Neues Fachmagazin für Concept Art, Digital und

Сomentários

Transcrição

Neues Fachmagazin für Concept Art, Digital und
Presseinformation, 13.04.2011
2DArtist: Neues Fachmagazin für Concept Art, Digital und Matte Painting
International renommierte Künstler, Szene-News und Anleitungen zum digitalen Malen
Tron, Star Wars, Assassins Creed oder Crysis: Keine dieser Film- oder Game-Produktionen wäre auch
nur annähernd so eindrucksvoll ohne die faszinierende Arbeit der Digital-Künstler, Matte Painter und
Concept Artists. Sie kreieren am Computer fantasievolle Welten mit Monstern, Feen und anderen
Kreaturen, die dem Zuschauer absolut real vorkommen. Auch bei Hobbykünstlern, PhotoshopAnwendern und Gamern wächst zunehmend das Interesse, solche digitalen Designs selbst zu gestalten.
Mit „2DArtist“ erscheint nun am Zeitschriftenkiosk das erste deutschsprachige Magazin für Concept Art,
Digital und Matte Painting. In der Software-unabhängigen Fachzeitschrift finden sowohl Profis als auch
Einsteiger vielfältige Infos, Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten rund um die digitale Kunst. Die erste
Ausgabe ist ab Mittwoch, den 13. April 2011, im Zeitschriftenhandel erhältlich.
International renommierte Künstler aus der Film-, Games- und Grafikindustrie beschreiben in „2DArtist“
ihre Techniken, Tricks und Arbeitsfelder in Tutorials, Making-of-Berichten und Interviews. Detaillierte
Schritt-für-Schritt-Anleitungen sowie Grundlagen- und Technik-Tutorials bieten Digital-Painting-Anfängern
und -Fortgeschrittenen die Möglichkeit, ihre künstlerischen Fähigkeiten zu verbessern und von den Profis
zu lernen. Dabei geht es vor allem um das Erstellen eigener Motive von der Skizze bis zur detaillierten
Illustration. Der Leser bekommt nützliches Know-How in Bereichen wie Illustration, Objekt- oder
Character-Design geboten und kann die vielen Motive als Inspirationsquelle für eigene Werke nutzen. Die
Lesergalerie bietet auch Hobby-Künstlern die Möglichkeit, ihre Bilder veröffentlichen zu lassen. „2DArtist“
geht neben den gängigsten Programmen Adobe Photoshop und Corel Painter auch auf kleinere
Software-Anwendungen zur digitalen Bildgestaltung ein. Ebenso werden verwandte Bereiche wie 3D,
Animation, Fotografie, Bildbearbeitung und Videoproduktion in einzelnen Artikeln immer mal thematisiert.
In den Produkt- und Event-News wird außerdem über Hard- und Software, Sachbücher oder
Wettbewerbe mit Schwerpunkt auf dem deutschsprachigen Raum berichtet. Mit einer Mischung aus Art
Book, innovativer Kreativ-Anleitung und Brancheninformation schlägt „2DArtist“ eine Brücke zwischen
kreativer Kunst und der Anwendung neuester Technologien.
„2DArtist“ erscheint in Lizenz des englischen Unternehmens 3DTotal.com im Hamburger Verlag newart
medien & design GbR. Die Zeitschrift wird alle zwei Monate erscheinen, ist gedruckt zum Preis von 6,90
€ im Zeitschriftenhandel und auch als PDF-Download-Version für 6,00 € erhältlich. Zusätzlich zum
Magazin bietet die Webseite www.2dartist.de weitere Tipps, Tricks sowie kostenlose Tools und Vorlagen
zum Download an. Zugangsdaten zum passwortgeschützten Downloadbereich erhält jeder Leser in der
jeweils aktuellen Magazin-Ausgabe.
Weitere Informationen, Bildmaterial sowie Rezensionsexemplare stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung.
Pressekontakt: Katja Hassler, Tel. 040 48501863, [email protected]
Hinweis: Für den Inhalt der Presseinformation ist ausschließlich die angegebene Quelle verantwortlich. Presseinformationen und
Pressebilder stehen bei Angabe der Quelle für die öffentliche Publikation frei zur Verfügung. Über ein Belegexemplar bzw. einen
Link-Hinweis bei Online-Veröffentlichungen an [email protected] würden wir uns freuen.