Aufgabenheft Reiten (Internationale Aufgaben) 2012 – Änderung

Сomentários

Transcrição

Aufgabenheft Reiten (Internationale Aufgaben) 2012 – Änderung
Aufgabenheft Reiten (Internationale Aufgaben) 2012 – Änderung zum 1.1.2013
Aufgrund der Leistungs-Prüfungs-Ordnung (LPO) 2013 entfällt auf den nachstehenden Seiten folgender Text:
Seite 63:
Notenbogen Dressurprüfung Ponyreiter – Kür, 2009
Entfällt: National: Ziffern 16 bis 20 in Dezimalen erlaubt
Entfällt: International: Ziffern 16 bis 20 in Dezimalen erlaubt
Wird ersetzt durch: Ziffern 16 bis 20 halbe Noten erlaubt
Entfällt bei nationalen Ausschreibungen gem. LPO: „Im Falle von Punktgleichheit im Endresultat gewinnt der Teilnehmer mit dem höheren Resultat für die künstlerische
Gestaltung“.
Seite 65:
Notenbogen Dressurprüfung Junioren – Kür, 2009
Entfällt: National: Ziffern 17 bis 21 in Dezimalen erlaubt
Entfällt: International: Ziffern 17 bis 21 in Dezimalen erlaubt
Wird ersetzt durch: Ziffern 17 bis 21 halbe Noten erlaubt
Entfällt bei nationalen Ausschreibungen gem. LPO: „Im Falle von Punktgleichheit im Endresultat gewinnt der Teilnehmer mit dem höheren Resultat für die künstlerische
Gestaltung“.
Seite 67:
Notenbogen Dressurprüfung Junge Reiter – Kür, 2009
Entfällt: National: Ziffern 16 bis 20 in Dezimalen erlaubt
Entfällt: International: Ziffern 16 bis 20 in Dezimalen erlaubt
Wird ersetzt durch: Ziffern 16 bis 20 halbe Noten erlaubt
Entfällt bei nationalen Ausschreibungen gem. LPO: „Im Falle von Punktgleichheit im Endresultat gewinnt der Teilnehmer mit dem höheren Resultat für die künstlerische
Gestaltung“.
Seite 69:
Notenbogen Dressurprüfung Intermediaire I – Kür, 2009
Entfällt: National: Ziffern 16 bis 20 in Dezimalen erlaubt
Entfällt: International: Ziffern 16 bis 20 in Dezimalen erlaubt
Wird ersetzt durch: Ziffern 16 bis 20 halbe Noten erlaubt
Entfällt bei nationalen Ausschreibungen gem. LPO: „Im Falle von Punktgleichheit im Endresultat gewinnt der Teilnehmer mit dem höheren Resultat für die künstlerische
Gestaltung“.
Seite 71:
Notenbogen Dressurprüfung Grand Prix – Kür, 2009
Entfällt: National: Ziffern 17 bis 21 in Dezimalen erlaubt
Entfällt: International: Ziffern 17 bis 21 in Dezimalen erlaubt
Wird ersetzt durch: Ziffern 17 bis 21 halbe Noten erlaubt
Entfällt bei nationalen Ausschreibungen gem. LPO: „Im Falle von Punktgleichheit im Endresultat gewinnt der Teilnehmer mit dem höheren Resultat für die künstlerische
Gestaltung“.
Warendorf, 5. Dezember 2012
Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN)
Bereich Sport
Kalender für Bekanntmachungen, Pferdeleistungsprüfungen und Turniersport, Ausgabe 1-2/2013

Documentos relacionados