Substantivierung von Verben (2)

Сomentários

Transcrição

Substantivierung von Verben (2)
Rechtschreibung
Substantivierung von Verben (2)
!
Verben können im Satz als Substantive gebraucht werden. Substantivierte Verben schreibt man
groß. Es gibt einige Substantive-Signale, die darauf hinweisen, dass ein substantiviertes Verb folgt:
• ein vorausgehender Artikel, der mit einer Präposition verbunden sein kann,
z. B. „das Laufen“, „beim (bei dem) Schwimmen“,
• ein vorangestelltes Adjektiv, z. B. „langes Schreien,“
• ein vorangestelltes Pronomen, z. B. „sein Schimpfen“, „jede Fünfte“,
• ein Indefinitpronomen, z. B. „kein Springen“.
Grips statt Gips: Pistenrowdies unerwünscht
Nicht nur für viele Anfänger/innen endet der Snowboard-Spaß häufig
mit Verletzungen. Daher sollten alle Snowboarder Regeln und Verbote
für das Snowboard-Fahren kennen und beachten.
1. Blick nach hinten, bevor man starten will.
2. Man muss die Geschwindigkeit ständig kontrollieren und anpassen.
3. Man sollte die Fahrspur der vorderen Skifahrer/innen unbedingt
3. respektieren.
4. Man sollte, wenn man fährt, genügend Abstand halten.
5. Man muss die Piste vor dem Richtungswechsel überprüfen.
6. Man sollte nicht auf der Piste anhalten.
7. Man darf nicht auf der Piste auf- und absteigen.
8. Am Lift: Man muss immer den hinteren Fuß aus der Bindung lösen.
Die Teilnehmer/innen eines Snowboard-Kurses sollen Handzettel mit Regeln bekommen.
Verkürze die Regeln für die Handzettel.
a) Markiere zunächst die Infinitive in den abgedruckten Regeln.
b) Substantiviere die Infinitive und forme die Sätze um z. B.: Man muss folgende Regeln und Verbote
unbedingt beachten.
Unbedingtes Beachten der folgenden Regeln und Verbote
Beim Snowboard-Fahren muss beachtet werden:
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
Hals- und Beinbruch!
© 2006 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.
Deutschbuch Ideen für den Unterricht 3 / 4
107