2012_Feb21 Kein Keks für Kobolde

Сomentários

Transcrição

2012_Feb21 Kein Keks für Kobolde
Pressemitteilung
Serienstart von KEIN KEKS FÜR KOBOLDE seit dieser Woche auf dem KI.KA und ab
Ende März 2012 im ZDF
München, 21. Februar 2012 – Drei kleine Kobolde machen seit dieser Woche die
deutschen Bildschirme unsicher. Täglich von 19.00-19.25 Uhr ist die TV-Serie KEIN KEKS
FÜR KOBOLDE basierend auf dem titelgebenden Buch der internationalen
Bestsellerautorin für Kinder- und Jugendbücher Cornelia Funke auf dem KI.KA zu sehen.
Die Serie ist eine Mischung aus 2D- und 3D-Animation und ist produziert von Studio 100
in Zusammenarbeit mit Channel 7 (Australien) und dem ZDF.
Patrick Elmendorff, Geschäftsführer von Studio 100 Media GmbH: “Die Serie mit ihren
liebevoll entwickelten Charakteren und ihren spannend und abwechslungsreich
erzählten Geschichten steht für den Anspruch von Studio 100 qualitativ hochwertige,
gewaltfreie Unterhaltung für die ganze Familie zu schaffen. Wir freuen uns, dass KEIN
KEKS FÜR KOBOLDE jetzt auch in Deutschland zu sehen ist!”
Dr. Irene Wellershoff, Leiterin Redaktion Fiktion im Kinder- und Jugendprogramm des
ZDF: „Aus unserer langjährigen Zusammenarbeit mit Cornelia Funke entstand in der
Redaktion die Idee, mit den Figuren ihres ersten Romans eine Serie zu entwickeln. Studio
100 nahm sich der Idee an, und nun ist daraus eine herzerfrischende Serie geworden.
Nach der Premiere im KI.KA werden die ‚Kobolde’ auch im ZDF zu sehen sein.“
In 26 knapp halbstündigen Folgen erzählt die Serie für Kinder im Alter von 6 bis 11
Jahren von drei frechen Kobolden, dem neugierigen Neunauge, dem furchtlosen
Feuerkopf und dem freundlichen Siebenpunkt, die im Wald auf einem Campingplatz
leben und nichts als Flausen im Kopf haben. Sie sind frech, flink und ständig auf der
Suche nach etwas Essbarem, wenn sie nicht gerade dabei sind, sich, ihren Wald und
seine Bewohner vor den Menschen und den Sumpfratten zu beschützen.
Über Studio 100 Media GmbH
Studio 100 Media GmbH ist ein international tätiges Produktions- und Vertriebsunternehmen im
Bereich Kinder- und Familienunterhaltung. Die Gesellschaft mit Sitz in München ist eine
Tochtergesellschaft der belgischen Studio 100. Das Unternehmen entwickelt und akquiriert neue
Formate, engagiert sich als Co-Produzent und ist zudem für den weltweiten Vertrieb des eigenen
Rechte-Portfolios sowie für den Drittvertrieb von Programmen zuständig. Zusätzlich zur Betreuung
des Lizenzgeschäfts entwickelt und produziert Studio 100 Media in den Bereichen Merchandising
und Home Entertainment eigene Produkte und vermarktet diese selbst.
Zielsetzung von Studio 100 Media ist es, hochwertige und gewaltfreie Kinderunterhaltung
anzubieten. Namhafte Marken unter dem Dach von Studio 100 Media sind Klassiker wie Die
Biene Maja, Wickie und die starken Männer, Tabaluga und Heidi sowie Neuentwicklungen wie
Das Haus Anubis.
www.studio100media.com
1