Für unser Team in der Studienzentrale der Medizinischen Klinik II

Сomentários

Transcrição

Für unser Team in der Studienzentrale der Medizinischen Klinik II
Für unser Team in der Studienzentrale der Medizinischen Klinik II des Zentrums
der Inneren Medizin suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/einen
Studienkoordinatorin/Studienkoordinator
Clinical Research Associate (Teilzeit oder Vollzeit)
Wir planen und koordinieren Studien im Bereich der Hämatologie und Onkologie
und organisieren die Vernetzung von Studienzentralen mit ähnlicher Ausrichtung.
Wir bieten eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem multidisziplinären Team
mit abwechslungsreichen und spannenden Aufgaben und arbeiten Sie gerne ein.
Aufgabenbereiche:
Mitarbeit bei der Organisation und Koordination eigeninitiierter Studien,
Vorbereitung von Therapieprotokollen, Vorbereiten von Anträgen bei EthikKommission und Behörden, Kommunikation mit teilnehmenden Zentren, Projektmanagement und Finanzverwaltung, Ablage elektronisch und Papier, Überwachung von Patienteneinschluss und Dokumentation, Überwachung von
Sicherheitsmeldungen, zentrales, telefonisches und vor Ort Monitoring, Versand
von Studienmedikation, Datenbankverwaltung, Dateneingabe und -kontrolle,
Mitarbeit bei Auswertungen.
Mitarbeit in allen Aspekten der Koordination klinischer Studien an denen sich das
Zentrum beteiligt (administrative Unterstützung von Studien, Koordination der
Studientherapie, ggf. Betreuung der Studienpatienten, Dokumentation in Akte
und Datenbanken)
Mitarbeit im Qualitätsmanagement der Gruppe
Anforderungen:
Vorkenntnisse in der Studienorganisation z.B. Zusatzausbildung zur
Studienassistentin, Clinical Research Associate (CRA) oder zum klinischen
Monitor
und
medizinische
Vorbildung,
z.B.
Berufsausbildung
als
Krankenschwester/-pfleger sowie Kenntnisse in ICH/GCP wären hilfreich. Eine
akademische Vorbildung in einem natur- oder gesundheitswissenschaftlichen
Bereich wäre vorteilhaft, ist aber keine Bedingung.
Genaue, zuverlässige und konzentrierte Arbeitsweise, Erfahrung mit
Bürotätigkeit, Organisationstalent, Fähigkeit zu Multitasking und zur
Selbstorganisation, PC-Kenntnisse, Englisch- Kenntnisse, Fähigkeit zur
selbständigen Arbeit, Geschick im menschlichen Umgang und unbedingt
Fähigkeit zum Teamwork
Wenn Sie Engagement, Lernbereitschaft und Flexibilität mitbringen, bereit sind
sich in neue Aufgabenbereiche einzuarbeiten und Interesse an einer Tätigkeit im
Bereich der Krebsforschung haben, würden wir uns über Ihre Bewerbung freuen.
Auch Berufswiedereinsteiger(innen) oder Berufsanfänger(innen) möchten wir
ausdrücklich zu einer Bewerbung ermutigen.
Die Stelle wird im Rahmen eines Projekts ausgeschrieben und ist zunächst auf
ein Jahr begrenzt.
Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher persönlicher
und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Das Universitätsklinikum tritt
für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert daher
Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.
Aussagekräftige Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 27.11.15 möglichst per
e-mail an:
Frau Dr.Nicola Gökbuget, Med. Kl. II des Zentrums der Inneren Medizin,
Universitätsklinikum Frankfurt, Theodor-Stern-Kai 7, 60590 Frankfurt, E- mail:
[email protected]
Bitte stellen Sie auch eventuelle Rückfragen möglichst per e-mail.