Auf den Spuren von Stefan Everts

Сomentários

Transcrição

Auf den Spuren von Stefan Everts
Rundschau - (2007-09-20 00:00:00) - Auf den Spuren von Stefan Everts
Seite 1 von 1
MOTO-CROSS / Mit dem Jedermanntraining und einer Hocketse geht es los
Auf den Spuren von Stefan Everts
Der MSC Gaildorf öffnet die Strecke auf der "Wacht" wieder für Hobby-Fahrer
Bereits vor einigen Tagen nahm die
Strecke auf der "Wacht" Form an. Am
Samstag dürfen nun Sport- und
Hobbyfahrer beim Jedermanntraining auf
den Spuren des neunfachen
Weltmeisters Stefan Everts ihre Kreis
ziehen. FOTOS: LINDAU/RIEDER
Einmal den Spuren des neunfachen Moto-Cross-Weltmeisters Stefan Everts
folgen - beim Jedermanntraining am Samstag bietet sich auf der "Wacht" die
Gelegenheit dazu. Zusammen mit einer Hocketse ist dies der Startschuss für das
44. Gaildorfer Moto-Cross.
KLAUS RIEDER
GAILDORF Neun WM-Titel hat der Belgier Stefan Everts in seiner im
vergangenen Jahr zu Ende gegangenen Karriere gesammelt, die einen oder
anderen hat der Rekordweltmeister in Gaildorf auf der "Wacht" perfekt gemacht.
Am kommenden Samstag kann nun jeder Hobbyfahrer auf den Spuren des
vielleicht besten Moto-Cross-Piloten aller Zeiten folgen. Mit dem
Jedermanntraining für alle Sport- und Hobbyfahrer mit und ohne Lizenz beginnt
das 44. Gaildorfer Moto-Cross. Anmeldungen sind ab 8 Uhr möglich. Gefahren
wird ab 9 Uhr jeweils in verschiedenen Altersklassen und Fahrzeugtypen (MotoCross- oder Enduro-Motorrad, Gespann oder Quad). Zudem beginnt um 17 Uhr
eine Hocketse an der Rennstrecke und ab 19 Uhr spielt die Gruppe "Double
Gun".
So richtig los geht es dann eine Woche später: Dem bunten Nachmittag für Jung
und Alt am Donnerstag folgt am Freitag mit ein Südtiroler Abend. Besucher aus
Gaildorf können mit einem Pendelbus zur Strecke und wieder nach Hause
fahren. Unterhaltung wird auch am Samstag mit der Coverband "Pop Up"
geboten und mit der MX-Abschlussparty am Sonntag.
Sportlich gesehen geht es am Samstag ab 9.30 Uhr mit dem Training und dem
Zeittraining los der verschiedenen Klassen los. Im Mittelpunkt natürlich das
Moto-Cross of European Nations. Die Deutschen Spitzenfahrer sind am Start,
dazu noch Teams aus 22 weiteren Nationen. Die Rennen werden am Sonntag ab
12 Uhr gestartet.
Erscheinungsdatum: Donnerstag 20.09.2007
Quelle: http://www.suedwest-aktiv.de/
SÜDWEST AKTIV - Copyright 2002-2007 Südwest Presse Online-Dienste GmbH
Alle Rechte vorbehalten!
zurück zum Artikel
zurück zur Ressort-Übersicht
http://www.suedwest-aktiv.de/region/neuekreisrundschau/rundschau_lokal/3109629/d... 20.09.2007

Documentos relacionados