Aktuelles. Praxisaufgabe der TU Berlin im BMW Werk Berlin.

Сomentários

Transcrição

Aktuelles. Praxisaufgabe der TU Berlin im BMW Werk Berlin.
Praxisaufgabe der TU Berlin im BMW Werk Berlin.
Seite 1 von 1
Aktuelles.
Praxisaufgabe der TU Berlin im BMW Werk Berlin.
11.02.2013
Praxiserfahrung schnuppern hieß es für 23 Studenten und Studentinnen der TU Berlin im aktuellen
Wintersemester. In 5 Gruppen unterteilt konnten die Studenten sowohl am Lehrstuhl als auch direkt im
Werk die ihnen gestellte Praxisaufgabe bearbeiten.
Die spannende Aufgabe bestand darin, ein neues Gefahrstofflager für das BMW Werk Berlin zu planen, zu
bewerten und abschließend eine Empfehlung abzugeben. Interessant wurde es, als am 05. Februar alle 5
Gruppen in einem gemeinsamen Termin ihre Ergebnisse vorstellen durften.
„Obwohl alle das gleiche Thema hatten, wurde es keine Minute langweilig.“ äußerte sich am Ende des
Präsentationsmarathons Prof. Dr.-Ing. Frank Straube, Leiter des Instituts Logistik der TU Berlin, und war mit
den Ergebnissen seiner Studenten sichtlich zufrieden.
„Eine wirklich motivierte und engagierte Gruppe, mit der Logistik planen wirklich Spaß gemacht hat. Auf jeden
Fall sollte man eine solche Kooperation von TU Berlin und Werk wiederholen.“ so das Fazit von Frank Will
(UX-T-42), der die 23 Studenten für BMW betreuen durfte.
Studenten und Studentinnen der TU Berlin mit Prof. Dr.-Ing. Frank Straube (Mitte), Christian Durach, Betreuer
der TU Berlin (2 v. l.) und Frank Will (UX-T-42), BMW Werk Berlin (links).
© BMW AG | AK-36BL, Stoye.
http://intra.bmwgroup.net/bmw-motorrad/modules/news/News_2013/Top-News/news... 12.02.2013