matisierung GmbH C#, SQL, SIMATIC WinCC Analysing Software

Сomentários

Transcrição

matisierung GmbH C#, SQL, SIMATIC WinCC Analysing Software
Auftraggeber
Pütz
Prozessautomatisierung
GmbH
Siemens
Ukraine
Technosvyaz
LLC
Technische
Universität
Donetsk
Verwendete
Beschreibung
Technologie
C#, SQL, SIMATIC Analysing Software
WinCC
Die Software liest die Daten aus der SPS aus und schreibt auf den MSSQL-Server. Dann werden die Daten vom MSSQL
oder von einer CSV-Datei analysiert und in eine Excel- oder PDF-Datei exportiert.
VBA, VB.NET, C#, OPC, Simulator von technologischen Prozessen für Siemens SPS
SIMATIC S7-300/400
Das Programm diente als Hilfsmittel für die Technischen Schulungen und konnte eine Reihe von technologischen
Prozessen von einfachen Förderbändern bis zu anspruchsvollen Prozessen simulieren, die das Regulieren von
Temperatur oder Flüssigkeitsstand benötigen. Außerdem wurde das Modul entwickelt, mit dem man die
Übertragungsfunktion von einem technologischen Prozess selbst erstellen kann.
Mit Hilfe des Simulators konnte man die Programmierung von der SPS Siemens S7 durch das Lösen von Aufgaben
lernen.
Zu Programmeigenschaften zählen:
 Speichern und Laden von Parametern und SPS Variablen Adressen in einer XML-Datei;
 Eingebauter Text-Redaktor mit Syntax-Hervorhebung für SPS-Adressen und Quellwörter;
 Schnittstelle zur Kommunikation mit dem SPS-Programm (Simatic PlcSim) und SIMATC - S7-300, S7-400;
 Unterstützung von der OPC-Client-Schnittstelle zur Kommunikation mit Siemens-Treiber (SIMATIC NET OPC
Server);
 Protokollierung des Programablaufs (Anzeigen von Nachrichten, um Fehlersuche zu erleichtern) mit Ausgabe in
Windows-Konsole und verstecktes Steuerelement;
 Mehrere Benutzersteuerelemente kopieren die Form Traditioneller Elemente, wie Drehpotentiometer oder
analoge Messgeräte;
 Bearbeitung von zeitkritischen Berechnungen in parallelen Threads.
Die einfache Programmdemo wurde mit VBA erstellt, um Kundeninteresse zu ermitteln. Danach wurde es schrittweise
zum VB.NET und C# gewechselt, um volle Funktionsumfang zu realisieren.
SIMATIC S7-1200
Das Steuerungs- und Beobachtungssystem des Klappenventils
Für Simatic S7-1200 wurde das Programm entwickelt, die das Klappenventil in der Gasleitung entfernt oder vor Ort
steuert und überwacht. Auf Kundenwunsch wurde die Archivierungsrutine im Programm entwickelt, die alle wichtigen
Ereignisse und Befehle in CSV-Datei auf die Speicherkarte kodiert schreibt.
SIMOREG,
SIMATIC Simulator der elektrischen Prozesse von Solarmodulen
WinCC, C#, SQL
Im Projekt wurden die elektrischen Prozesse von Solarmodulen mit Gleichstromantrieb nachgebildet. Dafür wurde
Siemens WinCC als Profibus-Master benutzt, um den Gleichstromantrieb zu steuern. Der Gleichstromantrieb (Siemens
SIMOREG) diente als gesteuerte Stromquelle. Alle benötigten Funktionen wurden mit C# in Form eines
Unikvest LLC
ANOD LLC
Unikvest LLC
Pryroda
Engineering Ltd
Benutzersteuerelementes getrennt realisiert und ins WinCC eingebunden.
Folgende Programmeigenschaften wurden realisiert:
 Benutzerfreundliche Oberfläche mit modernem Aussehen;
 Zyklische Berechnung des Steuerwerts mit Hilfe von Daten aus der Relationalen Datenbank;
 Graphische Darstellung des Soll- und Istwerts.
MySQL, C#
Erkennung der Kfz-Kennzeichen
Für Kfz-Kennzeichenerkennungssystem wurde ein Erkennungsalgorithmus vom Drittanbieter in das System
eingebunden. Die erkannten Kennzeichen wurden in der MySQL Datenbank gespeichert. Das Programm wurde als
Windows-Dienst ohne Oberfläche konzipiert, weil die Bearbeitung automatisch im Hintergrund erfolgt. Das System
wird auf Simatic Nanobox PC ausgeführt.
SIMATIC S7-200, S7- Visualisierungssystem für Kohleaufbereitungsanlage
300, WinCC
Für diesen Auftrag wurden 14 alleinstehende Anlagen zu einem System vereint. Die SPS hat die
Kommunikationsüberwachung und Datenaustausch übernommen, mit WinCC wurden die visuelle Darstellung und die
Alarmanzeige realisiert. Dank der intuitiven Oberfläche, dem gut konzipierten Alarmklassensystem und der Kontexthilfe
dauerte die Schulung nach der Einsetzung des Systems nur wenige Stunden.
OPC DA, OPC HDA, Anbindung des Automatisierungssystems an ERP-system
OLE DB, SQL, SIMATIC Das Ergebnis dieser Entwicklung ist ein umfangreiches Framework, um die Integration von dem
S7, C#
Automatisierungssystem ins ERP-System zu ermöglichen. Zu den Eigenschaften zählen:
 Einfache Multi-Level-Programmierschnittstelle mit synchronen und asynchronen Aufrufen;
 OPC DA Client Programmierschnittstelle;
 OPC HDA Client Programmierschnittstelle;
 OLE DB Schnittstelle;
 Schnittstelle zur Siemens SPS der S7-Reihe;
 Parametrierbare Protokollierung der Programmausführung mit mehreren Ausgabemöglichkeiten: WindowsKonsole, text-Datei, MS Access Datenbank.
Das Framework wurde mit .NET entwickelt. Um Qualität des Produkts zu garantieren, wurden die umfangreichen
Modultests entwickelt. Alle Aufrufe in mehreren Threads wurden mehrmals ausgeführt, die Speichernutzung und
Ausführungszeit wurden protokolliert und optimiert.
SIMOTION, S7-1200
Drahtschneidemaschine
Das Ergebnis dieses Auftrags ist das Steuerungsprogramm für die SIMOTION D betriebene Drahtschneidemaschine. Die
Maschine wurde fürs Schneiden der Silizium- oder Saphirbarren entwickelt. Das Schneiden wird durch Steuerung von
sechs unabhängigen Drehmotoren und einem Linearmotor erreicht. Das Steuerungsprogram erlaubte der Maschine
den Schneidvorgang mit bis zu fünf Schritte zu parametrieren und auszuführen. Die wichtigsten Funktionen sind:


Wind Power
LLC
Parametrierbare Bewegungssteuerung für die Barren – Rotation oder Schwingung;
Bewegungsprofile der Draht und der Barren werden unabhängig voneinander abgearbeitet, nach
Operatorwunsch wird die Rotationsrichtung synchronisiert;
 Die Maschine unterstützt 3 verschiedene Betriebe: Manuell, halb- und vollautomatisch;
 Umfangreiche Sicherheitsfunktionen, die das Abschalten der Maschine kontrollieren;
 Echtzeitkalkulation sämtlicher Parameter – von der Position und Geschwindigkeit des Drahts bis zu
Beleuchtung und dem Stand der Kühlflüssigkeit;
 Plausibilitätskontrolle der Operatoreingabe.
Microsoft Access, VBA, Informationssystem Wind Power
OLE DB, SQL, C#, Das Programm (die Software-Oberfläche mit Access Datenbank) sollte den Dokumentenumlauf einordnen. Dafür
HTML
wurden notwendige Dokumente analysiert und als elektronische Formulare ins System eingeführt.
Die Programmentwicklung erfolgte zuerst mit VBA mit der Microsoft Access Frontend Oberfläche. Erst nach
erfolgreicher Einführung wurde das volle Potenzial erkannt und die Zusammenhänge mit Daten des Windparks
festgestellt. Um die gestiegene Anfrage an Funktionen zu erfüllen, wurde die Software-Oberfläche mit C# realisiert.
Das Programm wurde nun neu konzipiert. Es wurde eine Möglichkeit, die Daten aus dem Windpark‘s SCADA System
einzulesen, vorgesehen. Auch das umfangreiche Modul der Datenanalyse wurde entwickelt.
Die bedeutenden Eigenschaften der Entwicklung sind:
 OLE DB Schnittstelle zum SCADA System;
 Führung von sämtlichen technischen Unterlagen möglich;
 Mehrere Benutzer haben gleichzeitig Zugang zu den Daten;
 Plausibilitätsprüfung der Daten vor dem Speichern;
 Trennung der Datenbearbeitung und des Benutzerinterfaces auf verschiedene Threads;
 Export der Daten in CSV Format, Reporterstellung in HTML5 mit visueller Darstellung;
 Algorithmus des Datenvergleichs und der Aktualisierung in verschiedenen Datenbanken;
 Automatische Kalkulation wichtiger Betriebswerte;
 Automatische Erstellung von Nachrichten an Netzbetreiber mit Vorhersage der Energierezeugung;
 Automatische Ermittlung des Verbesserungspotentials und der Verluste.