Insolvenzversteigerung / Live and WebCast Auction

Сomentários

Transcrição

Insolvenzversteigerung / Live and WebCast Auction
AU K T I O N
INSOLVENZVERSTEIGERUNG
Live and Webcast Auction
Im Namen und für Rechnung des Insolvenzverwalters, Herrn Rechtsanwalt
Dietrich Bär, 78050 Villingen-Schwenningen, versteigern wir öffentlich und meistbietend – unter Zugrundelegung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen –
die gesamte Betriebs- und Geschäftsausstattung der
In the name and for account of the insolvency administrator, attorney at law
Dietrich Bär, D-78050 Villingen Schwenningen, we publicly auction to the highest
bidder – according to our general terms and conditions – the entire machinery
and office equipment of
Fa. Eberhard Fehrenbach Fassondrehteile
Nussbacherstraße 26 · D-78098 Triberg / Germany
Pos. 011
CNC-Drehmaschine INDEX ABC Speedline, Bj. 1999
CNC lathe INDEX ABC Speedline, y.o.m. 1999
Pos. 016
CNC-Langdrehautomat MANURHIN K MX-326 C, Bj. 1997
CNC Swiss type lathe MANURHIN KMX-326 C, y.o.m. 1997
Versteigerungsdaten / Auction dates
Versteigerungstermin
Auction date
Versteigerungsort
Auction location
Besichtigungsort
Inspection location
Besichtigungstermin
Inspection date
Donnerstag, 30. März 2006, Beginn 13.00 Uhr
Thursday, 30. March 2006, starting at 13:00 p.m.
Landgasthof »Zur Lilie«
Wallfahrtstraße 3, D-78098 Triberg / Germany
auf dem Betriebsgelände / on site
Nussbacherstraße 26, D-78098 Triberg / Germany
Donnerstag, 30. März 2006 von 8.00 bis 12.30 Uhr
Thursday, 30. 3. 2006, from 8:00 a.m. to 12:30 p.m.
www.karner.de
Versteigerungs- und Verkaufsbedingungen
1. Mit der Teilnahme an unserer Auktion erkennen Bieter und Käufer die nachstehenden Versteigerungsbedingungen an.
2. Die Objekte werden im Namen und für Rechnung des Auftraggebers in dem
Zustand verkauft, in dem sie sich zum Zeitpunkt der Versteigerung befinden. Der
Käufer anerkennt, dass jegliche Reklamation ausgeschlossen ist und wir keinerlei
Gewähr für Güte, Beschaffenheit, Vollständigkeit, offene oder versteckte Mängel,
sonstige Schäden oder besondere Eigenschaften übernehmen. Technische Daten,
Maß oder Gewichtsangaben u. Baujahre sind unverbindlich. Auflistungen der
Objekte sind sorgfältig und nach bestem Gewissen erstellt.
3. In der Regel wird nach fortlaufenden Nummern versteigert. In Einzelfällen behalten wir uns das Recht vor, die Reihenfolge zu ändern und Positionen auszuklammern oder zusammenzufassen.
4. Jedes Gebot kann ohne Angaben von Gründen zurückgewiesen und der Zuschlag
verweigert werden oder unter Vorbehalt erfolgen.
5. Den Zuschlag erhält der Höchstbietende, nachdem sein Gebot vom Versteigerer
dreimal wiederholt wurde. Wenn mehrere Personen zugleich ein und dasselbe
Gebot abgeben, entscheidet der Versteigerer. Bestehen Zweifel über einen Zuschlag, kann der Versteigerer neu ausbieten. In allen Fällen gilt alleine die Anordnung des Versteigerers.
6. Alle Preise verstehen sich in EURO zuzüglich eines Aufgeldes von 15% plus der
gesetzlichen Mehrwertsteuer. Aufgeld bei Webcastteilnahme 18,5% zuzüglich der
gesetzlichen Mehrwertsteuer.
7. Die Höhe der Mindestgebote wird vom Versteigerer nach seinem Ermessen
bestimmt.
8. Die Zahlung der Gesamtforderung muss bar oder durch bankbestätigten Scheck
nach Zuschlagserteilung an den Versteigerer erfolgen. Wird diese Verpflichtung
nicht eingehalten, wird der Kaufgegenstand nochmals versteigert. Dabei wird dererste Käufer nicht zugelassen. Er bleibt für den Mindererlös persönlich haftbar, auf
auf einen Mehrerlös hat er keinen Anspruch.
9. Das Kaufobjekt gilt mit Zuschlagserteilung als dem Käufer übergeben, womit auch
Haftung und Gefahr des zufälligen Unterganges, des Verlustes oder Beschädigung
durch Feuer, Wasser, Sturm, Diebstahl und Einbruchdiebstahl auf den Käufer übergehen. Dies trifft auch und insbesondere für Zubehörteile zu. Das Eigentum geht
jedoch erst nach vollständiger Zahlung – bei Schecks nach bankbestätigter Gutschrift – auf den Käufer über.
10. Erst nach vollständiger Zahlung erfolgt die Aushändigung der ersteigerten Objekte,
wobei sich die Preise für jeden Gegenstand ab Fundament oder Standort undemontiert und unverladen verstehen. Sollte der Abholtermin überschritten werden, so haftet der Käufer für alle Folgekosten.
11. Für Unfälle während der Besichtigung, Versteigerung und Abholung wird keine
Haftung übernommen. Das Inbetriebsetzen von Geräten ist strengstens untersagt.
12. Alle Besucher der Versteigerung haften für verursachte Schäden, gleich welcher Art.
13. Für Unfälle, Beschädigungen an Gebäuden, Fremdobjekten etc. haftet der Käufer.
14. Der Versteigerer ist berechtigt, in eigenem Namen für Rechnung des
Auftraggebers Kaufgelder und Nebenforderungen einzuziehen und einzuklagen.
15. Ein Bieter, welcher im Auftrag eines Anderen ersteigert, haftet neben diese selbstschuldnerisch.
16. Für den ev. freihändigen Verkauf im Anschluß an Versteigerung gelten die gleichen
Bedingungen.
17. Während oder unmittelbar nach der Versteigerung erstellte Rechnungen bedürfen
der nochmaligen Prüfung, so dass nachträgliche Korrekturen zulässig sind.
18. Die Adressdaten der Bieter u. Käufer werden zum Zwecke der Information über
unsere künftigen Versteigerungen oder Kaufofferten gespeichert.
19. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Mainz.
20. Für die Ausstellung einer Bieterkarte bitten wir um Vorlage eines Lichtbildausweises.
Terms of auction and sale
1. The bidder and the purchaser recognize the following Terms of Auction with the
participation in our auction.
2. The articles shall be sold in the name of and for the account of the client in their
condition at the time of the auction. The purchaser recognizes that any complaint
whatsoever is excluded and that we accept no guarantee whatsoever for quality,
condition, completeness, apparent or hidden defects, other damage or special
characteristics. Technical data, measurement or weight details and years of manufacture are non-binding. Lists of the articles are drawn up carefully and to the best
of our belief.
3. Articles are generally auctioned on the basis of consecutive numbers. In individual
cases we reserve the right to alter the order and to exclude or combine items.
4. Every bid can be rejected without indicating reasons and the acceptance of the bid
can be refused or effected subject to reservation.
5. The bid of the highest bidder shall be accepted once his bid has been repeated
three times by the auctioneer. If several people make the same bid at the same
time, then the auctioneer shall decide. If there are doubts regarding the acceptance of a bid, then the auctioneer can call for bids once again. In all cases the
orders of the auctioneer shall solely be applicable.
6. All prices are expressed in EURO plus a surcharge of 15 % (Webcast 18,5%) plus
the statutory rate of value added tax.
7. The amount of the reserves shall be determined by the auctioneer at his discretion for the complete auction.
8. The payment of the total claim must be effected in cash or by a cheque confirmed
by a bank to the auctioneer after the acceptance of the bid. If this obligation is not
met, then the purchased article shall be auctioned once again. The first purchaser
shall not be permitted to participate in this case. He shall remain personally liable
for the shortfall in proceeds; he shall have no claim to additional proceeds.
9. The purchased article shall be regarded to be surrendered to the purchaser with
the acceptance of the bid, meaning that liability and the risk of the accidental loss
or destruction of the article, of the loss or damage by fire, water, storms, theft and
burglary shall also pass to the purchaser. This also and especially applies to accessories. Title shall, however, only pass to the purchaser after payment in full, in the
case of cheques after crediting confirmed by a bank.
10. The articles purchased at auction shall only be handed over after payment in full,
in which respect the prices for every article are expressed ex foundations or location, without dismantling and loading. If the acceptance date is exceeded, then the
purchaser shall be liable for all consequential costs.
11. No liability is assumed for accidents during the inspection, auctioning and collection. The operation of appliances is strictly prohibited.
12. All visitors to the auction shall be liable f. damage that they cause, irrespective of
its nature.
13. The purchaser shall be liable for accidents, damage to buildings, third-party articles
etc.
14. The auctioneer shall be entitled to collect and sue for purchase money and ancillary claims in his own name for the account of the client.
15. A bidder who buys at auction on behalf of another party shall be liable as a principal in addition to the other party.
16. The same terms shall be applicable to any private sale after the auction.
17. Invoices issued during or directly after the auction must be checked once again,
meaning that subsequent corrections are permissible.
18. The address data of the bidders and purchasers is stored in order to provide information on our future auctions or items for sale.
19. Place of jurisdiction is Mainz.
20. For to participate the auction we have to check your passport.
-2-
Insolvenzversteigerung / Live and WebCast Auction
Im Namen und für Rechnung des Insolvenzverwalters, Herrn Rechtsanwalt Dietrich Bär,
78050 Villingen-Schwenningen, versteigern wir öffentlich und meistbietend – unter
Zugrundelegung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen – die gesamte Betriebsund Geschäftsausstattung der
In the name and for account of the insolvency administrator, attorney at law Dietrich Bär,
D-78050 Villingen Schwenningen, we publicly auction to the highest bidder – according to
our general terms and conditions – the entire machinery and office equipment of
Firma Eberhard Fehrenbach Fassondrehteile
Nussbacherstraße 26 · D-78098 Triberg / Germany
Versteigerungstermin Donnerstag, 30.März 2006, Beginn 13.00 Uhr
Auction date Thursday, 30. March 2006, Start at 13:00 p.m.
Versteigerungsort Landgasthof »Zur Lilie«,
Auction location Wallfahrtstraße 3, D-78098 Triberg / Germany
Besichtigungsort auf dem Betriebsgelände / on site
Inspection location Nussbacherstraße 26, D-78098 Triberg / Germany
Besichtigungstermin
Inspection date
Abholung
Collection
Donnerstag, 30. März 2006 von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Thursday, 30. March 2006, from 8:00 a.m. to 12:30 p.m.
wird bei der Versteigerung bekannt gegeben.
will be announced on the day of auction
Wegbeschreibung / Directions
Besic
htigu
ngso
rt
Digitale Kartensoftwarelösungen
vom Feinsten
www.mapandguide.com
Besic
© 2006 map&guide
ngso
rt
© 2006 map&guide
Besic
© 2006 map&guide
htigu
htigu
ngso
rt
Über die A81 kommend:
Bei der AS Bad Dürrheim (37) Auf die A864 wechseln und
bis Autobahnende fahren. Dort halbrechts abfahren Richtung Offenburg / Villingen-Schwenningen / Bad Dürrheim.
Nach 10 km, in Villingen, halbrechts halten auf die B33
Richtung Mönchweiler. Nach ca. 20 km links halten nach
Nussbach. Nach ca. 3 km erreichen Sie das Firmengelände.
Über die A81 kommend:
Bei der AS Lahr (56) abfahren auf die B415 Richtung Lahr/
Langenwinkel. Nach ca. 20 km rechts halten auf die B33.
Der B33 ca. 15 km folgen bis Triberg. Das Fimengelände
liegt an der B33 (Nussbacher Straße).
-3-
Pos. 001 - 019 · Firma Eberhard Fehrenbach Fassondrehteile
Nussbacherstraße 26 · D-78098 Triberg
Ausrufpreis
Starting Price
1.800,00
001 Optische Profilschleifmaschine DOEBELI,
Typ OP 125, Bj. ca. 1992 mit Hochpräzisionsschleifspindel, Kopierschleifvorrichtung, Schablonenhalter, Radialschleifapparat, Teilapparat,
Bedienungsteilsystem OP 125 X
Optical profile grinding machine DOEBELI,
model OP125, y.o.m. approx. 1992, with high
precision grinding spindle, copying grinding
device, template holder, radial grinding apparatus, dividing head, operating part system
OP 125 X
002 Doppelseitige Universalwerkzeugschleif100,00
maschine AGATHON, Typ 175A, Bj. ca. 1960,
Fabr.-Nr. 1057-2602
003 Doppelseitige Universalwerkzeugschleifmaschine
350,00
C & H, Typ S-1, Bj. 1991, Fabr.-Nr. 10107
004 3-seitige Werkzeugschleifmaschine FAMO,
150,00
Typ L150SNE, Bj. 1966, Fabr.-Nr. 7091
005 Profilprojektor DELTRONIC, Typ DH 400, Baujahr
600,00
ca. 1998, m. 2-Achsendigitalanzeige und Steuerungsteil DELTRONIC 612-R, Tischaufspannfläche
380 x 120 mm, inkl. Unterschrank mit div. Projektorzubehör
010 Zentrier- und Längenmessgerät mit digitaler
100,00
Auswertung MITUTOYO, Bj. ca. 1995
011 CNC-Drehmaschine INDEX ABC Speedline,
42.000,00
Masch. Nr.401184, Bj. 1999, Hauptspindel D52,
Hohlspannzylinder D60/7, Revolverkopf 1 (Xund Z-Achse) mit 8 Werkzeugplätzen, davon 7
Werkzeugeaufnahmebohrungen für Zylinderschaft DIN 69880, Revolverkopf 2 (X- und ZAchse), Revolverkopf 3 mit 6 symetrischen
Schwalbenschwanzaufnahmen, Steuerung
SIEMENS Sinumerik-INDEX C 200-4, sowie
Stangenlademagazin INDEX LM 3200 FMB turbo
10-65, Späneförderer KNOLL 320S-1/270 und
Fertigteileförderband
CNC lathe INDEX ABC Speedline, Mach. No.
401184, y.o.m. 1999, main spindle D52, hollow
clamping cylinder D60/7, turret 1 (X and Z-axis)
with 8 tool stations, thereof 7 tool mounting
holes for parallel shank DIN 69880, turret 2 (X
and Z-axis), turret 3 with 6 symetrical dove tail
mountings, controller SIEMENS Sinumerik
INDEX C 200-4, as well as bar loading magazine
INDEX LM 3200 FMB turbo 10-65, swarf conveyors KNOLL 320 S-1/270 and machined part
conveyor belt
014 CNC-Drehmaschine BIGLIA, Typ B 111-S1,
11.000,00
Bj. 1995, Fabr.-Nr. 4357 mit 8-fach Werkzeugrevolver, Reitstock, 3-Backenfutter Durchmesser
200 mm, CNC-Steuerung FANUG, Serien O-T,
Stangenkurzlader KUPA, Typ LM 1000 sowie
Späneförderer TECNIMETAL
CNC lathe BIGLIA, model B 111-S1, y.o.m.
1995, Fabr. No. 4357 with 8-fold turret, tailstock, 3-jaw chuck, diameter 200 mm, CNC
controller FANUG, series O-T, short bar loading
magazine KUPA, model LM 1000, as well as
Ausrufpreis
Starting Price
swarf conveyor TECNIMETAL
015 CNC-Drehmaschine BIGLIA, Typ B 500/M,
17.500,00
Bj. 1996, Fabr.-Nr. 4604, mit 12-fach Werkzeugrevolver, Reitstock, 3-Backenfutter Druchmesser
250 mm, CNC-Steuerung FANUG, Serie O-T,
Stangenkurzlader KUPA, Typ LM 1000, max.
Drehdurchmesser 70 mm, sowie Späneförderer
und Filterabsaugung
CNC lathe BIGLIA, model B 500/M, y.o.m.
1996, Fabr. No. 4604, with 12-fold turret, tailstock, 3-jaw chuck, diameter 250 mm, CNC
controller FANUG, series O-T, short bar loading
magazine KUPA, model LM 1000, max. machining diameter 70 mm as well as swarf conveyor
and filter exhaust
016 CNC-Langdrehautomat MANURHIN K
34.000,00
MX-326 C, Bj. 1997, Fabr.-Nr. 925-S41, 2-fach
Werkzeugrevolver mit je 6 Werkzeugplätzen,
CNC-Steuerung Steuerung FANUC O-TT, inkl.
Stangenlademagazin KMX / FMB, abgelesene
Betriebsstd. 17.582
CNC Swiss type lathe MANURHIN K MX-326 C,
y.o.m. 1997, Fabr. No. 925-S41, 2 turrets with
each 6 tool stations, CNC controller FANUC OTT, including bar loading magazine KMX / FMB,
operating hours. 17.582
017 CNC-Langdrehautomat TSUGAMI NP 17
7.000,00
Swiss Turn, Bj. 1990, 3-Spindlautomat, mit
synchron laufender Abgreifspindel NP 17,
Steuerung Tsugami / Fanuc, Späneförderer und
Ölpumpe, mit Stangenlademagazin FMB miniturbo Typ 3000 /18
CNC Swiss type lathe TSUGAMI NP 17 Swiss
Turn, y.o.m. 1990, 3-spindle automat, with
synchronous sub-spindle NP 17, controller
Tsugami/Fanuc, swarf conveyor and oil pump,
with bar loading magazine FMB mini-turbo
model 3000 /18
018 Einspindel-Stangendrehautomat INDEX,
2.500,00
Typ 25, Bj. ca. 1980, Drehzahlbereich 42 bis
3.960 U/min
Single spindle bar automatic lathe INDEX,
model 25, y.o.m. approx. 1980, speed range
42 to 3,960 rpm
019 Einspindel-Stangendrehautomat INDEX,
1.500,00
Typ 25, Bj. ca. 1965
Single spindle bar automatic lathe INDEX,
model 25, y.o.m. approx. 1965
-4-
Den OnlineKatalog
finden Sie
unter
www.
karner.de
Pos. 019
Fotos · Firma Eberhard Fehrenbach Fassondrehteile
Nussbacherstraße 26 · D-78098 Triberg
Pos. 001
Pos. 003
Pos. 005
Pos. 011
Pos. 014
Pos. 015
Pos. 016
Pos. 017
Pos. 018
-5-
Pos. 020 - 038 · Firma Eberhard Fehrenbach Fassondrehteile
Nussbacherstraße 26 · D-78098 Triberg
020 Einspindel-Stangendrehautomat INDEX,
Typ B 60, Bj. ca. 1975 mit 6-fach Werkzeugrevolver, 4 Abstechwerkzeuge
Single spindle bar automatic lathe INDEX,
model B 60, y.o.m. approx. 1975 with 6-fold
turret, 4 cropping tool
021 Einspindel-Stangendrehautomat INDEX,
Typ B 42, Bj. ca. 1965, Werkzeugrevolver mit
6 Werkzeugen, 4 Abstechwerkzeuge, Spíndeldrehzahlen 110 bis 2.000 U/min
Single spindle bar automatic lathe INDEX,
model B 42, y.o.m. approx. 1965, turret with 6
tools, 4 radial tool holders, spindle speeds 110
to 2.000 rpm
022 Einspindel-Stangendrehautomat INDEX,
Typ B 42, Bj. ca. 1965 mit 6-fach Werkzeugrevolver, 4 Abstechwerkzeuge, Spindeldrehzahlen 90 bis 2.400 U/min
Single spindle bar automatic lathe INDEX,
model B 42, y.o.m. approx. 1965 with 6-fold
turret, 4 cropping tools, spindle speeds 90 to
2.400 rpm
023 Einspindel-Stangendrehautomat INDEX,
Typ C 29, mit 6-fach Werkzeugrevolver, 4 Abstechwerkzeuge, Spindeldrehzahlen 138 bis
3.750 U/min, Bauj. ca. 1970
Single spindle bar automatic lathe INDEX,
model C 29, with 6-fold turret, 4 cropping
tools, spindle speeds 138 to 3,750 rpm, y.o.m.
approx. 1970
024 Einspindel-Stangendrehautomat INDEX,
Typ C 29, mit 6-fach Werkzeugrevolver, 4 Abstechwerkzeuge, Spindeldrehzahlen 138 bis
3.750 U/min, Bauj. ca. 1970
Single spindle bar automatic lathe INDEX,
model C 29, with 6-fold turret, 4 cropping
tools, spindle speeds 138 to 3,750 rpm, y.o.m.
approx. 1970
025 Einspindel-Stangendrehautomat INDEX,
Typ C 29 mit 6-fach Werkzeugrevolver, 4 Abstechwerkzeuge, Spindeldrehzahlen 138 bis
3.750 U/min, Bauj. ca. 1965
Single spindle bar automatic lathe INDEX,
model C 29, with 6-fold turret, 4 cropping
Ausrufpreis
Starting Price
3.000,00
Ausrufpreis
Starting Price
026
1.000,00
027
028
029
1.000,00
030
031
1.500,00
033
1.500,00
034
035
1.000,00
037
038
Pos. 020
-6-
tools, spindle speeds 138 to 3,750 rpm, y.o.m.
approx. 1965
Werkzeug-Voreinstellgerät ZOLLER Typ Bravo,
Bj. 1999, für CNC-Drehmaschine INDEX ABC,
mit Digitalanzeige ZOLLER Typ 6051
Tool pre-setting device ZOLLER, model Bravo,
y.o.m. 1999, for CNC lathe INDEX ABC with
digital display ZOLLER model 6051
Werkzeug-Voreinstellgerät für Langdrehautomat
MANHURIN, Baujahr 1997
Bügelsäge KASTO, Bj. ca. 1980, Sägeblattlänge
400 mm, Schnittbereich rund ca. 200 mm, mit
Kühlmittelpumpe
Schraubenkompressor MAHLE, Modell MSK
107/10, Nr. 5130083, Bj. 1990, Druckbehälter
500 l, 16 bar, m. Druckluft-Kältetrockner MADER
Späne-Schleuder (Zentrifuge) HEINE, Bj. 1960,
1.000 U/min, 50 kg, m. Kran u. Elektro-Kettenzug
Metallteile-Reinigungsanlage DÜRR Ecoclean
80 S, Typ 1LLP-Lift Gr. 1, Werks-Nr. 12161, Füllmenge 180 l, Bauj. 1987, mit Nachrüstung (inkl.
Aktivkohlebehälter u. Bodenwanne) in 1995
Metal part cleaning equipment DÜRR
Ecoclean 80 S, model 1LLP-Lift Gr. 1, Plant No.
12161, filling quantity 180 litres, y.o.m. 1987,
with retrofitting (including activated charcoal
container and floor pan) in 1995
Rundtakt-Bohr- und Fräseinrichtung SEIBOLDKETTERER, Bj. ca. 1970, 2 Vertikale Bohr- und
Fräseinheiten, Zubehör: 2 zusätzl. Bohreinheiten, 6 Rundtaktteller
Rundtakt-Bohr- und Fräseinrichtung WÖRNER,
Bj. ca. 1966, 3 vertikale Bohreinheiten, Zubehör:
2 zusätzl. Bohreinheiten, 6 Rundtaktteller
Rundtakt-Bohr- und Fräseinrichtung WÖRNER,
Bj. ca. 1963, 2 vertikale und 2 horizontale
Bohreinheiten, Zubehör: 2 zusätzl. Bohreinheiten, 6 Rundtaktteller
Revolverdrehautomat INDEX, Typ 25, Bauj. ca.
1960, Kurbelwellen gesteuert, Werkzeugrevolver mit 6 Werkzeugaufnahmen, 3 Abstechwerkzeuge
Revolverdrehautomat INDEX, Typ 25, Bj. ca.
1960, Kurbelwellen gesteuert, Werkzeugrevolver
1.500,00
450,00
350,00
250,00
50,00
2.500,00
200,00
200,00
200,00
250,00
250,00
Pos.031
Pos. 039 - 059 · Firma Eberhard Fehrenbach Fassondrehteile
Nussbacherstraße 26 · D-78098 Triberg
Ausrufpreis
Starting Price
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
mit 6 Werkzeugaufnahmen, 3 Abstechwerkzeuge
Handhebeleinpressvorrichtung (Eigenbau)
Einspannvorrichtung m. Riemenantrieb (Eigenb.)
Handhebelbohrvorrichtung, Bauj. ca. 1960
Tischbohrmaschine SEIBOLD, Drehzahl bis max.
9.000 U/min
2 Stk. Messuhren, mit Messuhrständer
Doppelpolierbock C & H
Tischbohrmaschine BIEMER, Bj. ca. 1960,
Drehzahl bis 10.000 U/min
Tischbohrmaschine BIEMER, Bauj. ca. 1960,
Drehzahl bis 10.000 U/min
Tischbohrmaschine SEIBOLD & KETTERER,
Bj. ca. 1960
Tischbohrmaschine SCHLENKER, Bj. ca. 1970
Bohrvorrichtung mit Rundtaktdrehtisch, Fabr.
METO-FER, 1 horizontale und 1 vertikale
Bohreinheit
Vertikale Bohreinheit SUHNER, Typ Mono Master,
Bj. ca. 1990, mit Bohrständer
Bohrvorrichtung, vertikal mit Riemenantrieb
horizontale Fräsmaschine VOLLMA, Bj. ca. 1970,
Tischaufspannfläche 330 x 110 mm, Spindeldrehzahlen 700 bis 3.500 U/min
Revolverkopfdrehmaschine WEILER, Bj. ca. 1965,
mit Spannzangeneinrichtung, 6-fach Revolverkopf, Drehzahlbereich 110 bis 3.600 U/min
Zentrier- und Einpressvorrichtung STEINEL,
25,00
10,00
20,00
20,00
10,00
10,00
25,00
25,00
15,00
45,00
50,00
150,00
10,00
200,00
300,00
50,00
Ausrufpreis
Starting Price
Typ 82A
055 Werkzeugschleifmaschine HAAS, Bj. ca. 1990,
mit Magnetaufspannplatte, Abmessung 260 x
150 mm, inkl. Absaugung
056 LZ-Drehmaschine VOEST, Typ DA180, Bj. 1976,
Spitzenhöhe 180 mm, Spitzenweite 1.000 mm,
Spindelbohrungsdurchm. 60 mm, Drehzahlbereich 33 bis 1.500 U/min
LZ lathe VOEST, model DA180, y.o.m. 1976,
centre height 180 mm, distance between centres 1,000 mm, spindle bore diameter 60 mm,
speed range 33 to 1,500 rpm
057 LZ-Drehmaschine WEISSER, Typ DE, Bj. 1951,
Fabr.-Nr. 40946, Spitzenhöhe 150 mm, Spitzenweite 1.200 mm
058 Universalfräsmaschine WEMAS, Typ Unimac
FM2, Bj. ca. 1965, Verfahrwege X/Y/Z 500 x 200
x 300 mm, starrer Winkeltisch, Tischaufspannfläche 800 x 320 mm, Spindeldrehzahlen 35,5
bis 1.400 U/min, inkl. Maschinenschraubstock
Universal milling machine WEMAS, model
Unimac FM2, y.o.m. approx. 1965, traverse
paths X/Y/Z 500 x 200 x 300 mm, rigid angle
table, mounting table surface 800 x 320 mm,
spindle speeds 35.5 to 1,400 rpm, including
machine vice
059 Horizontalfräsmaschine STEINEL, Typ SH4, Bj.
ca. 1970, Fabr.-Nr. 2333, Tischaufspannfläche
740 x 200 mm, Spindeldrehz. 32 bis 630 U/min
900,00
1.200,00
600,00
1.200,00
450,00
Pos. 022
Pos. 025
Pos.026
Pos. 028
Pos. 055
Pos.056
Pos. 057
Pos. 058
Pos. 059
-7-
Pos. 060 - 155 · Firma Eberhard Fehrenbach Fassondrehteile
Nussbacherstraße 26 · D-78098 Triberg
060 Säulenbohrmaschine FLOTT, Bj. ca. 1965, mit
höhenverstellbarem Tisch
061 Doppelschleifbock METABO, Typ DS 7202
062 4 Stk. Schreibtische mit Unterschränken
063 Schreibtisch-Winkelkombination
064 4 Stk. Bürodrehstühle, Stoffbezug blau
065 3 Stk. ältere Sideboard
066 Posten Aktenschränke
067 3 Stk. Tischrechner
068 Elektr. Schreibmaschine OLYMPIA Carrera Deluxe
072 Laminiergerät IVICO IL-9VT
074 24-Nadeldrucker OKI Microline 390
075 Laser-Drucker COMPUPRINT Pagemaster 1036 X
077 Papierschneidegerät IDEAL 1033
078 2 Stk. PC, Miditowergehäuse
079 Drucker EPSON LQ-570+
080 Schrank mit Inhalt: Posten Hainbuch Spannköpfe BZI 65, Posten Hainbuch Synchronzange
SZ 42, Posten Hainbuch Spannhülsen RS 50
087 Posten Backen für LMI
092 Posten Ausdrehhalter für Revolver 1, Typ EWS
17.253 ABC (14 Stk.), u. Bohrhalter f. Revolver
1, Typ EWS 31.2525 ABC (6 Stk.)
095 Posten angetriebene Planbohrhalter INDEX
W 51.501.2060, ca. 16 Stück
100 Kasten 1-19 mit Messstiften (ca. 270 Stk.)
104 Posten metrische ISO Feingewinde / Dorn /
Ring / metrische Gewinde
106 Schrank mit PG Gewinden / Dorn / Ring
108 Schrank mit Grenzlehrdornen, UNC Gewinde /
Dorn / Ring u. UNEF Gewinden / Ring, Whitworth Rohrge-winde (G1) / Ring, Whitworth
Rohrgewinde (G1) / Dorn, UNF Gewinde / Dorn
/ Ring u. UNEF Gewinde / Dorn
109 Werkbank mit Schraubstock, L. ca. 280 cm
110 Werkbank mit Schraubstock, L. ca. 290 cm
111 Werkbank mit Schraubstock, L. ca. 260 cm
112 Werkbank, L. ca. 1.000 cm
113 Werkzeugwagen DOWIDAT
114 Werkzeugwagen HAZET
115 doppelseitige Werkzeugschleifmaschine
ERHARDT & SPIESS, Typ ES175, Bj. ca. 1965,
Fabr.-Nr. 221
116 Horizontale Fräsmaschine VOLLMA, Typ JK12,
Bj. ca. 1980, Motordrehzahlen 700 bis 3.500
U/min, Tischaufspannfläche 500 x 120 mm
117 Horizontalfräsmaschine STEINEL, Typ SH3.5,
Bj. ca. 1970, Fabr.-Nr. 1550, Tischaufspannfläche 700 x 160 mm, Drehspindeldrehzahlen
100 bis 1.250 U/min
118 Gewindebohrmaschine WÖRNER, Typ HG16,
Bj. ca. 1970, Fabr.-Nr. 28717, m. höhenverstellbarem Tisch, Spindeldrehzahlen 95 bis 2.300
U/min, Spindelhub 120 mm
119 Gewindebohrmaschine WÖRNER, Typ HG 16,
Bj. ca. 1970, Fabr.-Nr. 24968, m. höhenverstellbarem Tisch, Spindeldrehzahlen 95 bis 2.300
U/min, Spindelhub 120 mm
120 horizontale Handhebelfräsmaschine STEINEL,
Ausrufpreis
Starting Price
125,00
10,00
120,00
40,00
40,00
1,00
1,00
15,00
15,00
30,00
30,00
40,00
10,00
80,00
25,00
400,00
Ausrufpreis
Starting Price
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
25,00
60,00
133
134
135
136
240,00
137
100,00
120,00
25,00
600,00
50,00
60,00
40,00
100,00
40,00
40,00
200,00
600,00
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
Typ SH1, Bj. ca. 1960, Fabr.-Nr. 2906, Frässpindeldrehzahlen 350 / 700 / 1.400 U/min
Zentrier- u. Einpressvorrichtung BAUER, Bj. 1950
Zentrier- u. Einpressvorrichtung BAUER, Bj. 1950
Schleifbock GREIF, mit Standsäule
Handhebeldrehvorrichtung mit Spannzangeneinrichtung, Bauj. ca. 1960, Fabr. KOCH mit
Unterschrank
Spänesauger mit Ölaufnahme Zusatzeinheit
Zentrifuge STEIMEL Polar Typ S3, Bj. 1981,
Obj.-End-Nr. …709, Inhalt 20 l, 1000 U/min
2 Späneauffangwannen, m. Ölabscheider-Sieb
2 Stk. Stahl-Kippwagen blau, fahrbar
Stahl-Kippmulde, mit Staplergabelaufnahme
Nebelabsauggerät FILTERMIST F 21/8
Metallschrank 2-trg. mit Inhalt: Kugellager
und sonst. Materialien
Metallschrank 2-trg.,mit Inhalt: zahlreiche
Messgeräte
2 Stk. Metallschränke 2-trg., ohne Inhalt
4 Stk. Stahlsideboards, als Schrankaufsatz
Wandbesatz 2-fach: Werkzeuge aller Art
Doppelregal ca. 800 cm lang, mit Inhalt:
Werkzeuge und -zubehör, Entsorgung
Regal ca. 800 cm lang, mit Inhalt: Kunststoffteile, Entsorgung
Späneauffangwanne, mit Ölabscheider-Sieb
2 Stk. Stahl-Kippwagen blau, fahrbar
Stahl-Kippwagen blau, fahrbar
Handhubwagen, gelb
Transportwagen, blau
Industriesauger, Fabr. unbek., Edelstahlgehäuse
Posten Kunststoffwannen, ca. 9 Stk.
Doppelschleifbock METABO
Doppelschleifbock METABO
Doppelschleifbock METABO
Doppelschleifbock auf Stahlgestell
Messplatte, ca. 50 x 25cm, mit Messgerät
2 Stk. Stahlkippwagen
Papierrollenständer mit Abschneider
Leichtbauregal, Länge ca. 12m, ohne Inhalt
Posten Kunststoffkisten, blau, ca. 50 Stück
Stahl-Klappleiter
Transportwagen, blau
350,00
100,00
100,00
50,00
25,00
80,00
400,00
60,00
120,00
300,00
100,00
25,00
50,00
100,00
50,00
40,00
20,00
40,00
45,00
20,00
20,00
20,00
30,00
80,00
40,00
40,00
60,00
150,00
30,00
30,00
A buyer‘s premium
of 15 % + VAT is
charged to the
purchaser.
Rights reserved to
change the starting
prices.
350,00
-8-
200,00
150,00
Die Ausrufpreise
verstehen sich in
Euro zuzüglich
Aufgeld von 15 %,
im Inland plus
MwSt. Änderungen
der Ausrufpreise
vorbehalten.
400,00
150,00
1,00
1,00
10,00
25,00
Pos. 119
Webcast / Real-time internet auctions
Webcast -Auktionen bieten den Komfort, vom eigenen PC zeitgleich und mit einer sicheren
Verbindung an den Auktionen teilzunehmen. Das von uns entwickelte Software-Applet ist
leicht zu bedienen, eine ausführliche Anleitung erhalten Sie während der Anwendung.
Um an der Webcast-Auktion teilzunehmen, registrieren Sie sich bitte über
www.karner.de
Weitere Informationen zu Webcast-Auktionen erhalten Sie auf unserer Homepage,
klicken Sie links auf den Button „GoWebcast – What is is, How it works”.
Webcast Hotline: +49 (0) 89 12 555 867
Der Käufer zahlt den Kaufpreis zuzüglich eines Aufgelds von 15 % an den Verkäufer.
Beim Kauf via Webcast fallen weitere 3,5 % Gebühren an. Zuzüglich der gesetzl. Mwst.
Webcast Auction enables you to bid securely in real-time from the comfort of your
own computer. Our proprietary software applet is easy to use and navigate. A wealth
of information about the Webcast is available to you during the event.
To utilise this service, register with
www.karner.de
where you can sign up for this auction.
To learn more about how a Webcast Auction works, please visit our homepage
and click the button “GoWebcast – What is is, How it works”.
Webcast Helpline: +44 (0) 20 7098 3712
A buyers premium of 15 % + VAT is charged to the purchaser.
An additional 3.5 % will be charged to webcast purchasers.
-9-
Scheckbestätigung / Cheque Confirmation
Bitte zahlen Sie mit bestätigtem Scheck
Die unterzeichnende Bank bestätigt, dass der anlässlich einer Versteigerung ausgestellte Scheck zugunsten
des Auftraggebers bis zu einem Betrag von
€ eingelöst wird.
Auf die banküblichen Vorbehalte wird verzichtet, mit Ausnahme der Unterschriftsprüfungen.
Only cross cheques together with a bank confirmation or Euro-Cheques will be accepted.
Konto-Nr. / Account No.
Scheck-Nr / Cheque No.
Aussteller / Issuer
Ort / Place
Stempel Bank mit rechtsverbindlicher Unterschrift
Bank stamp with signature
Datum /Ort
Date /Place
- 10 -
Schriftliche Gebotsabgabe / Bidding form
Versteigerung / Auction
Datum / Date
Fima Eberhard Fehrenbach Fassondrehteile
Donnerstag, 30.03.2006
Bieter: / Bidder:
Herr/Frau / Mr./Mrs.
Firma / Company
USt.-IdentNr. / V.A.T.-No.
Straße / Address
Ort / City
Land / Country
Telefon / Phone
Fax
e-Mail
Unter Anerkennung der aufgeführten Versteigerungs- und Verkaufsbedingungen biete ich für nachstehende
Positionen, die ich eingehend besichtigt habe, folgende Maximalbeträge:
Pos.-Nr. / Lot No.
Objektbezeichnung / Description
Gebot / Bid amount (€)
Die Gebote verstehen sich zuzüglich Kavelingsgebühr von 15%, im Inland plus MwSt.
The above offers are subject to a 15 % buyer‘s premium and V.A.T.
Stempel u. Unterschrift / Company stamp and bidder‘s signature
- 11 -
GoIndustry
Lokaler Service
Globale Präsenz
Karner & Co.
GoIndustry
Henry Butcher
Michael Fox
Appelboom
Europa
Antwerpen, Barcelona,
Berlin, Birmingham, Bristol,
Dublin, Erfurt, Frankfurt,
Istanbul, Kassel, Leeds,
London, München,
Paderborn, Rom, Salzburg,
Stuttgart, Wien
Afrika
VORANKÜNDIGUNG
Versteigerungen
18. März
Stiftung Warentest-Versteigerung
Getestete Gegenstände durch die Stiftung Warentest
D-10829 Berlin
21. März
KaGaWa GmbH
Baumaschinen
D-10829 Berlin
21. März
online
CNC Fertigungstechnik Josef Schneider
CNC Metallbearbeitungsmaschinen (Dreh-, Fräsmaschinen)
und Werkzeuge
D-73460 Hüttlingen
28. März
Hohenleitner GmbH
D-90513 Zirndorf
Kapstadt
5. April
Asien Pazifik
Kamm Schlagmetall GmbH & Co. KG
D-91448 Emskirchen
Bangkok, Hong Kong,
Jakarta, Kuala Lumpur,
Manila, Seoul, Singapur
Amerika
Auburn, Baltimore, Beverly
Hills, Boston, Buffalo,
Chicago, Dallas, Detroit,
Lincoln, Miami, New York,
Ottawa, Portland, Seattle,
West Palm Beach
Kataloge anfordern unter
www.karner.de
Für deutsche Auktionen:
Tel. +49 (0) 6136 75440
Fax +49 (0) 6136 754429
[email protected]
oder
Für österreichische Auktionen:
Tel. +43 (0) 3622 55287
Fax +43 (0) 3622 54768
[email protected]
GoIndustry Karner & Co.
Postfach 1162
55264 Nieder-Olm, Deutschland
Tel: +49 (0) 6136 75440
Fax: +49 (0) 6136 754429
[email protected]
www.karner.de
GoIndustry Karner & Co.
Chlumeckyplatz 3
8990 Bad Aussee, Österreich
Tel: +43 (0) 3622 55287
Fax: +43 (0) 3622 54768
[email protected]
Berlin
Werdauer Weg 23
D-10829 Berlin-Schöneberg
Tel: +49 (0) 30 773 263 0
Fax: +49 (0) 30 773 263 20
[email protected]
Erfurt:
Hans-Grundig-Straße 28
D-99099 Erfurt
Tel: +49 (0) 361 34 79 20
Fax: +49 (0) 361 34 79 220
[email protected]
Kassel:
Schutterweg 6
D-34379 Calden
Tel: +49 (0) 5609 80 91 14
Fax: +49 (0) 5609 80 91 14
[email protected]
Wien:
Campus 21 – Businesszentrum Wien Süd
Europaring F14 - 202/2
A-2345 Brunn am Gebirge
Tel: +43 (0) 1 866 70 223 00
Fax: +43 (0) 1 866 70 223 05
München:
Forststraße 27
D-85521 Ottobrunn-Riemerling
Tel: +49 (0) 89 608 564 33
Fax: +49 (0) 89 608 564 60
[email protected]
Paderborn:
Am Turnplatz 8
D-33178 Borchen-Etteln
Tel: +49 (0) 5292 93 14 32
Fax: +49 (0) 5292 93 14 34
[email protected]
Stuttgart:
Schlehenweg 4/2
D-74394 Hessigheim
Tel: +49 (0) 7143 853 18 11
Fax: +49 (0) 7143 853 18 12
[email protected]