Wissenschaftliche Arbeiten

Сomentários

Transcrição

Wissenschaftliche Arbeiten
Verdingkinder, Kostkinder, Güterkinder, Schwabengänger und
Kaminfegerkinder der Schweiz
Wissenschaftliche Untersuchungen (Sekundärliteratur zu den Themen
Pflegekinder-, Armen- und u. Fürsorgewesen, Armut, Kinderarbeit, oral
history, Sozialgeschichte, Schulwesen, inkl. unveröffentlichte Lizentiats-,
Seminar- und Diplomarbeiten)
Zusammengestellt von: Loretta Seglias und Marco Leuenberger
Ackermann, Martina: Mehrrohrstock, Karzer und Fluchring: Anstaltskritik und Strafpraxis im
Erziehungsheim Rathausen in den 1940er Jahren, Lizentiatsarbeit Universität Zürich,
Zürich 2004.
Akeret, Martin: Über die Forderung nach obligatorischer Arbeit für Staat und Gemeinschaft
im 20. Jahrhundert, Lizentiatsarbeit Universität Zürich, Zürich 2005.
Althaus, H./Bethke, W. (Hrsg.): Handbuch der Wohlfahrtspflege, Berlin 19393.
Altmeyer-Baumann, Sabine: "Alte Armut" - "Neue Armut". Eine systematische Betrachtung in
Geschichte und Gegenwart, Weinheim 1987.
Ammann, Luzia: Grundsätze der fürsorgerischen Betreuung, in: IX. Schweizerischer
Fortbildungskurs für Armenpfleger, 18. und 19. September 1964, Bern 1965.
Anderegg, E./Anderegg, H.: Armenwesen und Wohltätigkeit. Bibliographie in der
schweizerischen Landeskunde, Bern 1912.
Andres, Sandra C.: "L'institution cantonale en faveur de l'Enfance malheureuse et abandonnée". Rechtliche und soziale Aspekte des Verdingwesens im Kanton Waadt 1888-1939,
Lizentiatsarbeit Universität Zürich, Zürich 2005.
Appenzeller, Gotthold: Das solothurnische Armenwesen vom 16. Jahrhundert bis zur
Gegenwart, Solothurn 1945.
Aries, Philippe: Geschichte der Kindheit, München 199411.
Arnold Claudia et al. (Hrsg.): Pflegefamilien und Heimplatzierungen. Eine empirische Studie
über den Hilfeprozess und die Partizipation von Eltern und Kindern, Zürich/Chur 2008.
Assmann, Aleida/Harth, Dietrich (Hrsg.): Kultur als Lebenswelt und Monument, Frankfurt
a.M. 1991.
Bächtold, Kurt: Die Geschichte der Gemeinde Büttenhardt, Büttenhardt 1988.
Badetscher Hans/Grunder Hans-Ulrich (Hrsg.): Geschichte der Erziehung und Schule in der
Schweiz im 19. und 20. Jahrhundert, Bern/Stuttgart/Wien 1997.
Badinter, E.: Die Mutterliebe. Geschichte eines Gefühls vom 17. Jhd. bis heute, München
1981.
Baldegger, Werner: Vormundschaftsrecht und Jugendfürsorge, Freiburg 1970.
Ballestri, Yuri: Die Neue Sozialpolitik in der Schweiz. Eine Analyse des
Entscheidungsprozesses im Fall des Impulsprogramms für die Betreuungsplätze für
Kinder, Lizentiatsarbeit Universität Bern, Bern 2002.
Baltensberger, Helene: Das Armenwesen des Kantons Zürich vom Armengesetz bis zu den
Revisionsbestrebungen der 60er Jahre, Diss. Zürich 1940.
Balthasar, Dieter: Die Amtsvormundschaft in der Schweiz, Luzern 1941.
Baltzer, Klaus: Probleme der bäuerlichen Kinderarbeit, Marburg 1957.
Balz, Brigitte: Kinder ehemaliger Verdingkinder. Umgang mit Mangel, Lizentiatsarbeit
Universität Basel, Basel 2007.
Balz, Brigitte/Vögele, Christine: Neue Formen von Verdingung – Kinder als Handelsware,
Seminararbeit Universität Basel, Baden/Brugg 2006.
Barth, Robert/Erne, Emil/Lüthi, Christian (Hrsg.): Bern - die Geschichte der Stadt im 19. und
20. Jahrhundert. Stadtentwicklung, Gesellschaft, Wirtschaft, Politik, Kultur, Bern 2003.
Bättig, Hans: Die Pflegekinderaufsicht im Bund und in den Kantonen. Schriftenreihe Jugend,
Familie und Recht; 2 (zugleich Diss. Universität Freiburg), Zürich 1984.
Baumann, Max: Kleine Leute. Schicksale einer Bauernfamilie 1670-1970, Zürich 1990.
1
Baumer, Matthias: „Du, der nicht an Mangel leidet, habe Erbarmen mit deinem
Nothleidenden Nächsten, einen freudigen Geber hat Gott lieb.“ Private, freiwillige und
nichtstaatliche Fürsorgeinstitutionen in Worb im 19. Jahrhundert, Lizentiatsarbeit
Universität Bern, Bern 2004.
Baumer, Matthias: Private und nichtstaatliche Armenfürsorge in der Berner Landgemeinde
Worb im 19. Jahrhundert, Nordhausen, Bern 2004.
Bergier, Jean-François: Die Wirtschaftsgeschichte der Schweiz. Von den Anfängen bis zur
Gegenwart, Zürich (?).
Berner, Otto: Toffen: Chronik unserer Gemeinde im Gürbetal, Toffen 1990.
Bertholet, Pierre-Alain: Les aspects juridiques du placement familial, Dissertation Th. droit
Neuchâtel, Neuchâtel 1969.
Bietenhard, Benedikt: Langnau im 18. Jahrhundert. Die Biographie einer ländlichen
Kirchgemeinde im bernischen Ancien Régime, Thun 1988.
Binder, Otto: Jugendhilfe, in: Handbuch der Schweizerischen Volkswirtschaft, Band 1, Bern
1955, 509-513.
Birmann, M.: Reichtum in der Armut. Jugenderinnerungen Martin Birmanns. Herausgegeben
von der Kulturkommission des Kantons Baselland, Liestal 1964.
Biske, Käthe: Die Aufwendungen der Stadt Zürich für die Armenfürsorge und Sozialpolitik
1893-1951, Zürich 1953.
Bitter, Sabine: Die „Richter-Linder’sche Anstalt“ in Basel von 1853 – 1906. Die Entwicklung
der ersten industriellen Armenerziehungsanstalt der Schweiz und die sozialpolitischen
Massnahmen des Staates am Ende des 19. Jahrhunderts, Lizentiatsarbeit Universität
Basel, Basel 1989.
Blandow, Jürgen: Rollendiskrepanz in der Pflegefamilie, München 1971.
Blandow, Jürgen et al.: Manifest zum Pflegekinderwesen, in: Theorie und Praxis der sozialen
Arbeit, Heft 378.
Blandow, Jürgen/Frauenknecht, B. (Hrsg.): Dauerpflege, Adoption und Tagesbetreuung,
München 1980.
Blandow, Jürgen: Pflegekinder und ihre Familien. Geschichte, Situation und Perspektiven
des Pflegekinderwesens, Weinheim und München 2004.
Blatter Markus: Die Verordnung über das Armenwesen von 1807, Seminararbeit, Bern 1987.
Blum, Verena: „Lueg de Gmeind“. Armut in der Gemeinde Heimberg in der 2. Hälfte des 19.
Jahrhunderts, Seminararbeit Universität Bern 1991.
Boehlen, Marie: Die Aufnahme auf den Etat der dauernd Unterstützten nach bernischem
Recht, in: Probleme der Armenfürsorge. Schriftenreihe herausgegeben von der
Direktion des Fürsorgewesens des Kantons Bern, Nr. 6, Bern 1953.
Böhlen-Fries, Sandra: Vom „Notbehelf“ zur pädagogisch wertvollen Institution. Die
Bewertung öffentlicher Kleinkindererziehung in der Schweiz zwischen 1945 und 2004,
Lizentiatsarbeit Universität Bern, Bern 2006.
Böhmisch, Lothar/Lenz, Karl (Hrsg.): Familien. Eine interdisziplinäre Einführung, Weinheim
1997.
Bolognese-Leuchtenmüller, Birgit: Bevölkerungsentwicklung und Bevölkerungspolitik im
gesellschaftlichen Wandel seit Mitte des 18. Jahrhunderts, Wien 1986.
Bonhoeffer, Martin/Widemann, Peter: Kinder in Ersatzfamilien, Stuttgart 1974.
Bossart, Sibylle-Katja: „Die Liebe zu diesen wehrlosen Kleinen drängte uns sehr!“. Das Kostund Pflegekinderwesen in Appenzell Ausserrhoden zwischen Wohltätigkeit und
Sozialdisziplinierung 1907-1943, Lizentiatsarbeit Universität Zürich, Zürich 2005.
Bossart, Sibylle Katja: "Kost- und Pflegekinder im Spannungsfeld zwischen Behörden,
Pflegeeltern und Fürsorgerinnen in Herisau und Speicher 1907 1943", in:
Appenzellische Gemeinnützige Gesellschaft AGG (Hrsg.): Appenzellische Jahrbücher
2006/134, Herisau 2007, 44-69.
Braun, Rudolf: Industrialisierung und Volksleben. Veränderungen der Lebensformen unter
Einwirkung verlagsindustrieller Heimarbeit in einem ländlichen Industriegebiet (Zürcher
Oberland) vor 1800, Erlenbach-Zürich 1960.
Braunschweig, Sabine (Hrsg.): Pflege – Räume, Macht und Alltag. Beiträge zur Geschichte
der Pflege, Zürich 2006.
2
Breucker, Dorothee: Schwabenkinder – jugendliche Saisonarbeiter aus den Alpen in
Oberschwaben. In: Schwäbische Heimat 3/1998, 337-342.
Brian, Sarah: Fabrikgesetz Aarau 1892, Dissertation Universität Basel, Basel 2004.
Briner, Luise: Die Armenpflege des Kindes in der Schweiz, Weinfelden 1925.
Briner, Robert: Das Recht des Pflegekindes, Zürich 1923.
Briner, Robert: Verwahrlosung und Kriminalität der schulentlassenen Jugend, in:
Separatabdruck aus der Schweizerischen Zeitschrift für Gesundheitspflege, 3.
Jahrgang, Zürich 1923.
Brodbeck, Beat/Flückiger, Daniel/Moser, Peter: Quellen zur ländlichen Gesellschaft. Ein
Wegweiser zu Archiven und Quellenbeständen der Agrargeschichte im 19. und 20.
Jahrhundert. Studien und Quellen zur Agrargeschichte 2, Baden 2007.
Brüderlin, Annemarie: Exposé über die einheitliche Betreuung aller Schweizerischen
Verding- und Pflegekinder durch eine Organisation, welche unabhängig von
Gemeinden und Kantonen diese Aufgabe nach neuen Direktiven übernimmt,
Typoskript, Bern 1945.
Brüggemeier, Franz Joseph: "Aneignung vergangener Wirklichkeit. Der Beitrag der Oral
History", in Wolfgang Voges (Hrsg.), Methoden der Biographie und
Lebenslaufforschung, Opladen 1987, 145-169.
Brugger, Hans: Die schweizerische Landwirtschaft in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts,
Frauenfeld 1956.
Brunner, Hansruedi: Luzerns Gesellschaft im Wandel. Die soziale und politische Struktur der
Landbevölkerung, die Lage in den Fremdenverkehrsberufen und das Armenwesen
1850-1914, Luzern/Stuttgart 1981.
Brunner, Mirjam et al.: "O chönnti ume hei!" Wie haben betroffene Kinder und Jugendliche
ihre Verdingung bewältigt? Acht Falldarstellungen. Fachhochschule Nordwestschweiz
Basel, Basel 2006.
Bücher, Karl: Die Wohnungs-Enquête in der Stadt Basel vom 1.-19. Februar 1889, Basel
1891.
Bühler, Linus: Die Bündner Schwabengänger und die Tessiner Kaminfegerkinder, in: Paul
Hugger (Hrsg.), Kind sein in der Schweiz. Eine Kulturgeschichte der frühen Jahre.
Zürich 1998, 101–106.
Burkhardt, Hans Rudolf: Zäziwil: Beiträge zur Geschichte unserer Gemeinde, Zäziwil 1999.
Burri, Hans-Rudolf: Die Bevölkerung Luzerns im 18. und frühen 19. Jahrhundert, Luzern
1975.
Canziani, Willi, Die Fremdversorgung von Kinder, in: Pro Juventute 1963, 44ff.
Colla, Herbert et al. (Hrsg.): Handbuch Heimerziehung und Pflegekinderwesen in Europa,
Neuwied 1999.
Conrad, Christoph/von Mandach, Laura (Hrsg.): Auf der Kippe. Integration und Ausschluss in
Sozialhilfe und Sozialpolitik, Zürich 2008.
Conrad, J. et al. (Hrsg.): Handwörterbuch der Staatswissenschaften (8 Bde.), Jena 19091911.
Conze, Werner (Hrsg.): Sozialgeschichte der Familie in der Neuzeit Europas, Stuttgart 1976.
Corte, Erna: Das Pflegekinderwesen. (Handbuch für den Vormund. Heft 5, Hrsg. von H.
Webler), Berlin 19562.
Crespo, Maria: Die Entwicklung des Waisenhauses von Zürich vom 17. bis in die erste Hälfte
des 19. Jahrhunderts, Dissertation Universität Zürich, Zürich 2000.
Custer, Gustav: Das Kostkinderwesen im Kanton St. Gallen: Beitrag zur öffentlichen und zur
Kindergesundheitspflege, St. Gallen 1883.
Das Pflegekinderwesen im Kanton Zürich. Eine Dokumentation. Medienkommission des
Schweizerischen Berufsverbandes der Sozialarbeiter und des Vereines der
kantonalzürcherischen Sozialarbeiter (SBS/VKSA), Juni 1978.
DeMause, Lloyd (Hrsg.): Hört ihr die Kinder weinen: eine psychogenetische Geschichte der
Kindheit, Frankfurt a.M. 1980.
Denzler, Alice: Jugendfürsorge in der alten Eidgenossenschaft. Ihre Entwicklung in den
Kantonen Zürich, Luzern, Freiburg, St. Gallen und Genf bis 1798, Zürich 1925.
Deutsch, Julius, Die Kinderarbeit und ihre Bekämpfung, Zürich 1907.
3
Dickenmann: Die Praxis des thurgauischen Armenwesens, Frauenfeld 1914.
Diefenbach, Friedrich: Ein Reichsarmengesetz. Vorschläge zur Reform der deutschen
Reichsarmengesetzgebung, Karlsruhe 1920.
Droux, Joëlle: Une histoire sociale des médecins en Suisse romande 1798-1860,
Dissertation Universität Genf, Genf 2001.
Dubler, Anne-Marie: Die Rechtsquellen des Kantons Bern, Teil II: Rechte der Landschaft,
Bd. VIII, zweite Hälfte: Das Recht der Landschaft Emmental (Sammlung
Schweizerischer Rechtsquellen II), Aarau 1991.
Dührssen, Annemarie: Heimkinder und Pflegekinder in ihrer Entwicklung. Eine vergleichende
Untersuchung an 150 Kindern in Elternhaus, Heim und Pflegefamilie, Göttingen 19745.
Eckert-Schirmer, J.: Einbahnstrasse Pflegefamilie? Zur (Un)Bedeutung fachlicher Konzepte
in der Pflegekinderarbeit, Universität Konstanz, Sozialwissenschaftliche Fakultät,
Arbeitspapier Nr. 25.1, Konstanz 1997.
Egger, Gernot: Ausgrenzen, Erfassen, Vernichten. Arme und "Irre" in Vorarlberg, Bregenz
1990.
Ehmer, Josef/Mitterauer, Michael: Familienstruktur und Arbeitsorganisation in ländlichen
Gesellschaften, Wien 1986.
Ehret, Anne: Facetten der Kinderarbeit in der Schweiz und Deutschland - mit besonderer
Betrachtung des Verdingkinderwesens. Seminararbeit am Institut für Soziologie, Basel
2007.
Eiche, Berty: Schicksal unehelicher Pflegekinder. Diplomarbeit der Sozial-Caritativen
Frauenschule, Luzern 1944.
Eidgenössisches Statistisches Amt (Hrsg.): Die Landwirtschaftsbetriebe in der Schweiz,
Tabellenband, Band 6 der eidgenössischen Betriebszählung vom 22. August 1929,
Bern 1933.
Eidgenössisches Statistisches Amt (Hrsg.): Die Landwirtschaftsbetriebe in der Schweiz,
Textteil, Band 7 der eidgenössischen Betriebszählung vom 22. August 1929, Bern
1933.
Eigenmann, Patrick et al.: Armen- und Fürsorgewesen, in: Jegenstorf. Eine Ortsgeschichte,
Jegenstorf 1989, 170.
Eldevik, Anette: "Und wenn ich ein Kind habe, deretwegen bin ich noch kein schlechter
Mensch". Ledige Mütter und das Vormundschaftswesen in der Stadt Zürich zwischen
1890 und 1908, Lizentiatsarbeit Universität Zürich, Zürich 2000.
Epple, Ruedi (Hrsg.): Nah dran, weit weg. Geschichte des Kantons Basel-Landschaft, Band
6: Wohlstand und Krisen, 19. Und 20. Jahrhundert, Liestal 2001.
Epple, Ruedi/Michael Nollert, Erwerbsarbeit und Armut. Unireflets (Universität Freiburg),
1(2006), 26, 5.
Erster Instruktionskurs für Armenpfleger, veranstaltet von der Armen- und
Anstaltenkommission der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft und der
Schweizerischen Armenpfleger-Konferenz in Zürich vom 8.-11. Oktober 1917, Zürich
1918.
Fachstelle für das Pflegekinderwesen (Hrsg.): Handbuch «Pflegekinderwesen Schweiz»,
Zürich 2000.
Fehlmann, Maja/Häfeli, Christoph/ Wagner, Antonin (Hrsg.): Handbuch Sozialwesen
Schweiz, Zürich 1987.
Feld, W.: Die Kinder-Armenpflege in Elsass-Lothringen und Frankreich, Dresden 1908.
Fenix, Joseph Laurent: Histoire passionnante de la vie d’un petit ramoneur savoyard, Paris
1978.
Fichtner, Otto: Das Pflegekinderwesen in der Arbeit des Deutschen Vereins, in: Archiv für
Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit, Frankfurt a.M. 1980.
Finsterwald, Marco: Kindswegnahmen durch das Jugendamt Bern in den 1950er Jahren,
Lizentiatsarbeit Universität Bern, Bern 2005.
Flecken, M.: Arbeiterkinder im 19. Jahrhundert - Eine sozialgeschichtliche Untersuchung
ihrer Lebenswelt, Weinheim/Basel 1981.
Fleiner-Gerster, Thomas/Gilliand, Thomas/Lüscher, Kurt (Hrsg.): Familie in der Schweiz,
Freiburg 1991.
4
Flückiger, Mara: "Früh auf und spät nieder, iss gschwind und spring wieder!", Semesterarbeit
am Institut der Sozialanthropologie der Universität Bern, Bern 2007.
Flückiger, Paul: Die burgerliche Armenpflege im Kanton Bern, Bern 1920.
Flückiger, Paul: Bernisches Armen- und Niederlassungswesen. Die wichtigsten Gebiete nach
der Praxis systematisch dargestellt, Bern 1942.
Flückiger Strebel, Erika: Zwischen Wohlfahrt und Staatsökonomie. Armenfürsorge auf der
bernischen Landschaft im 18. Jahrhundert, Zürich 2002.
Foucault, Michel: Überwachen und Strafen. Die Geburt des Gefängnisses, Frankfurt a.M.
1976.
Frey, J.: Die Ueberbürdung von Kindern durch Stickerarbeit und ihre Folge für Schule und
Haus. Ein Wort zu Gunsten armer Kinder an Solche, die sie liebhaben sollen, St.
Gallen 1897.
Gabriel, Th.: Forschung zur Heimerziehung. Eine vergleichende Bilanzierung in
Grossbritannien und Deutschland, Weinheim 2001.
Gadient, Rudolf: Bettler, Frevler, Armenhäusler. Die Armen von Flums im 19. Jahrhundert,
Zürich 1991.
Gallati, Mischa: Eugenik in der vormundschaftlichen Praxis der Stadt Bern 1918-1950,
laufende Dissertation bei Beatrice Ziegler Universität Bern.
Galle, Sara: Verwaltetes Leben. Aktenbiographien bevormundeter Menschen, laufende
Dissertation bei Prof. Sablonier Universität Zürich.
Galli, Michel: Von der "Landplage" zur "Minderwertigkeit". Nicht-Sesshaftigkeit und Fürsorge
in der Schweiz. Die Zeit zwischen 1880-1926, Lizentiatsarbeit Universität Zürich, Zürich
2005.
Gander Hulda: Das System der wohnörtlichen Armenpflege in der Schweiz, Bern 1937.
Gasser, Catrigna: Schweizer Verdingkinder, Maturaarbeit am Gymnasium Baldegg, Baldegg
2005.
Gassmann, Emil: Die Kinderarbeit in der Schweiz und die Forderungen des Kinderschutzes,
in: Zürcher Jahrbuch für Gemeinnützigkeit 1906/1907, Zürich 1907, 50-70.
Gassmann, Y.R.: Zwischen zusammen wachsen und auseinandergehen. Eine Studie zur
Wahrnehmung und zum Erleben von Pflegebeziehungen, Lizentiatsarbeit Universität
Freiburg, Bottenwil 2000.
Geertz, Clifford: Dichte Beschreibung. Beiträge zum Verstehen kultureller Systeme, Frankfurt
am Main 1987.
Gehres, Walter/Hildenbrand, Bruno: Identitätsbildung und Lebensverläufe bei Pflegekindern,
Wiesbaden 2008.
Gehrig, Silvan: Verdingkinder – Ein dunkles Kapitel der Schweizer Sozialpolitik,
Maturitätsarbeit Kantonsschule im Lee Winterthur, Winterthur 2005.
Geiser, Karl: Geschichte des Armenwesens im Kanton Bern von der Reformation bis auf die
neuere Zeit, Bern 1894.
Gemeinde Vechigen (Hrsg.): Geschichte der Gemeinde Vechigen, Vechigen 1995.
Gerber Jenni/Hausammann: Die Rechte des Kindes. Das UNO-Übereinkommen und seine
Auswirkungen auf die Schweiz, Basel 2001.
Gerber-Visser, Gerrendina: „... dan mein mutter wot nicht muter sein, und der vatter nicht
vatter ...“. Findelkinder in Bern im 18. Jahrhundert, Dissertation Universität Bern, Bern,
2003.
Gerbex, Anne: Réflexions sur le rôle et les rapports de quelques familles nourricières avec le
service de placement familiaux et institutionnels à Genève (service de la protection de
la jeunesse), Ecole du service sociale, Genève 1976.
Geremek, Bronislaw: Geschichte der Armut, München/Zürich 1998.
Gestettner, P.: Die Eroberung des Kindes durch die Wissenschaft. Aus der Geschichte der
Disziplinierung, Rheinbeck 1981.
Gilg, Peter: Die Entstehung der demokratischen Bewegung und die soziale Frage, Bern
1951.
Gillmann, Joseph: Die Entwicklung der Waisen- und Armenkindererziehung in Baden,
Freiburg i.Br. 1927.
5
Gilomen, Hans-Jörg/Guex, Sébastien/Studer, Brigitte (Hrsg.): Von der Barmherzigkeit zur
Sozialversicherung. Umbrüche und Kontinuitäten vom Spätmittelalter bis zum 20.
Jahrhundert, Zürich 2002.
Gintzel, U. (Hrsg.): Erziehung in Pflegefamilien. Auf der Suche nach einer Zukunft, Münster
1996.
Gottstein, Harmke: Zum Problem der Identitätsfindung von Kindern in Pflegefamilien,
Münster 1992.
Grathoff, R.: Milieu und Lebenswelt, Frankfurt 1995.
Grenacher, Henriette: Geraubte Kindheit. Die Lebensumstände von Verdingkindern in der
Schweiz und die Auswirkungen auf ihr Leben als Erwachsene, Studienarbeit an der
Fachhochschule Soziale Arbeit Bern, Bern 2005.
Grob-Grossenbacher, Elisabeth: Auf den Spuren von Emil Heinrich G. Ein Verdingkind in
Marthalen anfangs des 20. Jahrhunderts. Maturaarbeit Maturitätsschule für
Erwachsene (ISME) St. Gallen, Wagen 2006.
Gross Paul: Die Erwerbstätigkeit der Schuldkinder im Kanton St. Gallen, nach einer Erhebung
vom Dezember 1909, St. Gallen 1910.
Gruner, Erich: Die Arbeiter in der Schweiz im 19. Jahrhundert. Soziale Lage, Organisation,
Verhältnis zu Arbeitgeber und Staat, Bern 1958.
Gschwend, Jakob: Das Gesetz über die Armenfürsorge vom 23. Oktober 1927, Zürich 1929.
Guex, Sebastian u.a. (Hrsg.): Krisen und Stabilisierung: Die Schweiz in der
Zwischenkriegszeit, Zürich 1998.
Guggisberg Ernst: Private Jugendfürsorge im Kanton Aargau 1920 - 1940. Eine Studie über
den Armenerziehungsverein des Bezirks Baden und seiner Pflegekinder,
Lizentiatsarbeit Universität Basel, Fislisbach 2007.
Guyer, Antoinette: Studie über die Kostgeldfrage im Pflegekinderwesen auf Grund von
Erhebungen in den Bezirken Zürich-Land und Uster. Diplomarbeit der Sozialen
Frauenschule, Zürich 1948.
Gysin-Scholer, Christa: Krank, allein, entblösst. „Drückendste Armut“ und „äusserste Not“ im
Baselbiet des 19. Jahrhunderts, Liestal 1997.
Häfeli, Christoph: Die Pflegekindergesetzgebung als Teil des zivilrechtlichen Kinderschutzes,
Luzern 1997. (Beitrag für die Zeitschrift Netz, 1/1996; 3/1997).
Häfeli, Christoph: Verordnung über die Augnahme von Pflegekindern (vom 19. Oktober
1977): Exposé zuhanden des Obergerichts des Kantons Aarau (Kammer für
Vormundschaftswesen), Zürich 1978.
Hafeneger, B. (Hrsg.): "Mit 15 hat es noch Träume ...": Lebensgefühl und Lebenswelten in
der Adoleszenz, Opladen 1998.
Hafner-Tabacznik, Christine/Pfändler, Paul/Zimmermann, Fredi: Materialien zum
Pflegekinderwesen: 11 Interviews mit Strafgefangenen, Diplomarbeit
Ostschweizerische Schule für Soziale Arbeit, St. Gallen 1975.
Hagmann, Désirée: “In gesundes Erdreich verpflanzt...”. “Kinder der Landstrasse”: Weg einer
betroffenen Familie, Lizentiatsarbeit Universität Basel, Basel 2002.
Hagmayer, Claudia: Bis dass der Tod Euch scheidet: Witwen in der Schweiz um 1900,
Zürich 1994.
Hallauer, Elisabeth Droin: La vie des enfants dans les orphelinats et homes de Genève, travail de diplôme de l’Ecole d’études sociales de Genève, Genève 1946.
Hardtwig, Wolfgang/Wehler, Hans-Ulrich (Hrsg.): Kulturgeschichte Heute, Göttingen 1996.
Hanselmann, H.: Das private Fürsorgewesen in der Schweiz, Zürich 1918.
Hanselmann, P.G.: Weber, Kinder in fremder Erziehung. Heime, Pflegefamilien, Alternativen,
Weinheim, Basel 1986.
Hasenclever, Christa: Jugendhilfe und Jugendgesetzgebung seit 1900, Göttingen 1978.
Hasler, Martin et. al.: Rubigen. Ort und Landschaft, Rubigen 2001.
Hasler-Elpers, Hanne: Die Schweizerische Pflegkinder-Aktion unter besonderer
Berücksichtigung der Pflegekinder-Aktion Zentralschweiz, Diplomarbeit, FürsorgerAbendschule Luzern; 88, Luzern 1972.
6
Häsler, Mirjam: „Die irrige Auffassung, ein Pflegekind sei ein Verdienstobjekt“. Das Kost- und
Pflegekinderwesen im Kanton Basel-Stadt im 19. und im frühen 20. Jahrhundert,
Lizentiatsarbeit Universität Basel, Basel 2005.
Häsler, Mirjam: In fremden Händen. Die Lebensumstände von Kost- und Pflegekindern in
Basel vom Mittelalter bis heute. 187. Neujahrsblatt der Gesellschaft für das Gute und
Gemeinnützige Basel, Basel 2008.
Hassler, Jannine/Heimann, Selina: Forschungsarbeit zum Nationalfondsprojekt
Verdingkinder in der Schweiz. Status Verdingkind – Führte dieser Umstand zu einer
sozialen Herabstufung und Marginalisierung? Wenn ja, wie sah diese Ausgrenzung aus
und wie wurde sie vollzogen? Arbeit im Rahmen eines Forschungspraktikums am
Institut für Soziologie der Universität Basel, Basel 2008.
Haueter, René: Pauperismus im Emmental. Darstellung anhand von Quellen aus dem Amt
Trachselwald 1764-1851, Seminararbeit Universität Bern 1983.
Haumann, Heiko/Schaffner, Martin: "Überlegungen zur Arbeit mit dem Kulturbegriff in den
Geschichtswissenschaften", in: uni nova. Mitteilungen aus der Universität Basel 79
(1994), 19-34.
Haumann, Heiko (Hrsg.): Luftmenschen und rebellische Töchter. Zum Wandel ostjüdischer
Lebenswelten im 19. Jahrhundert, Köln, Weimar u. Wien 2002.
Hauser, Albert: Zur Geschichte der Kinderarbeit in der Schweiz, Zürich 1956.
Häusler, Fritz: Das Emmental im Staate Bern bis 1798, 2 Bde., Bern 1958/1968.
Hauss, Gisela/Ziegler, Béatrice: Fürsorge im Netz der Eugenik: Städtische Fürsorge im
Kräftefeld von Eugenik, Geschlecht und medizinisch-psychiatrischen
Normalisierungsdiskursen in Bern und St. Gallen vom Ende des Ersten Weltkriegs bis
in die 1950er-Jahre (Forschungsbericht), in: Engelke, Ernst et al. (Hrsg.), Forschung für
die Praxis. Zum gegenwärtigen Stand der Sozialarbeitsforschung, Freiburg i. B. 2007,
217–220.
Hauss, Gisela: Professionelles Engagement gegen Gewalt an Kindern. Eine Untersuchung in
einer Schweizer Stadt in der Zeit von 1890 bis 1950, in: Hering, Sabine/ Schröer,
Wolfgang (Hrsg.): Sorge um die Kinder. Beiträge zur Geschichte von Kindheit,
Kindergarten und Kinderfürsorge. Weinheim, München 2008, 139–157.
Hauss, Gisela/Ziegler, Béatrice: City welfare in the sway of eugenics, The British Journal of
Social Work. Special Edition. Looking Back While Moving Forward: Historical Perspectives in Social Work, 38 (4), 2008, 734–751.
Hauss, Gisela: Indikationen im Kontext ihrer Zeit. Ein Blick zurück auf die Praxis der
Jugendfürsorge von 1920 bis zur Heimkampagne, in: Integras (Hrsg.): Soziale
Indikation. Plädoyer für einen klaren Auftrag bei der Platzierung von Kindern und
Jugendlichen. Referate der Integras-Fortbildungstagung 2006, Extra-Bulletin Nr. 24,
Zürich 2007, 31–38.
Hauss, Gisela/Ziegler, Béatrice: Norm und Ausschluss in Vormundschaft und Psychiatrie:
Zum institutionellen Umgang mit jungen Frauen, in: Mottier, Véronique/Von Mandach,
Laura (Hrsg.): Pflege, Stigmatisierung und Eugenik – Integration und Ausschluss in
Medizin, Psychiatrie und Sozialhilfe, Zürich 2007, 63–76.
Head, Anne-Lise/Schnegg, Brigitte (Hrsg.): Armut in der Schweiz (17. - 20. Jh.), Zürich 1989.
Hegnauer, Cyril: Grundriss des Kindsrechts und des übrigen Verwandtschaftsrechts, Bern
19995.
Hehli, Anne: Orphelins et enfants placés dans le canton de Fribourg, 1890-1970,
Lizentiatsarbeit Universität Fribourg, Fribourg 2005.
Heiniger, Kevin: „Man konnte nicht irgendwohin gehen, ohne dass es jemand gesehen hat.“
Spurensuche und Erinnerungskonstruktionen: Die Lebensgeschichte des
‚Fremdplatzierten’ und ‚Nacktgängers’ W. H. F., Lizentiatsarbeit Universität Basel,
Basel 2006.
Helbling, Karl: Die schweizerische Armenpflege. Rechtsvergleichende systematische
Darstellung der amtlichen Armenpflege in Bund und Kantonen, Diss. Zürich 1908.
Heller, Geneviève, "propre en ordre". Habitation et vie domestique 1850 - 1930: L'exemple
vaudois, Lausanne 1979.
7
Heller, Geneviève: "Tiens-toi droit!": L'enfant à l'école au 19e siècle: Espace, morale et santé: L'exemple vaudois, Lausanne 1988.
Heller, Geneviève et al.: Le traitement des orphelins et les placements d’enfants en 20e siècle. Rapport à l’office fédéral de l’éducation et de la science Berne, Lausanne 2004.
Heller, Geneviève/Avvanzino, Pierre/Lacharme, Cécile: Enfance sacrifiée. Témoignages
d’enfants places entre 1930 et 1970, Lausanne 2005.
Henggeler, Claudine: Die Anfänge der Kinderpsychiatrie in Bern: Prof. Arnold Weber,
laufende Dissertation bei Prof. Boschung Universität Bern, Bern.
Henzmann, Christoph: Verdingkinder in der Schweiz. Zwei Fallbeispiele, Seminararbeit am
Historischen Seminar, Basel 2007.
Herbert, Colla u.a.: Handbuch Heimerziehung und Pflegekinderwesen in Europa, Neuwied
1999.
Hermann, Cornelia/Ellenbroek, Renate: Grosseltern als Pflegeeltern ihrer Enkelkinder - Ein
Schattenthema ins Licht gerückt, Basel 2000.
Herzog, Annina: Verdingkinder im Kanton Zürich, Maturitätsarbeit Kantonsschule im Lee
Winterthur, Winterthur 2005.
Hess, Max: Gegenwartssituation und neuzeitliche Arbeitsmethoden der Armenfürsorge, in:
IX. Schweizerischer Fortbildungskurs für Armenpfleger, 18. und 19. September 1964,
Bern 1965.
Hess-Haeberli, Max und Edith: Möglichkeiten und Ziele der modernen Jugendfürsorge,
Zürich 1961.
Historischer Verein des Kantons Schaffhausen (Hrsg.): Schaffhauser Kantonsgeschichte des
19. und 20. Jahrhunderts, Band 3, Schaffhausen 2002.
Hitz, Carla: Bündner Schwabengängerei, Auswanderung von Tujetsch, Patentarbeit am
Bündner Lehrerseminar, Chur 1994.
Hochstrasser, O.: Ein Haus und seine Menschen 1549-1989. Ein Versuch zum Verhältnis
von Mikroforschung und Sozialgeschichte, Tübingen 1993.
Hofstetter, Walter: Chronik von Leimiswil: eine Gemeinde im Wandel der Zeit: von
Leimolteswilare um 820 bis Leimiswil 1996, Leimiswil 1996.
Holdenried, Michaela: Im Spiegel ein anderer. Erfahrungskrise und Subjektdiskurs im
modernen autobiographischen Roman, Heidelberg 1991.
Holdenried, Michaela (Hrsg.): Geschriebenes Leben. Autobiographik von Frauen, Berlin
1995.
Horisberg, David: Der Bauernhof im 20. Jahrhundert als pädagogischer Ort. Vom
Verdingkinderwesen zum Time-out-Platz, laufende Lizentiatsarbeit bei PD. Dr. Rolf
Graber Universität Zürich.
Horowitz, Liz: "Aus einem harten Stein können Sie nie ein Butterwegglein machen.":
"Lasterhafter Lebenswandel" als Entmündigungsgrund bei Frauen in den 1920er
Jahren in Zürich. Lizentiatsarbeit Universität Zürich 1992.
Hugentobler-Gantner, Anna/Hugentobler, Roland/Milia Monica/Rietmann, Marlise: Erfassung
der Formulare im Pflegekinderwesen des Kantons St. Gallen und Anregungen zu deren
Neuformulierung, Diplomarbeit Ostschweizerische Schule für Soziale Arbeit, St. Gallen
1976.
Hugger, Paul (Hrsg.): Kind sein in der Schweiz. Eine Kulturgeschichte der frühen Jahre,
Zürich 1998.
Hugger, Paul: "Das Verdingkind", in: ders. (Hrsg.), Kind sein in der Schweiz. Eine
Kulturgeschichte der frühen Jahre, Zürich 1998, 107-108.
Huonker, Thomas: Anstaltseinweisungen, Kindswegnahmen, Eheverbote, Sterilisationen,
Kastrationen. Fürsorge, Zwangsmassnahmen, „Eugenik“ und Psychiatrie in Zürich
zwischen 1890 und 1970. Bericht des Sozialdepartements Zürich mit einem Vorwort
von Stadträtin Monika Stocker, Zürich 2002.
Huonker, Thomas: Fürsorgerische Zwangsmassnahmen in Adliswil von 1890 bis 1970, Basel
2006.
Huonker, Thomas: Diagnose: "moralisch defekt". Kastration, Sterilisationen und
Rassenhygiene im Dienst der Schweizer Sozialpolitik und Psychiatrie 1890-1970,
Zürich 2003.
8
Hürlimann, Gisela: Versorgte Kinder. Kindswegnahmen und Kindsversorgungen 1912-1947
am Beispiel des Kinderheims Marianum Menzingen, Lizentiatsarbeit Universität Zürich,
Zürich 2002.
Hüsler, Elisabeth: Das Pflegekinderwesen im Kanton Luzern: Erhebungen im
Jugendschutzkreis Willisau, Diplomarbeit Schweizerische Sozial-Caritative
Frauenschule Luzern, Luzern 1947.
Hutmacher, Walo/Gagnebin, Léo: Recherche sur les problèmes de placement des enfants et
des adolescents dans le canton de Vaud: recensement des enfants placés par les services sociaux du canton de Vaud au 15 janvier 1962, Lausanne 1963.
Hüttenmoser, Marco/Baumgarten, Heinz Hermann (Hrsg.): Privat geboren für öffentliche
Leben. Ein Vergleich familiärer und ausserfamiliärer Lebensformen. Akten des FICEJubiläumskongresses 1988 in St. Gallen, Zürich 1989.
Imhof, A.E.: Die gewonnenen Jahre - Von der Zunahme unserer Lebensspanne seit 300
Jahren oder von der Notwendigkeit einer neuen Einstellung zu Leben und Sterben,
München 1981.
Integras (Hrsg.): Soziale Indikation. Plädoyer für einen klaren Auftrag bei der Platzierung von
Kindern und Jugendlichen. Referate der Integras-Fortbildungstagung 2006, ExtraBulletin Nr. 24, Zürich 2007.
Isenring, Myriam: Zwischen Gesetzen, der Kostenfrage und guten Absichten. Die gesetzliche
und praktische Entwicklung des Kost- und Pflegekinderwesens im Kanton St. Gallen in
der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, Lizentiatsarbeit Universität Zürich, Zuzwil 2008.
Jaun, Rolf/Studer, Brigitte (Hrsg.): weiblich - männlich: Geschlechterverhältnisse in der
Schweiz: Rechtsprechung, Diskurs, Praktiken, Zürich 1995.
Jenny, Franziska et al. (Hrsg.): Orte der Geschlechtergeschichte. Beiträge zur 7.
Schweizerischen Historikerinnentagung, Zürich 1994.
Jenzer, Sabine: „Solche Mädchen sollen gebessert, geändert, erzogen werden.“ Das Zürcher
Erziehungsheim Pilgerbrunnen für „sittlich gefährdete“ und „gefallene“ Frauen um 1900,
Lizentiatsarbeit Universität Zürich, Zürich 2005.
Johannsen, E.M.: Betrogene Kinder - Eine Sozialgeschichte der Kindheit, Berlin 1978.
Jordan, Erwin/Güthoff, Friedhelm (Hrsg.): Gründe und Folgen der Beendigung von
Pflegeverhältnissen, Münster 1997.
Joris, Elisabeth/Witzig, Heidi (Hrsg.): Frauengeschichte(n). Dokumente aus zwei
Jahrhunderten zur Situation der Frauen in der Schweiz, Zürich 20014.
Jugendfürsorge. Bericht über den I. schweizerischen Informationskurs in Jugendfürsorge 31.
August bis 12. September 1908 in Zürich veranstaltet von der schweizerischen
Gesellschaft für Schulgesundheitspflege, Zürich 1908.
Junker, Reinhold/Leber, Aloys/Leitner, Ute: Pflegekinder in der Bundesrepublik Deutschland
– ein Forschungsbericht, Stuttgart 1978.
Juhasz, A./Sunitsch, C. (Hrsg.): (Un-)Typische Familien. Pflegefamilien im Kanton Zürich eine empirische Untersuchung, Zürich 1996.
Kansy, Lambert: Traumaufzeichnungen in Selbstzeugnissen als Instrument
autobiographischer Selbstkonstruktion, laufende Dissertation bei Prof. von Greyerz
Universität Basel.
Kaschuba, Wolfgang: Lebenswelt und Kultur der unterbürgerlichen Schichten im 19. und 20.
Jahrhundert, München 1990.
Kaufmann, Andrea: Lebensläufe jenischer Familien in Bündner Gemeinden im 19. und 20.
Jahrhundert, laufende Dissertation bei Prof. Sablonier Universität Zürich.
Kaufmann, Claudia/Ziegler, Franz (Hrsg.): Kindeswohl. Eine interdisziplinäre Sicht, Zürich
2003.
Kaufmann, Claudia/Leimgruber, Walter (Hrsg.): Was Akten bewirken können – Integrationsund Ausschlussprozesse eines Verwaltungsvorgangs, Zürich 2008.
Keller, Véréna: Aider et contrôler, les controverses du travail social, Lausanne 2005.
Keller, Véréna: Gouverner les pauvres. Les jeunes d'abord. Dossier du mois de l'Artias,
2007. http://www.artias.ch
Keller, Véréna/Tabin, Jean-Pierre/Frauenfelder, Arnaud/Togni,Carola: Die Verwaltung der
Armut im 20. Jahrhundert, Denknetz, Jahrbuch 2008,184–190.
9
Kiener, Marc: Le placement des orphelines dans l'Asile de Vevry de 1828 à 1900,
Lizentiatsarbeit Universität Lausanne, Lausanne 2004.
Kiener, Max:Armenwesen und Armenfürsorge, in: Handbuch der Schweizerischen
Volkswirtschaft, Band 1, Bern 1955, 125-130.
Klammer, Peter:Auf fremden Höfen. Anstiftkinder, Dienstboten und Einleger im Gebirge,
Wien 1992.
Klocke, Andreas/Hurrelmann, Klaus (Hrsg.): Kinder und Jugendliche in Armut. Umfang,
Auswirkungen und Konsequenzen, Wiesbaden 2001.
Klumker, Christian Jasper:Vom Werden deutscher Jugendfürsorge. Zugleich eine
Geschichte der deutschen Berufsvormundschaft, Berlin 1931.
Knuth, Nicole:Fremdplatzierungspolitiken: das System der stationären Jugendhilfe im
deutsch-englischen Vergleich, Dissertation an der Technischen Universität Dortmund,
München 2006.
Koch, Martina/Grossmann, Flavia: Erzählte Lebensgeschichten in der soziologischen
Biographieforschung und der Oral History. Gemeinsamkeiten und Unterschiede
verschiedener Ansätze und eine exemplarische Analyse eines narrativen Interviews mit
einer ehemals fremdplatzierten Frau, Seminararbeit, Universität Basel 2007.
Kocka, Jürgen (Hrsg.): Bürgertum im 19. Jahrhundert: Deutschland im europäischen
Vergleich, Bd. 1, München 1988.
Kohtz, Kerstin (Hrsg.): "Sag mir, wo die Mädchen sind ...": Beiträge zur
Geschlechtergeschichte der Jugend, Köln/Weimar/Wien 1999.
Kollet, Bernd et al.: Pflegekinder in Berlin. Ergebnisse einer Befragung von Pflegeeltern,
Berlin 1999.
Koller, Barbara: "Gesundes Wohnen": Ein Konstrukt zur Vermittlung bürgerlicher Werte und
Verhaltensnormen und seine praktische Umsetzung in der Deutschschweiz 1880-1940,
Zürich 1995.
Kost, Franz: Volksschule und Disziplin: Die Disziplinierung des inner- und ausserschulischen
Lebens durch die Volksschule, am Beispiel der Zürcher Schulgeschichte zwischen
1830 und 1930, Zürich 1985.
Kraffeld, Franz Josef: Geschichte der Jugendarbeit: Von den Anfängen bis zur Gegenwart,
Weinheim/Basel 1984.
Krebs, Gertrud: Ratschläge für Schweizermädchen, Bern 1918.
Krebs, Rosa: Eltern geben ihr Kind in eine Pflegefamilie. Diplomarbeit der Schule für Soziale
Arbeit, Zürich 1956.
Kropf, Andrea: Verdingkinder. Verlassen, Verstossen, Vergessen? Facharbeit an der
Wirtschaftsschule Thun, Heimenschwand 2007.
Küchenhoff, Werner/Steinbrecher, Wilhelm: Pflegekinder. Eine Untersuchung zum Thema
Hütekinder, München 1958.
Kuert, Simon: 1200 Jahre Madiswil: die Geschichte einer Landgemeinde, Madiswil 1994.
Kuhn-Kelly, J.: Die Versorgung von Kindern in Pflegefamilien und Anstalten, St. Gallen 1898.
Kuhn-Kelly, J.: Die Kombination der Kindererziehung in Anstalten mit derjenigen in
Pflegefamilien. Sonderabdruck aus der "Jugendfürsorge" 1901, X./XI. Heft.
Laferton, Siegfried: Zur Schulpflicht der Schwabenkinder im Allgäu. SA: Allgäuer
Geschichtsfreund. Blätter für Heimatforschung und Heimatpflege; 87, 1987, 118–143.
Laferton, Siegfried: Schwabengänger. Kinderarbeit in der Fremde, in: Fremd(e) auf dem
Land. Hermann Heidrich et al. (Hrsg.), Begleitbuch zur gleichnamigen Ausstellung,
Schriften Süddeutscher Freilichtmuseen 1, Passau 2000, 157–179.
Laferton, Siegfried: Schwabenkinder im Allgäu, in: Droben im Allgäu, wo das Brot ein End
hat. Otto Kettemann (Hrsg.), Kronburg und Illerbeuren 2000, 151–162.
Lafranchi-Branca, Lucia: L’emigrazione degli spazzacamini ticinesi 1850-1920, Diplomarbeit
Universität Padua, Bellinzona 1981.
Laireiter, M. (Hrsg.): Die Fremdversorgung von Kindern, Salzburg 1966.
Lambert, Kansy: Traumaufzeichnungen in Selbstzeugnissen als Instrument
autobiographischer Selbstkonstruktion, laufende Dissertation bei Prof. von Greyerz
Universität Basel.
10
Landolt, Ruth: Das Pflegekinderwesen im Kanton Luzern an Hand von Erhebungen im
Jugendschutzkreis Rothenburg, Diplomarbeit Schweizerische Sozial-Caritative
Frauenschule Luzern, Luzern 1946.
Largiadèr, Ursina: Das Verdingwesen im Kanton Aargau, laufende Lizentiatsarbeit bei PD Dr.
Béatrice Ziegler Universität Zürich.
Lauper, Shirley: Verdingkinder, Semesterarbeit HPSABB, Münchenstein 2005.
Leemann, Noëmi: Die Bedeutung des "Selbst" im lebensgeschichtlichen Interview mit dem
ehemaligen Verdingkind J.S. und die Grenzen lebensgeschichtlicher Erzählung,
Seminararbeit Universität Basel 2008.
Lehmann, Albrecht: Erzählstruktur und Lebenslauf. Autobiographische Untersuchungen,
Frankfurt am Main 1983.
Lehmann, Jürgen: Bekennen - Erzählen - Berichten. Studien zu Theorie und Geschichte der
Autobiographie, Tübingen 1988.
Leimgruber, Walter/Meier, Thomas/Sablonier, Roger: Das Hilfswerk für die Kinder der
Landstrasse: historische Studie aufgrund der Akten der Stiftung Pro Juventute im
Schweizerischen Bundesarchiv, Bundesarchiv Dossier 9. Erstellt durch die
Beratungsstelle für Landesgeschichte im Auftrag des Eidgenössischen Departements
des Innern. Schweizerisches Bundesarchiv (Hrsg.), Bern 1998.
Lemmenmeier, Max: Luzerns Landwirtschaft im Umbruch. Wirtschaftlicher, sozialer und
politischer Wandel in der Agrargesellschaft des 19. Jahrhundert, Luzern/Stuttgart 1983.
Lerch, Fredi: Die grosse Scham der kleinen Leute. Warum das erste Wort von Gotthelfs
„Bauern-Spiegel“ derart wichtig ist, Essay 4. Juli 2004.
Leu, Robert E./Burri, Stefan/Priester, Tom: Lebensqualität und Armut in der Schweiz, Bern
19972.
Leuenberger: Die Amtsvormundschaft im Kanton Bern, 1929.
Leuenberger Marco: Verdingkinder. Geschichte der armenrechtlichen Kinderfürsorge im
Kanton Bern 1847 – 1945, Lizentiatsarbeit Universität Fribourg, Fribourg 1991.
Leuenberger, Marco; Seglias, Loretta: Versorgt und vergessen. Ehemalige Verdingkinder
erzählen, Zürich 2008.
Leuenberger, Peter: "Armennot und Armenverwaltung im Amt Schwarzenburg (19.
Jahrhundert)", in: Schwarzenburger Altjahrsblatt, Schwarzenburg 1992.
Levi, G./Schmitt, J.-C. (Hrsg.): Geschichte der Jugend. 2 Bde., Frankfurt/Main 1996.
Liermann, E.: Das Problem der Waisenversorgung in Deutschland in seiner geschichtlichen
und sozialpolitischen Entwicklung, Diss. Frankfurt am Main 1921.
Lippuner, Sabine: Bessern und Verwahren. Die Praxis der administrativen Versorgung von
„Liederlichen“ und „Arbeitsschuen“ in der thurgauischen Zwangsarbeitsanstalt
Kalchrain (19. und frühes 20. Jahrhundert), Frauenfeld 2005.
Löliger, Thomas: Auswirkung des Verdingkinderwesens auf die Biographie Betroffener. Das
Beispiel von Hr. E. B. (Jhrg. 1935), Seminararbeit Universität Basel, Basel 2006.
Lucius-Hoener, Gabriele/Deppermann, Arnulf: Rekonstruktion narrativer Identität, Opladen
2002.
Ludi, Niklaus: Die Armengesetzgebung des Kantons Bern im 19. Jahrhundert. Vom
Armengesetz von 1847 zum Armen- und Niederlassungsgesetz von 1897, Bern 1975.
Ludi, Regula et al. (Hrsg.): Frauen zwischen Anpassung und Widerstand. Beiträge der 5.
Schweizerischen Historikerinnentagung, Zürich 1990.
Lüdtke, Alf (Hrsg.): Alltagsgeschichte: Zur Rekonstruktion historischer Erfahrungen und
Lebensweisen, Frankfurt am Main 1994.
Lüdtke, Alf (Hrsg.): "Sicherheit" und "Wohlfahrt": Polizei, Gesellschaft und Herrschaft im 19.
und 20. Jahrhundert, Frankfurt am Main 1992.
Lüthi, Christian: "In der Hoffnung eines Schlaraffenlebens ...". Sozialgeschichte der
Zuwanderung in die Stadt Bern während der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts,
Lizentiatsarbeit Universität Bern, Bern 1994.
Lutz, U.: Verwandte als Pflegeeltern, Schule für Soziale Arbeit Zürich, Zürich 1957.
Maeder, C./Nadai, E.: Organisierte Armut. Sozialhilfe aus wissenssoziologischer Sicht,
Konstanz 2004.
Mäder, Ueli/Daub, Claus (Hrsg.): Soziale Arbeit. Beiträge zu Theorie und Praxis, Basel 2004.
11
Mansel, Jürgen/Neubauer, Georg (Hrsg.): Armut und soziale Ungleichheit bei Kindern,
Opladen 1998.
Marefka/Nauck: Handbuch der Kindheitsforschung, Neuwied 1993.
Markus, Annie Madeleine: Die Pflegekindschaft: eine rechtsvergleichende Studie, Bellinzona
1945 (Diss. iur. Universität Zürich, Zürich 1944).
Marmy, Christel: Le paupérisme rural dans la Broye aux XIX-XX siècles. Soulager, éradiquer
ou ignorer la misère? L’exemple des communes de Montagny-les-Monts et Montagnyla-Ville, Lizentiatsarbeit Universität Fribourg, Fribourg 2004.
Marti, Erwin: Carl Albert Loosli (1877-1959): Zwischen Jugendgefängnis und Pariser
Bohème (1877-1907), Zürich 1996.
Marx, Marie-Louise: Grosseltern als Ersatzeltern ihrer Enkelkinder - ein vernachlässigtes
Problem der Sozialpolitik, Frankfurt 1996.
Masur, Rainer/Tiesler, Johannes A./Schiel, Wittich: Eingliederung behinderter Kinder in
Pflegefamilien, München 1982.
Matter, Sonja/Schnegg, Brigitte/Sutter, Gaby: Partnerschaftlichkeit statt Paternalismus? Die
Integration des "Social Casework" in die Schweizer Sozialarbeit der Nachkriegszeit
(erscheint 2008 in einer Publikation des NFP 51).
Maurer, Michael (Hrsg.): Neue Themen und Methoden der Geschichtswissenschaft, Stuttgart
2003.
Mauron, Sabine: Interviewforschung. Der Erinnerungsprozess und die Narrationsanalyse am
Beispiel der Selbstdarstellung eines ehemaligen Verdingkindes, Seminararbeit in
Kulturanthropologie Universität Basel, Basel 2007.
Mazzi, Benito: Fam, füm, frecc, il grande romanza degli spazzacamini: Valle d’Aosta, Valle
Orco, Val Cannabina, Val Vigezzo, Canton Ticino. In: Quaderni di cultura alpine; 68,
Ivrea 2000.
Meier, Marietta: Eingriffe ins Gehirn "schwieriger" Patientinnen und Patienten:
Psychochirurgie im Kanton Graubünden, in: Jecklin, Ursula/Redolfi, Silke/Hofmann,
Silvia (Hrsg.): frauenKörper: Beiträge zur Frauen- und Geschlechtergeschichte
Graubündens im 19. und 20. Jahrhundert, Bd. 2., Zürich 2005, 229-268.
Meier Marietta et al.: Zwang zur Ordnung. Psychiatrie im Kanton Zürich, 1870-1970, Zürich
2007.
Meier, Simone Christina: E.D. – E.Z. Aus dem Leben zweier Schwestern, die 1947 verdingt
worden sind, Seminararbeit Universität Basel, Basel 2006.
Messmer, Karin: Habermus statt Speck und Bohnen: historische Arbeit über die Situation der
Verdingkinder, Seminararbeit FHS Fachhochschule für Technik, Wirtschaft und Soziale
Arbeit St. Gallen; 247, Rorschach 2003.
Meyer, Martina/Müller, Carole: Verdingkinder. Maturaarbeit 2006.
Mirer, Eduard: Das Armenwesen des Kantons Graubünden. Diss. iur. Universität Erlangen,
Erlangen 1922.
Mitterauer, Michael: Sozialgeschichte der Jugend, Frankfurt/Main 1986.
Mollat, Michel: Die Armen im Mittelalter, München 1984.
Moor, Heinz: Die Praxis der gesetzlichen Armenfürsorge im Kanton Baselland von der
Kantonsgründung bis zum Jahre 1880, Lizentiatsarbeit Universität Basel 1986.
Morell-Vögtli, Nelly: Unser Pflegekind, Zürich 1959.
Mösch, Johannes: Die solothurnische Armenfürsorge am Ende des achtzehnten
Jahrhunderts, SA aus dem St. Ursen-Kalender 1923, Solothurn 1923.
Moser, Katharina: Kindswegnahmen und Fremdplatzierungen. Die Praxis der
Vormundschafts- und Armenbehörde der Stadt Bern 1920-1940, Lizentiatsarbeit
Universität Bern, Bern 2006.
Moser, Lucie: Das Pflegekinderwesen im Kanton Luzern, Diplomarbeit, Schweizerische
Sozial-Caritative Frauenschule Luzern, Luzern 1946.
Mottier, Véronique/Von Mandach Laura (Hrsg.): Pflege, Stigmatisierung und Eugenik.
Integration und Ausschluss in Medizin, Psychiatrie und Sozialhilfe, Zürich 2007.
12
Mücke, Sabine und Dorothee Breucker: Schwabenkinder: Vorarlberger, Tiroler und
Graubündner Kinder als Arbeitskräfte in Oberschwaben, in: Ravensburger
Stadtgeschichte; 27, Ravensburg 1998.
Mugglin, Beat: Olten im Ancien-Régime, Diss. Zürich, Olten 1982.
Mühlethaler, E., Jugendfürsorgebestrebungen der Gegenwart. Separat-Abdruck aus der
Schweizerischen Zeitschrift für Gemeinnützigkeit, Heft 8, 1913.
Mühlethaler, E.: Die Jugendfürsorge im Kanton Bern. Nach einer amtlichen Erhebung, Bern
1915.
Müller, Beat: "Arm und verwahrlost": Das hilfsbedürftige Kind und die Jugend- und Sozialhilfe
auf der Zürcher Landschaft während der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.
Lizentiatsarbeit Universität Zürich 1989.
Müller, E. Hermann: Das Kostkinderwesen in der Stadt Zürich. SA: Festschrift für den
Deutschen Verein für öffentliche Gesundheitspflege, Zürich 1909.
Müller, Peter et al.: Geschichte der Gemeinde Vechigen, Boll 1995.
Müller, Renate: Ausserfamiliäre Platzierung in kleinbäuerlichem Milieu, Abschlussarbeit,
Schule für Soziale Arbeit, Abteilung BSA, Zürich 1993.
Münsterberg, Emil: Die deutsche Armengesetzgebung und das Material zu ihrer Reform,
Leipzig 1887.
Niederberger, Josef Martin: Kinder in Heimen und Pflegefamilien. Fremdplatzierung in
Geschichte und Gesellschaft, Bielefeld 1997.
Niederberger, Josef Martin/Bühler-Niederberger, Doris: Formenvielfalt in der
Fremderziehung. Zwischen Anlehnung und Konstruktion, Stuttgart 1988.
Niederer, G.: Statistik des Armenwesens in der Schweiz im Jahre 1870, Zürich 1878.
Nienstedt, Monika/Westermann, Armin: Pflegekinder: Psychologische Beiträge zur
Sozialisation von Kindern in Ersatzfamilien, Münster 1989.
Niestroj, P[olykarp]: Das Pflegekind, Berlin/Leipzig 1932.
Niethammer, Lutz (Hrsg.): Lebenserfahrung und kollektives Gedächtnis: die Praxis der "oral
history", Frankfurt am Main 19852.
Niethammer, Lutz (Hrsg.): Bürgerliche Gesellschaft in Deutschland: Historische Einblicke,
Fragen, Perspektiven, Frankfurt am Main 1990.
Nussbaumer, Jakob: Die Lebensverhältnisse der Bauernfamilien im Homburgertal, Liestal
1963.
Oelhafen, Nicole: Die freiwillige Armenpflege im Kanton Aargau und das Konzept der
Christlichen Nächstenliebe. Die freiwillige Armenpflege als Ergänzung zum
öffentlichrechtlichen Armenwesen im 19. Jahrhundert. Am Beispiel des
Armenerziehungsvereins Bezirk Baden (1862), Lizentiatsarbeit bei PD Béatrice Ziegler
Universität Zürich, Zürich 2007.
Oeschger, P. Witgar: Die Pflege- und Adoptivkinderversorgung: eine
psychologischheilpädagogische Studie. Arbeiten zur Psychologie, Pädagogik und
Heilpädagogik; 14, Freiburg 1957.
O.N.: Kostkinderwesen des Kantons Appenzell [Ausserrhoden]: Ein Freudeswort an
Pflegeeltern, o.O., o.J.
O.N.: 50 Jahre Pflegekinderwesen des Basler Frauenvereins, 1904-1954: Bericht des
Pflegekinderwesens 1954, Basel 1955.
Opitz, Claudia/Studer, Brigitte/Tanner, Jakob (Hrsg.): Kriminalisieren – Entkriminalisieren –
Normalisieren/Criminaliser – Décriminaliser – Normaliser, Schweizerische Gesellschaft
für Wirtschafts- und Sozialgeschichte (SGWSG)/Société suisse d’histoire économique
et sociale (SSHES), 21, Zürich 2008.
Ortmayr, Norbert: Knechte. Autobiographische Dokumente und sozialhistorische Skizzen,
Wien/Köln/Weimar 1992.
Othenin-Girard, Mireille et al. (Hrsg.): Frauen und Öffentlichkeit. Beiträge der 6.
Schweizerischen Historikerinnentagung, Zürich 1991.
Ott, Anna: Eine anthropologische Sicht der Arbeit der Verdingkinder in der Schweiz,
Semesterarbeit am Institut der Sozialanthropologie der Universität Bern, Bern 2007.
Pavel, Micha: Verdingkinder, Maturaarbeit Gymnasium Leonhard, Basel 2006.
13
Pavic, Kathrin: Kindheit in der Schweiz im 19. Jahrhundert. Schichtspezifische Unterschiede
in der Kindererziehung und in der Einstellung gegenüber Kindern, Oberseminararbeit
am Institut für Soziologie der Universität Basel, Basel 2006.
Pegoraro, Miriam: Verdingkinder - Das Verdingkindsystem in der Schweiz und daraus
resultierende Einzelschicksale, Maturaarbeit Gymnasium Menzingen, 2005.
Petersen, Johannes: Jugendfürsorge, Berlin 1915.
Peukert, Detlev, Grenzen der Sozialdisziplinierung: Aufstieg und Krise der deutschen
Jugendfürsorge 1878-1932, Köln 1986.
Peuckert, Rüdiger: Familienformen im sozialen Wandel, Opladen 1991.
Pfister, C./Egli, H.-R. (Hrsg.): Historisch-Statistischer Atlas des Kantons Bern, 1750-1995.
Umwelt, Bevölkerung, Wirtschaft, Politik, Bern 1998.
Pfister, Ulrich/Studer, Brigitte/Tanner, Jakob (Hrsg.): Arbeit im Wandel. Deutung,
Organisation und Herrschaft vom Mittelalter bis zur Gegenwart - Le travail en mutation.
Interprétation, organisation et pouvoir de Moyen Age à nos jours, Zürich 1996.
Pflegekinder-Aktion Schweiz (Hrsg.): Leben mit Pflegekindern. Zürich.
Pflegekinder-Aktion St. Gallen (Hrsg.): 50 Jahre Pflegekinder-Aktion St. Gallen:
Jahresbericht 2000, St. Gallen 2000.
Pflegekinder-Aktion Zentralschweiz (Hrsg.): Jubiläumsbroschüre 2005: 50 Jahre
Pflegekinder-Aktion Zentralschweiz: 10 Jahre Fachstelle Kinderbetreuung, Luzern
2002.
Piérart, Dominique: L'Orphelinat bourgeoisial de la Ville de Fribourg (1868-1914). Un exemple de la prise en charge de l'enfance abandonnée au XIXe, Lizentiatsarbeit Universität
Fribourg, Fribourg, 2001.
Plösser, P./Nef, M./Zingg, A.: Beziehungsmöglichkeiten eines Pflegekindes verglichen mit
denen eines Heimkindes anhand des Falles „Ueli“, Diplomarbeit Berufsbegleitende
Ausbildung für Sozialpädagogik Basel, Basel 1977.
Pozzi, Mario: Das interkantonale Konkordat über wohnörtliche Armenfürsorge, Diss. Bern
1950.
Praz, Anne-Françoise: De l’enfant utile à l’enfant précieux. Analyse comparative des modifications du statut de l’enfant dans quatre villages fribourgeois et vaudois au cours de la
première transition de fécondité (1860-1930), Dissertation Universität Fribourg, Fribourg 2003.
Pütter, Ernst: Das Ziehkinderwesen. Gutachten erstattet im Auftrage des Deutschen Vereins
für Armenpflege und Wohlthätigkeit (Schriften des Deutschen Vereins, 59. Heft),
Leipzig 1902.
Rafensteiner, Thomas: Die Schwabenkinder aus Vorarlberg, Tirol und Graubünden. Die
Geschichte eines soziohistorischen Phänomens im Blickwinkel der Sozialarbeit.
Diplomarbeit im Fachbereich Sozialwesen an der Fachhochschule Ravensburg Weingarten, Weingarten 1990.
Rahm, Carl: Das Armenwesen im Kanton Schaffhausen. Ein Beitrag zur Revision des
kantonalen Armengesetzes, Schaffhausen 1905.
Ramsauer, Nadja: Verwahrlost. Kindswegnahmen und die Entstehung der Jugendfürsorge
im schweizerischen Sozialstaat 1900-1945, Zürich 2000.
Ravenshorst, Kim Debbie: Die Folgen von Kindsmisshandlungen: Ein spätes Leiden am
Beispiel von Verdingkindern, Maturaarbeit Kollegium Spiritus Sanctus, Brig 2005.
Reicher, Heinrich: Die Versorgung verwahrloster Kinder in der Schweiz, Wien 1904.
Reichersberg, Naum (Hrsg.): Handwörterbuch der Schweizerischen Volkswirtschaft, 3
Bände, Bern 1902-1911.
Reif, H. (Hrsg.): Die Familie in der Geschichte, Göttingen 1982.
Remi, Barbara: Die katholischen Erziehungsheime im 19. Jahrhundert in der
deutschsprachigen Schweiz, Brugg 1987.
Renggli, Francesca/Seiterle, Nicole: Gestohlene Jugend. Schicksale von Verdingkindern in
der Schweiz, Arbeit im Rahmen eines Forschungspraktikum am Institut für Soziologie
der Universität Basel, Basel 2007.
Rett, Andreas: Die Geschichte der Kindheit als Kulturgeschichte, Wien 1992.
14
Reyer, Jürgen: Alte Eugenik und Wohlfahrtspflege: Entwertung und Funktionalisierung der
Fürsorge vom Ende des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart, Freiburg i.B. 1991.
Rickenbach, W.: Das Sozialwesen in der Schweiz, Zürich 19713.
Ritter Verena: Die Pflegegeldfrage im Pflegekinderverhältnis, Zürich 1966.
Röckelein, Hedwig (Hrsg.), Biographie als Geschichte, Tübingen 1993.
Roeder, Fritz: Über die Erziehung der vornehmen angelsächsischen Jugend in fremden
Häusern, Halle a.S. 1910.
Rohner, Elisabeth: Pflegekinderfürsorge im Kanton Nidwalden, Diplomarbeit aus der
Fürsorger-Abendschule Luzern; 73, Luzern 1970.
Roncelli Büchel, Bettina: Standen neben der ökonomischen Zwangslage einer Familie
andere Gründe im Vordergrund, die dazu führten die eigenen Kinder zu verdingen?
Analyse von drei transkribierten narrativen Interviews mit damaligen Verdingkindern,
Seminararbeit Universität Basel, Basel 2007.
Rosenbaum, Heidi: Formen der Familie. Untersuchungen zum Zusammenhang von
Familienverhältnissen, Sozialstruktur und sozialem Wandel in der deutschen
Gesellschaft des 19. Jahrhundert, Frankfurt 1982.
Roth, Hans: Die religiöse Kinder-Erziehung nach schweizerischem Recht, Diss. Universität
Zürich, Zürich 1919.
Ruchat, Martine: L’oiseau et le cachot. Naissance de l’éducation correctionnelle en Suisse
romande 1800-1913, Genf 1993.
Rudloff, Wilfried: Im Souterrain des Sozialstaates: Neuere Forschungen zur Geschichte von
Fürsorge und Wohlfahrtspflege im 20. Jahrhundert, in: Archiv für Sozialgeschichte, 42,
474-529.
Ruppert, Wolfgang: Lebensgeschichten. Zur deutschen Sozialgeschichte 1850-1950,
Opladen 1980.
Ruppert, Wolfgang (Hrsg.): Die Arbeiter. Lebensformen, Alltag und Kultur von der
Frühindustrialisierung bis zum "Wirtschaftswunder", München 1986.
Rüthers, Monica: Tewjes Töchter. Lebensentwürfe ostjüdischer Frauen im 19. Jahrhundert,
Köln/Weimar/Wien/Böhlau 1996.
Ryffel, Sylvia: Die Familienversorgung im schweizerischen Jugendstrafrecht, Zürich 1946.
Ryter, Annamarie/Wecker, Regina/Burghartz, Susanne (Hrsg.): Auf den Spuren weiblicher
Vergangenheit. Bericht des Zweiten Schweizerischen Historikerinnentreffens in Basel,
in: Itinara 2/3, Basel 1985.
Sachsse, Christoph/Tennstedt, Florian (Hrsg.): Soziale Sicherheit und soziale
Disziplinierung: Beiträge zu einer historischen Theorie der Sozialpolitik, Frankfurt a.M.
1986.
Sachsse, Christoph/Tennstedt, Florian: Geschichte der Armenfürsorge in Deutschland, Band
2: Fürsorge und Wohlfahrtspflege 1871 bis 1929, Stuttgart 1988.
Samter: Fürsorge für Pflegekinder und uneheliche Kinder, in Bericht über den 3.
internationalen Kongress für Säuglingsschutz in Berlin, 1911.
Sassnick, Frauke: Armenpolitik zwischen Helfen und Strafen. Das Problem der Armut in
Winterthur vom Ancien Régime zum 19. Jahrhundert, Zürich/Winterthur 1989.
Sauer, Martin: Heimerziehung und Familienprinzip, Neuwied/Darmstadt 1979.
Schaffroth, Paul: Die Armen - die Vergessenen der Geschichte. Referat, gehalten am
Weiterbildungskurs der SKöF (Schweizerische Konferenz für öffentliche Fürsorge) vom
14./15. Juni 1988 in Brunnen.
Schär, Markus: Die Führung der Vormundschaft. Eine kurze Wegleitung für bernische
Vormünder, Bern 1957.
Schattenberg, Susanne: Stalins Ingenieure. Lebenswelten zwischen Technik und Terror in
den 1930er Jahren, München 2002.
Scheifele, Elisabeth: Grosseltern als Pflegeeltern ihrer Enkel, Schule für Soziale Arbeit
Zürich, Zürich 1958.
Scherpner, Hans: Geschichte der Jugendfürsorge, Göttingen 19792.
Scherrer-Niedermann, M.: Die Pflegeverhältnisse der Stadt St. Gallen unter
Berücksichtigung des Alters der Pflegeeltern und deren Auswirkungen auf das
Pflegekind, Diplomarbeit Schule für Sozialarbeit Luzern, Luzern 1957.
15
Schib, Karl: Geschichte der Stadt und Landschaft Schaffhausen, Schaffhausen 1972.
Schifferli, Dagmar: Geschichtliche, rechtliche und sozialpädagogische Aspekte des
Pflegekinderwesens, Lizentiatsarbeit Universität Zürich 1979.
Schläpfer, Rafael: „Kantonale Armenreform und kommunale Fürsorgepolitik. Eine
Untersuchung über Armenfürsorge im Kanton Bern im 19. Jahrhundert mit dem
Schwerpunkt der Einwohnergemeinde Worb“, in: Berner Forschung zur
Regionalgeschichte, Bd. 1, Bern 2004.
Schläppi, Ernst: Eine Geschichte der Gemeinde Leissigen von den Anfängen bis zur
Gegenwart, Leissigen 1996.
Schluchter, André: Bevölkerung, Wirtschaft und Gesellschaft der solothurnischen Vogtei
Gösgen im Ancien Régime, Diss. Basel 1987.
Schlumbohm, Jürgen (Hrsg.): Kinderstuben. Wie Kinder zu Bauern, Bürgern, Aristokraten
wurden. 1700-1850, München 1983.
Schmalz, Fritz: Büren zum Hof. Eine Dorfchronik als Zeitspiegel des Amtes Fraubrunnen,
Büren zum Hof 1980.
Schmalz Karl Ludwig: Bolligen: Geschichte, Gemeindeentwicklung, Heimatkunde, Bern
1982.
Schmid-Ammann, Paul: Die landwirtschaftliche Dienstbotenfrage im Kanton Schaffhausen,
Thayngen 1939.
Schmid, Carl Albert: Das Armenwesen in Oberitalien, Bern 1907.
Schmid, Carl Albert: Das gesetzliche Armenwesen in der Schweiz, Zürich 1914.
Schmid, Marc: Psychische Gesundheit von Heimkindern. Eine Studie zur Prävalenz
psychischer Störungen in der stationären Jugendhilfe
Schmid, Verena: „... von allem entblösst“: Armut, Armenwesen und staatliche Reformpolitik in
Schaffhausen (1800-1850), Zürich 1993.
Schmidt, Heinrich Richard: Dorf und Religion. Reformierte Sittenzucht in Berner
Landgemeinden der Frühen Neuzeit, Stuttgart/Jena/New York 1995.
Schmidt, Heinrich Richard: "Armut in der frühen Neuzeit. Burger, Hintersassen und die
Armenfürsorge in Vechigen", in: Geschichte der Gemeinde Vechigen, Bern 1995, 251268.
Schmidt, Heinrich Richard (Hrsg.): Worber Geschichte, Bern 2005.
Schneider, Anna: „Sie dringend ermahnt, dass mit mehr Geld & weniger Schlägen zu
erziehen“ – Die Kinderschutztätigkeit der „St. Gallischen Vereinigung für Kinder- und
Frauenschutz“ in den 1930er Jahren, Lizentiatsarbeit bei PD Dr. Béatrice Ziegler
Universität Zürich, Zürich 2007.
Schnegg, Brigitte: Ländliche Haushalte im 18. Jahrhundert. Haushaltstrukturen in der
Kirchgemeinde Thurnen 1785, Lizentiatsarbeit Universität Bern 1982.
Schnegg, Brigitte: Armut. 19. und 20. Jahrhundert, in: Historisches Lexikon der Schweiz,
Band 1, Basel 2002, 509-511.
Schnegg, Brigitte: Sozialarbeit und Fürsorge im Spannungsfeld von Integration und
Ausschluss, in: /genderstudies.unibe.ch. Lehre und Forschung in Gender Studies an
der Universität Bern. Nr. 3, Wintersemester 2003/04, 20.
Schnegg, Brigitte/Matter, Sonja/Sutter, Gaby: Staatliche Fürsorge und gesellschaftliche
Marginalität. Geschlechterordnung, Leitbilder und Interventionspraktiken der
Sozialarbeit in der Stadt Bern. Schlussbericht zuhanden des Schweizerischen
Nationalfonds, Bern 2006.
Schneider, Max: Das Delikt der Ueberanstrengung von Kindern und Untergebenen nach
Schweizerischem Strafgesetzbuch, Diss. Universität Basel, Basel 1954.
Schnyder, Bernhard/Murer, Erwin: Berner Kommentar zum ZGB, Bd. II Familienrecht, 3.
Abteilung, Die Vormundschaft, 1. Teilband, Systematischer Teil und Kommentar zu den
Art. 360-397 ZGB, 1. Lieferung, Bern 1982.
Schoch, Jürg/Tuggener, Heinrich/Wehrli, Daniel (Hrsg.): Aufwachsen ohne Eltern.
Verdingkinder – Heimkinder – Pflegekinder – Windenkinder. Zur ausserfamiliären
Erziehung in der deutschen Schweiz, Zürich 1989.
16
Schreiber, Helga: Die Amtsvormundschaft Zürich: Zur Entstehung einer sozialpädagogischen
Institution, Zürich 1993.
Schulze, Winfried: Sozialgeschichte, Alltagsgeschichte, Mikro-Geschichte. Eine Diskussion,
Göttingen 1994.
Schütz, A./Luckmann T.: Strukturen der Lebenswelt, Neuwied 1975.
Schütz, Walter: Aus der Geschichte der Fürsorge im Amt Fraubrunnen, in: Chronik des
Amtes Fraubrunnen 1977/1981, Burgdorf 1977/1981, Bd. I, 48.
Schwara, Desanka: "Ojfn weg schtejt a bojm". Jüdische Kindheit und Jugend in Galizien,
Kongresspolen, Litauen und Russland 1881-1939, Köln, Weimar u. Wien 1999.
Schweingruber, Max: Hindelbank. Ein Blick in die Vergangenheit. Burgdorf 1989.
Schweitzer Marietta: Der Begriff des Pflegekindes in der kantonalen und eidgenössischen
Gesetzgebung, Schule für Sozialarbeit, Zürich 1950.
Schweizer, Dora: Die Versorgung vernachlässigter Kinder nach Art. 284 des Schweizerischen
Zivilgesetzbuches, Zürich 1948.
Schweizerischer Bundesrat: Verordnung über die Aufnahme von Pflegekindern, vom 19.
Oktober 1977.
Schweizerischer Fachverband für Sozial- und Heilpädagogik (Hrsg.): Ausserfamiliäre
Platzierung: wann? wo? wie? Ein Leitfaden für zuweisende und plazierungsbegleitende
Fachleute, Zürich 1996.
Schweizerisches Bauernsekretariat (Hrsg.): Die landwirtschaftliche Arbeiterfrage in der
Schweiz, Bern 1911.
Schwerhoff, Gerd: Aktenkundig und gerichtsnotorisch. Einführung in die historische
Kriminalitätsforschung, Tübingen 1999.
Sedlaczek, Dietmar/Lutz, Thomas/Puvogel, Ulrike/Tomkowiak, Ingrid (Hrsg.): «minderwertig»
und «asozial». Stationen der Verfolgung gesellschaftlicher Aussenseiter. Zürich 2005.
Seglias, Loretta: Die Schwabengänger aus Graubünden. Saisonale Kinderemigration nach
Oberschwaben, Chur 20072.
Seithe, M.: Praxisfeld Hilfe zur Erziehung. Fachlichkeit zwischen Lebensweltorientierung und
Kindeswohl. Opladen 2001.
Seyfarth-Stubenrauch, Michael: Erziehung und Sozialisation in Arbeiterfamilien im Zeitraum
1870
bis
1914
in
Deutschland.
Ein
Beitrag
historisch-pädagogischer
Sozialisationsforschung zur Sozialgeschichte der Erziehung, 2 Bände, Frankfurt a.M.
1985.
Shademan, Soraya: Verdingkinder. Erlösung aus der Hölle oder Weg in Verderbnis?,
Maturaarbeit Kantonsschule Chur, Chur 2005.
Sieder, Reinhard: Sozialgeschichte der Familie, Frankfurt a.M. 1987.
Siegenthaler, Hansjörg (Hrsg.): Wissenschaft und Wohlfahrt: Moderne Wissenschaft und ihre
Träger in der Formation des schweizerischen Wohlfahrtsstaates während der zweiten
Hälfte des 19. Jahrhundert, Zürich 1997.
Sigrist, Hans: Solothurnische Geschichte, Band 3, Solothurn 1981.
Soliva, Corina: Zur Geschichte des Armen- und Fürsorgewesens in Graubünden, Zürich
1950.
Spann, O.: Die Lage und das Schicksal der unehelichen Kinder, Leipzig 1909.
Steiger, E.: Die Jugendhilfe. Eine systematische Einführung mit besonderer
Berücksichtigung deutschschweizerischer Verhältnisse. Erlenbach-Zürich/Leipzig 1932.
Steinacker, Sven: Der Staat als Erzieher. Jugendpolitik und Jugendfürsorge im Rheinland
vom Kaiserreich bis Ende des Nazismus, Stuttgart 2007.
Stalder, Paul: Bowil und seine Geschichte, Bowil 1996.
Stark-Von der Haar, Elke/Von der Haar, Heinrich: Kinderarbeit in der Bundesrepublik und im
Deutschen Reich: eine Bestandesaufnahme über Ausmass und Folgen der
Beschäftigung von Kindern und über den gesetzlichen Kinderarbeitsschutz, Berlin
1980.
Studer, Brigitte (Hrsg.): Etappen des Bundesstaates: Staats- und Nationsbildung der
Schweiz, 1848-1998, Zürich 1998.
17
Studer, Brigitte/Vallotton, François (Hrsg.): Histoire sociale et mouvement ouvrier. Un bilan
historiographique 1848-1998 - Sozialgeschichte und Arbeiterbewegung. Eine
historiographische Bilanz 1848-1998, Lausanne, Zürich 1997.
Suchanek V.: Das Gesetz über den Schutz von Ziehkindern und unehelichen Kindern, Wien
1920.
Suter, Gabriela: Die transparenten Armen. Generierung von Wissen über Bedürftige am
Beispiel der Freiwilligen und Einwohnerarmenpflege der Stadt Zürich 1895-1928,
Lizentiatsarbeit Universität Zürich, Zürich 2005.
Suter, Gabriela: Armenpflege am Anfang des 20. Jahrhunderts in der Schweiz, laufende
Dissertation bei Prof. Sarasin Universität Zürich.
Sutter, Gabriela: Die transparenten Armen. Generierung von Wissen über Bedürftige am
Beispiel der Freiwilligen und Einwohnerarmenpflege der Stadt Zürich 1895-1928,
Lizentiatsarbeit Universität Zürich, Zürich 2005.
Sutter, Gabriela: Armenpflege am Anfang des 20. Jahrhunderts in der Schweiz, laufende
Dissertation bei Prof. Sarasin Universität Zürich.
Sutter, Gaby/Schnegg, Brigitte: «Die Person sieht besser aus als sie ist» – Der Blick auf ein
Fallbeispiel aus dem laufenden Forschungsprojekt «Staatliche Fürsorge und
gesellschaftliche Marginalität». Lehre und Forschung in Gender Studies an der
Universität Bern. Nr. 4, Sommersemester 2004, 23–24.
http://www.genderstudies.unibe.ch
Sutter, Gaby, unter Mitarbeit von Matter Sonja und Schnegg Brigitte: Zwischen Integration
und Ausschluss. Sozialarbeit in der Stadt Bern 1900–1960. Herausgeberin:
Interdisziplinäres Zentrum für Geschlechterforschung der Universität Bern, Bern 2008.
Sutter , Gaby: "Erziehung und Gewöhnung zur tüchtigen Arbeit." Diskussionen über die
Armenerziehung im Schweizerischen Armenerziehungsverein (Mitte 19. bis Anfang 20.
Jahrhundert), in: Schritte zum Mitmenschen, hg. vom Heimverband Schweiz, Zürich
1994, 9-51.
Swaine Alfred: Die Arbeits- und Wirtschaftsverhältnisse der Einzelsticker in der
Nordostschweiz und Vorarlberg, Strassburg 1895.
Tabin, Jean-Pierre/Frauenfelder, Arnaud/Togni, Carola/Keller, Véréna: La question de l'intégration dans le discours et les pratiques de l'aide sociale: l'exemple de deux cantons
entre 1893 et aujourd'hui, NFP 51 (Publikationstitel: Temps d'assistance).
Tabin, Jean-Pierre/Frauenfelder, Arnaud/Togni, Carola/Keller, Véréna: Temps d'assistance.
Le gouvernement des pauvres en Suisse romande depuis la fin du XIXe siècle, Lausanne 2008.
Tabin, Jean-Pierre/Frauenfelder, Arnaud/Togni, Carola/Keller, Véréna: Les trois mondes de
l'assistance publique, in: Eberle, Thomas S./Imhof, Kurt (Hrsg.), Sonderfall Schweiz,
Zürich 2007, 210–225.
Tabin, Jean-Pierre/Frauenfelder, Arnaud/Togni, Carola/Keller, Véréna: Comment expliquer la
pauvreté? In: Conrad, Christoph/von Mandach, Laura (Hrsg.), Sur la corde raide – Intégration et exclusion dans l’assistance sociale et la politique sociale, Zurich 2008, 36–
45.
Tanner, Albert: Arbeitsame Patrioten - wohlanständige Damen. Bürgertum und Bürgerlichkeit
in der Schweiz 1830-1914, Bern/Zürich 1995.
Tanner, Hannes: Pflegekinderwesen und Heimerziehung in der Schweiz, in: Colla, Herbert et
al. (Hrsg.), Handbuch Heimerziehung und Pflegekinderwesen in Europa, Neuwied
1999, 95-102.
Tanner, Hannes: Die ausserfamiliäre Erziehung. Von den Waisenhäuser und
Rettungsanstalten zu den sozialpädagogischen Wohngemeinschaften der Moderne, in:
Paul Hugger (Hrsg.), Kind sein in der Schweiz, Basel 1999.
Tanner, Hannes: Kinder in Heimen. Eine Analyse aus sozialpädagogischer Sicht. In:
UNICEF Schweiz et al. (Hrsg.), Kinderrechte in der Schweiz, Zürich 1999, 72-77.
Tecklenburg, Ueli/Ecoeur, Yves: Décisions de placements de mineurs dans le canton de
Vaud, Lausanne 1996.
Tennstedt, Florian: Sozialgeschichte der Sozialpolitik in Deutschland: Vom 18. Jahrhundert
bis zum Ersten Weltkrieg, Göttingen 1981.
18
Textor, M.R./Warndorf, P.K.: Familienpflege. Forschung, Vermittlung, Beratung, Freiburg
i.Br. 1995.
Tirey, Adelheid: Das Pflegekind in der Rechtsgeschichte, Köln 1996.
Tögel, Bettina: Die Stadtverwaltung Berns. Der Wandel ihrer Organisation und Aufgaben von
1832 bis zum Beginn der 1920er Jahre, Zürich 2004.
Töngi, Claudia: Um Leib und Leben - Gewalt, Konflikt, Geschlecht im Uri des 19.
Jahrhunderts, Zürich 2004.
Treptow, R. (Hrsg.): Internationale Vergleiche und Soziale Arbeit. Theorie, Anwendung und
Perspektive, Rheinfelden 1996.
Trevisan, Luca: Das Wohnungselend der Basler Arbeiterbevölkerung in der zweiten Hälfte
des 19. Jahrhundert, Basel 1989.
Tschudi, Robert: Erwerbstätigkeit und Schlaf-Verhältnisse bei Basler Schulkindern. Auf
Grund einer Erhebung vom 28. Februar 1914, Zürich 1915.
Tschudin, H.: Armenwesen und Armenfürsorge in der Geschichte der Landschaft Basel und
des Kantons Basellandschaft. Bericht an die Direktion des Innern im Hinblick auf den
Entwurf zum neuen Fürsorge-Gesetz, Manuskript, Liestal 1971.
Tuor, Alois: Die Landarbeiterfrage in der Schweiz, unter besonderer Berücksichtigung des
Kantons Luzern, Diss. Zürich 1945.
Uhlig, Otto: Die Schwabenkinder aus Tirol und Vorarlberg, Innsbruck 19983.
Uhlig, Otto: Vorarlberger Schwabenkinder. Sonderdruck aus dem Jahrbuch des Vorarlberger
Landesmuseumsvereins – Freunde der Landeskunde, Bregenz 1978/79.
Ulmer, Ferdinand: Die Schwabenkinder. Ein Beitrag zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte
des westtiroler Bergbauerngebietes, Prag, Berlin, Leipzig 1943.
Van Dülmen, Richard et al. (Hrsg.): Neue Blicke. Historische Anthropologie in der Praxis,
Wien 1997.
Vogel-Etienne, C.: Das Pflegeverhältnis vor der Adoption, Diss. Zürich 1991.
Voges, Wolfgang (Hrsg.): Methoden der Biographie und Lebenslaufforschung, Opladen
1987.
Völkle, Maya: Die Begründung des Pflegeverhältnisses unter besonderer Berücksichtigung
des neuen Kindsrechts, Diss. Basel 1978.
Völpel, Kathrin: Das Verdingkinderwesen im oberen Emmental im 19. Jahrhundert, Eggiwil
2004.
Von Brentano, Dorothée: Problematik der Armutsforschung. Konzepte und Auswirkungen.
Sozialpolitische Schriften, Heft 40, Berlin 1978.
Von Karstedt, O. et al. (Hrsg.): Handwörterbuch der Wohlfahrtspflege, Berlin 1924.
Von Wartburg, Karin: “Caritas Christi urget nos!” Das Seraphische Liebeswerk im Dienst des
göttlichen Kinderfreundes, Lizentiatsarbeit Universität Basel, Basel 2004.
Vuille, Jessie: Situation des enfants placés dans le district de Moutier. Travail de diplôme
présenté à l'école d'études sociales, Genève 1953.
Weiss, Hans: Das Pflegekinderwesen in der Schweiz, Diss. iur. Universität Zürich, BornaLeipzig 1920.
Webler, H.: Das Pflegekinderwesen (Handbuch der Jugendhilfe, Heft 11), Berlin 1938.
Wehrli, W.: Geschichte des Schweizerischen Armenerziehungsvereins. Ein Beitrag zur
Geschichte des Schweizerischen Armenwesens, Zürich 1914.
Weitz, S.: Verwahrlosung, Delinquenz und Resozialisierung Minderjähriger in der
Sowjetunion. Zur Geschichte eines sozialpädagogischen Problems, dargestellt am
Beispiel der Russischen Sowjetrepublik, 1917-1935, Marburg 1978.
Wellmann, Monica: Jugendliche Lebenswelten im Moskau der 1920er Jahre - Jugend
zwischen Militanz, Verzweiflung und Disziplinierung, (Diss.) Basel 2003.
Welzer, Harald: Das soziale Gedächtnis. Geschichte, Erinnerung, Tradierung, Frankfurt am
Main 2001.
Wenger, Elisabeth: I ragazzi del camino. Einer vergessenen Vergangenheit auf der Spur,
Basel 2007.
Wenger, Margrith et al.: 850 Jahre Heimberg 1146 – 1996, Heimberg 1995.
Wetzel, Daniel: Hütekinder in Schwaben in der Zwischenkriegszeit 1918-1939.
Zulassungsarbeit an der Universität Augsburg, Hergensweiler 2002.
19
Widmer, Augustine: Die Hüterin der Gesundheit: Die Rolle der Frau in der HygieneBewegung Ende des 19. Jahrhundert: Dargestellt am Beispiel der deutschsprachigen
Schweiz mit besonderer Berücksichtigung der Stadt Zürich, Zürich 1991.
Widmer, Paul: Der strafrechtliche Schutz des Minderjährigen vor Misshandlung und
sexuellem Missbrauch, Diss. Bern, Luzern 1922.
Wiedmer, Stefan: Die öffentliche Fürsorge der Stadt Bern 1852 - 1888. Von der
parastaatlichen Freiwilligkeit zur modernen Sozialpolitik, Lizentiatsarbeit, Universität
Bern 1993.
Wild, Albert: Bericht über die gewerbliche Kinderarbeit in der Schweiz, Basel 1908.
Wild, Albert: Die körperliche Misshandlung von Kindern durch Personen, welchen die
Fürsorgepflicht über dieselben obliegt, Zürich 1907.
Wild, Albert: Schweizerisches Zivilgesetz und Armenpflege, Zürich 19133.
Wilhelm, Elena: Rationalisierung der Jugendfürsorge. Die Herausbildung neuer
Steuerungsformen des Sozialen zu Beginn des 20. Jahrhundert, Bern/Stuttgart/Wien
2005.
Winckelmann, Otto: Das Fürsorgewesen der Stadt Strassburg vor und nach der Reformation
bis zum Ausgang des 16. Jahrhunderts, Leipzig 1922.
Winiger, Jeannine: Einblicke in die Biografie eines ehemaligen Verdingkindes. Die
Auswirkung der Verdingung auf spätere soziale Beziehungen am Beispiel von Frau E.
Monnier (*1944), Proseminararbeit Universität Basel, Basel 2006.
Winzeler, Hans: Die Bemessung der Unterhaltsbeiträge für Kinder, Diss. Zürich 1975.
Wittwer, Daniela: Das Geheimnis der inneren Widerstandskraft. Eine genauere Betrachtung
des Erlebnisberichtes meines Grossvaters als Spring-Bueb unter dem Gesichtspunkt
der Resilienzforschung, Studienarbeit an der Fachhochschule Soziale Arbeit Bern,
Bern 2003.
Wyss, Beat: Die Ablösung des Katechismus. Eine Untersuchung zu den Bildungsmedien der
Berner Elementarschulen vom Ancien Régime bis zur Regeneration, Bern 1978.
Zatti, Kathrin Barbara: Das Pflegekinderwesen in der Schweiz. Analyse, Qualitätsentwicklung
und Professionalisierung. Expertenbericht im Auftrag des Bundesamtes für Justiz,
2005. http://www.bj.admin.ch/bj/home/dokumentation.html
Zenz, Winfried M./Bächer, Korinna/Blum-Maurice, Renate (Hrsg.): Die vergessenen Kinder Vernachlässigung, Armut und Unterversorgung in Deutschland, Köln 2002.
Ziegler, Béatrice: «Der Mensch gilt, was sein Erbgut wert ist» – Eugenik und nationale
Solidargemeinschaft, in: Egli, Werner/Schärer, Kurt (Hrsg.): Erbe, Erbschaft,
Vererbung, Zürich 2005, 111–127.
Zihlmann, Alfred: Einführung in die Praxis der Armenfürsorge. Ein Handbuch für neben- und
ehrenamtliche Armenpfleger, Zürich 1955.
Zimmermann-Jermann, Hanni/Kluser-Steiner, Vrony: Die Pflegekinderaufsicht nach dem
Inkrafttreten des neuen Kindesrechts am 1.1.1978 und Umfrage über den Stand der
Praxis im Kanton Luzern, Diplomarbeit aus der Abendschule für Sozialarbeit Luzern;
251, Luzern 1985.
Zinsli, Philipp: Kinderarbeit und Kinderschutz in der Schweiz, Bern 1908.
Ziss, Eva (Hrsg.): Ziehkinder, Wien 1994.
Zweifel, Patrick: La procédure et le droit applicables aux mineurs dans le canton de Vaud,
Lausanne 1960.
20

Documentos relacionados