Fehlalarm - was machen wir beim Umgang mit Risiko

Сomentários

Transcrição

Fehlalarm - was machen wir beim Umgang mit Risiko
Kolloquium Toxikologie
Zum Wintersemester 2012 / 2013 laden wir wiederum zum „Kolloquium Toxikologie“ ein, das
als eine öffentliche, wissenschaftliche gemeinsame Veranstaltung des Masterstudienganges
Toxikologie und des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) durchgeführt wird. Ziel dieser
Vortragsreihe ist die Ergänzung des Studienganges durch Vorträge zu toxikologischen
Themen, die die zahlreichen Facetten des Faches Toxikologie deutlich machen. Weitere
Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage www.master-toxikologie.de
Professor Dr. Walter Krämer ist seit 1988 Leiter des Instituts für Wirtschafts- und
Sozialstatistik. am Fachbereich Statistik der Technischen Universität Dortmund und zurzeit
Sprecher des DFG-Sonderforschungsbereiches 823: "Nichtlineare dynamische Modelle in
Wirtschaft und Technik". Walter Krämer studierte Mathematik und Wirtschaftswissenschaften und promovierte zum Dr. rer. pol. an der Johannes Gutenberg Universität Mainz. An
der Technischen Universität Wien erfolgte die Habilitation für Ökonometrie.
Er ist Autor von mehr als 40 Büchern und 300 sonstigen Veröffentlichungen zu Statistik,
Ökonometrie, Gesundheitsökonomie sowie Sozial- und Sprachpolitik. Sein aktuelles Buch
„Die Angst der Woche! Warum wir uns vor den falschen Dingen fürchten“ ist bereits in der
2. Auflage erschienen. Von den zahlreichen Mitgliedschaften soll hier nur seine Aktivität als
Vorsitzender des Vereins Deutsche Sprache e.V. erwähnt werden, den er 1997 gegründet
hat.
Am Donnerstag, dem 25. Oktober 2012, 16:00 Uhr,
hält
Herr Prof. Dr. Walter Krämer, Dortmund
einen Vortrag zum Thema:
„Fehlalarm – was machen wir beim Umgang mit Risikound Umweltdaten falsch?“
Ort:
Charité Campus Mitte, Cohn–Hörsaal, Virchowweg 24
Gäste sind bei dem Kolloquium herzlich willkommen!
Prof. Dr. Ralf Stahlmann
Dipl.-Biol. Aniko Horvath
Institut für Klinische Pharmakologie
und Toxikologie
Luisenstr. 7
10117 Berlin
Prof. Dr. Dr. Andreas Hensel
PD Dr. Gaby-Fleur Böl
Bundesinstitut für Risikobewertung
Max-Dohrn-Str. 8-10
10589 Berlin
Kontaktadresse: Prof. Dr. Ralf Stahlmann, Institut für Klinische Pharmakologie und Toxikologie | Charité –
Universitätsmedizin Berlin | Campus Charité Mitte | Luisenstr. 7 | 10117 Berlin sowie PD Dr. Gaby-Fleur Böl,
Abteilung Risikokommunikation | Bundesinstitut für Risikobewertung | Max-Dohrn-Str. 8-10 | 10589 Berlin
COHN-HÖRSAAL
Charité – Campus Mitte,
Virchowweg 24
Zugang z. B. über Eingang E
(Hannoversche Str.)
Kontaktadresse: Prof. Dr. Ralf Stahlmann, Institut für Klinische Pharmakologie und Toxikologie | Charité –
Universitätsmedizin Berlin | Campus Charité Mitte | Luisenstr. 7 | 10117 Berlin sowie PD Dr. Gaby-Fleur Böl,
Abteilung Risikokommunikation | Bundesinstitut für Risikobewertung | Max-Dohrn-Str. 8-10 | 10589 Berlin