wLan-Zugang absichern

Сomentários

Transcrição

wLan-Zugang absichern
service
WLAN-Zugang absichern
Frage: Ich habe einen Speedport WLANDSL-Router der Telekom. Bisher habe ich
gedacht, wenn ich den WLAN-Funkverkehr
mit WPA2 verschlüssele, dann ist mein
Netzwerk sicher vor Hackern und SchwarzSurfern. Ein Freund hat mir erzählt, dass
mein W700V-Router trotzdem unsicher ist.
Stimmt das?
Antwort: Ja, denn der vom Hersteller
voreingestellte WPA2-Schlüssel stellt für Passwortknacker keine große Hürde dar: Von den
neun Stellen des Codes leiten sich fünf aus dem
Funknetz-Namen (SSID) und der für jeden Router* eindeutigen MAC-Adresse ab. Diese Infos
lassen sich mit Hilfe eines WLAN*-Notebooks
und einem Schnüffelprogramm aus dem Funkverkehr mitschneiden. Von den übrigen vier
Stellen sind zwei immer gleich, sodass die rest­
lichen beiden schnell erraten sind. Die Abhilfe:
Vergeben Sie einen neuen Schlüssel. Das müssen Sie tun:
Sie mit Ihrem Internet-Zugriffspro1benRufen
gramm* die Startseite des Routers auf und geSie dazu
in die Adresszeile Ihres
Internet-Zugriffsprogramms ein und drücken
die Eingabetaste.
2
Die Startseite des Routers öffnet sich. Klicken Sie auf
. Zum Start
müssen Sie im Feld l
das Router-Passwort eingeben. Haben Sie es
nicht verändert, lautet es „0000“. Drücken Sie
die Eingabetaste.
Für Router Speedport W500V, W700V
Falls Sie keine Uralt-Computer im Netzwerk
6lungsmodus
haben, sollten Sie gleich den Verschlüsse­
ändern. Klicken Sie auf l,
und wählen Sie aus dem Menü die Betriebsart
.
3 Klicken Sie im Bereich Konfiguration auf l 7Es folgt ein Klick auf l.
4 Es folgt ein Klick auf l
Vergeben Sie einen neuen Netzwerkschlüssel.
Es muss zwischen 8 und 63 Zeichen lang sein
und sollte sowohl aus Ziffern als auch aus gemischt groß- und kleingeschriebenen Buchstaben bestehen. Verwenden Sie kein Kennwort,
das in einem Wörterbuch stehen könnte, denn
dies könnte mit Hilfe von Hacker-Programmen,
die solche Wörter automatisch als Passwort
„durchprobieren“. Gut sind die ersten Zeichen
der Wörter aus Fantasie-Sätzen, die Sie sich ausdenken – auch mit Fehlern. So stünde etwa l.
Ändern des Netzwerknamens klicken
5Zum
Sie auf l
für: „Das ist ein neues Cennwort für meinen
Speedport Router das ganz sicher sein soll“.
Tippen Sie einen neuen Namen ein.
Klicken Sie auf
und dann auf
8Browser-Fenster.
. Schließen Sie anschließend das
[ml]
Anzeige