Faninfo_SG Sonnenhof Großaspach

Сomentários

Transcrição

Faninfo_SG Sonnenhof Großaspach
hallesCher FussBallCluB
FAN-INFORMATION
SG Sonnenhof Großaspach – Hallescher FC
So., 10.05.2015 um 14 Uhr
3. Liga, 36. Spieltag
stadion
Fassungsvermögen
10 001 Plätze
Adresse
mechatronik Arena
Fautenhau 1, 71546 Aspach
Web
www.sg94.de
gÄsteBloCK
Der Gästeblock befindet sich in Block N/O
(Stehplatz; Kapazität 1.600 Zuschauer)
und in Block J
(Sitzplatz; Kapazität 400 Zuschauer)
Stadionöffnung:
Das Stadion öffnet 75 Minuten
vor Spielbeginn.
Gästekassen
Es sind bis zu 5 Gästekassen direkt am
Zugang zum Gästebereich geöffnet;
Öffnung 90 Minuten vor Spielbeginn
Preise
Stehplatz Vollzahler: 10,00€; Ermäßigt: 5,00€
Sitzplatz Vollzahler: 15,00€; Ermäßigt: 10,00€
Zu den Ermäßigten zählen Schüler, Studenten, Rentner und
Mitglieder. Kinder bis einschließlich 6 Jahren sind frei.
anFahrt / ParKen
Separater Gästeparkplatz P5, Im Fautenhau 1, 71546 Aspach
Besonderheiten bei der Anreise:
Beachten Sie bitte die Zufahrt zum Stadiongelände über die Großaspacher Straße (K1829) von
Großaspach (nicht Allmersbach i Einbahnstraße).
Mit dem eigenen PKW
Großaspach im Rems-Murr-Kreis liegt am Rande des Schwäbisch-Fränkischen Waldes. Über die
Autobahn (A81 Stuttgart - Heilbronn) kommend nehmen Sie die Autobahnausfahrt 13, Mundelsheim. Nach etwa 12 Kilometern Richtung Backnang erreichen Sie Großaspach. Die mechatronik
Arena ist ab dann großzügig ausgeschildert. Am Spieltag wird die Strecke zwischen Großaspach
und Allmersbach a.W. in eine Einbahnstraße umfunktioniert. Die Zufahrt zum Stadion kann
dann nur über Großaspach erfolgen!
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit den regelmäßigen, von Stuttgart aus fahrenden, S-Bahnen der VVS erreichen Sie den Backnanger Hauptbahnhof (Endstation). Am angrenzenden Busbahnhof nutzen Sie die OVR-Busse
nach Großaspach. Die nahegelegenste Bushaltestelle zur mechatronik Arena ist „Hohrot“,
das Sie mit der Linie 367 erreichen. Ein Shuttle-Bus direkt zum Stadion fährt am Backnanger
Bahnhof um 13.25 Uhr ab. Nach dem Spiel fährt um 16.15 Uhr ein Shuttle-Bus zurück zum Bahnhof.
Bei einem entsprechenden Gästefanaufkommen im ÖPNV können, bei rechtzeitiger Absprache
mit der SG, mehrere Shuttle-Busse vom Backnanger Bahnhof zur mechatronik Arena eingesetzt
werden.
Busse:
Fanbusparkplatz: Die Fanbusse parken hinter Block N/O; Abfahrt EGS: 7:00 Uhr
Fahrpreis Vollzahler:
35 - 39 Teilnehmer: 35,00 €
40 - 44 Teilnehmer: 30,00 €
ab 45 Teilnehmer: 28,00 €
Kinder bis 14 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen zahlen jeweils die Hälfte
Bezahlung im Bus
Mindestteilnehmerzahl: 35 zum Stichtag 04.05.2015
Unbedingt anzugeben sind bei der Bestellung:
vollständiger Name und Telefonnummer.
Bei Gruppenbestellungen sind die Namen aller Gruppenmitglieder zu benennen, ansonsten erfolgt keine Bearbeitung. Mitfahrt berechtigt sind nur die gelisteten und bestätigten Teilnehmer.
Bei Nichtbedarf bestätigter Karten umgehende Rückgabe, mind. 5 Tage vor Fahrt.
Bestelladresse: [email protected]
Es wird den per Bus anreisenden Gästefans dringend dazu geraten, dass diese bei einem entsprechenden Anreiseweg mit 2 Busfahrern anreisen. Ein Aufenthalt im Stadionumfeld bzw. im
Aspacher Raum ist aufgrund mangelnder Aufenthaltsmöglichkeiten nicht möglich.
Zug
Zug: Aufgrund des Sonntagtermins gibt es keine Zugverbindung von Halle nach Aspach.
Fanmaterialien:
Erlaubt:
Megafon: Es ist maximal 1 Megafon erlaubt, inkl. ein Satz Ersatz-Akkus
Trommeln: Maximal 3 Stück, einseitig bespannt, einsehbar; inkl. ein Satz Schlag- und
Ersatzschlagstöcke pro Trommel
Kleine Schwenkfahnen (Fahnengröße bis 2 x 2m):
Es dürfen maximal 10 kleine Schwenkfahnen (Plastik-Leerrohr) mitgeführt werden, wenn der
Fahnenstock im Durchmesser höchstens 3cm dick und die Länge von 2,00m nicht überschritten
wird. Liegt eine Sichtbehinderung durch das Schwenken der Fahnen vor, ist dies als eigenes
Verschulden zu werten.
Große Schwenkfahnen (Fahnengröße ab 2 x 2m):
Große Schwenkfahnen (Teleskopstäbe) sind auf maximal 4 Stück beschränkt.
Fahnenträger einer großen Schwenkfahne müssen sich vor Ort beim zuständigen
Ordnungsdienst unaufgefordert ausweisen (Personalausweis). Liegt eine Sichtbehinderung
durch das Schwenken der Fahnen vor, ist dies als eigenes Verschulden zu werten.
Doppelhalter (Fahnengröße bis 2x2m):
Es dürfen maximal 10 Doppelhalter (bis 2,00m Stocklänge, Plastik-Leerrohr) mitgeführt werden.
Zaunfahnen / Banner:
Zaunfahnen/Banner werden ausschließlich von deren Besitzern, im Beisein des zuständigen
Ordnungsdienstes an Zäunen, die dafür im Fanbereich zur Verfügung gestellt werden,
persönlich aufgehängt. Es ist drauf zu achten, dass keine Werbebanden überdeckt werden.
An den Wellenbrechern dürfen keine Zaunfahnen aufgehängt werden. Liegt eine Sichtbehinderung durch Zaunfahnen/Banner vor, ist dies als eigenes Verschulden zu werten.
Verboten:
i Aufkleber
i Konfetti
i Blockfahnen
i Große Mengen Papier- oder Tapetenrollen sind aus brandschutztechnischen
Gründen nicht erlaubt.
i Pyrotechnik aller Art
Alle Fanutensilien werden vor Einlass ins Stadion vom Ordnungsdienst hinsichtlich
Übereinstimmung mit der Stadionordnung geprüft. Den Anordnungen des Ordnungsdienstes
ist Folge zu leisten.
Dürfen Bauchtaschen nach Kontrolle mitgeführt werden? Ja
Trinkpäckchen/Plastikflaschen im Gästebereich sind nicht gestattet
Unterbringung von Rucksäcken / Taschen Nicht möglich. Müssen im Bus /
PKW gelagert werden.
Dürfen Regenschirme mit ins Stadion genommen werden? Nein
Aufenthalt für Stadionverbotler:
Für Fans mit Stadionverbot besteht keine Möglichkeit sich im Umfeld der Arena aufzuhalten.
Stadionheft:
Die Stadionzeitung „SG Live“ ist kostenfrei; erhältlich an der Gästekasse
Fanfotograf:
Es wird maximal 1 Akkreditierung ausgestellt.
Der Fanfotograf muss beim Verein angemeldet werden.
Zahlmöglichkeiten an den Versorgungsständen:
Ausschließlich Barzahlung
Infos für Menschen mit Behinderung:
Für Fans mit Handicap gibt es zudem auf http://www.barrierefrei-ins-stadion.de zahlreiche
Informationen.Karten sollten im Vorfeld geordert werden. Sollten Fragen offen bleiben,
hilft euch auch unser HFC Behindertenfanbeauftragter Werner Grabbaum (0163/2605492 mail:
[email protected]) gern persönlich weiter.
Behindertenparkplätze:
Direkt an Block C, ein entsprechender Nachweis (Merkzeichen) ist zwingend erforderlich und
vor Ort vorzuzeigen
Rollstuhlfahrer
Alle Rollstuhlfahrer haben die dafür vorgesehenen Plätze im Stadion (Block C) einzunehmen;
dort befinden sich behindertengerechte WCs; alle Rollstuhlfahrer müssen sich im Vorfeld bei
der SG-Geschäftsstelle ([email protected]) melden
Viel Spaß und vor allem 3 (lautstarke) Punkte in Aspach
Andreas Wolf
Bei Fragen oder Problemen könnt ihr den Fanbeauftragten & Fanprojekt
unter folgender Nummer erreichen:
Andreas Wolf
HFC-Fanbeauftragter
M 0176 24 22 80 19
Jürgen Böhm
Stell. HFC-Fanbeauftragter
M 0177 8446709
Steffen Kluge
Fanprojekt Halle
M 0176 64 20 49 06
KontaKte

Documentos relacionados