virtual fort knox

Сomentários

Transcrição

virtual fort knox
F R A U N H O F E R - I N S T I T U T F Ü R P ro d u k tionste c hni k un d A uto m atisierun g I P A
Quelle: shutterstock, Fraunhofer IPA
SCHNELL, EFFIZIENT UND SKALIERBAR
Zeitaufwand:
Minuten
Evaluation
von Services
auf VFK
Kauf von Apps
und Lösungen
über den VFK
Marketplace
Virtuelle
Bereitstellung
optional:
Skalierung
optional:
Funktionserweiterungen
1
1 Die Cloud-IT-Plattform ist in wenigen
Schritten implementierbar.
VIRTUAL FORT KNOX
DIE EINZIGE OFFENE CLOUD-IT-PLATTFORM
FÜR DIE PRODUZIERENDE INDUSTRIE
Ausgangssituation
von IT-Lösungen für den Unternehmensund Produktionsbereich und bringt zwei
Der Einzug des Internet der Dinge (IoT)
Interessensgruppen zusammen:
verändert derzeit die Geschäftslogiken
• Produzierende Unternehmen können
der produzierenden Industrie. Dies schafft
unkompliziert und kostengünstig in die
eine neue Stufe der Serviceorientierung
Welt der digitalen Produktion einsteigen
Fraunhofer-Institut für Produktions-
im Produktionsumfeld. Die fortschreitende
oder sich an den steigenden Bedarf
technik und Automatisierung IPA
Digitalisierung der Produktionsabläufe
vernetzter und flexibler Produktion
erfordert modulare und flexible Software-
anpassen.
• Anbietern von IT-Lösungen für den
Nobelstraße 12
lösungen. Diese erfüllen die gesteigerten
70569 Stuttgart
Anforderungen der Industrie in Hinblick
Unternehmens- und Produktionsbereich
auf Stabilität, Sicherheit, Zuverlässigkeit,
ermöglicht Virtual Fort Knox die flexible,
Ansprechpartner
Nachverfolgbarkeit und Flexibilität (Indus-
kostengünstige und individuelle Bereit-
Daniel Stock
trie 4.0).
stellung ihrer Lösungen.
Telefon +49 711 970-1215
[email protected]
Problemlösung
Realisierung
Phone +49 711 970-1559
Das Fraunhofer IPA beschäftigt sich bereits
Die VFK-Plattform bietet produzierenden
[email protected]
seit mehreren Jahren mit digitalen Werk-
Unternehmen eine Private Cloud Lösung für
Daniel Schel
zeugen in der Produktion und entwickelt
ihre Organisation innerhalb einer sicheren
http://www.ipa.fraunhofer.de/
und forscht momentan an der Plattform
und skalierbaren Cloud-Umgebung. Diese
virtual_fort_knox.html
»Virtual Fort Knox« (VFK). Sie ist Bindeglied
besteht aus folgenden Komponenten:
zwischen Anbietern und Endanwendern
© F r a u n h of e r I PA
10 0 /135
0 5 . 2016 / 0 5 . 2016
VFK-Architektur
VFK-Portal
Plattform-Management
VFK-Zelle
VFK-Zelle
VFK-Zelle
VFK-Infrastruktur
2
3
VFK-Portal
Unser Angebot
• Homogene Nutzungsumgebung für
2 Virtual Fort Knox hält alle benötigten Komponenten für einen
Servicenutzer, Serviceanbieter und
Das Fraunhofer IPA unterstützt Sie auf dem
Einstieg in die Digitalisierung
Plattformbetreiber
Weg der Digitalisierung und der Einführung
bereit.
von Industrie 4.0. Wir helfen Ihnen Platt-
3 Das offene VFK-Konzept lädt
Zentrales Plattform-Management
form- und IT-Architekturen zu konzipieren
Softwareanbieter wie -nutzer dazu
• Marktplatz-Management und Sicher-
und bereitzustellen, kundenspezifische Pro-
ein, Services über die sichere Cloud
stellung der VFK-Plattform-Standards
duktions-IT zu entwickeln, die Fertigung zu
laufen zu lassen.
• Verwaltung und Monitoring der Zellen-
optimieren und neue Geschäftsmodelle zu
infrastruktur
entwickeln.
• Service Accounting mit Metering und
Billing individueller Preismodelle
Ihr Nutzen
Dezentrale VFK-Zellen
• Eine sicher gekapselte Umgebung
Virtual Fort Knox zeichnet sich durch
(VFK-Zelle) für Servicenutzer und
folgende Punkte aus:
Serviceanbieter
• Alles aus einer Hand – durch den
• Dezentrale Service-Bereitstellung, Nutzung und Administration als Self Service
One Stop Shop für produzierende
Unternehmen
• Service-Orchestrierung unter Nutzung der
• Individuelle Zusammenstellung der
VFK-Infrastruktur und VFK-Basisservices
benötigten Services – durch einen
(z. B. Manufacturing Service Bus)
• Pflege des eigenen Service-Katalogs als
Self Service
• Selbstverwaltetes, individuelles
Rechtemanagement zur Abbildung der
Organisationsstruktur
• Automatisierung eigener Services über
den gesamten Service Lifecycle
Online-Marktplatz
• Nur bezahlen was man wirklich nutzt –
durch funktions- und bedarfsorientierte
Abrechnungsmodelle ohne hohe Investitionen in Hard- und Software
• Schnelle Implementierung und Integration neuer Lösungen – durch
den Cloud-Ansatz und die Nutzung
offener Standards
VFK-Infrastruktur
• Vollständig transparente Infrastruktur-
• Sicherer Betrieb der »Virtual Fort
Knox«-Plattform – durch Einhaltung
Bereitstellung für Computing, Storage,
nationaler Datenschutzgesetze und
Netzwerk etc.
Serverstandort in Deutschland