Sonographie-Grundkurs nach DEGUM-Richtlinien

Сomentários

Transcrição

Sonographie-Grundkurs nach DEGUM-Richtlinien
Fachwissen für Ärzte
(in Weiterbildung)
Sonographie-Grundkurs nach
DEGUM-Richtlinien
Kurssystem B-Bild-Sonographie des Abdomen und
Retroperitoneum (einschl. Urogenitalsystem) sowie der
Thoraxorgane (ohne Herz) und der Schilddrüse – Einführung in die klinische Sonographie des Abdomens und
des Retroperitoneums.
20. April 2016
9 –17 Uhr
Der Grundkurs wird nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall
in der Medizin durchgeführt. Die drei Tage bieten eine Einführung in die klinische
Sonographie mit praktischen Übungen. Im Vordergrund stehen Geräteeinstellung,
Lagerung und disziplinierter Untersuchungsablauf. Auf die diagnostischen Möglichkeiten farbco-dierter Duplexsonographie und kontrastmittelunterstützter Sonographie wird eingegangen. Die Schilddrüsendarstellung und die FAST-sonographie
zum Umgang mit akuten Notsituationen werden berück-sichtigt. Die praktischen
Übungen an gebräuchlichen Gerätetypen umfassen die Hälfte des Zeitrahmens.
Inhalte:
··Indikationsbereich mit umfassender Diagnostik der inneren Organe
··Physikalisch-technische Grundlagen
··„Sicherheit und Bildgüte“: Kenntnis der Arbeitsmodi der Ultraschalldiagnostiksysteme und ihrer Bewertung hinsichtlich Schädigungspotenzial am Patienten,
Bildgüte und Funktionsgüte, Bewertung von Sicherheitsparametern
(mechanischer und thermischer Risikoindex) während der ärztlichen Untersuchung
··Konstanzprüfung der Gerätefunktion: Theorie und Praxis des Einsatzes
spezifischer Testkörper und Phantome je nach Fachgebiet (anhand derer
Abstandsmessungen, Graustufen sowie Flussgeschwindigkeiten überprüft werden
können), Ergebnisdokumentation und -auswertung, Fehlererkennung am Gerät
··Kenntnis der für Betreiber relevanten Gesetze und Richtlinien
··Untersuchungstechnik
··Dokumentation normaler und häufiger pathologischer Befunde
··Praktische Übungen an Probanden
Zielgruppe:
Ärzte
Referent:
Dr. Karl-Heinz Seitz, Kursleiter DEGUM, Sektion Innere Medizin
PD Dr. Adelheid Weiss und Prof. Dr. Hagen Weiss, Kursleiter DEGUM,
Sektion Innere Medizin
Tutoren:
Erfahrene Tutoren des Ortenau Klinikums
Maximale Teilnehmerzahl:
30 Personen
21. und 22.
April 2016
9 –18 Uhr
Ortenau
Klinikum
in Offenburg
St. Josefsklinik
Schulungsraum 1, Ebene 3
Fachwissen für Ärzte
(in Weiterbildung)
Kosten:
450,00 EUR für externe Teilnehmer inkl. DEGUM-Kursplaketten
Hinweis:
Für diese Veranstaltung werden Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer
beantragt.
Anmeldung:
Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach
Standort Offenburg St. Josefsklinik
Weingartenstraße 70, 77654 Offenburg
Fortbildung
Telefon 0781 472-8324
Fax
0781 472-8322
[email protected]
Anmeldeschluss:
Sechs Wochen vor Veranstaltungsbeginn
Anmeldung
Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach
Standort Offenburg St. Josefsklinik
Fortbildung
Weingartenstraße 70
77654 Offenburg
Ich melde mich verbindlich unter Anerkennung der Teilnahmebedingungen zur Veranstaltung
Sonographie Grundkurs nach DEGUM-Richtlinien
vom 20.–22. April 2016 an.
Titel
Vor- und Zuname
Adresse
Telefon privat/dienstlich
E-Mail (bitte unbedingt angeben)
Abteilung
Berufsbezeichnung
Ich komme aus der Einrichtung:
Namer der Einrichtung
Anschrift
Rechnungsstellung soll erfolgen
Datum/Unterschrift Teilnehmer
an den Teilnehmern
an die Einrichtung
Unterschrift Vorgesetzter
Teilnahmebedingungen
Anmeldung:
Wir bitten Sie, Ihre Anmeldung mittels Anmeldeformular an den Standort der Veranstaltung zu
übersenden. Sie erhalten für Tages- und Mehrtagesveranstaltungen spätestens 4 Wochen vor
Veranstaltungsbeginn schriftlich eine verbindliche Anmeldebestätigung.
Kosten:
Die Teilnahmegebühren für externe Teilnehmer sind in der jeweiligen Seminarausschreibung
ausgewiesen. Die Seminargebühren verstehen sich immer ohne Verpflegung. Bei ganztägigen
Veranstaltungen haben Sie die Möglichkeit, das Mittagessen in der Personalcafeteria einzunehmen.
Zahlungsbedingungen:
Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung zugeschickt. Bitte überweisen Sie den ausgewiesenen Rechnungsbetrag mit Angabe der Rechnungsnummer auf das auf der Rechnung angegebene Konto.
Rücktritt und Kündigung:
Abmeldungen müssen schriftlich erfolgen. Bei Abmeldungen, die später als 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgen, werden 50 % der Teilnehmergebühr berechnet. Bei Abmeldungen, die später als
7 Tage vor der Veranstaltung eingehen, bei Fernbleiben oder bei Abbruch der Teilnahme ist die gesamte
Kursgebühr fällig.
Die Benennung eines Ersatzteilnehmers ist möglich.
Haftung:
Wir behalten uns vor, aus zwingenden Gründen Veranstaltungen zu verlegen und bei Unterschreitung
einer Mindestzahl von Teilnehmern auch kurzfristig abzusagen.