Stellenausschreibung - Bayerisches Landesamt für Umwelt

Сomentários

Transcrição

Stellenausschreibung - Bayerisches Landesamt für Umwelt
Bayerisches Landesamt für Umwelt
_
Aktenzeichen
Z3 – 0302 / 09.01.2013
Stellenausschreibung
Abt./Ref.
Z/Z6
Ansprechpartner
Personalreferat:
unbefristet
Stelle
_
befr. bis 31.12.2015
Frau Eisenschmidt, Tel.: 09281/1800-4532
Entgeltgr./BesGr.
bis E 13 TV-L
für fachliche Fragen:
Besetzung ab
sofort
Herr Gülden, Tel. 09281 / 1800-4560
Am Bayerischen Landesamt für Umwelt ist an der Dienststelle Hof für die Abteilung Z „Zentrale
Dienste“ im Referat Z6 „IuK-Steuerung, Aufbau von Informationssystemen“ ab sofort befristet bis
31.12.2015 folgende Stelle zu besetzen:
(Geo)Informatikerin / (Geo)Informatiker (Dipl. Univ./Master)
bzw. akademische Wissenschaftlerin / akademischer Wissenschaftler
mit einschlägiger Zusatzqualifikation in Softwareentwicklung
Das Bayerische Landesamt für Umwelt betreibt und entwickelt das Bodeninformationssystem Bayern (BIS-BY) als umfassenden geowissenschaftlichen Datenpool für bayerische Behörden und die
Öffentlichkeit. Im Rahmen des EU-Projektes „Informationsoffensive Oberflächennahe Geothermie
2012-2015“ gilt es neue, geowissenschaftliche Daten zu erheben und diese in das BIS-BY zu integrieren. Dafür sind umfangreiche, fachliche Erweiterungen des BIS-BY erforderlich, bei deren Realisierung die Bewerberin / der Bewerber mitwirken soll. Die Datenerhebung erfolgt zu einem großen
Teil auf mobilen Feldrechnern mittels einer speziellen Datenerfassungsanwendung, welche ebenfalls
entsprechend der Weiterführung des BIS-BY weiterentwickelt werden soll.
Aufgaben:








Integration von Geodatenbeständen ins Bodeninformationssystem Bayern (BIS-BY)
Konzeption und Realisierung von fachlichen Erweiterungen des BIS-BY
Koordination / Datenmanagement an der Schnittstelle Geowissenschaftler / BIS-BY
Konzeption und Entwicklung der Datenflüsse von BIS-BY in Nachbarsysteme
Benutzerbetreuung und Wartung der mobilen Datenerfassung „GeoKart“
Pflege und Weiterentwicklung der hausinternen mobilen Datenerfassungsanwendungen auf
Basis von GISPAD (Bokart, GeoKart)
Schulung von Anwendern
Softwaretest
Hauptsitz LfU
Bürgermeister-Ulrich-Str. 160
86179 Augsburg
Dienststelle Hof
Hans-Högn-Str. 12
95030 Hof
www.bayern.de/lfu
[email protected]
Telefon 08 21/90 71-0
Telefon 0 92 81/18 00-0
Telefax 08 21/90 71-55 56
Telefax 0 92 81/18 00-45 19
Dieses Papier besteht zu 100 % aus Altpapier, das mit dem Umweltzeichen „Blauer Engel“ ausgezeichnet wurde.
Anforderungen:










erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl. Univ./Master) als
(Geo)Informatikerin/(Geo)Informatiker oder akad. Wissenschaftlerin/akad. Wissenschaftler
mit einschlägiger Zusatzqualifikation in Softwareentwicklung
Erfahrungen in der Anwendung von Geodatenbanken und Kartenservern, insbesondere
ESRI Produktfamilie (ArcGIS Server)
Grundkenntnisse in der Anwendung von ETL-Werkzeugen, insbesondere FME
Grundkenntnisse und Praxiserfahrung in der Programmiersprache Java
sehr gute Kenntnisse von relationalen Datenbanken (Oracle, Access) und SQL
Anwendungsprogrammierung in Delphi (Funktionsbibliotheken, Schnittstellen etc.) ist von
Vorteil
gute Kenntnisse in der Entwicklung von mobilen Fachanwendungen auf Basis von GISPAD
ist von Vorteil
sicherer Umgang mit Desktop-GIS / Geodaten
Erfahrungen in Datenmodellierung (Grundkenntnisse in UML)
Teamfähigkeit
Bitte beschreiben Sie Ihre IT-Kenntnisse vollständig und qualifizierend.
Wir bieten




eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
einen modernen Arbeitsplatz
gleitende Arbeitszeit
Bezahlung nach TV-L und die sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Thomas Gülden, Tel. 09281 / 1800-4560, gern zur Verfügung.
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer H/Z6/1 bis spätestens 29.01.2013 (Datum des Eingangsstempels) an das Bayerische Landesamt für Umwelt, Dienststelle Hof, Referat Z3 Personal und Reiseservice, Hans-Högn-Str. 12, 95030
Hof. Falls Sie sich per E-Mail bewerben möchten, senden Sie Ihre Bewerbung an
[email protected] (Bewerbungen an eine andere als die angegebene E-MailAdresse werden nicht berücksichtigt). E-Mails, die größer als 3 MB sind, können nicht empfangen
werden.
Die Angabe der Kennziffer ist zwingend erforderlich, da uns sonst eine Zuordnung der Bewerbung nicht möglich ist.
Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der
Aufgabe sichergestellt ist.
Im Sinne des Gleichstellungsgedankens werden Frauen zu einer Bewerbung ermutigt. Schwer behinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Sofern Sie bis zum 12.03.2013 keine gegenteilige Mitteilung von uns erhalten, gehen Sie bitte davon
aus, dass wir uns für eine Mitbewerberin oder einen Mitbewerber entschieden haben.