Verlag Gräfe und Unzer,
ISBN 3-7742-1864.
Auch in Englisch, Französisch, Ungarisch,
Spanisch und Tschechisch erhältlich.
64331 Weiterstadt (Darmstadt)
Birkenhof, Telefon 0 61 50 / 34 41, www.bolle-kleinbub.de
rmine
Trimmtelefonischer
te
h
c
a
n
arung
Vereinb
2026
1097
G Ü N S T I G E H U N D E - U N D P F E R D E H A F T P F L I C H T- V E R S I C H E R U N G
JAHRESENDBEITRÄGE inkl. Versicherungs-Steuer
Zwingerhaftpflichtversicherung bis 4 Hunde:
55,90
DS: 2 Mio. pauschal für Pers. u. Sachschäden (ohne Selbstbeteiligung)
Preishit: Hundehaftpflicht bis 2 Hunde
Pferdehaftpflichtversicherung:
DS: 3 Mio. pauschal für Pers. u. Sachschäden (ohne Selbstbeteiligung)
98,00
DS: 3 Mio. pauschal für Pers. u. Sachschäden (ohne Selbstbeteiligung)
1018
Hundehaftpflicht:
DS: 3 Mio. pauschal für Pers. u. Sachschäden (ohne Selbstbeteiligung)
Volker Jahncke GmbH
Versicherungsmakler
Adenauerallee 5
25524 Itzehoe
89,65
74,80
Telefon 0 48 21/ 50 35-39 · Telefax 0 48 21/ 33 67
www.hundeversicherung.de

Documentos relacionados