Rohrauswahl-Sicherheitshinweise Tube Selection

Сomentários

Transcrição

Rohrauswahl-Sicherheitshinweise Tube Selection
Klemm-Keilringverschraubungen | Twin Ferrule Fittings
Technische Informationen
Technical Information
왎 Rohrauswahl-Sicherheitshinweise
Wir empfehlen, möglichst Schwer-IT-Rohre zu
verwenden, die in unserem Katalog abgebildet sind,
da die vorgegebenen Toleranzen auf unsere u2-RohrVerschraubungen genau abgestimmt wurden.
Tube Selection – Safety Instructions
The Schwer Instrumentation
Tubes in our catalogue
have been chosen to match
our u2 Tube Connectors,
and we recommend the use
of these tubes.
Falls Sie Rohre anderweitig beschafft haben, beachten Sie bitte
folgende Punkte:
1. Die Rohrhärte sollte stets weicher sein als die Einzelteile
unserer u2-Rohr-Verschraubung.
2. Bitte verwenden sie hochwertige, nahtlose Edelstahlrohre
in geglühter Ausführung, wobei die Rockwell-Härte der
Rohre maximal Rb80 ist.
3. Bei zölligen Inch-Rohren Toleranzen nach ASTM
A213/269 verwenden. Bei Außendurchmessern kleiner
6 mm gilt die ASTM A 632.
Bei metrischen Rohren wählen Sie die Toleranzen nach
EN 10305-1 (DIN 2391).
4. Die Mindest-Wandstärke darf nicht unterschritten
werden. Bei einer zu dünnen Wandung der Rohre besteht
die Gefahr, dass bei einer Montage die Klemmringe nicht
genügend Widerstand erfahren. Das Rohr verjüngt sich an
der Klemmstelle und bietet den Klemmringen keinen
ausreichenden Gegendruck, um eine ausreichende Abdichtung an dieser Stelle zu garantieren. Bei einer zu
dicken Rohrwand können die Klemmringe die Rohre nicht
genügend einschnüren, wodurch sich das Rohr im Extremfall eventuell lösen könnte.
5. Beim Einsatz von sehr dünnen Rohren empfehlen wir, falls
nicht störend, Verstärkungshülsen in das Rohrinnere
einzuführen.
6. Den Einsatz von geschweißten Rohren nach ASTM
empfehlen wir nur, wenn die Rohre keine sichtbaren
Schweißnähte innen wie außen aufweisen. Durch die
geschweisste Naht besteht die Gefahr, dass an der Naht
eine höhere Härte wie auch eine Unrundung entsteht, was
wiederum eine Leckage zur Folge haben kann.
7. Viele Rohrherstellern weisen in ihren Angaben eine hohe
Unrundheitstoleranz auf (Exzentrizität), die für eine
garantierte Dichtheit der Verschraubungen nicht
empfehlenswert ist.
Bitte deshalb mit uns Rücksprache halten, bzw. die im
Katalog empfohlenen Instrumentenrohre verwenden.
3.60
If you have purchased the tubes elsewhere, please note the
following:
1. The hardness of the tube must always be less than that
of the u2 fittings
2. Always use the annealed version of high-quality
seamless stainless tube, and ensure that the hardness
grade is less than Rb80 Rockwell.
3. For Imperial sizes use tube with tolerances to ASTM
A213/269. OD>6 mm = ASTM A632.
For metric sizes use tube with tolerances to EN 10305-1
(DIN 2391)
4. Ensure that the selected tube has the correct wall
thickness. Use of tube with below the minimum wall
thickness risks the tube wall collapsing, and not enough
material resistance to the ferrules, possibly resulting in
insufficient sealing. If the tube wall is too thick, the ferrules
will not clamp correctly, which could result in loosening of
the tube.
5. If using very thin walled tube we recommend the use of
reinforcing rings, when possible.
6. The use of welded tubes to ASTM standard is only
recommended if the tube does not show any visible weld
seam, either inside or outside. The welding could affect the
hardness of the seam and eccentricity of the tube, which
may result in leakage.
7. We do not recommend the use of tube with a high tolerance
for out-of-roundness (eccentricity), as this will reduce the
sealing properties of the u2 fittings.
Please contact us for further information or use the
Instrumentation tubes we offer in this catalogue.
Klemm-Keilringverschraubungen | Twin Ferrule Fittings
Technische Informationen
Technical Information
왎 Funktion
Principle
Die u2-Klemm-Keilringverschraubungen werden
standardmäßig aus Edelstahl 1.4401 im montiertem,
gebrauchsfertigen Zustand geliefert. Selbst bei
vibrationsstarkem Betrieb der Anlage gewährt die
Verschraubung Sicherheit bei hohen Drücken oder
Vakuum. Dies wird erreicht durch 4 effiziente
Konstruktionsdetails:
u2 twin ferrule fittings, from 316 stainless steel as
standard, are supplied assembled and ready to use.
Even under heavy vibration conditions couplings
guarantee a safe operation at high pressure or
vacuum. This is achieved through 4 effective
design details:
1. Der Klemmring bewirkt durch seine federartige Verformung
eine Dämpfung der Schwingungen aus dem Rohrnetz.
Weiterhin verhindert er eine Übertragung des Anzugsdrehmoments von der Mutter auf den Keilring.
1. The back ferrule affords damping of tube circuit vibrations
through a spring like action. Furthermore, it prevents a
carry-over of tightening torque from the coupling nut to
front ferrule.
2. Der Keilring dichtet ringförmig auf den Anpressflächen
zwischen Verschraubung und Rohr ab. Durch den Konus in
der Bohrung wird der Keilring auf das Rohr gepreßt, so daß
eine Einschnürung entsteht, wodurch das Rohr druckdicht
festgeklemmt wird.
2. The front ferrule circumferentially seals the surface
between the tube and coupling. Due to the inner taper
the front ferrule is pressed into the tube so that a
pressure-tight impression is formed.
3. Das oberflächenversilberte Feingewinde der Überwurfmutter verhindert ein Festfressen der Edelstahlschraubverbindung. Dies gestattet problemlos die mehrfache
Verwendung der gleichen Verschraubung.
3. Silvering of the coupling nut thread prevents seizing
of the stainless steel coupling. This allows multi-use of a
coupling.
4. Eine tiefe Bohrung für das Rohr mit einem Konus am Ende
garantiert akkuraten Sitz und Zentrierung des Rohres.
4. A deep pipe bore, and entry taper, guarantees accurate
positioning and centring of the tube.
u2-Klemm-Keilringverschraubungen können auch auf Wunsch
aus Hastelloy, Titan sowie anderen hochlegierten Werkstoffqualitäten geliefert werden. Werkstoffnachweise nach DIN ISO
10204, ANSI o.ä. auf Anfrage und Berechnung lieferbar.
Besondere Prüfungen und Abnamen können vorgenommen
werden.
On request, parts can also be supplied from Hastelloy,
Titanium and other highly alloyd materials. Material
certification according DIN ISO 10204, ANSI etc., available
on request and calculation.
Special tests and approvals possible, if required.
Falls Sie unsere Verschraubungskomponenten mit
Komponenten anderer Verschraubungshersteller
montieren, können wir keine Gewährleistung übernehmen!
Our product guarantee will be invalidated in the event
that our products are mixed with those of another
manufacturer.
Funktionell abgestimmte Toleranzen und gleichwertige
Oberflächengüten sichern leckagefreie Rohrverbindungen
sowohl im Hochdruck- als auch im Vakuumbereich.
Standarised tolerances and surface finish guarantee leakproof
pipe connections in high pressure, as well as vacuum,
applications.
Vibration, sowie Druckstöße werden durch die konstruktive
Gestaltung der Klemm-Keilringkonstruktion weitgehenst absorbiert, ohne daß Undichtigkeit zu befürchten ist. Diese konstruktiven, fertigungstechnischen als auch qualitativen Merkmale
sichern den u2-Verschraubungen ein breites Anwendungsgebiet in der Industrie, im Laborbereich sowie in der Messtechnik.
The design largely allows vibrations and pressure pulses to be
absorbed, without any fear of leackage. This design, technical
manufacturing, and quality properties ensure twin ferrule fittings
a wide range of applications in industry, laboratory, and
measurement system areas.
Der Einsatz von hochwertigem Edelstahl garantiert einen langen
wartungsfreien Einsatz auch in der chemischen Industrie.
The use of high quality stainless steel guarantees a long service
free life, also in the chemical industry.
3.61
33 u2-Hinweise_D-GB_u2 22.07.13 10:50 Seite 3.64
Klemm-Keilringverschraubungen | Twin Ferrule Fittings
Technische Informationen
Technical Information
왎 Metrisch oder zöllig?
Identification metric-inch
Metrische Rohrverschraubungen
besitzen als Merkmal eine abgestufte
Schulter am Verschraubungskörper
und am gewindeseitigen Ende der
Mutter.
Metric sized tube connections
are identified with a machined
shoulder on nut and body.
왎 Werkstoffe
Materials
Standard im Katalog:
-4 = 1.4401 AISI 316
Standard Catalogue:
-4 = 1.4401 AISI 316
Auf Anfrage:
-4L = 1.4404 AISI 316L
-7 = 1.4571 AISI 316Ti
-A = Aluminium
-B = Messing
-C4 = Hastelloy
-C22 = Hastelloy
-C20 = Alloy 20
-C6 = 2.4819 Hastelloy C-276
-INC = Inconel 2.4816 Alloy 600
-Mo = Monel Alloy 400
-P = PTFE
-S = Stahl
-DX = Duplex 1.4462
-SDX = Super Duplex 1.4410
-TI = Titan 3.7035
On request:
-4L = 1.4404 AISI 316L
-7 = 1.4571 AISI 316Ti
-A = Aluminium
-B = Brass
-C4 = Hastelloy
-C22 = Hastelloy
-C20 = Alloy 20
-C6 = 2.4819 Hastelloy C-276
-INC = Inconel 2.4816 Alloy 600
-Mo = Monel Alloy 400
-P = PTFE
-S = Steel
-DX = Duplex 1.4462
-SDX = Super Duplex 1.4410
-TI = Titan 3.7035
Weitere Werkstoffe auf Anfrage.
Further Materials on request.
Bestellbeispiel:
u2-Uz116
ohne Zusatz = -4 (1.4401 Standard)
u2-Uz116–B
-B = Messing
Order Example:
u2-Uz116
no addition = -4 (AISI 316 standard)
u2-Uz116–B
-B = Brass
3.64

Documentos relacionados