Programm

Сomentários

Transcrição

Programm
Veranstalter
nde
rW
eg
A1
dder
B5
Deutsche ILCO e. V., Bundesverband
Thomas-Mann-Straße 40
53111 Bonn
Telefon: 02 28.33 88 94 - 50
Fax: 02 28.33 88 94 - 75
E-Mail: [email protected]
Internet: www.ilco.de
https://ilco.de/forum (ab 29. 06. 2016)
Arbeitsgruppen
„ Ich möchte an folgender Arbeitsgruppe (AG) teilnehmen:
Foto: Inga Burmeister
Wunsch 1
Wunsch 2
„ M
eine Begleitung möchte folgende Arbeitsgruppe (AG)
besuchen:
Alle Kosten werden von den Teilnehmern selbst getragen:
Anreise, Hotelzimmer, Verpflegung, evtl. Shuttle-Service
zwischen Hotel und Tagungsort sowie von Reinbek nach
Hamburg und zurück.
Für die Tagung am Samstag wird eine Tagungspauschale
von 15 Euro erhoben, damit sind die Kosten für (alkohol­
freie) Getränke, Mittagsbuffet und Nachmittags-Kaffee (mit
Snack) abgedeckt.
Wir bemühen uns um kostengünstige Transfers zwischen dem
Hotel Commundo und dem Sachsenwald-Forum. Details
zu Kosten und Bezahlung erhalten Sie auf Rückfrage bzw.
bei Anmeldung in der Bundesgeschäftsstelle.
Wunsch 1
Wunsch 2
Vor- und Zuname der Begleitperson
Hafenrundfahrt
„ Verbindliche Anmeldung für die Hafenrundfahrt
#
Hamburg Landungsbrücken
¨Hinfahrt
¨Rückfahrt
¨ Hin- und Rückfahrt für …… Person/en
Commundo
Tagungshotel
Hamburg
S
S-Bahn Station
Nettelnburg,
Linie 21
Straße
Sachsenwald
Forum / Hotel
S
S-Bahn Station
Reinbek
13 Min.
6,6 km
S 21
8 Min.
B5
S
B207
I LCO
TAGE
2016
B5
A25
Organisation
Anreise
Arno Bräun | Erich Grohmann
Maria Haß | Martina Jäger
Wichtige Adressen auf einen Blick:
Sachsenwald Forum und Sachsenwald Hotel Reinbek
Hamburger Straße 4-8 | 21465 Reinbek
Tagungshotel Commundo
Oberer Landweg 27 | 21033 Hamburg
Beide Hotels sind mit der Linie S 21 zu erreichen (fährt
über Hamburg Hbf), das Hotel Commundo liegt nahe der
Haltestelle „Nettelnburg“. Gäste des Hotels Sachsenwald
fahren bis zur übernächsten Haltestelle „Reinbek“. An
beiden Haltestellen werden Hinweise für den Fußweg (jeweils ca. 10 Minuten) zu den Hotels vorhanden sein.
Hotelbuchung
Die Buchung der Zimmer erfolgt über die Geschäftsstelle
in Bonn. Bitte geben Sie auf der Rückseite an, in welchem
Hotel Sie übernachten wollen.
Sachsenwald Hotel: EZ 89 Euro | DZ 109 Euro
Commundo Hotel: EZ 65 Euro | DZ 78 Euro
Zwischen dem Sachsenwald Forum und Commundo
Hotel wird es zu bestimmten Zeiten – und nach Bedarf
– einen Bustransfer geben, darüber hinaus fährt die Linie
S 21 regelmäßig bis in die Nachtstunden. (Details zum
Bustransfer erhalten Sie nach der Anmeldung).
Foto: Inga Burmeister
¨Ich wünsche einen Transfer von Reinbek bis
Dr. Birgit Hiller
Leitung der Redaktion www.krebsinformationsdienst.de,
soziale Netzwerke beim Krebsinformationsdienst Heidelberg
Prof. Dr. Christopher Kofahl
Institut für Medizinische Soziologie, UKE Hamburg
Prof. Dr. Inge Welpe
Sozialwissenschaftlerin, Fachhochschule Kiel
Hamburger
Richtung
Hamburg Zentrum
HAMBURG
Referenten
mit ………… Person/en
Reinbeker Re
REINBEK
ir danken dem BKK-Dachverband
W
für die finanzielle Unterstützung der
ILCO-Tage
„Was man für Geld nicht kaufen kann –
Vom Stellenwert der Selbsthilfe“
Titelfoto: www.mediaserver.hamburg.de / Christian Spahrbier
Kosten
Gli
Rückantwort
2. bis 4. September in Reinbek
Vor den Toren Hamburgs
Stomaträger sind Menschen mit künstlichem
Darmausgang und künstlicher Harnableitung
Änderungen vorbehalten
PROGRAMM ILCO-TAGE
2016
Rückantwort
Samstag 3. 9. 2016
im Forum
„ Informationsveranstaltung
Ausstellung von Stomaartikelherstellern
sowie weitere Informationsstände
10.00 Uhr
„
Begrüßung zur Informations- und Austausch-Veranstaltung,
anschließend Vorträge rund um das Thema „Was man für
Geld nicht kaufen kann – Vom Stellenwert der Selbsthilfe“.
Moderation: Maria Haß
10.10 Uhr
„Selbsthilfe als psycho-soziale Unterstützung
Prof. Dr. Inge Welpe, Kiel
Foto: www.mediaserver.hamburg.de / Stefan Groenveld
2. bis 4. September in Reinbek
Die bundesweiten ILCO-Tage vor den Toren Hamburgs:
Für Stomaträger, Darmkrebsbetroffene, ehemalige Stomaträger,
Angehörige sowie alle Interessierten.
Freitag 2. 9. 2016
ab 18.00 Uhr
„ Willkommen in Hamburg
Gemütliches Zusammentreffen im traditionellen Brauhaus
„Blockbräu“
Bei den St. Pauli Landungsbrücken 3A | 20359 Hamburg
10.40 Uhr
„Selbsthilfe – Veränderungen in der
(fach-)öffentlichen Wahrnehmung
Prof. Dr. Christopher Kofahl, Hamburg
11.20 Uhr
„Selbsthilfe und Soziale Medien
Dr. Birgit Hiller, Heidelberg, Krebsinformationsdienst
11.50 Uhr
„anschließend Podiumsgespräch und Diskussion
mit den Teilnehmern
12.30 Uhr
„Mittagspause
(verschiedene Essensstationen im Sachsenwald-Forum)
„Arbeitsgruppen
„Wünsche und Anliegen von ILCO-Mitgliedern“
(für diese Arbeitsgruppen können Sie sich auf dem Rück­melde­
schein im Vorfeld anmelden. Sie finden parallel statt. Bitte
geben Sie einen Zweitwunsch als Ausweichmöglichkeit an.)
AG 1 CED und Stoma: Stoma – und dann ist alles gut?
Referent: N. N.
Moderation: Barbara Nied, Wolfgang Ehrlich
AG 2 Urostomie: Welche Angebote brauchen wir in der ILCO?
Referent: N. N. | Moderation: Arno Bräun
AG 3 Sind wir etwa nicht betroffen?
Angehörige in der ILCO (offen nur für Angehörige)
Referent: N. N. | Moderation: Rita Bräun
AG 4 Stomarückverlegung: Das Leben ist wie vorher?
Referent: N. N. | Moderation: Erich Grohmann
AG 5 Wie finden wir, was wir suchen und brauchen?
Jung und in der ILCO
Referent: N. N | Moderation: Sandra Röder
AG 6 Genetisch bedingter Darmkrebs/FAP –
Fragen und Unterstützungsbedarf
Referent: Dr. Andreas Block | Moderation: Carola Steiner
AG 7 Facebook & Co. – Soziale Medien in der ILCO
Referentin: Dr. Birgit Hiller | Moderation: Evelyn Stolberg
AG 8 Stoma und Sport in Theorie und Praxis – Übungen im
Sitzen und Stehen auch für Teilnehmer mit und ohne
weitere körperliche Einschränkungen
Referentin: R. Wiegers, Sprecherin der Region Lübeck
16.15 Uhr
„Zusammentragen der Ergebnisse
Moderation: Martina Jäger
19.00 Uhr
„Abendessen und Tanzveranstaltung im Sachsenwald-Forum
Foto: www.mediaserver.hamburg.de / Christian Spahrbier
Foto: www.mediaserver.hamburg.de / Jörg Modrow
9.00 – 16.00 Uhr
14.00 – 16.45 Uhr
Name
Straße
PLZ, Ort
(Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen, danke)
Alle Anmeldungen müssen bis zum 8. 8. 2016 in der ILCOGeschäftsstelle vorliegen. Später eingegangene Anmeldungen können nur berücksichtigt werden, sofern noch
Restplätze frei sind. Bitte senden Sie die verbindliche
Anmeldung an die Bundesgeschäftsstelle (Adresse siehe
Veranstalter).
Ich buche verbindlich
Foto: www.mediaserver.hamburg.de / LOOK Bildagentur der Fotografen
im Hotel Sachsenwald
¨ Einzelzimmer
¨ Doppelzimmer
Im Commundo Hotel
¨ Einzelzimmer
¨ Doppelzimmer
Foto: www.mediaserver.hamburg.de / Christian Spahrbier
¨ Ich reise in Begleitung an.
¨ Ich benötige keine Übernachtung
Sonntag 4. 9. 2016
Sie erhalten mit der Teilnahmebestätigung eine
Zahlungsaufforderung und die Kontodaten.
Achtung: Absagen bis 9 Tage vor der Veranstaltung sind
kostenfrei, danach wird eine Stornogebühr von 25 Euro
erhoben.
ab 11.00 Uhr (Änderungen vorbehalten)
Möglichkeit zur Hafenrundfahrt in Hamburg
„
Kosten: 10 Euro plus Transfer nach Hamburg; verbindliche
Anmeldung erforderlich
#
„Was man für Geld nicht kaufen kann – Vom Stellenwert der
Selbsthilfe“ (Veranstaltungsort: Sachsenwald Forum Reinbek,
Hamburger Straße 4-8, 21465 Reinbek)