BadenMedia Backstage

Сomentários

Transcrição

BadenMedia Backstage
Bewirtung und bessern so die Vereinskasse auf. In
diesem Zusammenhang gilt es zu erwähnen, dass für
die Speisen- und Getränkepreise alleine die
Ver a n s t a l t e r ( Ver e i n e u n d G a s t r o n o m e )
verantwortlich sind. Dadurch kann es immer mal
wieder zu leichten Unterschieden kommen, die in
der Regel aber nicht dramatisch sind.
An dieser Stelle gilt es den Veranstaltern ein großes
Dankeschön auszusprechen, denn alle sind bemüht
unseren Gästen einen schönen und erschwinglichen
Abend zu bieten
Ein Traditionsunternehmen ist neuer
Partner der „BadenMedia Ü30 Fete“
BadenMedia Ü30 Fete
Die Firma Bürstner aus Kehl,
50 Jahre Grenzenlos wohlfühlen
Foto: bm
BadenMedia Ü30 Fete
Die Highlights 2009
Die Mischung aus „altbewährt“ und „prickelnd
neu“ stimmt.
Natürlich werden wir auch 2009 traditionsgemäß
nach Fautenbach, Sasbachwalden, Griesheim, Bühl,
Friesenheim und vielen weiteren Orten kommen, wo
wir auch bisher schöne Feten erlebt haben.
Außerdem sind wir stolz darauf bei den größten
Weinfesten Badens mit dabei zu sein, so z.B. in
Oberkirch (04.09 .), Offenburg (26.09.) und
Ortenberg (07.11.). Ferner gibt es die „weinseelige“
Stimmung auch bei der „Hex vom Dasenstein“ in
Kappelrodeck (10.06.) und der Durbacher
Winzergenossenschaft (16.05.). Ein besonderes
Highlight verspricht die BadenMedia Bühne beim
großen Stadtfest Achern zu werden. Beim letzten
Mal haben dort über 10.000 Gäste mitgetanzt und
gefeiert. Alle Infos zu den Terminen mit den genauen
Adressen und Daten gibt es natürlich unter
www.badenmedia.de
Die Backstage-Redaktion wünscht gute
Unterhaltung und viel Spaß.
.
BadenMedia Ü30 Fete
Foto: bm
Bewirtung und Gastronomie,
Gut und günstig.
Über 50 Vereine profitieren jährlich von der
BadenMedia Ü30 Fete
Die Bewirtung bei den „BadenMedia Ü30 Feten“
wird meistens durch örtliche Vereine durchgeführt.
Das hat den großen Vorteil, dass zum Einen die
Vereinsarbeit speziell im Jugendbereich durch die
Einnahmen unterstützt wird, und zum Anderen die
Gastronomiepreise bei den Veranstaltungen recht
günstig sind. Jährlich sorgen über 3.000 Helfer
ehrenamtlich im Rahmen der Feten für die
Foto: fb
BadenMedia Ü30 Fete
Foto: bm
Trotz steigender Kosten,
die Eintrittspreise bleiben günstig.
Modernste Technik, mehr Service und eine
immer höhere Steuerbelastung.
Die BadenMedia Ü30 Fete hat sich in den letzten
6 Jahren zu einem absoluten Publikumsmagneten
entwickelt.
Zu dem großen Erfolg beigetragen hat neben dem
abwechslungsreichen Musikprogramm auch das
Ambiente in den Hallen. Wichtig hierfür ist der
enorme technische Aufwand. Modernste Licht-,
Ton- und Videosysteme sorgen für eine tolle
Tanzlokalatmopshäre. Schon seit über 10 Jahren
kommen Videobeamer und Motorleinwände zum
Einsatz. Einen großen Stellenwert nehmen auch die
verschiedenen Aktionen und Serviceleitungen für
die Partygäste ein. So können die Besucher z.B.
schon am Morgen die Bilder vom Vorabend im
Internet betrachten, oder bei der Veranstaltung selbst
konnten schon 2 Autos gewonnen werden.
Momentan sorgt das Gewinnspiel "Bares ist
Wahres" für Spannung. Darüberhinaus gibt es jeden
Montag seit mehr als 3 Jahren bei Hitradio OHR eine
eigene Radio-Show, in der Musikwünsche, Grüße
und Berichte der Parties zu hören sind.
Trotz dieser umfangreichen Serviceleistungen und
Aktionen rund um die Feten bleiben die
Eintrittspreise mit EUR 8,00 stabil. Für ein
BadenMedia Clubmitglied mit 10er-Bonuskarte gibt
es das Tanzpartyvergnügen sogar schon für EUR
6,30. Wir sind stolz darauf diesen günstigen
Eintrittspreis trotz der immer steigenden
Belastungen halten zu können
Bürstner ist heute einer der führenden Hersteller von
Caravans und Reisemobilen. Ein langer Weg der
sich gelohnt hat. Besonders für die vielen
zufriedenen Kunden, die Jahr für Jahr glückliche
Stunden in einem Bürstner Reisemobil, Caravan
oder Mobilheim verbringen.
Sie profitieren von der 50-jährigen Erfahrung des
Unternehmens. Von der Leidenschaft für
unverwechselbares Design und den vielen
einzigartigen Innovationen und ausgereiften
Detaillösungen. Denn bereits seit 1958 werden bei
Bürstner Caravans gebaut. Die Wurzeln des
Unternehmens Bürstner reichen bis ins Jahr 1924
zurück, als Jakob Bürstner in Kehl-Neumühl eine
Groß- und Bauschreinerei gründete. Seit dieser Zeit
beschäftigt man sich mit der Holzbe- und
verarbeitung und verfügt deshalb über höchste
Kompetenz in diesem Bereich.
Ende der 50er Jahre startete das Unternehmen mit
dem Bau der ersten Wohnwagen. Permanente
Nachfragesteigerungen erforderten die Schaffung
weiterer Produktionskapazitäten. Als eines der
ersten Unternehmen wagte Bürstner Mitte der 70er
Jahre den Sprung nach Frankreich.
Im elsässischen Wissembourg wurde eine
Möbelfabrikation übernommen, die heute zu den
modernsten Fertigungsanlagen der Branche zählt.
Auch im Reisemobilbau gehört Bürstner zu den
Pionieren. Seit über 20 Jahren sind Reisemobile
fester Bestandteil des Produktangebots.
2004 wurde in einem Neubau auf rund 16.000 m²
das Kunden-Service-Center eingeweiht. Hier ist in
einem attraktiven Show Room die BürstnerModellpalette zu bewundern.
Jährlich produziert die Firam Bürstner rund 6.600
Reisemobile, 5.100 Caravans und 650 Mobilheime,
die durch 350 Fachhandelspartnern in 25 Ländern
vertrieben werden.
Peter und Barbara Dressel
Foto: bm
BM Club: Der Anfang war rasant
und so soll es auch weitergehen.
VIVIL-Werk
Foto: vivil
VIVIL, süße Aufmerksamkeiten
für die Gäste der BadenMedia Ü30
Fete am Eingang
Die Verbundenheit mit der badischen Heimat und
der internationale Erfolg zeichnen das
Familienunternehmen VIVIL A. Müller GmbH &
Co. KG aus. Amerikaner, Asiaten und Europäer
genießen in über 30 Ländern der Welt Produkte von
VIVIL. 40 bis 50 Tonnen Süßigkeiten entstehen
täglich in Offenburg das entspricht 80 Millionen
Bonbons wöchentlich. Das Unternehmen wurde
1903 gegründet und wird noch heute als
Familienunternehmen in der 4. Generation geführt
und hat etwa 220 Mitarbeiter. Berühmt wurde VIVIL
mit dem Pfefferminzbonbon in der Rolle. Seit mehr
als 100 Jahren signalisiert der markante Namenszug
auf den leuchtend grünen Rollen und Stangen,
Frische für den Alltag. Von Anfang an beschränkte
man sich bei der Herstellung von VIVIL auf
natürliche Rohstoffe und verzichtete auf künstliche
Farbstoffe - ein Prinzip, dem man bis heute treu
geblieben ist. Heute ist der Markenname VIVIL bei
neun von zehn Bundesbürgern bekannt und beliebt
als der kühle Dauerbrenner Nr.1. Seit den 1970erJahren steht ein grünes Krokodil für die Marke. Die
breitgefächerte Produktpalette umfasst heute nicht
nur mehr Pfefferminzbonbons sondern auch
Fruchtbonbons, Kräuterbonbons, Hustenbonbons,
Kaffeebonbons, Cremebonbons, gefüllte
Kaubonbons sowie Schoko-Knusperkugeln.
Weitere Informationen gibt es im Internet unter
www.vivil.de
Die BadenMedia Ü30 Fete hat ein
Maskottchen.
Der süße "Tanzhund"
heißt FOXI, kommt
ursprünglich aus
Italien und hat jede
Menge Rhythmus
Im Blut.
Es kommt uns schon wie eine Ewigkeit vor - dabei
sind doch erst ein paar Monate vergangen seitdem
wir die Arbeit im BadenMedia Club aufgenommen
haben. Gleich nach dem offiziellen Beginn waren
wir bereits damit beschäftigt für unsere Gäste Events
auszuarbeiten und auch durchzuführen. Hierbei
mussten wir feststellen, dass zwischen der Idee
etwas zu tun und der endgültigen Durchführung
doch ein weiter Weg liegt. Aber immerhin sind uns
Dinge wie ein Club-Barbeque, ein Club-Brunch und
sogar ein Weihnachtsmarkt Besuch mit Ausflug ins
Hitradio-Ohr Studio zu Frank Dickerhof und „Kult
on Air“ gelungen. Auch in diesem Jahr geht es rasant
weiter Sonderaktionen wie einen Sektempfang für
C l u b m i t g l i e d e r, B r a u e r e i b e s i c h t i g u n g ,
„Schnuppergolfen“, Winzerkellerführung und noch
einige weitere Aktivitäten sind geplant.
Neben diesen sicherlich sehr geselligen Treffen
bleibt es auch bei den Preisvorteilen im Rahmen der
BadenMedia Ü30 Feten. Der reguläre Eintritt kostet
anstatt EUR 8,00 nur EUR 7,00.Bei Sonderveranstaltungen wie z.B. Silvester gibt es noch höhere
Rabatte. Aktuelle Informationen und Clubberichte
sind wie immer auf der BadenMedia CLUB
Internetseite bei www.BadenMedia.de zu finden.
Schaut dort immer wieder mal vorbei - wir halten sie
steht's aktuell. Erreichbar ist der BadenMedia Club
per Mail:
[email protected]
Fox & Party wie in den 80er
Fotos: bm
Team intern: Sebastian Graf
[ alias DJ Sebbi ]
Immer gut drauf und kräftig abfeiern ist das
Lebensmotto von unserem Sebbi.
Er ist schon seit 10 Jahren bei BadenMedia mit
dabei. Sebbi ist nicht nur ein zuverlässiger
Techniker und gelernter Elektriker, sondern auch
ein hervorragender DJ, der jede Halle in Stimmung
bringt. Ob mit den größten Partyhits, seiner
Trompete oder mit den legendären Luftgitarren.
Das Forum Offenburg und die
BadenMedia Ü30-Fete
Das doppelte Eventerlebnis am Samstag Abend
Für unsere Gäste heißt das konkret, wer am Samstag
Abend im Multiplex-Kino Forum in Offenburg die
Abendvorstellung besucht, erhält danach den
Eintritt zur BadenMedia Ü30 Fete zum halben Preis.
Streng nach dem Motto: "mov(i)e and
groove".Einfach die Kinokarte am Eingang
vorlegen und abtanzen bis in den frühen Morgen.
Außerdem sind Sonderveranstaltungen im Forum
geplant mit einem entsprechend kultigen Tanz-Film
und anschließender Tanzparty in der Lounge.
Termine und nähere Infos zur "BadenMedia
Movie&DanceNight" gibt es frühzeitig unter
www.forumoffenburg.de
Foto: bm
BadenMedia FOX+PARTY,
Die Serie für Tanzlokale
Im Rahmen dieser neuen Veranstaltungsserie
kommen wir in traditionelle Tanzlokale wie z.B.
dem Merlin in Mahlberg oder dem Courasch in
Renchen. Der Schwerpunkt liegt auf dem legendären DISCO-FOX aus den 80ern. Natürlich kommen
auch die aktuellen Titel nicht zu kurz. Eigentlich fast
wie bei der „BadenMedia Ü30 Fete“. Der
Unterschied liegt darin, dass diese Veranstaltungen
ohne Liveband, dafür aber mit 2 DJ`s gefeiert
werden. Dadurch liegt der Eintrittspreis nur bei nur
EUR 6,00 pro Person. BadenMedia Clubmitglieder
bezahlen sogar nur EUR 5,00.
Foto: bm
Der Startrompeter von BadenMedia
Impressum:
BadenMedia Backstage Redaktion
FD Entertainment | Am Kirchplatz 14
77876 Kappelrodeck | www.badenmedia.de
Grafik & Satz:
mediastudios | www.media-studios.de

Documentos relacionados