Tierschutzverein Tegernseer Tal eV Aufnahmeantrag

Сomentários

Transcrição

Tierschutzverein Tegernseer Tal eV Aufnahmeantrag
Kleine Vereins-Chronik
1955 Gründung und erste Satzung
1958 Dr. Theo Haas wird 1. Vorsitzender
1966 Eröffnung des Tierheims in den
Weissachauen
1968 Bau des alten Hundehauses in
einfacher Holzkonstruktion,
Dr. G. Meixner wird 1. und Dr. Haas 2.
Vorsitzender
1979 Bau des neuen Hundehauses mit
Fußbodenheizung und Auslauf
1982 Das Katzenhaus bekommt
einen
Auslauf
1993 Dr. G. Meixner wird 1. und Heinrich
Sendhardt 2. Vorsitzender
1997 Ein Kleintierhaus für Nager und Vögel
wird gebaut, Dr. Claus Tacke
wird Geschäftsführer
1998 Inge Lampl wird 1. Vorsitzende, Dr.
Gerhard Meixner wird 2. Vorsitzender,
Barbara
Then
wird
Tierheimleiterin
1999 Bau eines zweiten Außenzwingers für
Katzen
sowie
einer
Quarantänestation
2001 Geschäftsführer: Claus Metzold
2005 Bau eines zusätzlichen Hundeauslaufs
2009 Claus Hehnle wird Geschäftsführer
Aufgaben des Vereins
Zweck
des Tierschutzvereins ist, den
Tierschutzgedanken zu verbreiten, sich für
eine bessere Haltung von Tieren einzusetzen,
Tierquälereien
und
Tiermisshandlungen zu bekämpfen sowie die
strafrechtliche Verfolgung von Verstößen
gegen
Tierschutzbestimmungen
zu
veranlassen. Der Verein informiert die
Öffentlichkeit z. B. über Neuigkeiten im
Tierschutz und den Umgang mit Tieren. Der
Verein betreibt seit 1966 das Tierheim in
den Weissachauen in Rottach-Egern.
Dieses stellt Plätze für Fundtiere zur
Verfügung,
die
nach
Möglichkeit
schnellstens an ihre Eigentümer oder neue
Besitzer vermittelt werden. Außerdem dient
das Tierheim als Tierpension während
Urlaub, Krankheit etc. Insgesamt können 15
Hunde und 40 Katzen sowie einige Nager
und Vögel aufgenommen werden. Es gibt
außerdem eine separate Quarantänestation
für Hunde. Zu den Höhepunkten des
Vereinsjahres zählen u. a. der Tag der
offenen
Tür,
Flohmarkt
und
die
Welttierschutzwoche. Das Tierheim gewährt
Tierfreunden und auch Kindern gerne
Einblick in seine Anlage.
Aufnahmeantrag
Ich
möchte
in
den
Tierschutzverein
Tegernseer Tal e.V. als ordentliches Mitglied
aufgenommen werden.
Als Jahresbeitrag zahle ich :
□
□
□
□
□
€ 25,€ 75,-
€ 50,€ 100,-
€ ......................
Einmalige Spende : € ..........................
Name:
………………………………….
Vorname: ………………………………...
Geboren: …………………………………
Strasse: ………………………………….
PLZ/Ort: ………………………………….
Telefon: ………………………………….
Datum:
………………………………….
Unterschrift: ……………………………...
Einzugsermächtigung
Die Mitgliedschaft
Hiermit erteile ich mein Einverständnis zum
Lastschrifteinzug
durch
den
Tierschutzverein Tegernseer Tal e.V.,
Weissachaustr.46, 83700 Rottach-Egern.
Diese Einzugsermächtigung kann ich
jederzeit widerrufen.
Der Tierschutzverein Tegernseer Tal e.V. ist
dringend auf Beiträge und Spenden
angewiesen, um seine Aufgaben bestmöglich
erfüllen
zu
können.
Ein
wesentlicher und stabilisierender Faktor
sind dabei die Mitglieder.
Jahresbeitrag :
Zur Zeit unterstützen ca. 500 Mitglieder den
Verein durch Mitgliedsbeitrag, Spenden,
Nachlass und aktive Mithilfe. Weitere
Einnahmemöglichkeiten ergeben sich aus
dem alljährlichen Tag der offenen Tür, bei
Flohmärkten und anderen Veranstaltungen
zugunsten des Tierschutzvereins.
□
□
□
□
□
€ 25,€ 75,-
€ 50,€ 100,-
€ ......................
Einmalige Spende : € ..........................
zu Lasten folgenden Kontos :
Konto-Nr.:………………………………….
BLZ:
………………………………….
Bank:
………………………………….
Bitte benutzen Sie den anhängenden
Aufnahmeantrag zum Beitritt; es ist auch
ein Spende direkt an folgendes Konto
möglich :
Konto-Nr. 127506, BLZ 71152570,
KSK Miesbach-Tegernsee.
Jeder noch so kleine Beitrag hilft.
Die Tiere werden es Ihnen danken !
Kontoinhaber:……….…………………….
Strasse: ………………………………….
Alle Tierfreunde sind herzlich zu unseren
Veranstaltungen eingeladen. Die Termine
entnehmen Sie bitte der Presse.
Tierschutzverein
Tegernseer Tal e.V.
Weissachaustrasse 46
83700 Rottach-Egern
Telefon: 08022-5466
Fax: 08022-24632
www.tierheim-rottach.de
[email protected]
PLZ/Ort: ………………………………….
Datum:
………………………………….
Stand 04/2009