Pressemitteilung

Сomentários

Transcrição

Pressemitteilung
Stadt Quickborn der Bürgermeister
22.03.06
Pressemitteilung
Es geht los! Startschuss für Quickborns Innenstadt
erfolgt.
http://www.quickborn.de/subnav.phtml?NavID=16.276&La=1
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
Forum am Bahnhof ......................................................................................... 2
Verkehr............................................................................................................ 3
Bahnhofsplatz = Lebens und Wirtschaftsraum ................................................ 4
Bahnhofstraße................................................................................................. 5
Arkadenhäuser................................................................................................ 5
Zeitplan ........................................................................................................... 5
Dank................................................................................................................ 6
Wie geht es im Innenstadtbereich weiter?....................................................... 6
Impuls für die Wirtschaft.................................................................................. 6
Anlagen:
1. Forum am Bahnhof / Visualisierung der Gebäudeansicht vom Bahnhofsvorplatz aus
gesehen
http://www.quickborn.de/showobject.phtml?La=1&object=med|16.1404.1.g
2.
Forum am Bahnhof / Visualisierung der Gesamtansicht
http://www.quickborn.de/showobject.phtml?La=1&object=med|16.1393.1.g
3.
Forum am Bahnhof / Visualisierung der Ansicht vom Bahnsteig / noch ohne das neue
Bahnhofsvordach!
http://www.quickborn.de/showobject.phtml?La=1&object=med|16.1403.1.g
4. Bahnhofsplatz Gestaltung
http://www.quickborn.de/showobject.phtml?La=1&object=med|16.1395.1.g
5.
Bahnhofsplatz Einzeichnung Nutzung für Marktzwecke/Stellplan
http://www.quickborn.de/showobject.phtml?La=1&object=med|16.1396.1.g
6. Bahnhofsplatz Einzeichnung Nutzung Überlaufkurzparkfläche
http://www.quickborn.de/showobject.phtml?La=1&object=med|16.1397.1.g
7. Bebauungsplan der Stadt Quickborn
alles http://www.quickborn.de/showobject.phtml?La=1&object=med|16.1398.1.k
nur Zeichnung http://www.quickborn.de/showobject.phtml?La=1&object=med|16.1399.1.k
8. Beratungsfolge der politischen Gremien der Stadt Quickborn
http://www.quickborn.de/media/custom/16_1401_1.PDF?La=1&object=med|16.1401.1
9. Kostenrahmenplaninnenstadt
http://www.quickborn.de/media/custom/16_1402_1.PDF?La=1&object=med|16.1402.1
Die Baumaßnahmen für die Quickborner Innenstadt werden umgehend
beginnen. Alle offenen Punkte sind geklärt.
Stadt Quickborn
Pressemitteilung Innenstadt
22.03.06
1. Forum am Bahnhof
Die Firma Porr Solutions Immobilien- und Infrastrukturprojekte GmbH wird als
Gesellschafter der Forum am Bahnhof Quickborn GmbH & Co. KG das so
genannte „Forum am Bahnhof“ umgehend erstellen. Neben zahlreichen
Geschäften und Gastronomie entstehen hier Wohnungen, Praxen und Büros.
Dieses multifunktionale Zentrum hat eine Bruttogeschossfläche von ca. 12.000 m²,
verteilt auf das Erdgeschoss, drei darüber liegende Geschosse sowie eine
Tiefgarage. Das Projektvolumen beträgt rund 12 Mio. €
Der Generalunternehmer, die PORR AG Niederlassung Hamburg steht kurz vor
der
Beauftragung.
Die
erforderlichen
Abbruchgenehmigungen
und
die
Baugenehmigung sind erteilt. Alle Grundstücksverträge wurden geschlossen
(Stadt Quickborn, zwei Privateigentümer und die AKN). Der städtebauliche Vertrag
ist abschließend unterzeichnet. Mit den ersten Arbeiten wird sehr kurzfristig
begonnen.
Ein langer Prozess der Vorbereitung und Planung findet seinen Abschluss. Wir
sind glücklich, dass wir die unter Bürgermeister Thonfeld im September 1997
gestarteten Planungen endlich in aktives Bauen umsetzen können.
Die entscheidenden Flächen sind fest vermietet. Durch die stark frequentierten
Märkte Aldi als Discounter und EDEKA als Vollsortimenter mit ausgezeichnetem
Angebot wird die Innenstadt mehr belebt. Die Stadt Quickborn hat verbindlich im
1. OG des Forum am Bahnhof Nutzfläche von insgesamt 890m² für die
Stadtbücherei
angemietet.
Eine
Verbindung
von
Einkaufen,
Kultur
und
menschlicher Begegnung wird erreicht. Ergänzt werden diese Angebote durch
einen entsprechenden Mietermix im Kleinladenbereich.
Durch die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr und den
Schienenverkehr wird ein attraktives Zentrum geschaffen.
Quickborn findet seine Mitte! „Quickborn ist am Zug.“
Stadt Quickborn
Pressemitteilung Innenstadt
22.03.06
2. Verkehr
Durch eine Entlastung vom Durchgangsverkehr wird die Innenstadt frei für ein
aktives Leben. Die neue Verbindungsstraße1 „An der Malchower Brücke“ bzw.
durch die „Malchower“ Brücke wird im Sommer 2006 fertig gestellt. Durch diese
Spange wird der Bahnübergang Feldbehnstraße ersetzt. Damit werden wir den
Durchgangsverkehr weitgehend von der Innenstadt fernhalten können. Die
Schulwege werden sicherer und die Fußgänger erobern sich die Innenstadt zu
einem guten Teil zurück. Durch die bereits erfolgte Fertigstellung eines weiteren
signalgesicherten AKN- Überweges für Fußgänger zwischen der Ladestraße und
dem Harksheider Weg hat sich die Situation für Fußgänger schon jetzt
entscheidend verbessert.
Es
wird
durch
den
Bau
des
Parkhauses
eine
Verbindung
zwischen
Individualverkehr und öffentlichen Personennahverkehr hergestellt. Die Innenstadt
wird auch weiter gut mit dem PKW zu erreichen sein. Ausreichend Parkplätze
werden zur Verfügung gestellt. Diese wichtige Forderung des Einzelhandels
werden wir sowohl bei der Gestaltung des Bahnhofsbereiches, als auch bei der
Gestaltung der Bahnhofstraße berücksichtigen.
1
Name muss durch die RV noch beschlossen werden
Stadt Quickborn
Pressemitteilung Innenstadt
22.03.06
3. Bahnhofsplatz = Lebens- und Wirtschaftsraum
Den
Verantwortlichen
in
Politik
und
Verwaltung
geht
es
darum,
ein
funktionierendes Zentrum voller Leben zu gestalten. In einem langen Prozess der
Abstimmung zwischen den verschiedenen Akteuren haben alle Beteiligten
Kompromisse machen müssen. Mit dem jetzt vorliegenden und sich in der
Realisierungsphase befindlichen Gesamtpaket haben wir ein Ergebnis erreichen
können, welches nicht bei allen Beteiligten in jedem Punkt volle Zustimmung
findet, aber in der Summe eine optimale Lösung für unsere Stadt Quickborn
darstellt. Zu verschiedenen Zeitpunkten waren zeitgleich mehrere Dutzend
Akteure mit dem Thema Quickborner Innenstadt beschäftigt, die alle für Ihr, aber
auch für das gemeinsame Projekt gekämpft haben.
Die vorbereitenden Planungen für die Gestaltung des Bahnhofsplatzes sind
nahezu abgeschlossen. Eine Vorstellung im Ausschuss für Planung und Bau fand
statt. Verwaltungsseitig wird gemeinsam mit dem Freiraumplaner an den Details
weiter gearbeitet. Ziel ist die Schaffung eines multifunktionalen Platzes, der den
Ansprüchen der Nutzer gerecht wird,
als auch städtebauliche Aspekte
berücksichtigt. In der Anlage ist die Grundplanung ohne weitere Nutzung, die
Nutzung mit Marktständen und die Nutzung als Parkraum dargestellt. Der Platz
wird funktionell mit Strom, Wasser und Abwasserabläufen ausgestattet und
ansprechend möbliert.
Stadt Quickborn
Pressemitteilung Innenstadt
22.03.06
4. Bahnhofstraße
Die Planung der Bahnhofstraße ist schon weit fortgeschritten. Eine Abstimmung
mit der Politik hinsichtlich städtebaulicher und finanzieller Aspekte ist erfolgt bzw.
erfolgt in Kürze.
5. Arkadenhäuser
Die verfallenen Arkadenhäuser werden noch im Frühjahr beseitigt und durch die
Firma Manke die "Lindenarkaden" errichtet. Der Name "Lindenarkaden" leitet sich
vom alten Baumbestand auf dem Grundstück ab. Die bauliche Gestaltung sieht
wieder ein Gebäude mit Arkardencharakter vor.
Im Erdgeschoss entstehen auf rund 1100 Quadratmeter Gewerbefläche sieben bis
zehn Läden. In der ersten und zweiten Etage sowie im Staffelgeschoß sind 2,5bis 3,5-Zimmer-Wohnungen geplant. Die 33 Wohneinheiten werden rund 2.900 m²
umfassen. Es wird ein hochwertiges Gebäude mit hohem Wohnkomfort erstellt
werden.
6. Zeitplan
Die Stadt Quickborn geht davon aus, dass bis spätestens Ende 2007 die
Gesamtfertigstellung im oberen Teil der Bahnhofstraße abgeschlossen sein wird.
Das Forum am Bahnhof wird bereits im April 2007 in Betrieb gehen. Die
Baumaßnahmen Bahnhofsplatz und die für die neue Bahnhofstraße werden dazu
fast parallel erfolgen.
Die Lindenarkaden werden einer etwas späteren Fertigstellung entgegen sehen.
Das Parkhaus (Ende 2006), der Busbahnhof und der Bahnübergang
Feldbehnstraße (Sommer 2006) werden bereits in diesem Jahr fertig gestellt.
Stadt Quickborn
Pressemitteilung Innenstadt
22.03.06
7. Dank
„Quickborn ist endlich am Zug“ dieses Motto aufgreifend dankt Bürgermeister
Köppl allen, die sich aktiv und engagiert an unserem Projekt beteiligt haben.
Insbesondere gilt sein Dank den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Bauamtes
unter der Leitung von Frau Friederike Walter, Herrn Bürgermeister a.D. Thonfeld,
Herrn 1. Stadtrat Klaus Hensel; Herrn Zastrau von der Fa. Porr, Herrn Schell als
Vorsitzenden des Bauausschusses und natürlich den Zuwendungsgebern,
Planern, genehmigenden Stellen, den politischen Gremien der Stadt, den
Architekten, aber auch den Kritikern für die gegeben Anregungen; der Feuerwehr,
den Stadtwerken und nicht zuletzt den Eigentümern, der AKN, der LVS und dem
Projektentwickler Herrn Kratschke.
8. Wie geht es im Innenstadtbereich weiter?
Ausbauplanung und Finanzierung der „alten“ Bahnhofstraße.
Gespräche mit den Eigentümern in der „alten“ Bahnhofstraße mit
dem Ziel den Impuls aufzunehmen und den Bestand adäquat der
Straßen um das Forum zu erneuern.
Konkretisierung bzgl.
der Schließung des
Harksheider Weg. Realisierung der Troglösung.
Bahnüberganges
Konkretisierung der Planungen der östlichen Seite der AKN – B-Plan
78
9. Impuls für die Wirtschaft
Mit den gemeinsamen Anstrengungen von privaten Investoren, Bund, Land und
Stadt, Verkehrsträgern und Kaufleuten werden wir bauliche Investitionen im
Umfang von ca. 50 Mio. aktivieren. Es geht voran!
Arbeitsplätze und Wachstum, wir setzen Signale.
Nicht nur durch die Erstellung sondern insbesondere durch die positive
Vorbildwirkung wird sich das Investitionsvolumen noch deutlich erhöhen.
Stadt Quickborn
Pressemitteilung Innenstadt
Einzelhandel und Nahverkehr werden dauerhaft gestärkt bzw. nachhaltig
verbessert.
Die Quickborner Innenstadt wird wieder belebt.
22.03.06

Documentos relacionados