Ein Fest - Deutsche Bahn

Сomentários

Transcrição

Ein Fest - Deutsche Bahn
Ein Fest
für Leipzig!
t
nhofsfes
h
a
B
s
e
ß
Gro
.2015
am 24.10 Uhr
20
von 10 –
lt
Highlight lssohnorchester spie
e
Das Mend lle, Beginn 18 Uhr
ha
st
O
r
e
d
in
Weitere Informationen auf:
www.bahnhof.de/events
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
#LeipzigHbf100
100
LEIPZIG
HAUPTBAHNHOF
LEIPZIG
HAUPTBAHNHOF
Als vor 176 Jahren die Eisenbahnverbindung zwischen Leipzig und Dresden eröffnet wurde, konnte niemand ahnen, welche
verkehrstechnische Entwicklung dadurch
in der Stadt Leipzig ausgelöst wurde. Sechs
Bahnhöfe im Innenstadtbereich reichten
schon Ende des 19. Jahrhunderts zur Bewältigung der Nachfrage im Personen- und
Güterverkehr nicht mehr aus. Die Umsetzung des Entwurfes „Licht und Luft“ der
Architekten Prof. Lossow und Prof. Kühne
zum Bau des Hauptbahnhofs war deshalb
unumgänglich und erfüllt bis heute jeden
Eisenbahner und Einwohner der Stadt Leipzig mit viel Stolz.
Durch den Umbau zwischen 1996 und 1997
zum Dienstleistungszentrum „Promenaden am Hauptbahnhof“ entwickelte sich
der Verkehrsknoten zum Aushängeschild
der Stadt. Rund 140 Geschäfte und Restaurants laden seitdem zum Verweilen ein
und 1.000 Mitarbeiter unter Federführung
der ECE steigern neben der verkehrlichen
Impressum
DB Station&Service AG
Bahnhofsmanagement Leipzig
Willy-Brandt-Platz 5
04109 Leipzig
Stand: Oktober 2015
Funktionalität die Aufenthaltsqualität für
Reisende und Besucher nachhaltig.
Am 19. September 2011 bekam der Leipziger Hauptbahnhof von der „Allianz pro
Schiene“ die Auszeichnung „Bester Großstadtbahnhof des Jahres“. Bei den jährlichen Reisendenbefragungen belegte der
Bahnhof in den letzten Jahren wiederholt
den ersten Platz und überzeugte besonders
in den Prädikaten Kundenservice, Sauberkeit und Intermodalität.
Der Leipziger Hauptbahnhof hat seine Bedeutung als überregionale Mobilitätsdrehscheibe bis heute gehalten und durch die
Eröffnung des City-Tunnels im Jahr 2013
weiter gesteigert. Mit der Einbindung der
Schnellfahrstrecke Nürnberg-Erfurt-Leipzig
(Verkehrsprojekte Deutsche Einheit Nr. 8)
und der Erneuerung der Bahnsteige 10 bis
15 erfolgt Ende 2015 eine weitere weitreichende Qualitätsverbesserung für die Fahrgäste. Bereits heute nutzen bis zu 70.000
Reisende täglich den Bahnhof.
schichte
e wechselvolle Ge
Tauchen Sie in di
.
ein
ofs Leipzig
des Hauptbahnh
–
Hauptbahnhof
zig
ip
Le
Das Buch
ist
rs
eh
rk
Ve
des
Eine Kathedrale
handel erhältlich
ch
Bu
im
rt
fo
ab so
(Preis: 9,80€)
www.bahnhof.de
3
LEIPZIG
LEIPZIG
HAUPTBAHNHOF
HAUPTBAHNHOF
Entdecken Sie die zahlreichen Aktionen am Bahnsteig 24:
Aktionsstand der Erfurter Bahn mit Shuttle-Rennen, Puzzle und Gewinnspiel
Infostand „Netz Kleiner Werkstätten“
Infostand der DB Gastro
Eisenbahnsammlershop
Infostand des Deutschen Roten Kreuzes
Dampflok des Eisenbahnmuseums Leipzig
Infostand der Bahnhofsmission
Infostand des Vereins für Industriekultur Leipzig
Sächsische Modellbahner Vereinigung mit einer Bahnpost-Ausstellung
und der Dampfbahnroute
Bahnhofsführungen mit Reinert Jürgen
Rundkurs mit der Parkeisenbahn auf der Freifläche am Bahnsteig 26
Reisen Sie mit uns in die Zeit um 1915:
Der Verein Fürstenzimmer Schwerin Hauptbahnhof e.V. wird Sie mit in die Zeit um
1915 nehmen. Das historische Ensemble ist den gesamten Tag im Bahnhof unterwegs
und überrascht die Besucher mit Anekdoten und Geschichten aus der vergangenen
Zeit. Begleiten Sie uns auf der Reise in die wechselvolle Geschichte des Leipziger
Hauptbahnhofs.
Historische Revue mit König Friedrich August I.:
Haben Sie schon einmal einen echten König kennengelernt? Bei uns haben Sie die Möglichkeit. Das Schauspielensemble der AG Völkerschlacht wird an überraschenden Orten
eine historische Revue mit König Friedrich August I. und Königin Amalie aufführen.
4
5
LEIPZIG
LEIPZIG
HAUPTBAHNHOF
HAUPTBAHNHOF
DB-UNITED-TROPHY anlässlich 100 Jahre Leipzig Hauptbahnhof:
Streetsoccerturnier im Leipziger Hauptbahnhof Bahnsteig 1–5
Sportliche Aktionen mit dem 1. FC Lokomotive Leipzig e.V. am Bahnsteig 1–5:
Anlässlich des Jubiläums organisiert der „Leipzig United F.C.“ ein Streetsoccerturnier im
Bahnhof. Neben den sportlichen Höhepunkten wird auch etwas für die Ohren geboten.
Der bekannte Leipziger Hip-Hop DJ Zebsta wird die Fußballfans in Stimmung bringen.
Glücksrad:
Die Besucher können kleine Gewinne durch
Drehen des Glücksrades erspielen.
Anmeldungen:
http://bit.ly/AnmeldungDBUNITEDTROPHY downloaden und ausgefüllt an
[email protected] schicken oder bis 15 Minuten vor Turnierbeginn bei
Turnierleitung abgeben!
Malwettbewerb:
Kinder können zum Thema Eisenbahn, Bahnhof,
Jubiläum und Lokomotive Leipzig Bilder malen.
Die besten Bilder werden prämiert und könnten für eine Ausstellung genutzt werden.
Geschicklichkeitsparcours
Kinder können im Parcours ihre Geschicklichkeit bei der Überwindung von Hindernissen, wie
Kegel oder Stangen, beweisen. Dabei erhalten
die besten Teilnehmer kleine Preise.
Altersklassen:
11 bis 14 Jahre von 10:00 bis 13:00 Uhr
15 bis 18 Jahre von 14:00 bis 18:00 Uhr
Spielregeln:
Gespielt wird in 2 Socceranlagen parallel
Ein Spiel geht 3-5 Minuten, es gelten die Regeln der Deutschen Streetsoccer-Liga
Es spielen 3 vs. 3 (max. 5 vs. 5)
Rahmenprogramm:
DJ Zebsta (https://soundcloud.com/zebsta)
Autogrammstunde
Heiko Scholz (Cheftrainer) sowie zwei Spieler kommen zur Autogrammstunde. Darüber hinaus kommt u.a. Wolfgang Altmann von
Lok-Allstars.
Fotografieren mit dem Maskottchen
Das Vereinsmaskottchen „Loki“ steht den Kindern für Foto- und Autogrammwünsche
zur Verfügung.
Tischkicker
Am Tischkicker können sich auch die kleinen Kinder ausprobieren und spontan Teams
bilden.
6
7
LEIPZIG
LEIPZIG
HAUPTBAHNHOF
HAUPTBAHNHOF
Ausstellung und Rundfahrten mit dem Ferkeltaxi sowie Abellio
Wir nehmen Sie mit auf eine Rundreise! Am Gleis 23 stehen für Sie zwei Ferkeltaxen
sowie ein Triebzug von Abellio bereit.
Die Fahrten sind zum 100-jährigen Geburtstag natürlich kostenlos:
Leipzig Hbf – Leipzig-Mockau – Leipzig-Plagwitz – Gaschwitz – Leipzig-Sötteritz –
Leipzig-Schönfeld – Leipzig Hbf
Bahnshop 1435
Aktionen am Bahnsteig 1–5:
Infostand des Verkehrsmuseums Dresden
Fotostudio Dessau, Eisenbahnsouvenierartikel, T-Shirtdruck
Bahnfans können sich auch ein Stück Erinnerung
mit nach Hause nehmen. Der Bahnshop 1435
freut sich auf Sie. Neben einer limitierten
Jubiläumstasse anlässlich 100 Jahre Leipzig
Hauptbahnhof und einem Bastelbogen des
Leipziger Hauptbahnhofs gibt es natürlich auch
sonst alles was das kleine und große Eisenbahnerherz begehrt. Den Bahnshop finden Sie in der
Querbahnsteighalle.
Infomobil des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes
Infostand der Eisenbahn Verkehrs-Gewerkschaft
Bunte Kinderaktionen im Bahnhof
BSW Schachgruppe
Der „Bahnhof für Kinder“ nimmt die Kleinen im gesamten Bahnhof
mit auf eine spaßige Entdeckungsreise.
BSW Eisenbahnphilatelisten
BSW Modellbaugemeinschaft
BSW Töpfergruppe
Gemeinschaftsstand von BSW und Deutscher Post mit Sonderstempel
Bobbycar-Parcour (Bus, Auto)
Programm Freitag
Programm Samstag
DB Information zum Ausdrucken von Malvorlagen
Kinderbäckerei zum Backen von Croissants
Zugausstellung an den Gleisen 22/23/24:
Draisinenfahrt zur Brandenburger Brücke am Gleis 24
Kinderbücherei zum Vorlesen
Zugausstellungen von DB Regio, Abellio und der Mitteldeutschen Regiobahn am Gleis 22
Kinderfrisör zum Schminken
Zugausstellung IC2 (Doppelstockwagen) am Gleis 23
DB Regio Zugsimulator
Zugausstellung von Eisenbahnmuseen am Gleis 23
ICE Simulator
Rundfahrten mit Zügen der Abellio auf dem Güterring am Gleis 23
Bobbytrain-Parcour
Aktion am Bahnsteig 26:
Die Mitarbeiter des Projektes VDE 8 informieren am Infocontainer inkl. Fotoshooting
8
Kinderblumenladen zum Basteln
Samstag, 10. Oktober 2015
12.00 bis 18.00 Uhr
Der Samstag (10.10.) wird zum Tag der Kinder
und Geschäfte im Bahnhof. Der Hallenser
Hauptbahnhof ist viel mehr als nur eine Station, an der Reisen starten oder enden. Die 37
Geschäfte machen den Einkaufsbahnhof Halle
zu einem einzigartigen Ort an dem die Menschen durch ein ansprechendes Shopping-Angebot und abwechslungsreiche Aktionen der
Werbegemeinschaft abgeholt werden. Auch die
Hier gibt’s was zu entdecken:
Bobbytrain-Parcour
Lustige Entdeckungsreise durch den
Hallenser Hauptbahnhof
Malstation
Kreative Experimente mit Farben und
Formen
Kinderläden
9
LEIPZIG
LEIPZIG
HAUPTBAHNHOF
HAUPTBAHNHOF
Großes Abschlusskonzert um 18 Uhr:
Die Geburtstagsfeier wird mit einem großen
Abschlusskonzert des Mendelssohnorchesters Leipzig unter Leitung von David Timm
enden. Die Musiker nehmen die Zuhörer
mit auf eine musikalische Reise durch die
Eisenbahngeschichte Leipzigs. Besondere
Momente der Eisenbahngeschichte werden
mit musikalischen Stücken von Leipziger
Komponisten der jeweiligen Zeit verknüpft.
Das Konzert wird in der Osthalle des Hauptbahnhofs stattfinden.
Auszug aus dem Programm:
1839 Eröffnung der Bahnstrecke Leipzig – Dresden:
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847)
Ouvertüre „Ruy Blas“ MWV P 15
(UA 21.3.1839 unter Leitung des Komponisten in Leipzig)
1840 Eröffnung der Strecke Leipzig – Magdeburg:
Das Mendelssohnorchester Leipzig
Felix Mendelssohn Bartholdy: 2. Sinfonie „Lobgesang“ MWV A 18 (Ausschnitte)
(UA 3.12.1840 Leipzig)
Das Mendelssohnorchester Leipzig (1999
von David Timm gegründet) setzt sich vor
allem aus Absolventen der Hochschule
für Musik und Theater Leipzig zusammen,
die heute führende Positionen in Orchestern wie dem Gewandhausorchester, dem
MDR-Sinfonieorchester u.a. bekleiden.
1842 Inbetriebnahme des Bayrischen Bahnhofes /
Eröffnung der Strecke Leipzig – Altenburg:
Felix Mendelssohn Bartholdy:
Sinfonie Nr. 3 die „Schottische“ MWV N 18, 3. Satz: Scherzo
(UA 25.6.1842 Leipzig)
Karel Komzak (1850 – 1905):
Sturm-Galopp op. 156
1915 Einweihung des Leipziger Hauptbahnhofes
Alexander Mossolow (1900 – 1973):
„Die Eisengießerei“ (1926)
Arthur Honegger (1892 – 1955):
„Pacific 231“ (komp. 1923)
Es konnte bereits vielfach durch Konzerte
in der Thomaskirche und dem Gewandhaus, durch Rundfunk- und CD-Produktionen (inner circle – SYMPHONIC EXPRESSIONS), konzertante Opernaufführungen
(Der Fliegende Holländer 2005, Die Meistersinger von Nürnberg 2007, 1. Aufzug
Walküre 2010, 3. Aufzug Siegfried 2011, 3.
Aufzug Götterdämmerung 2012) sowie die
Leipziger Erstaufführungen von „Deus passus“ und „In doppelter Tiefe“ (Wolfgang
Rihm) auf sich aufmerksam machen.
Das Mendelssohnorchester tritt regelmäßig mit dem Leipziger Universitätschor
und zu den Leipziger Richard-Wagner-Festtagen auf, so z.B. zum 200. Geburtstag
Richard Wagners, als am 22.5.2013 die
international beachtete szenische Aufführung der „Götterdämmerung“ (Regie: Joachim Rathke) im Auditorium maximum der
Universität Leipzig stattfand.
Monty Norman (geb. 1928):
James-Bond-Theme
John Williams (geb. 1932):
Harry Potter Symphonic Suite
10
11
U N SIC H TB AR
VOM L E BE N AU F D E R STRAS SE
OBDAC HLOSE I M PORTRÄT
r 2015
15. – 25. Oktobe
ipzig,
Le
Hauptbahnhof
alle
Querbahnsteigh
he
äc
sfl
Ausstellung
).
ße
tra
ns
rgarte
(Ausgang Winte
Sie schlafen unter Brücken, auf Abluftschächten, in Kellern. Die einen betteln
verzweifelt, andere versuchen, bloß nicht
aufzufallen: Bis zu 4.000 Menschen,
so schätzen Experten, leben allein in
Berlin ohne feste Wohnung. Mitten in
der Stadt und doch am äußersten Rand
der Gesellschaft. Sie sind „obdachlos“.
Doch das Wort greift zu kurz, wenn es
um Ursachen geht. Noch weniger sagt es
über die Betroffenen selbst aus. Was ist
passiert, bevor sie das „Obdach“ verloren haben, den Halt, die Selbstachtung,
das Zuhause? Wer sind diese Menschen,
an denen wir oft blicklos vorbeilaufen?
Diese Blickwinkel können Sie in der Ausstellung der Deutsche Bahn Stiftung in
der Querbahnsteighalle einnehmen.

Documentos relacionados