Rezepte zum Kochen 2009 (20 KB PDF

Сomentários

Transcrição

Rezepte zum Kochen 2009 (20 KB PDF
Schwarzwälder Crepes
„ Flambee“
0,5 l Milch
190 g Mehl
20g Butter
3 Eier
1 Orange
1 Zitrone
50 g Butter
100 g Zucker
Sauerkirschen
Kirschwasser
Vanillezucker
Mondamin
Vanilleeis / Schokoladeneis
Aus Mehl, Milch, Eiern, Butter und Orangen - Zitronenzeste einen Teig für die
Crepes zubereiten - ausbacken. Butter in der Pfanne erhitzen - Zucker zugeben karamellisieren lassen. Sauerkirschen zugeben. Kirschwasser zugeben.
FLAMBIEREN. Mit angerührtem Mondamin abbinden.
Karotten-Tomatensuppe
aus “Pomp,Duck and Circumstance”
Menge für ca. 12 Pers.
150g Zwiebeln in Würfeln
1200g Karotten
1 kg Tomaten
1,2 l Gemüsebrühe
Basilikum
Estragon
300g Creme fraiche
300ml Karottensaft
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker
Karotten in Scheiben und Tomaten in Würfel schneiden, Zwiebeln in Olivenöl
anschwitzen. Karotten zugeben und ebenfalls anschwitzen. Tomaten und Kräuter
zugeben. Mit Gemüsebrühe auffüllen. Ca. 25 Minuten durchkochen lassen. Pürieren
und durch ein Sieb geben. Mit Creme fraiche und Karottensaft mischen dann mit
Gewürzen abschmecken.
Die Suppe ist einfach „Spitze!“
Putencurry in Kokosmilch
Menge für ca. 12 Personen
1800g Putenbrust - geschnetzelt
Nach Wunsch aus folgenden frischen Gemüsen ca. 2 kg Mischung
zusammenstellen:
Paprika, Zitronengras, Bohnen, Zwiebelscheiben, Brokkoli, Lauch, Bambussprossen,
etc.
4-6 EL Grüne Currypaste
3 Ds Kokosmilch ( ca. 400 ml.)
Frischer Ingwer
200 ml helle Sojasauce
Geschnetzelte Pute mit ½ Currypaste, Sojasauce etwas Ingwer und Pfeffer
marinieren
Gemüse waschen und putzen
Fleisch in nicht zu großen Mengen anbraten und aus dem Topf in einen Sieb zum
Abtropfen geben.
Gemüse in Öl anbraten, Currypaste zugeben und mit anschwitzen.
Mit Kokosmilch auffüllen. Mit Salz, Sojasauce und Pfeffer würzen.
Reis als Beilage
Warme Krabben
auf Salat
Menge für 12 Pers.
ca. 600 - 800 g geschälte Krabben
6 Knoblauchzehen
Zitronensaft; Pfeffer
Joghurtdressing
500 g Natur-Joghurt, fettarm
4 TL Honig
5 TL Öl (z.B. Olivenöl oder Knoblauchöl)
1 Bund Schnittlauch, klein geschnitten
Salz
Pfeffer
1 EL Limettensaft oder Zitronensaft
2 Köpfe bunter Salat oder ein großer Kopf Endiviensalat
3 Tomaten oder 2 rote Paprika