Ausgabe 27 - KreuzlingerZeitung

Сomentários

Transcrição

Ausgabe 27 - KreuzlingerZeitung
KreuzlingerZeitung
Nr. 27
Wir sind
«die Stadt»
Bei der Stadt Kreuzlingen arbeiten rund 200 Personen in verschiedensten Positionen. Jede
Woche gewähren sie Einblick in
ihre unterschiedlichen Berufe
und Tätigkeiten.
5. Juli
SEITE DER STADT
KREUZLINGEN
9
Gratulation zur bestandenen
Lehrabschlussprüfung!
Die Stadt Kreuzlingen ist nicht nur
Arbeitgeber für rund 200 Mitarbeitende, sondern auch Lehrbetrieb.
Schulabgängern stehen vielfältige
Ausbildungsmöglichkeiten zur Verfügung: als Kauffrau/Kaufmann, Informatiker, Gärtnereiarbeiter, Werkhofarbeiter oder Netzelektriker.
Nach dreijähriger Lehrzeit haben
Tatjana Strässle und Anna Sauder
ihre Ausbildung als Kauffrau mit Er-
folg bestanden; Anna Sauder sogar
mit dem Berufsmaturitätsabschluss.
Ebenfalls erfolgreich schlossen
Eduardo Batista und Pascal Buder die
zweijährige Lehre in der Stadtgärtnerei zum Gärtnereiarbeiter mit Erfolg ab.
Kevin Wiedemann beendet die
Ausbildung zum Mediamatiker zwar
erst im nächsten Jahr, schloss die Berufsmaturität jedoch bereits jetzt erfolgreich ab.
Wir wünschen den jungen Berufsleuten auf dem weiteren beruflichen und privaten Lebensweg viel Erfolg und Freude am Beruf.
Herzlichen Glückwunsch!
Alle Mitarbeitenden
der Stadtverwaltung
und der Technischen Betriebe
Hafenmeister Ernst Zollinger und
sein Stellvertreter Werner Niederhauser (v.l.).
Bild: zvg
Von den rund 200 Mitarbeitenden der
Stadt Kreuzlingen haben sie wohl den
schönsten Arbeitsplatz, Hafenmeister
Ernst Zollinger und sein Stellvertreter
Werner Niederhauser. Trotz der Idylle,
die der Bootshafen Seegarten sogar bei
Regen ausstrahlt, ist der Betrieb zuweilen hektisch. Mit dem Bootskran wassern die Hafenmeister pro Saison 1200
Boote ein und aus, weisen den Gästen
freie Plätze zu, halten die sanitären Anlagen sauber und stehen den Wassersportlern mit Rat und Tat zur Seite. Ernst
Zollinger, seit 27 Jahren im Amt, bleibt
auch in hektischen Minuten die Ruhe
selbst. Der Umgang mit den Gästen
oder den Mitgliedern der verschiedenen
Wassersportclubs macht ihm Freude;
eine Lösung findet sich immer, und unter Seeleuten wird die Hilfsbereitschaft
traditionell gross geschrieben.
Gross, schön und beliebt
Mit seinen 425 Liegeplätzen gehört der
Bootshafen Seegarten zu den grössten
und beliebtesten am Bodensee. Während der Saison legen rund 3000 Gästeboote in Kreuzlingen an; sie kommen
aus Deutschland, Österreich und von
verschiedenen Schweizer Seen, Motorals auch Segelboote. Diese werden mit
dem neuen Kran bewegt, der vor einem
Jahr in Betrieb genommen wurde und
bis zu 16 Tonnen heben kann.
Ende November ist die Saison vorbei,
die Boote überwintern in den Hallen der
Kreuzlinger Werften und die Hafenanlage wird für die nächste Saison wieder in
Schuss gebracht. In diesem Jahr steht
die Ausbaggerung des Hafenbeckens
an, sie wird in regelmässigen Abständen durchgeführt. Auch für Ernst Zollinger sind diese Monate speziell: Nachdem er während der Saison nur einen
Tag pro Woche frei machen kann, kompensiert er sein Ferienguthaben während den Wintermonaten.
Tatjana Strässle, Anna Sauder, Pascal Buder und Eduardo Batista (v.l.).
Baugesuche
Beim Stadtrat Kreuzlingen sind folgende
Baugesuche eingegangen:
2013-0133
Änderung Umgebungsgestaltung,
Chalchthorestrasse 4c + d und 6c + d
Rimle & Partner AG, Riedstrasse 29,
8832 Wollerau
2013-0134
Erstellen Aussenwärmepumpe und
Photovoltaikanlage, Hornackerstrasse 5
Lanfranconi Jürg + Barbara, Hornackerstrasse 5, 8280 Kreuzlingen
2013-0135
Ersatz Balkon, Langgartenstrasse 7
Petzold Heiko, Langgartenstrasse 7,
8280 Kreuzlingen
2013-0136
Ersatz Eingangstreppe mit Windfang,
Rosgartenstrasse 22a
Wild Andreas + Regula, Rosgartenstrasse 22a, 8280 Kreuzlingen
2013-0137
Abbruch Einfamilienhaus, Neubau
Mehrfamilienhaus, Blumenweg 1
(benötigt Ausnahmegenehmigung für
Überschreitung Gebäudehöhe)
Schreck Peter + Filz Nella,
Blumenweg 11, 8280 Kreuzlingen
2013-0138
Anbau Wintergarten und Küche sowie
Umbau Erdgeschoss, Florastrasse 1
Fritz Rainer + Reisch-Fritz Silvia,
Florastrasse 1, 8280 Kreuzlingen
2013-0139
Erstellen Carport, Dammstrasse 18
Vetter Franziska, Dammstrasse 18,
8280 Kreuzlingen
Die Pläne liegen vom 9. bis 29. Juli 2013
bei der Bauverwaltung Kreuzlingen,
Hauptstrasse 88, öffentlich zur Einsicht
auf. Wer vom Bauvorhaben berührt ist
und ein schutzwürdiges Interesse hat,
kann während der Auflagefrist beim
Stadtrat Kreuzlingen, Bauverwaltung,
Hauptstrasse 88, 8280 Kreuzlingen 2,
schriftlich und begründet Einsprache erheben.
Baubewilligungen erteilt
(Woche 26)
– Leuchtreklame, Hauptstrasse 7
– Böschungsmauer (teilw. bereits
erstellt), Breitenäckerliweg 30a
– Umbau und Umnutzung Tiefgarage,
Neubau Pressmulde, Kirchstrasse 17
Bauverwaltung
Bild: zvg
Einbürgerungsgesuche
Grabanica geb. Nikolla, Lidija, geb.
01.08.1982 in Gjakovë/Kosovo, kosovarische Staatsangehörige, verheiratet, Detailhandelsfachfrau, und Grabanica, Nikë,
geb. 10.10.1975 in Klinë, Shtupel/Kosovo, kosovarischer Staatsangehöriger, Linienbuschauffeur, und Grabanica, George
Jonathan (m), geb. 13.09.2009 in Münsterlingen TG, wohnhaft in Kreuzlingen,
Sonnenstrasse 33a
Jaritz, Gerit Christine, geb. 01.07.1976 in
Wolfsberg/Österreich, österreichische
Staatsangehörige, verheiratet, Dozentin,
und Cardona Arevalo, Maxine Rose (w),
geb. 14.11.2008 in Münsterlingen TG,
und Cardona Arevalo, Eric (m), geb.
03.01.2012 in Münsterlingen TG, wohnhaft in Kreuzlingen, Käsbachstrasse 23
Begründete, schriftliche Einwendungen
gegen diese Einbürgerungsgesuche sind
innert 10 Tagen, bis spätestens 15. Juli
2013, an die Stadtkanzlei, Einbürgerungskommission, Hauptstrasse 62,
8280 Kreuzlingen, zu richten.
Einbürgerungskommission
der Stadt Kreuzlingen