Bedienungshinweise für Sennheiser Drahtlos

Сomentários

Transcrição

Bedienungshinweise für Sennheiser Drahtlos
Bedienungshinweise für Sennheiser Drahtlos-Kopfhörer
Abschaltautomatik
Alle Sennheiser Drahtloskopfhörer sind mit einer Abschaltautomatik ausgestattet. Diese schaltet den Sender automatisch ab,
wenn kein oder ein zu kleines Signal anliegt. Wenn kein Audiosignal am Sender anliegt, weil die Signalquelle nicht in Betrieb ist,
schaltet sich der Sender nach ca. 5 min. aus und die grüne Sendelampe erlischt (ausser Set 820 = keine Sendelampe).
Ist das Signal der Quelle zu leise, ist der „Abschaltpunkt“ sehr vom Tonsignal selbst (z.B. Actionfilm mit grossen
Lautstärkeschwankungen oder Nachrichten mit konstanter Lautstärke) abhängig. Die Betriebszeit kann dann von wenigen Minuten,
bis zu Stunden betragen. Wenn der Sender abschaltet fängt der Hörer an zu rauschen. Je nach Modell wird dieses Rauschen
stummgeschaltet, so schnell, dass dies manchmal als einzelner „Knall“ beschrieben wird.
Abhilfe
In den meisten Fällen werden unsere Sender am Kopfhörerausgang angeschlossen, aber auch an der SCART-Buchse (grosse Buchse
an der Rückseite des TVs) oder an den Cinchbuchsen.
Der Kopfhörerausgang aller Geräte kann geregelt werden! Bei TVs muss die Kopfhörerlautstärke in den meisten Fällen im Menu
einmalig eingestellt werden. Dies ist eine sehr einfache Sache und für jedermann mithilfe der Bedienungsanleitung des TVs
innerhalb weniger Minuten richtig einzustellen. Falls die Lautsprecher abstellen, wenn der Sender angeschlossen wird, ist die
Lautstärke am TV mit der Fernbedienung auf eine mittlere Stärke einzustellen. Die Kopfhörerlautstärke ist dann nur mit dem
Lautstärkeregler am Hörer einzustellen. Die Lautstärke-Tasten an der Fernbedienung sollten nicht zum Regulieren der Lautstärke
während des Hörens verwendet werden.
Die SCART-Buchse oder die Cinchbuchsen haben einen konstanten Pegel, welcher ausreichend hoch ist für den Sender. In seltenen
Fällen lassen sich jedoch auch diese Ausgänge einstellen (z.B. bei einem angeschlossenen Sat-Receiver). Genaueres entnehmen Sie
bitte der Bedienungsanleitung des entsprechenden Gerätes oder wenden Sie sich an Ihren Fachhändler.
Digital TV Receiver
Wird der TV mit einem externen Digital TV Receiver (Cablecom, Swisscom TV etc.) betrieben, ist die Lautstärke am Digital Receiver
mit der Fernbedienung des Receivers (neue Fernbedienung von Cablecom, Swisscom etc.) einmalig auf Maximum einzustellen, und
darf nicht mehr verändert werden. Die Lautstärke der TV-Lautsprecher darf nur mit der TV Fernbedienung (alte Fernbedienung
zum TV Gerät) reguliert werden. Beim Betrieb mit einem Drahtloskopfhörer sind unbedingt die Hinweise unter der Rubrik
„Abhilfe“ zu beachten.
Spezielle Hinweise zu den Sennheiser-Modellen:
Wenn die grüne LED an der Ladestation nicht leuchtet, muss die Lautstärke an der Signalquelle (angeschlossenes Gerät) erhöht
werden.
SET 820 / SET 820-S
Dieses Modell hat keine optische Kontrolle für den Sendebetrieb.
Auto Tuning
Es kann sein, dass sich Ihr Kopfhörer beim Einschalten nicht ganz genau auf den Sender abstimmt, z.B. wenn weitere Sender
(Funktelefone etc.) in der Nähe sind. Dies kann sich mit einem schlechtem Tonsignal oder kleinen Aussetzern bei Bewegungen
bemerkbar machen. Drücken Sie in diesem Falle die Tune-Taste am Empfänger so oft, bis Sie Ihren Sender sauber empfangen.
Manuelles Tuning
Beim manuellen Tuning stimmen Sie Ihren Empfänger selbst ab. Wie beim Radio hat dieser ein Tuning-Rad, mit dem Sie den Hörer
abstimmen. Evtl. muss die Einstellung nach gewisser Zeit erneut vorgenommen werden.
Kurzzeitige Aussetzer (unter 1 Sekunde)
In den letzten Jahren hat die Verbreitung von Funk stark zugenommen (W-LAN, Bluetooth, Handy, etc.). Ähnlich wie im
Strassenverkehr kann es hier zu „Stau“ kommen, meistens in Form von kurzzeitigen Aussetzern oder Störungen im Hörer. Eine
Umplatzierung des Senders kann in diesem Fall eine Verbesserung bringen (oft reicht schon eine Verschiebung von 30-50 cm).
Andere Sender in Reichweite
Wenn Sie einen anderen Ton hören oder ihr Ton überlagert wird, befindet sich vermutlich ein anderer Funksender in Ihrer Nähe. Die
Distanz des anderen Senders kann, wie die Reichweite Ihres Senders, bis zu 100m sein. Stellen Sie in diesem Fall den Sendekanal
an Ihrem Sender um und stimmen Sie den Hörer mit „Tune“ neu ab.
Funktelefone
Moderne Funktelefone senden mit der vielfachen Leistung Ihres Senders (auch wenn das Telefon auf der Ladestation steht), dies
kann bei einem zu geringem Abstand zu Störungen in Ihrem Kopfhörer führen. Es wird daher geraten, einen Mindestabstand von 2
Metern einzuhalten.
Sennheiser (Schweiz) AG • Zürcherstrasse 71 • 8103 Unterengstringen • Tel. 044 751 75 75 • Fax 044 751 75 00 • [email protected]
01/2013