porsche Wien-liesing: Der Firmenkundenspezialist

Сomentários

Transcrição

porsche Wien-liesing: Der Firmenkundenspezialist
52
Special „Regional“
DER Spezialist für
Lack und Karosserie!
|
Wi e n , n Ö, n Ö r d l. B g ld .
porsche Wien-liesing:
Der Firmenkundenspezialist
a
Lackschäden
ab
e
149,00
inkl. 20% USt.
Steinschlag
ab
e
69,00
inkl. 20% USt.
lles aus einer Hand und unter
einem Dach bietet der seit
1972 in der Wiener Ketzergasse
etablierte Verkaufs- und Servicestützpunkt Porsche Wien Liesing.
Alle Konzernmarken sind hier fein
säuberlich getrennt vertreten.
Von Audi über Porsche und Seat
bis zu Skoda und schließlich der
Dachmarke VW. Geschäftsführer
Peter Herget betont, dass dieser
neben der Zentrale in Salzburg
größte Technologiestützpunkt
des Konzerns als Service- und
Leistungszentrum für alle Konzernmarken gilt.
kaufs- und Serviceteam erarbeitet
individuell die aktuellsten Lösungen, empfiehlt die attraktivsten
Finanzierungsvarianten und Versicherungen. Über den Autokauf
hinaus wird eine längerfristige
Partnerschaft aufgebaut und man
differenziert sich durch Mehrleistungen vom Mitbewerb. Beim Kauf
und Überbrückungsfahrzeuge, ein
großes Zubehörzentrum usw.
E-Autostützpunkt
Man muss auch vorausblicken
und so bereitet sich Porsche
Wien-Liesing auch schon auf die
Elektroauto-Zukunft vor. Mitarbeiter werden für das Service bereits
FlottenkundenSpezialist
Dellen
ab
e
69,00
inkl. 20% USt.
15x
rreich
in Öste
FuhRpaRK
FuhRpaRKRabatt
Das Unternehmen hat sich als
größter Betrieb in der Porsche
Inter Auto Gruppe auf die Bedürfnisse von Flottenkunden spezialisiert und hat sich als verlässlicher
Partner dieses Segments etabliert.
Je nach Marke hat das Firmenwagengeschäft einen Anteil bis zu
70 % am Gesamtabsatz. Für Unternehmer und Großkunden hat
Porsche Wien Liesing Antworten
auf alle Fragen und Bedürfnisse
des Autogeschäfts parat. Vom
kleinen Wagen bis zu den Luxuslimousinen sowie SUV und die
Transporterpalette. Es werden alle
Preissegmente bedient.
Für Flottenkunden wurde ein spezielles Fuhrpark-Mobility-Management-Konzept erarbeitet, durch
welches Kunden permanente Mobilität genießen können Das Ver-
Die beiden Geschäftsführer Peter Herget (Mitte) und Matthias Egger (li) unterstützen den Großkundenmanager Gerald Schöll nach Kräften
eines Geschäftsfahrzeuges steht ja
nicht allein der Anschaffungspreis
im Vordergrund. Vielmehr geht es
um die volle Transparenz bei Kosten pro Kilometer. Das heißt wesentlich auch um die Wartungsintervalle und Wartungskosten. Und
nicht zuletzt bis zur Verwertung
nach Ablauf der Laufzeit.
Als Spezialitäten bietet das Unternehmen kurzfristige Terminvergabe bei Reparaturen, einen
Hol- und Bringservice, kostenlose
Ersatzfahrzeuge (für einen Tag)
bei Reparaturen, Monatsmieten
hoL & bRing
SERvicE
ERSatzwagEn
geschult, Großkunden über die
weitere Entwicklung unterrichtet.
Und ab Anfang 2012 beginnt im
Großraum Wien auch bereits ein
Flottenversuch mit acht elektrifizierten Golf. Damit ist ein erster
Schritt in diese Richtung gesetzt.
Die beiden Geschäftsführer Peter
Herget und Matthias Egger sehen die Elektrozukunft realistisch
und meinen unisono, dass man
die Entwicklung jetzt erst einmal
beobachten muss. Vor allem auch
hinsichtlich des Reichweitenproblems.
Insgesamt also
ein rundes Angebot, das da in
Liesing in verkehrsgünstiger
Lage geboten
wird. Natürlich
sind auch Privatkunden stets willkommen. ht
SELbStbEhaLtREDuKtion
Blick auf einen
Teil des riesigen
Porsche Areals in
der Wiener Ketzergasse 120
www.lucky-car.at
6/2011 | firmenwagen
www.firmenflotte.at

Documentos relacionados