Der Erste Weltkrieg

Сomentários

Transcrição

Der Erste Weltkrieg
Leitung:
Prof. Dr. Sönke Neitzel
Universität Mainz
Dr. Bernd Heidenreich
Hessische Landeszentrale für politische
Bildung
Dr. Peter März
Bayerische Landeszentrale für politische
Bildungsarbeit
Informationen und Anmeldung:
Beate Michl, M.A.
Bayerische Landeszentrale für politische
Bildungsarbeit
Tel.: (089) 2186-2176, Fax: (089) 2186-2180
Tagungsstätte:
Haus der Bayerischen Landwirtschaft
Rieder Straße 70
82211 Herrsching am Ammersee
Tel.: (0 81 52) 9 38 - 0 00
Hessische Landeszentrale
für politische Bildung
Lageplan:
Symposion
Der Erste Weltkrieg Epochenjahr 1917
Hinweis:
Für das Symposion in Herrsching/Ammersee
(18. - 20.06.2007) wird eine Teilnehmergebühr
erhoben (siehe Anmeldung).
Die Kosten für die Exkursion vom
20. - 24.06.2007 ins italienisch-slowenische
Grenzgebiet (Fahrt / Unterkunft / Verpflegung)
sind nicht in der oben genannten
Teilnehmereigenleistung enthalten und
liegen bei 320,00 €.
Anmeldeschluss: 25. Mai 2007
vom 18. - 20.06.2007
in Herrsching / Ammersee
vom 20. - 24.06.2007
Exkursion ins italienisch-slowenische
Grenzgebiet
Bayerische Landeszentrale
für politische Bildungsarbeit
Montag, 18. Juni 2007
Dienstag, 19. Juni 2007
14.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung
Dr. Bernd Heidenreich
Direktor der Hessischen Landeszentrale
für politische Bildung, Wiesbaden
9.00 Uhr Der Kriegseintritt der USA
Prof. Dr. Sönke Neitzel,
Universität Mainz
Dr. Peter März
Direktor der Bayerischen Landeszentrale
für politische Bildungsarbeit, München
14.15 Uhr 1917 – a watershed of History?
Prof. Dr. Hew Strachan,
University of Oxford
15.15 Uhr Totaler Krieg? Das Jahr 1917 und
der Erste Weltkrieg in historischer
Perspektive
Prof. Dr. Stig Förster, Universität Bern
16.00 Uhr Pause
16.30 Uhr 1917 – 1944. Ein Vergleich
der geistigen und taktischen
Kriegsführung
Dr. Jürgen Förster, Universität Freiburg
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Abendvortrag:
Kanzler, Politik und Generäle
im Jahr 1917
Prof. Dr. Michael Salewski, Universität Kiel
10.00 Uhr Pause
10.30 Uhr Das Krisenjahr - Großbritannien 1917
Dr. Alaric Searle, University of Salford
11.30 Uhr Frankreich 1917 - zwischen Krisen und
Remobilisierung
Dr. Nicolas Beaupré,
Universität Clermont-Ferrand
12.30 Uhr Mittagessen
Mittwoch, 20. Juni 2007
9.00 Uhr Neuer Kurs und alte Schwächen Österreich - Ungarn 1917
Priv.-Doz. Dr. Günther Kronenbitter,
Emroy University, USA
9.45 Uhr Italien: Das Wendejahr 1917
Prof. Dr. Martin Baumeister,
Ludwig-Maximilians-Universität,
München
14.00 Uhr Krieg und Revolution - Russland 1917
Prof. Dr. Helmut Altrichter,
Universität Erlangen-Nürnberg
10.30 Uhr Pause
15.00 Uhr Pause
11.00 Uhr Ein Pyrrhussieg?
Die 12. Isonzo-Schlacht im Oktober 1917
Dr. Markus Pöhlmann, München
15.30 Uhr „Levée en masse“. Die Künstler und
der Erste Weltkrieg
Priv.-Doz. Dr. Ernst Piper,
Universität Potsdam
18.00 Uhr Abendessen
11.45 Uhr Ein vergessenes Kapitel:
Der Krieg im Nahen Osten (1917)
Dr. Dieter Storz,
Bayerisches Armeemuseum Ingolstadt
12.30 Uhr Mittagessen in Kloster Andechs
15.00 Uhr Abfahrt zur Exkursion nach Udine