ansehen

Сomentários

Transcrição

ansehen
Abschlüsse und Übergänge an der KSSF-ISS
(nach Sekundarstufe I-Verordnung / Verkündungsstand: 30.08.2013)
Berufsbildungsreife
TN an den
Vergleichenden Arbeiten
(D & Ma)
gefordert
erfüllt?
mind. Note 4
Am Ende der 9.
Jahrgangsstufe
(Ausgleich: Note 5 mit Note 3)
Jahrgangsleistung:
G-Note: D, Ma, & E oder WAT mind.
2x Note 4
max. 1x Note 5
Summe aller Zeugnisnoten (GNiveau)im Durchschnitt: mind. 4,0
Erw. Berufsbildungsreife
TN an der
Prf. zum eBBR/MSA
(D, Ma, E & Präsentation)
gefordert
erfüllt?
eBBR-Niveau: mind. Note 4
Am Ende der 10.
Jahrgangsstufe
(Ausgleich: 1x Note 5 mit Note 3)
Jahrgangsleistung:
LdU: G-Note: mind. Note 4
max. 1x Note 5 / nicht in D, Ma, E
(keine Note 6!)
max. 2x o.B.; kein o.B. in D, Ma, E
Hinweis:
Teilnahmepflicht, wenn BBR bestanden.
freiwillige Teilnahme an Prf. nur, wenn max. 4x schlechter als Note 4 in G-Niveau (Halbjahreszeugnis)
(Entscheidung durch Prüfungsausschuss)
Mittlerer Schulabschluss
TN an der
Prf. zum eBBR/MSA
(D, Ma, E & Präsentation)
gefordert
erfüllt?
MSA-Niveau: mind. Note 4
(Ausgleich: 1x Note 5 mit Note 3)
Jahrgangsleistung:
mind. 2 E-Kurse (egal, welche)
LdU: E-Note: mind. Note 4
alle Fächer/Lernbereiche
max. 1x Note 5 / nicht in D, Ma, E
(keine Note 6!)
max. 2x o.B.; kein o.B. in D, Ma, E
Hinweis:
Teilnahmepflicht, wenn BBR bestanden.
freiwillige Teilnahme an Prf. nur, wenn max. 4x schlechter als Note 4 in G-Niveau (Halbjahreszeugnis)
(Entscheidung durch Prüfungsausschuss)
Am Ende der 10.
Jahrgangsstufe
Versetzung Gymnasiale
Oberstufe
gefordert
erfüllt?
Am Ende der 10.
Jahrgangsstufe
MSA muss bestanden sein
Jahrgangsleistung
mind. 3 E-Kurse (2 aus D, Ma, E)
LdU: E-Note: mind. 3x Note 3 (zwei
aus D, Ma, E)
Summe aller Zeugnisnoten (ENiveau)im Durchschnitt: mind. 3,0
alle Fächer/Lernbereiche
max. 1x Note 5; keine Note 6
max. 2x o.B.; kein o.B. in D, Ma, E
Abkürzungen:
LdU - Leistungsdifferenzierter Unterricht (D, Ma, E, Bio, Phy, Ch)
NdU - Nichtdifferenzierter Unterricht (z.B. GW, Rel, Sport, W1,W2, Mu, BK, WAT)
MSA - Mittlerer Schulabschluss
Bbr - Berufsbildungsreife
eBbr - erweiterte Berufsbildungsreife
o.B. - ohne Bewertung (z.B. bei längerer Krankheit)
Hinweis: ist der eBBR oder der MSA nicht bestanden, müssen bei einer eventuellen
Wiederholung der 10. Jahrgangsstufe alle Prüfungsleistungen erneut erbracht werden.
Maximale Teilnahme an der Prüfung zum eBBR/MSA: 2x
Übergang zur Fachoberschule:
• Noten aus D, Ma, E aus Zeugnis (E-Niveau).
 Die Summe darf bei max. 10 liegen.
 Schüler, die die Bedingungen für die
gymnasiale Oberstufe erfüllen, können
unabhängig von der Notensumme die FOS
besuchen.
Fach
Zeugnis
Deutsch
2
Mathe
4
Englisch
2
8
Stand: September 2015
Die Angaben dieser Übersicht sind nicht rechtsverbindlich