Anleitung WLAN-366

Сomentários

Transcrição

Anleitung WLAN-366
Kurzanleitung zur Einrichtung eines BITel DSL Zugangs über
Siemens Gigaset SE 366 WLAN
1. Verbinden Sie den WLAN-Router mit dem Stromnetz. Schließen Sie alle am LAN beteiligten
Geräte an den Router an, die hierüber ins Internet sollen. Nach der Einschaltung vergibt
der Router automatisch die erforderlichen IP-Adressen an die angeschlossenen Geräte,
welche standardmäßig 192.168.2.x sein sollten.
Verbinden Sie bitte das gelbe Anschlusskabel des durch die BITel gelieferten DSL Modems
mit dem WAN-Port des WLAN-Router. – Info: Das Router selber hat kein eigenes DSL
Modem integriert!
2. Die übrige Konfiguration des Routers und des Netzwerks erfolgt nun über die Weboberfläche
an einem Computer.
3. Hierfür öffnen Sie bitte Ihren Internet-Browser (z.B. Internet Explorer) und tippen in die
Adressleiste folgende Adresse ein (ohne www): http://192.168.2.1/ und schließen diese mit
„Enter“ ab.
4. Es öffnet sich nun die Administrationsoberfläche des Routers. Zum Starten des
Einrichtungsassistenten klicken Sie bitte auf „Weiter“.
Einrichtung eines Siemens Gigaset SE 366 WLAN
30.10.08
Seite 1
5. Im nachfolgenden Menü werden Sie nach dem Land sowie der Korrektur der Sommerzeit
gefragt. Alle Felder sind vorausgefüllt und müssen nur mit „Weiter“ bestätigt werden.
6.
Im nachfolgenden Schritt werden die zentralen Einstellungen für den Internetzugang
eingegeben.
Einrichtung eines Siemens Gigaset SE 366 WLAN
30.10.08
Seite 2
Dienstanbieter:
Anderer
Protokoll:
PPPoE
Benutzername:
[email protected]
Wichtig: Geben Sie dort den von uns mitgeteilten Benutzernamen ein und beenden
Sie die Eingabe mit @dsl.bitel.net bzw. @dsl.gtelnet.net
Kennwort:
Das ihnen mitgeteilte Passwort
Wichtig: Achten Sie beim Kennwort auf die Groß- und Kleinschreibung. Falls Sie das
Kennwort geändert haben, muss hier das geänderte Passwort eingetragen werden.
Kennwort = Passwort
Kennwort bestätigen:
Bitte das Kennwort Wiederholen
IP-Adresstyp:
Automatisch beziehen
Computername:
gigaset
MTU:
1492
Verbindungsmodus:
Ständige Verbindung
PPPoE Pass-Through:
Aus
UPnP:
AUS
7. Führen Sie anschließend über den Button „Einstellungen testen“ einen Verbindungstest durch.
Einrichtung eines Siemens Gigaset SE 366 WLAN
30.10.08
Seite 3
8. Die Basisinstallation ist hiermit abgeschlossen.
Sollten Sie die Wireless-LAN Funktionalität nutzen wollen, empfehlen wir Ihnen dringend den
Sicherheitsassistenten im Anschluss an das Setup durchzuführen.
Im Auslieferungszustand ist der Router im Funkbetrieb unverschlüsselt !
Für weitere Einrichtungsfragen im Bereich WLAN / Verschlüsselung oder Routing lesen
Sie bitte das mitgelieferte Handbuch des Herstellers.
9. Über den Button „Fertigstellen“ speichert das Gerät die Einstellungen und führt einen Neustart
durch. Anschließend kann über die angeschlossenen Computer auf das Internet zugegriffen werden.
Einrichtung eines Siemens Gigaset SE 366 WLAN
30.10.08
Seite 4