Press report

Сomentários

Transcrição

Press report
ANKER-Teppichboden - Pressemitteilung
Objektbericht Volksbank Untere Saar eG, Losheim am See
Stilvolle Umsetzung von Corporate Identity und Corporate
Design: Volksbank Untere Saar im Saarland
Um die schnelle Entwicklung im EDV-Bereich und um heutige
sowie kommende Anforderungen an einen modernen
Bankbetrieb
mit
einem
funktionalen
und
gleichsam
repräsentativen Gebäudekörper zukunftsorientiert in Einklang zu
bringen, entschied sich die Volksbank Untere Saar zum Neubau.
Neben ausgesuchtem Parkett in Kassenhalle und Vorstandsbüro
kommt die hochwertige Webqualität „Perlon Brüssel“ von
Anker-Teppichboden zum Einsatz. Einmal mehr spielt der
Teppichboden eine wichtige Rolle bei der Umsetzung von CI und
CD in eine harmonische Gebäudearchitektur.
Finanzinstitute sind ein wichtiges Marktsegment für den
renommierten Objektspezialisten Anker-Teppichboden, da diese
Zielgruppe hochwertig gewebte Teppichböden zu schätzen weiß. Und
eine klare Kernkompetenz von Anker ist das Weben. Darüber hinaus
bietet der Traditionshersteller aus Düren, der in diesem Jahr erneut
von einer internationalen Expertenjury mit dem "red dot award" für
Produktdesign ausgezeichnet wurde, wichtige Systemlösungen für
funktionelle und wirtschaftliche Möglichkeiten im modernen
Verwaltungsbau. Das umfangreiche Programm umfasst alleine elf
ausgesuchte Webkollektionen.
Im Fall des für die Volksbank Untere Saar gewebten Produktes
„Perlon Brüssel“ treffen hohe Materialqualität und großer
gestalterischer Freiraum gekonnt zusammen. Die äußerst
strapazierfähige Qualität besteht aus einem versponnenen
Streichgarn (Rhodia Noval), das Anker selbst produziert und zu
einem kompakt gewebten Garnverbund mit absolut präziser, gerader
und fester Noppenstellung verarbeitet. Perfekt für aufgeräumtsachliche Arbeitsumgebungen mit schwungvollem Appeal wie in der
Volksbank im idyllischen Losheim am See. Das liegt im Dreiländereck
Deutschland-Frankreich-Luxemburg mitten im Naturpark SaarHunsrück und gilt in der Wanderhochburg Saarland als Geheimtipp.
Die kleine, aber leistungsstarke Universalbank mit Schwerpunkt im
Bereich
elektronische
Bankdienstleistungen,
Telefonund
Wertpapierbanking zog im Sommer 2005 in ein neues Gebäude mit
freundlich-transparenter Architektur, das modernen bankbetrieblichen
Erfordernissen entspricht und sich den ständig ändernden
Marktbedingungen anpassen kann. Viel Wert legten die
Verantwortlichen dabei auf die integrative Umsetzung von Corporate
Identity und Corporate Design.
Objekttelegramm:
Objekt:
Bodenbelag:
Umfang:
Architekten:
Verleger:
Hersteller:
Volksbank Untere Saar eG, Losheim am See
500 qm Perlon Brüssel
200 qm Perlon Brüssel Element EVA-Fliese
100% Polyamid-versponnen - Rhodia Noval
700 Quadratmeter
Röder Planungsgesellschaft, Losheim am See /
Trier
Fußboden Dupont GmbH, Hermeskeil
Anker-Teppichboden, Düren

Documentos relacionados